6 Gang Getriebe für Yaris?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von BaStI228, 14.09.2008.

  1. #1 BaStI228, 14.09.2008
    BaStI228

    BaStI228 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute.
    Hab da ma a Frage. bekommt man für nen Yaris P1 ach a 6 Gang Getriebe oda andere Zahnräder für ne Längere übersetzung. weil meiner schreit mich bei 5t touren imma voll an un des geht bei langer strecke weng aufn zeiger.
    MfG Basti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyfreak, 14.09.2008
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Beim Yaris TS gab es mal ein Getriebeübersetzung die länger war, von TRD!
    Aber ob Sie im 1,0 L Yaris passt oder sind macht!???
    Ist doch nur ein Stadtauto!

    Aber das Getriebe vom 1,3L und TS sind fast gleich!
    Für die hätte ich noch ein Getriebe mit Langer Übersetzung.

    gruss
    Peter
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Meiner wird ab ca. 130 km/h durch Wind- u. andere Fahrgeräusche lauter. Der Motor ist da nur eine unter mehreren Lärmquellen. Da würde es keinen oder nur wenig Sinn machen, am Getriebe was zu verändern.

    5.000 Touren sind ja auch noch nicht sooo viel, denn bis über 6.000 Touren kann er ja gedreht werden.

    Fahr einfach was langsamer, oder akzeptier das Geräuschniveau. Ist einer der wenigen Nachteile die der Yaris hat.
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Wie wirkt sich das länger Getriebe aus? Ich meine die Schaltung passt ja 100%perfekt und schaltet schön knackig, lediglich im 5. dreht der ja voll aus bis in den Begrenzer jenseits der 200km/h Marke. Geht der dann nicht mehr in den Begrenzer?
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Die Gänge von 1,0 und 1,3 sind vollkommen identisch übersetzt, lediglich die Achsübersetzung ist unterschiedlich.
     
  7. #6 BaStI228, 15.09.2008
    BaStI228

    BaStI228 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    6 Gang

    Was ich wissen will is, ob es sinn macht ob man dadurch noch mehr geschwindigkeit bekommt un ob das normale Getriebe des aushält.??
    Auserdem is des kei stadtauto sondern wird jedentag knapp 100 km gefahren.. Was willst du den für des Getriebe noch haben??
    MfG Basti
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    RE: 6 Gang

    Mehr Geschwindigkeit bekommste auf ebener Strecke nicht. Was du mit "Getriebe das aushält" meinst, versteh ich nicht.

    Gut gemeinter Rat: lass es, wie es ist, du kannst da nix verbessern.

    Hättest du nen Yaris 1 TS, könnte ich dich verstehen, denn der dreht ja im 5. Gang in den Begrenzer, aber der 1,0 hat doch das Problem nicht. Selbst bergab kommt der normal nicht in so hohe Drehzahlen.

    Dass der Yaris nicht nur nen Stadtauto ist, das stimmt. Man kann ohne Probleme lange Strecken mit ihm fahren, sogar recht flott.
     
  9. #8 BullittSan, 22.09.2008
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    RE: 6 Gang

    Das halte ich für ein Gerücht. Hier mal ein Video von meinem 1,0er auf ebener Piste:
    Yaris 1,0 5. Gang knapp 6000rpm

    Für das 1,0er Getriebe gibts den längereren 5. Gang nicht, nur für das TS Getriebe.
    Ich würd da aber auch nichts dran ändern, denn so kannst du wenigstens in der Stadt immer im 5. Gang fahren und brauchst da weniger.
     
  10. #9 Cillian, 22.09.2008
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    ich schaff knapp 195 bei uns auf der Autobahn 71 (leicht abschüssig). dann geht er in den Begrenzer. Filmen konnt ichs nich, war alleine und hatte alle hände voll damit zu tun meine hände am Lenkrad zu lassen ;)

    Der 1,3er schafft ja auch 199 (weiter geht der Digitaltacho net)

    Also laut Toyota Händler gibts nichts lizensiertes in der Art. Ich würde zum Spritsparen gerne nen 6.Gang haben. Oder nen größer überstezten 5. Gang. In der Stadt kann man locker bis 40 runter im 5. fahren.
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    RE: 6 Gang

    Da ist doch noch einiges an Luft bis zum roten Bereich. So wie der TS geht der 1.0 sicher nicht in den roten Bereich auf der Bahn.


    Ich hab was im Kopf, dass der 1.0 laut Tacho auch 199 km/h schaffen kann, ohne in den Begrenzer zu drehen.

    Lass das mit dem Filmen aber bitte, so wichtig ist es nicht.
     
  12. #11 BullittSan, 23.09.2008
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    jo 199 geht ohne in den Begrenzer zu kommen.

    Dürften dann 6400rpm sein.
     
  13. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Wäre für mich auch sehr interessant.
    Ein sechster Gang für den TS oder ein längerer 5ter!

    Es ist einfach misst, bei gerade mal 120kmh schon 4.000 Touren zu drehen.
    Und auf gerader Strecke haue ich den TS im 5ten noch in den Begrenzer.

    Könnte denn ein anderes Getriebe passen, z.B. vom E11 G6 ?
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Ich geb das mal unter Vorbehalt wieder, aber gibts da nicht ne Lösung aus dem Yaris Verso (TS)?
     
  15. #14 Schöni, 23.09.2008
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Dass der TS einen 6. Gang nötig hat, kann ich nur mal wieder bestätigen.

    Da traut man sich nicht schneller als 120 zu fahren, sonst fallen die Ohren ab.

    Aber bei den normalen Yaris mit 1,0 und 1,3 Liter kann ich den Wunsch nach einer längeren Übersetzung nicht nachvollziehen.

    Die sind so schon im 5. Gang durchzugsschwach genug, alle beide.

    Wenn es da noch einen längeren Gang gäbe müsste man an jeder kleinsten Steigung schalten.

    Und für Langstrecke jeden Tag zu fahren ist auch keiner der beiden oben genannten geeignet.
    DAnn hätte man sich einen Diesel kaufen sollen.

    Und ich meine, mit solchen Autos reicht es vollkommen aus, wenn man auf der Autobahn 140 oder 150 fährt, meinetwegen auch mal 160, das sind Kleinstwagen mit 175er Bereifung, da muss man nicht immer die Höchstgeschwindigkeit mit fahren oder darüber hinaus.
     
  16. #15 Cillian, 23.09.2008
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Es geht ja auch um den Spritverbrauch o.O Wenn ich relativ häufig Überland fahre und Autobahn und bei 120 schon über 4000Umdrehungen bin da frisst der nunmal mehr Sprit als wenn er erst bei 3000Umdrehungen ist. Es geht ja nicht um die Leistung, also mir nicht. Nur muss man ja hochtourig fahren wenn man es auch unterbinden könnte. Mein 1,0er hat zwischen 2000 und 2200 schon noch Durchzugskraft auch im 5. Danach kommt nen kleines Loch bei dem man das Gefühl hat stehen zu bleiben. Ich komm auch locker mal nen Berg im 5. hoch, und wenn nicht schalt ich in den 4. Und der 5. ist ja so übersetzt dass man locker mit 40 noch mit dem fahren kann. Das muss nun wirklich nicht sein.
    Nen bischen kleiner übersetzterer 4. und größer übersetzter 5. wär für mich wohl ideal.

    Aber Schade dass der Aspekt des Spritsparens bei manchen wohl noch nicht angekommen ist :/
     
  17. #16 Schöni, 23.09.2008
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Ich habe eher den Eindruck, das ist bei dir nicht angekommen.

    Dann fahr einfach langsamer, dann haste ne niedrigere Drehzahl.

    Aber dann so Sachen machen wie 195 mit so ner Kiste fahren....ich verstehe das alles nicht.

    Und das mit dem Sprit sparen nehme ich dir deshalb nicht ab.

    Der Yaris verbraucht so schon wenig genug, du kannst den bestimmt selbst bei Autobahntempo mit deutlich unter 6 Litern fahren oder?

    Für alles andere hättest du dir eben nen Diesel kaufen sollen.

    Wenn die Höchstgeschwindigkeit für dein Auto bei 155 liegt (oder hast du den Yaris II?), du aber Tacho 40 kmh mehr fährst, frage ich mich ernsthaft, wieso der zu kurz übersetzt sein soll?
     
  18. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Die Frage ist ob der kleine Motor bei AB Tempo dann im 6.Gang noch die Geschwindigkeit halten kann. Er muss ja auch städnig Leistung bringen ich sag nur Windwiederstand. So ein kleiner Motor lebt halt von Drehzahl , ich meine das ist nur 1.0 Liter. Ausserdem rechne dir mal aus was das ganze Kostet und dann was du an Sprit sparst.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Cillian, 23.09.2008
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Ich bin einmal 195 gefahren. Wer will nicht mal sein Auto austesten was es kann? Für mich hat es gereicht, es hat genug Konzentration gefordert.
    Nur weil ich Spritsparen fordere heißt dass nicht dass ich nicht auch sportlichen fahren will bzw kann.
    Mein Autobahntempo liegt meist bei 140. Ist für mich die angenehmste Reisegeschwindigkeit.
    Überland fahr ich sofern Straße und Sicht es zulassen hundert.
    Ich hab auch damals beim Fahrschulauto mit 70 in den 6. geschalten (Astra) ganz einfach weil es sich im höchsten Gang am entspanntesten fahren lässt, und zudem noch sprit spart.
    Ich sagte es gehe _auch_, also im Sinne von zusätzlich, um die Benzinfrage.

    Für mich schließt sich spritsparen und Auto fahren nicht aus. Wenn ich die Möglichkeit habe meinen Fahrstil beizubehalten und dabei auch noch Geld zu sparen sowie die Umwelt zu schonen möchte ich das auch machen.
    Mir zieht der fünfte einfach noch zuviel, soviel Leistung brauch ich nicht im höchsten Gang bei so nem kleinen Auto.

    Und Diesel kommt für mich leider nicht in Frage. Bei meinen Kilometerleistungen, zusätzlichen Anschaffungskosten und die horrenden KFZ Steuern lohnt sich das leider nicht für mich. Auch sind Diesel bekanntlich anfälliger als Benziner. (Ausnahmen bestätigen die Regel).

    Muss man denn jedesmal die Sinnhaftigkeit eines Wunsches zerfleischen?
     
  21. #19 Schöni, 23.09.2008
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Der 5. im 1,0er Yaris zieht dir zuviel?

    Das kann ich echt nicht nachvollziehen.

    Bei Tempo 140 im Yaris 1,0 oder 1,3 bin ich immer froh, dass gerade da diese hoho Drehzahl anliegt, da er dadurch bei diesem Tempo noch einigermaßen spritzig ist, da er ja seine Leistung bekanntlichermaßen aus der Drehzahl holt.

    Ich bleibe dabei, beim 1,0er ist der 5. Gang schon lang genug übersetzt für die Leistung, die er hat. Ich finde ihn sogar zu lang.
    Was würde dir auf Dauer ein längerer 5. Gang denn bringen?

    Bei 140 einen Durchschnittsverbrauch von einem halben Liter weniger?

    Was ist mit den Situationen, in denen du in den vierten GAng schalten musst, weil dein 5. zu lang ist?
    Da verbrauchst du dann mehr als wenn du beim normalen Yaris im 5. Gang geblieben wärst.

    Und eins ist dir doch klar: wenn der 5. Gang noch länger übersetzt wäre würdest du die 195 noch nicht mal ansatzweise schaffen. Dafür müsstest du dich schon einen Berg runterstürzen.

    Von anderen Yaris FAhrern wissen wir, dass der Yaris mit der Übersetzung im 5. Gang locker theoretisch 200 schafft.

    Eingetragen ist er mit 155kmh. Angenommen der Tacho geht 15 bis 20 kmh vor, sind wir bei 170 oder 175 Tacho.
    Das bedeutet, dass selbst bei Höchstgeschwindigkeit noch 25 bis 30 kmh mindestens Platz sind von der Übersetzung her.
    Nochmal: es geht hier um einen Kleinwagen, der als 1.0er das ideale Stadtauto ist.
     
Thema:

6 Gang Getriebe für Yaris?

Die Seite wird geladen...

6 Gang Getriebe für Yaris? - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  3. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  4. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  5. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....