5S-FE Celica T20 Ölverbrauch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Der Toyote, 16.06.2009.

  1. #1 Der Toyote, 16.06.2009
    Der Toyote

    Der Toyote Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST204
    hallo liebe leute,

    mein schätzchen bereitet mir ein wenig sorgen, und zwar:

    wenn ich spritsparend, verhalten fahre, dann habe ich eigentlich insofern keine probleme mit dem ölverbrauch, weil der puffer bis zum nächsten ölwechsel reicht, dass der ölstand im toleranzbereich bleibt.

    wenn ich aber ab und zu eine weile 200 anliegen lasse, frisst er auf 5000km bald einen halben liter. woran könnte das liegen? ist da was bekannt? sollte man was unternehmen oder damit leben?

    mfg


    (kmstand: 125.000)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 16.06.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    wenn du so schnel fährst, darf der motor auch nen bisschen öl nehmen. Und nen halben liter auf 5000km ist nicht so viel. Wie viel km hat er denn sonst so runter? Ich würds beobachten. Könnte natürlich richtung kolbenringe öder ventilschaftdichtung gehen.
     
  4. #3 smokey mc pott, 16.06.2009
    smokey mc pott

    smokey mc pott Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Halo.

    Bei höheren Geschwindigkeinten ist das mit dem Motor fast "normal" (hatte mein Camry "damals" auch - gleicher Motor).

    Allerdings sind 0,5 Liter / 5000 km (0,1 l/1000km !) absolut unbedenklich..... (vor allem, wenn der Verbrauch wirklich nur bei höheren Geschwindigkeiten ansteigt......)

    Uch würde mir da definitiv keinen Kopf drum machen, sondern das eher als "normal" bezeichnen.

    Was für ein Öl fährst Du?

    Evtl könnte man durch die "richtige" Ölsorte den Verbrauch etwas einbremsen bzw. verringern. - Eine bessere Anpassung an die Einsatzbedingungen ist auch möglich.......

    CU
     
  5. #4 Der Toyote, 17.06.2009
    Der Toyote

    Der Toyote Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST204
    danke erstmal für die antworten.

    also wie gesagt: der kmstand liegt bei 125tkm.

    und vom öl her: ich hatte erst 0w30 und seit dem letzten ölwechsel 5w30. vom ölverbrauch her hat sich da nicht wirklich was getan.
     
  6. #5 Bezeckin, 17.06.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    einfach beobachten. wenn sich da nichts verschlimmert, ist das so in ordnung.
     
  7. #6 Der Toyote, 17.06.2009
    Der Toyote

    Der Toyote Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST204
    alles klar! dankeschön!
     
  8. cam22

    cam22 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Camry V3
    kann dies alles nur bestätigen. In meinen 140tkm mit dem 2.2 Camry hatte ich das gleiche beobachten können. Bei regelmäßiger Fahrt bis 180km/h bei ca. 4200U/m glaube ich, reichte ein Ölwechsel ohne nachfüllen knapp aus. Der Ölstand verringerte sich aber.

    Bei mehreren Kick-downs, > 180km/h ging nicht nur eben der Benzin- sondern auch der Ölvebrauch signifikant nach oben. Oft musste ich gegen Ende des 15tkm Olwechselintervalls 0,5-1l Öl nachfüllen, weil sonst in Autobahnkurven die Ölstand-Kontrolleuchte flimmerte.

    Toller Motor (und Wagen) gewesen, ach was, der beste 4-Zylinder den ich je gefahren bin...
     
  9. BeKay

    BeKay Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem wenn man bedenkt 0,5L bei 5000, das sind 2L bei 20.000 und das nur bei Voller Fahrt über 200, wer macht das und bei 20.000 sollte schon längst neues Öl drinne sein...
     
  10. #9 Bastelfreund, 05.09.2009
    Bastelfreund

    Bastelfreund Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das problem auch
    der verbrauch fällt bei mir zwar n bisschen krasser aus,
    aber das is son typisches t 20 problem
    sies positiv
    da musste so viel öl nachschütten dass du dir den ölwechsel sparst :D


    sollte dich der verbrauch aber stören und du gehst in ne werkstatt
    lass dir keine schaftdichtungen andrehen( das is n vw problem)
    es sind höchstwahrscheinlich die kolbenringe
    und das rendiert sich bei nem alten motor einfach nich mehr
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 carina e 2.0, 05.09.2009
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    hehe, irgendwie freue ich mich gerade.
    Im Toyota Forum beschwert sich jemand wegen 100ml Ölverbrauch auf 1000km bei 200km/h :D :D :D

    100ml verbraucht jeder 2te Opel beim Kaltstart........... ;)

    Also wie bereits gesagt wurde, alles kein Problem, überhaupt kein Problem!!!!!
     
  13. #11 MarcoDrueckes, 05.09.2009
    MarcoDrueckes

    MarcoDrueckes Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    ich hab bei drehzahlen zwischen standgas und 3500 0,9liter öl auf 1tkm xD
    wenn ich gas gebe mehr als 1 liter also xD
     
Thema:

5S-FE Celica T20 Ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

5S-FE Celica T20 Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  4. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...
  5. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex