710€ für Tüv...Bremse beim Yaris komplett

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Armin, 12.12.2007.

  1. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    Moin,

    kleine Story: Ich brauchte TÜV für den Yaris (alte Modell, 4 Jahre alt). Gibt nen Anruf von Toyota, gibt nur TÜV wenn die Bremsen gemacht werden. (dachte ich mir auch, Steine etc sind ja verschleiß)....Pustekuchen!! Die Bremsen waren angeblich "festgerostet" und mußten Komplett!! erneuert werden (Scheiben etc.). Spass hat mich 710€ gekostet.Was sollte ich machen?..fahren muß das Auto, also macht mal fertig...

    (komisch nur ich bin 3 mal im letzten Jahr bei Toyota gewesen wg. leuctender Lampe "ABS", wurde aber immer nix gefunden..."alles in ordnung" und auf einmal so eine fette Rechnung)

    dann auch komische positionen 04465-1740 für 70€ und 044-52040 für 40€

    :( :(

    bin etwas enttäuscht, das es nicht vorher gefunden wurde, vllt. hätte ich dadurch Geld sparen können!

    MfG
    Armin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Die 044 Teile sind die Bremsklötze, wobei entweder du oder das Haus da nen paar Zahlen vergessen hat bei der 2ten Position.
     
  4. #3 Bezeckin, 12.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Darf man fragen was die für 710€ alles gemacht haben?
     
  5. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Scheiben und Beläge rundrum sind 400-500 Euro Material. Die Arbeitswerte braucht man sicher nicht zu erläutern.
    Das Problem beim Yaris sind die Scheibenbremsen hinten. Man sollte bei jeder Fahrt einmal kräftig Bremsen, damit die hinteren Bremsen auch belastet werden. Ich machs immer so an Abfahrten. Die Scheiben neigen (so mein Empfinden) beim Yaris zum Rosten. Verrostete Scheiben versauen Beläge und versaute Beläge versauen Scheiben, die dann weiter rosten...
     
  6. #5 Bezeckin, 12.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    aber warum haben die hinten und vorne gemacht? Die rosten doch nur meist hinten so fest. Haben wir bei unserem Audi übrigens auch.
     
  7. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    ja, das meiste ist Material

    2* bremsscheibe a 52,32€ = 105€
    2* Disc, Fr a 57,78€ = 120€
    + AU 40€
    + Arbeit Klötze vorn und hinten a 83€ =160€

    sind schon knapp 400...dazu Dekra 50€ + die besagten Nummern zus. 110€ sind zirka 600€...dazu dann MWSt....gesamt 710.89€

    Ich wußte, das der Yaris für "hintere Bremsscheiben" untermotorisiert ist, aber das es so schlimm ist, war mir nicht klar. Meine Freundin fährt ja damit täglich zur Arbeit. Wir wohnen aufm Berg und sie kann auch keine Motorbremse so richtig...dachte das reicht.

    zusätzlich ist die teure Webasto-Standheizung defekt.....800€ im Arsch!!...vielleicht 8-10 mal benutzt in 3 Jahren....natürlich kurz nach ablauf der Garantie....ich könnte kotzen ;( ;(.....

    Kann mir jemand ausm Forum nicht einen gut bezahlten Job anbieten? Als Zuhälter oder so :D 1500€ für den Yaris in einem Monat ist gaaaanz schön heavy und im Januar kommen 3*Versichrung auf mich zu :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    + Arbeit Klötze vorn und hinten a 83€ =160€

    Das ist nen bissl viel, zumal es verbundarbeit ist
     
  9. #8 Bezeckin, 12.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Arme Sau... :D
    Aber mir gehts auch nicht besser.

    Für die Bremsen kannst du mal immer wieder dir nen 150kg Gewich in Kofferraum legen, und dann ne Runde fahren. Durchs ALB sollten dann die hinteren Bremsen mehr beansprucht werden.
     
  10. #9 SchiffiG6R, 12.12.2007
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Sehr mysteriös das ganze.....die erste "komische" Position sind die vorderen Beläge,die zweite sind dann die hinteren.04466-52040 ist die Nummer........
    Mit dem Arbeitslohn hätte man Dir etwas entgegen kommen können,wie von KAWA schon gesagt,es ist Verbundarbeit.
     
  11. #10 MR2Olli, 13.12.2007
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Wie gut das ich so eine Sch.... selber machen kann...
     
  12. #11 MichBeck, 13.12.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Die Materialpreise sind ja :rolleyes:
     
  13. #12 CorollaTuningFreak, 13.12.2007
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genau so, wenn ich überlege wie viel Geld man sa spart wenn man sowas selber macht. :rolleyes:
     
  14. #13 astrein, 13.12.2007
    astrein

    astrein Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    die Teile hätt ich acuh eher bei W+K oder so geholt. Einabu durch die Fachwerkstatt ist schon besser gerade bei Lebenswichtigen Teilen... wenn da was schiefgeht kannst du denen nämlich die Hölle heiß machen.

    Und festgerostet ist festgerostet. das dauert halt mal. wobei ich meine der Yaris kann net festrosten da der edelstahlplättchen auf den belägen hat??? ?( ?(
     
  15. #14 Smartie-21, 13.12.2007
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Typisches Kutzstreckenauto.

    Beim Kia meiner Mutter sind die Scheiben hinten auch verrostet (nicht festgerostet) gewesen. Verschlissen waren sie nicht, was eigentlich grade das schlimme ist. :(

    Ihmo sollten kleine leichte Fahrzeuge die eher auf Kurzstrecke und leer unterwegs sind, hinten eine Trommelbremse haben! :]

    greetz
     
  16. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Ich hoffe, dass ich mit meiner neuen Webasto-Standheizung mehr Glück habe.

    Die Bremsscheiben etc. habe ich auch erst vor kurzem erneuert. Aber alles selber eingekauft und sonst auch alles selber gemacht. Sehe nicht ein, dass ich für so etwas soviel Geld ausgebe, auch nicht mehr wenn es um Bremsen etc. geht.
     
  17. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Vorne waren se vermutlich runter.
    War bei mir auch so: Bei 90Tkm die hinteren und bei 105Tkm die vorderen. Hinten wegen Gammelei. Seitdem fahre (bremse) ich anders.

    Problem ist, dass beim normalen Bremsen die hinteren eigentlich nie richtig belastet werden. Man muss scho ordentlich reinhauen, damit sich hinten was tut.

    Wenn man jeden Tag ne Autobahnabfahrt oder ne Kreuzung an nem stärkerem Gefälle hat, kann man da ordentlich reintreten und alles is super.
     
  18. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    heute eine halbwegs gute Nachricht...in der freien Werkstatt war die Heizung zur Reparatur (Kostenvoranschlag 300,- plus Arbeit)....wird wahrscheinlich nur Arbeit kosten, da er irgendwie was löten konnte....as genau k.A. sehe ich am Mittwoch....
     
  19. #18 CorollaTomek, 17.12.2007
    CorollaTomek

    CorollaTomek Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem corolla ist angeblich der linke bremssatel fest und muss komplett erneuert werden.... also die bremse war fest gefahren und war sehr heiß *g* und da bin ich zu toyota und hab mir mal ein kosten voranschlage machen... gleich für beide seiten..

    komisch is nur das ich vorne plötzlich 4 bremsscheiben brauche und 3 bremssattel.... dann bin ich mal bei ATU vorbei und die haben die ausgebaut..alles sauber gemacht und jetzt soll ich das noch etwas beobachten...nix bezahlt...laut toyota soll ich den kühler wechseln aber der ist auch noch ok und auch den keil und zahnriemen sollte ich wechseln aber auch die beiden sind noch ok... was soll man dazu sagen..... preis die weiß ich nicht wie hoch sind und dann soll an sachen ersetzen die noch ok sind
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    hast du denn 4 Scheiben?...ich hab bloß 2 im Rolla^^
     
  22. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    :rofl Is klar
     
Thema:

710€ für Tüv...Bremse beim Yaris komplett

Die Seite wird geladen...

710€ für Tüv...Bremse beim Yaris komplett - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  3. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  4. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...