7A-FE Motor"Problem"

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Mantis, 27.06.2009.

  1. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    So als erstes, ich bin ein Leihe.

    Deswegen schreibe ich mal ales auf was hilfreich sein könnte, vll. kann da ja jemand was mit anfangen :D

    Also mein Motor (Celica AT200) Klackert (Ventile) , wenn ich bei laufendem Motor den Öl-Deckel abmache spritzt das Öl raus (bin zum Kotflügel) Wird nach dem Warmfahren auch nicht wirklich besser.
    Wenn ich den Öldeckel auf die Öffnung lege springt der ordentlich...

    Der Motor hat knappe 180.000 km runter, Frischer Ölwechsel und Zahnriemen wurde gewechselt (Diese Woche).

    Was kaputt ist, ist das Flexrohr (Wird im laufe der nächsten Woche getauscht) . Kann es daran liegen das die Lambdasonde keine richtigen Werte ermittelt und der Motor deswegen
    so scheisse läuft, oder ist das was ernsteres?

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Ähm seit wann hast du denn "das Problem" ? Etwa seit dem Zahnriemenwechsel?
     
  4. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie verstehe ich jetzt nicht wo das Problem ist !?

    Geht es ums Klackern oder was ?(

    Finde auch komisch das das Öl bis zum Kotflügel spritz. Bei Toyota sind die Ventildeckel eigentlich so gebaut das da kein bzw. nur minimal spritzer raus kommen können ?(

    Aber bis aufs Klackern ( was man selbst mal hören müsste ), hört sich alles ziemlich normal an.
     
  5. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Ja habe das "Problem" seit dem Zahnriemen Wechsel zumindest ist es mir da aufgefallen, da dürfte eigentlich nix schiefgelaufen sein, hat ein VW-Meister gemacht.
    Wegen dem Klackern nochmal, also es ist lauter wie bei nem 3S-GE ( Mr-2) aber leiser wie bei nem 04rer 1.2 (3 Zylinder) Polo...
    Habe hier mal nachgefragt weil nen Kumpel mir Horrorzenarien prophezeit hat.
    Hat gemeint der Öldruck wäre viel zu hoch usw, Kolbenringe im Arsch usw.
    Aber wenn das normal ist, dann bin ich ja erstmal beruhigt :D

    Danke für die Antworten ;-)

    mfg
     
  6. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    des kleckern kann ein pleulagerschaden sein den haben die 7a gerne!
     
  7. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Hmmm, d.h. Motor laufen lassen jeweils einen Zündkerzenstecker ausstecken und darauf achten obs bei einem Zylinder dann aufhört, oder?

    Wenn das Klackern bleibt ist alles ok?

    Habe das Auto vor kurzem erst gekauft, hatte diverse Karrosserie schäden, sowie die Bremsen usw. ...alles Repariert...das Auto hat schon so viel Geld gefressen, ein Pleullagerschaden wäre das letzte was jetzt noch gefehlt hat....

    Der Wagen hatte beim Kauf wenig Öl, die Warnleuchte hat aber noch nicht geleuchtet..also langsam wird mir mulmig....

    Edit: Öl ist 10W40 drinne.
     
  8. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    hi da könnte des problem schon liegen weil bei den 7a und 4a motoren hab ich nie probleme gehabt mit den ventielen. aber ein lagerschaden müsste man schon hören.

    5e und 7a motoren sind langhuber und ihrgentwie anfällig an den lagern.

    hab selbst einen mit lagerschaden repariert.
     
  9. #8 Bezeckin, 29.06.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    solltens die lagerschalen sein, dann hörst du das klackern aber mehr untr last, und vor allem im warmen zusatand. im kalten sollte es weg, bzw. deutlich besser sein.
     
  10. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    falsch bei mir ist es umgekehrt!
     
  11. #10 Bezeckin, 29.06.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    wie kommts du darauf? Bei dem was ich bisher gehört hatte, war es jedes mal gleich, wie schon von mir geschrieben.

    grund warum im warmen und nicht im kalten, das öl ist kalt "dicker" und dämpft die schläge. Habe das bisher noch nie andersrum gehört.
     
  12. #11 Bezeckin, 29.06.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    noch was, mit unter last, meine ich nicht steigende drehzahlen. falls das falsch rüber gekommen ist. Je höher die drehzahl, umso mehr öldruck, dann verschwindet das klackern. Bis 2000 - 3000 Umdrehungen hört man das klackern der pleuellager.
     
  13. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    ja und ich meine nur des ich den lagerschaden genausohöre ob kalt oder warm ist scheissegal. :D

    bei mir hört man ihn nur zu ner bestimmten drehzahl und last.

    wenn Seiner im stand klappert wird schon recht schlimm sein.

    oder wir reden hier über des tickern der einspritzventiele?
     
  14. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Erstmal danke für die ganzen Antworten.
    Gut, ist warscheinlich das tickern der Ventile...nur meine ich das es Lauter geworden ist...
    Vll. ists gerade auch viel Trubel um nichts, der Wagen wird bei gelegenheit mal durchgeguckt (nicht von mir :D).
    Falls irgendwas sein sollte gebe ich bescheid, vll. kann dann einer mal was damit anfangen.
    Aber Pleuellager ist es wahrscheinlich nicht, habe mal den Test mit den Zündkerzen gemacht, und da war nichts auffälliges. Ölverbrauch ist auch nicht bemerkbar (gut, bin noch nicht so viel gefahren, vll. 1000 kilometer).


    EDIT: Also so hört sich das nicht an : http://www.youtube.com/watch?v=T6HTNJ_Dqvg

    Also Pleuellagerschaden ist denke ich ausgeschlossen...

    Glaube sogar das alles normal ist, und das mein Kumpel nur nen scheiss rausgelabert hat -.-

    Vielen Dank
     
  15. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    @Mantis

    Hier was sehr interessantes, ging auch um den 7a-fe


    Das wird dein VW Meister auch vergessen haben, nach dem ich das wieder richtig gepannt habe, war kein klackern mehr zu hören, das Klckern ist zwar nicht so laut, aber man hört es.

    Das richtige Spannen wird jetzt bei dir keine 15 Min. dauern.

    Wende dich an Ädam der hat mir j auch den Tip gegeben.
    VW's haben sowas nicht, mein Kollege der bei VW geklernt hatte, wusste das auch nicht.

    Hier nochmal die Beschreibung:

     
  16. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Hi, danke das ist ja total an mir vorbei gegangen...zufällig durch Google den Thread wieder gefunden weil ich nach Zündkerzen geguckt habe :P
    @ Popey : Das ist ja echt interessant, Danke für den Hinweis, werde ich mal checken lassen.
    mfg
     
  17. #16 Swiss Didiboy, 02.10.2009
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Hi,
    Ich tippe auf eine falsche Montage des Zahnriemens. Wenn das nur ein Zahn daneben geht, so stimmen die Steuerzeiten der Ventiele nicht mehr. D.h. das Klackern, welches du beschreibst könnte sehr wahrscheinlich von den Ventilen her kommen. Die Motorelektronik kann die kompensieren, wenn es nicht zu viel daneben ist, lass einfach mal die Steuerzeiten kontrollieren, dann weisst du mehr.
    Tschüss, viel Glück
    Swiss Didiboy
     
  18. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Pleuellagerschaden nach Zahnriemenwechsel?
    das passt ja nicht zusammen.
    ich würde auch mal die steuerzeitem überprüfen lassen.
    merkst du beim fahren einen leistungverlust im gegensatz zu vorher?
     
  19. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Naja im Gegensatz zu vorher ist es schwer zu sagen bei dem Wagen. Bin davor sehr selten gefahren und habe den auch nie großartig ausgedreht. Mir kommts schon so vor, aber vll. Einbildung.
    Pleullager ist ausgeschlossen, hat definitiv was mit den Ventilen zu tun.
    Ich gucke jetzt mal nach dem Stirnrad wie Popey beschrieben hat, und dann sehe ich ja weiter ;-)

    Bin übrigens erstaunt wie viele Leute hier helfen, allgemein.
    An der Stelle mal ein Großes Lob an das Forum
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flaming_Homer, 03.10.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    das klackern könnte schon von einer pleuellagerschale kommen wenn der vorbesitzer mit wenig oel gefahren ist.

    das mit dem zahnriemen falsch montiert und dem klackern ist völliger blödsinn!

    bei nem Zahn daneben läuft er sehr schlecht im leerlauf und hat sehr wenig leistung!
    undd as mit der einlassnockenwelle das die nicht gespannt ist, kann kaum sein, denn wenn dein mechaniker nur wenig ahnung hatte, dann hat er die wellen nämlich nicht rausgenommen!

    grüsse chrigel!
     
  22. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ist richtig. Rein für den Zahnriemenwechsel müsen die Wellen nicht raus. Lediglich wenn der Zylinderkopf abgenommen wird, dannmuß man die Wellen rausbauen - und natürlich auch besagtest Schräubchen vorher reindrehen.
     
Thema: 7A-FE Motor"Problem"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 7a-fe motor probleme

    ,
  2. kalt warm 7a fe

Die Seite wird geladen...

7A-FE Motor"Problem" - Ähnliche Themen

  1. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  2. Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem

    Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem: Hallo mein Lotus Cup 260 Bj2007 hat einen Motorschaden (Toyota 2ZZ-GE Motor mit Kompressor) - oder doch nicht? Problem: Bei gemütlicher fahrt...
  3. Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE

    Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE: Hallo zusammen. Ich bin auf der suche nach einem Klimakompressor für meinen T17 Carina (2.0 GLi, 121 PS, Handschalter). Wer sowas rumliegen hat...
  4. Stottern bei 3800 U/Min.,7A-FE, t22

    Stottern bei 3800 U/Min.,7A-FE, t22: Hallo zusammen! Bin mal von dem Zylinderkopfdichtungs-Thema weg (da erledigt) und schreibe unter aktuellem Titel weiter. Es geht um einen Avensis...
  5. 3S-FE Zylinderkopf

    3S-FE Zylinderkopf: Suche Zylinderkopf zum Überarbeiten. Beste Grüße...