8 Zoll Subwoofer in kleinem Gehäuse?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Yaris911, 28.01.2009.

  1. #1 Yaris911, 28.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    Ich bin auf der Suche nach einem 8 Zoll Subwoofer bis 200€, was könnt ihr mir da Empfehlen? Hauptsächlich für Black, R'n'B und ähnliches...

    Soll dann in nem selbstgebauten, geschlossenen Gehäuse spielen... Welche Volumen muss das Gehäuse haben? Kann man es unter 20 Litern halten?

    Von der Größe kommt wirklich nichts über 20cm in Frage, daher bitte auf die Größe beschränken :)

    Ach und wo wir schon dabei sind, könnt ihr mir dazu jeweils die passende Endstufe Empfehlen? Die darf auch ihre 200€ kommen! :))

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    8" bis 200euro - definitiv den JL Audio 8w3!
    Spielt in 8,5 Liter GG oder 10 Liter BR.
    Bei HipHop & RnB würde ich eher ein BR Gehäuse nehmen! Tief abgestimmt, damit es auch klingen kann ;)

    Muss die Endstufe nur den Sub füttern, oder auch z.B. ein Frontsystem?
    Wenn Variante 1, dann würde ich mir eine gebrauchte Audio Art 200.2 oder 200.2X holen. Klingt am Sub leckerst und bietet auch satte 400wrms.
    Wenn neu, dann entwedeer eine Audison Srx 2 oder eine ETON MA125.2. Die ETON ist sehr klein und haut ordentliche 250wrms an 4 Ohm raus, zudem klingt sie ganz entgegen ihrer größe, wie eine Große ;)

    greetz
     
  4. #3 Yaris911, 28.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort Bro :)

    Was hälst du vom Alpine SWE-843E?

    Oder von den Kicker Produkten? Das Ding ist halt das die Membran später in Innenraum zu sehn sein wird, und daher auch ruhig gut aussehen darf :P
    Und das tun die Kicker Chassis ja nun wirklich :)

    Geschlossenes Gehäuse eigentlich weil das ganze relativ serienmässig aussehen soll 8)

    Ich hatte in meinem Yaris auch nen BR Woofer, aber wo liegt an sich der Unterschied?

    Und mit so nem winzigen Gehäuse kommen die aus?

    Ach ja, die Endstufe muss nur den Subwoofer befeuern
     
  5. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Den Alpine kenn ich leider nicht. Jedoch sollen die SWE nicht die schlechteste Wahl sein, aber in diesem Fall, gegenüber dem JL, ist es die schlechter! :P

    BR deswegen,weil es bei Black & RnB einfach besser "kracht" :D
    Grad bei so einem kleinen Woofer sollte man BR wählen, um noch möglichst viel Schaldruck rauszubekommen. Er geht dadurch tiefer und lauter, auf kosten von Schnelligkeit (Wozu bei Black?;)).
    Der 8w3 ist zwar verdammt erwachsen für seine 8", jedoch ist er in GG nicht viel mehr wie ne Tiefbassunterstützung, mMn!

    Natürlich kommt es auf deine Ansprüche an, aber ich rate dir zu nem BR!
    Die TSP und ein Gehäusevorschlag bekommst du bei JL Audio auf der HP.
     
  6. #5 Yaris911, 28.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Und was sagst du zu Kicker? Speziell dem Kicker S8L7 Solobaric?
     
  7. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    kp :D
    Der S18L7 ist ja der "beste Subwoofer" der Welt :P Laut Auto-Hifi ^^
    Ob der S8L7 die selben, guten Eigenschaften hat, ist fraglich.
    Ich kenne diesen woofer nicht, hab mich nie für 8" interessiert. Kenne dort nur den JL und der ist geil :D

    Ich kann dir nur zum JL Audio raten. TOP Woofer! Er wird dich nicht enttäuschen!
     
  8. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Ich werf mal den Axton AW8 in die Runde. Ist zwar ein ganz anderes Preissegment, aber ich bin mit ihm Recht zufrieden. Hab zwar absolut kein Vergleich mit Subwoofern aus dem höheren Preissegment aber mir gefällt er. Hab ihn in ner geschlossenen Kiste an ner Spectron Endstufe.
     
  9. #8 Yaris911, 28.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    ICh hatte bisher ne Axton AB25 kiste an ner Spectron Amp und bin davon nicht so sehr begeistert, ok, fürs GEld ist es sicher ordentlich, aber ich möchte einfach weniger Bumm Bumm und behr Klang, denke ich schau mir den JL mal an!

    Danke für eure Hilfe! :)
     
  10. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Eine Hörung des JL´s ist definitiv die richtige Entscheidung! Du wirst ihn nehmen, schätz ich :D
     
  11. #10 EnT(18)husiast, 28.01.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Wie wärs mit nem DD1508.... Is zwar leicht über deinen 200€ (249€) aber er in dem Auto in dem ich ihn bisher gehört hab extrem schnell, extrem hart und macht immernoch akzeptabel Pegel.
    Geht auch recht tief, klar hast im tiefbass nichmehr sonderlich viel Druck, aber es is noch gut zu hören.

    Gespielt hat der in rund 20 liter BR. Achja in nem Peugeot 1007, und es konnte sich echt hören lassen. Muss gestehen ich war überrascht wie derbe der "kleine" doch spielen kann. Riesige Pegel sind aber nicht realisierbar (doch schon laut, aber Drücken willst damit sicher auch nich).

    Der JL is ne alternative, Der Axton wohl eher nicht (kann rein klanglich einfach nich mithalten).

    Und beim Kicker gehen die Meinungen sowieso auseinander, machen relativ viel Pegel durch die grössere Membranfläche, find sie aber nicht wirklich gut (ungleichmässige auslenkung durch die Ecken is doch quasi vorprogramiert).
    Aber vielleicht bin ich auch einfach nur kein Freund von Kicker Woofern :P

    Achja von den bisher genannten hat der DD auch den besten Wirkungsgrad ;)und die höchste Belastbarkeit :D

    Geh dir son DD echt mal anhören..... (Händler ausfindig zu machen is kein Problem)
     
  12. #11 Yaris911, 29.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Hm, hört sich auch gut an! dafür würde die oben genannte Eton dann vorraussichtlich wohl nicht mehr reichen, odeR? Kann ich den auch im geschlossenen GEhäuse spielen lassen? Ich komme davon irgendwie nicht los...

    Das gehäuse soll nämlich in die Durchreiche von Rücksitzbank zu Kofferaum, entweder nur in der länge größer als die Durchreiche, so das im Kofferaum wirklich so gut wie gar nichts verloren geht, dann habe ich aber nur 10-12 liter zur Verfügung, sprich für BR zu wenig... :rolleyes:
    Ein paar Liter würde man sicher noch finden, so ist das nicht, aber dann müsste auch das BR Rohr in den Innenraum führen, und das wäre dann optisch die unschöne Variante :O
     
  13. #12 EnT(18)husiast, 29.01.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Geschlossen kanst den natürlich auch spielen lassen. Bringt dir beim 1508 aber eigentlich kaum noch was in sachen Dynamik. Spart dir lediglich ein paar Liter.

    Kann dir leider nich genau sagen wie gross das geschlossene sein muss. Ich schätze mit den 10-12 litern wirst aber hinkommen. (Der DD mag gerne ein wenig mehr Volumen als der JL) Wieviel genau musst wohl ausprobieren. DD macht dazu leider keine Angabe.
    (und vom errechnen Anhand der TSP halt ich nich sehr viel da sich die auf 1Watt beziehen und stark verändern beim "spielen")

    Gehört hab ich ihn im 1007er aber in einem ca 20l BR. Und dort hat der schon heftig gekickt, also sehr schnell und echt hart. Nachschwingen, Brummen? Fehlanzeige !! (nicht hörbar)
     
  14. #13 Yaris911, 29.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Nachschwingen und Brummen hatte ich bei meinem Axton AB25 im BR... Also lustig wars schon aufm weg in die Disco, aber mehr auch nicht, ich mag lieber die klar definierten Bassschlägge als dieses Wummern

    In meinem Zimmer an meinem Notebook hab ich ein 2.1 System von Creative, nichts besonderes, iTrigue heißt es, aber der kleine BR Sub macht einfach nen wunderschönen Bass, und ich frag mich immer wie aus der klitzekleinen Kiste so viel herauskommen kann! :rolleyes:

    Ich denke ich muss da mal BR als auch GG probe hören...
     
  15. #14 EnT(18)husiast, 29.01.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Das iTrique hab ich noch nich gehört, aber das Creative System das ich hier rumliegen hab, da is der "Bass" lediglich son Brüllwürfel.... Klang vermisse ich da komplett :rolleyes:

    Wie gesagt das iTrique kenn ich nich, aber für mich klingt noch nichmal son Bose System echt gut. Mein Schwager hat eines der grössten davon (mit den gaaanz kleinen Lautsprechern) und ich find für Film echt gut, aber Musik isses wien Telefon mit Brummbass.....

    Ich bin mir aber sehr sicher dass der Creative Sub dem DD nicht ansatzweise das Wasser reichen kann..... wie auch für den preis ;)
    Will dein ITrique damit keinesfalls schlechtereden, weil ich darf gar nich sagen was bei mir am PC hängt.... is n paar klassen unter deinem :rolleyes: :rolleyes:
     
  16. #15 Yaris911, 29.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    :D Nein, ich wollte die nicht miteinander vergleichen, hoffe das ist nicht so rüber gekommen, wollte damit eher sagen es muss kein 30er mit 100litern Volumen sein um mich zufrieden zu stellen :)
    Alles was ich will ist sauberer, präziser Bass. Ich bin nicht auf der suche nach etwas das meine Kofferaumklappe vibrieren lässt, die Tankstellenshow hab ich nicht nötig :)
    Und außerdem zeigt der Woofer in den Innenraum, also nicht in den Kofferaum, davon erhoffe ich mir schonmal mit einem kleinen einen vernünftigen Bass :)
     
  17. #16 EnT(18)husiast, 29.01.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Na dann kann sein du wirst extrem Positiv überrascht sein :D :D

    Ein Wirkungsgrad von 85,5dB bei 1Watt haben andere nicht bei 30ern ;)
    (wohlgemerkt is das dann der Show'n Shine Kruscht)

    Hier sind ein paar Bilder vom Peugeot drin. War noch der Vorgänger mit etwas weniger Belastbarkeit. Klick mich

    Dachte schon dass du das nich direkt miteinander Vergleichst. Ich wollte nur sagen dass ich etwas verwundert bin dass ein Creative System so zufriedenstellend is. Und das ich die meisten solchen "Brüllwürfel" nicht als gut empfinde (für Film ja, musik eher nein)

    Aus welcher Ecke bist denn??? Mal nach nem Händler suchen. Dann kannst es dir in aller Ruhe vorher anhören.
     
  18. #17 Yaris911, 29.01.2009
    Yaris911

    Yaris911 Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Komme aus Bremen :)
     
  19. #18 EnT(18)husiast, 29.01.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Furious Sound Ermlandstr. 73 28777 Bremen

    Auf der HP steht nichts. Müssten aber DD im Programm haben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MR2Olli, 29.01.2009
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    In ein 20l Gehäuse bekommst Du auch einen JL 10W3 rein (geschlossen). Habe meinen V2 gebraucht im Gehäuse für 90 Euro bekommen. Da mir dieses zu tief in den Kofferraum ging, habe ich es in ein flacheres Gehäuse mit eben 20l gepackt. Mit der richtigen Endstufe kannst Du Pegel prügeln, dass es eine Freude ist :]

    Edit: je kleiner das Gehäuse, desto trockener und präziser (bei geschlossenen Gehäusen) ;)
     
  22. #20 EnT(18)husiast, 29.01.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Er hat am Anfang mal geschrieben dass nur 20er in Frage kommen. Ich denke dass die Skidurchreiche einfach keinen grösseren Durchmesser zulässt.

    Die JLs sind nich schlecht.... find ich aber immernoch schlechter als die DDs ;)
    Dafür muss man für nen DD einfach immer bisl tiefer in die Tasche greifen. Was aber meiner Meinung nach gerechtfertigt is, da hier vo kleinsten bis zum grössten Woofer alles mit nur einem Ziel gebaut wird -> das bestmögliche Ergebniss zu erhalten.

    Macht die JLs nicht schlechter, spielen durchaus auf nem hohen Niveau.
     
Thema:

8 Zoll Subwoofer in kleinem Gehäuse?

Die Seite wird geladen...

8 Zoll Subwoofer in kleinem Gehäuse? - Ähnliche Themen

  1. Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder

    Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder: Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder 215/55 r17 auf Stahlfelgen oder Leichtmettalfelgen. Fahre eine Avensis t27 2.0 mit 143 Ps. Baujahr...
  2. Suche t27 17 Zoll Winterkompletträder

    Suche t27 17 Zoll Winterkompletträder: Suche t27 17 Zoll Winterkompletträder 215/55 r17 auf Stahlfelgen oder Leichtmettalfelgen. Fahre eine Avensis t27 2.2 d-Cat 150 Ps Baujahr 2012....
  3. 4 Stahlfelgen 15 Zoll mit Original Toyota Radkappen

    4 Stahlfelgen 15 Zoll mit Original Toyota Radkappen: 4 Stahlfelgen mit Original Toyota Radkappen 15 Zoll mit LK 5 X 100 Preis: 40 VB [IMG]
  4. 4 Stahlfelgen 14 Zoll mit Original Toyota Radkappen

    4 Stahlfelgen 14 Zoll mit Original Toyota Radkappen: 4 Stahlfelgen mit Original Toyota Radkappen für Corolla E11 Preis: 40 VB [IMG]
  5. 8,5 x 20 Zoll Felgen ASA SP10

    8,5 x 20 Zoll Felgen ASA SP10: Ich biete 20 Zoll Felgen an mit folgenden Daten: - 8,5 x 20 Zoll - ET 40 - 5/114,3 - ASA SP10 - schwarz - Deckel mit Toyota-Emblem Aktuell sind...