4zz-fe ölstand ablesen... zu blöd?

Diskutiere 4zz-fe ölstand ablesen... zu blöd? im Motor Forum im Bereich Technik; moin, wolte eben routinemäßig den ölstand mal abchecken, aber irgendwie war das nicht möglich: wenn ich den ölstab sauber reinstecke und...

  1. #1 el_marco, 18.03.2013
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    moin, wolte eben routinemäßig den ölstand mal abchecken, aber irgendwie war das nicht möglich:

    wenn ich den ölstab sauber reinstecke und wieder rausziehe habe ich ganz untem am stab einen ölfilm, welcher bis zur "min" markiuerung geht, dann abreist und bei der "max" markierung wieder anfängt bzw dort sind flecken zu sehen.

    auf dem optimalen bereich zwischen min und max sind ebenfalls ölflecken, aber kein druchgängiger film.

    habe den vorgang mehrfach wiederholt, motor auch mal laufen lassen, immer das selbe. bin dann davon ausgegangen, dass der durchgänige film den stand anzeigt und habe etwas öl nachgefüllt, ca 100ml. nun sieht es genauso aus, nur das es noch emhr ölflecken gibt am ganzen stab.

    beim letzten ölwechsel im november ca. war das nicht so, da konnte man einwandfrei den stand ablesen.

    was ist zu tun?

    dazu muss ich sagen, der ölstab ist irgendwie in sich verdreht und wird bei reinschieben an die wand gedrückt, kann man reinstecken wie man will, passiert automatisch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.280
    Zustimmungen:
    194
    hast du das mal morgens gemacht, wenn der motor über nacht nicht an gewesen ist?
     
  4. #3 el_marco, 18.03.2013
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    so war das heute :D der wagen stand 2 tage.
     
  5. #4 el_marco, 19.03.2013
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    keiner ne idee wie ic jetzt vorgehen soll?
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 19.03.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Vielleicht baut sich etwas Überdruck auf und der läßt das Öl am Stab hoch klettern.
    Das geht natürlich nur, wenn das Röhrchen in das Öl eintaucht. Das weiß ich alledings nicht.

    Du kannst ja testweise mal vor dem Messen den Öleinfülldeckel öffnen und dann nochmal messen.

    Außerdem kannst Du den verdrehten Stab durch einen neuen Stab ersetzen.

    Beim Golf habe ich aber auch ein vergleichbares "Problem".
     
  7. #6 Urlauber51, 19.03.2013
    Urlauber51

    Urlauber51 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Combi 1,8 Exe AT, T22 Kombi 1,8 Sol
    Ich habe schonmal erlebt, dass der Ölmessstab mit einem Tuch voller Reinigungsmittel abgewischt wurde. Das verursacht eventuell einen Film, auf dem Öl nicht haftet und deshalb komische Tröpfchen bildet.
    Lösung: Ölmessstab einmal mit möglichst reinem Alkohol (z.B. Spriritus) gründlich abreiben und trocknen lassen.
     
  8. #7 el_marco, 19.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2013
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    ich werd mir erstmal nen neuen stab besorgen, dass dingen macht ne rolle wie ne achterbahn, keine ahnung warum ?(

    woher nehmen? meine hänlder haben alle irgendwie keinen ölstab da.
     
  9. #8 diosaner, 19.03.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Na weil so ein Ölmessstab aus Metall kein typisches Verschleißteil ist. Da müssen andere Hersteller sich extra ein Regal anlegen:D
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 el_marco, 19.03.2013
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    ja aber irgendwoher muss man den kram doch bekommen können ?(
     
  12. #10 The.Madness, 19.03.2013
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Mach mal den Stab mit Bremsenreiniger sauber und versuchs dann nochmal!
     
Thema:

4zz-fe ölstand ablesen... zu blöd?

Die Seite wird geladen...

4zz-fe ölstand ablesen... zu blöd? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Kühler 7A FE andere

    Toyota Kühler 7A FE andere: Habe hier noch einen guten Kühler inkl Klimalüfter aus einer Celica T20 <p> Passt auch bei Avensis Carina und sicher auch anderen Toyotamodellen...
  2. Toyota Anlasser 1,6 4A GE /FE

    Toyota Anlasser 1,6 4A GE /FE: Habe hier noch einen guten Anlasser aus einem 1,6 4A GE Motor <p> Hat bis zum Ausbau einwandfrei funktioniert! Preis: 65 Fix [IMG]
  3. 7A FE Abgas und Ansaugdichtung OVP

    7A FE Abgas und Ansaugdichtung OVP: Habe hier noch die beiden OVP Dichtungen für die 7A FE Motoren von Toyota liegen! <p> Abgaskrümmerdichtung und Ansaugbrückendichtung! <p> Hatte...
  4. Zylinderkopf 7A FE Avensis

    Zylinderkopf 7A FE Avensis: Habe hier von einem Umbau noch einen guten 1,8er 7A FE ZKD liegen aus einem Avensis aus 2000 <p> Laufleistung 136 tkm ,Abholung bei mir in Porz...
  5. Getriebe Avensis T22 7A-FE

    Getriebe Avensis T22 7A-FE: Hallo zusammen, das Getriebe meines geliebten Avensis T22 1,8l 81kw 7A-FE scheint hinüber. Sobald ein Gang eingelegt ist, macht es bei Fahrt die...