4efte

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von starletto, 05.05.2009.

  1. #1 starletto, 05.05.2009
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Hier gibt es ja genug Leute die Ahnung von dem Motor haben. Ich hätte da mal 2 Grundlegende Fragen.

    Gibt es von dem Motor mehrere Generationen? Gen1, Gen2, usw? Wenn ja, unterscheiden sie sich gravierend? Ist einer besonders empfehlenswert oder einer eher nicht?

    Wie haltbar sind die Kolben, Pleuel usw? Wenn man den wagen mit standhaften 160-180PS fahren möchte, halten das die Serienteile?

    Schonmal danke im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    gibt in 2 generationen unterschweiden sich im lader und kompression soweit ich weiss
     
  4. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    gab den motor im p8 und im p9. würde also versuchen einen aus nem P9 zu bekommen.
     
  5. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt 2 Versionen, Gen 1 -> GT (MK I und MK II) und Gen 2 -> Glanza (MK I und MK II). Diese Unterscheiden sich lediglich am Turbo und den Elektronikkomponenten, wobei der Motor der Gen2 etwas besser ist. Der CT9a Lader ist dem CT9b oder x unterlegen, zumal die Ansteuerung der Aktuatoren und Stellglieder sehr komplex und damit eher träge arbeitet als das wehsentlich einfachere System aus dem Gen2 . Die Elektronik unterscheidet sich in einigen wehsentlichen Stellen von einander (ECU und Periferegeräteanbindung), welches aber weniger auf die Performance des Motors als auf die Eigenheiten und Grundaufbau der jeweiligen Chassis P8 und P9 zurückzuführen ist.

    Kolben und Pleul halten würden es aushalten, wobei es immer eine Frage ist wie man diese Leisung erhalten möchte. Mit dem CT9 Lader sind 170PS möglich, da er recht klein ist und mit hohem Druck gefahren werden muss, welches den Motor thermisch stärker belastet. Mit CT9 Hybriden kann etwas über 200PS bekommen, die thermische Belastung ist nicht so groß ist, womit auch hier noch Serienteile ausreichen, ein Tausch auf 5ehfe Pleul oder geschmiedete Pleul und Kolben sicher empfehlenswert ist.
    Mehr geht dann nur noch mit TD04 Ladern und überarbeiteten Innerein, wobei die Leistungsfähigsten Starlet Turbos alle Hybride sind, sogenante 5ehfte, da sie den 5e Block und Kurbelwelle mit den Komponenten des 4efte und dem 5ehfe kombinieren.

    Was aber immer gemacht werden muss sobald man mehr Leistung wünscht ist ein Upgrade des Treibstoffsystems und der Elektronik (Fuelcut bei 0,8bar)
     
  6. #5 starletto, 06.05.2009
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Das hört sich doch schonmal gut an, mit deisem Grundwissen werde ich mich weiter reinlesen. Aber ich werde sicher nicht bei 200+ Ps landen, weil das denke ich nur noch auf dem Papier gut ist, wirklich fahrbar ist das bestimmt nicht mehr. Wird bestimmt schon so genug act die Karosserie des P8 haltbar zu bekommen. Werde da aber alles etwas genauer und sorgfältiger angehen als bei meinem derzeitigen Alltagsauto, der aber wohl durch den überrollbügel und die Domstreben schon recht steif ist.

    Alles weitere wird sich zeigen. P.S, in welchem Auto ist denn der 5ehfe verbaut? Ist das nicht der 1,5l aus dem Paseo?
     
  7. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    doch genau dieser motor ist das. gabs aber nicht bei uns.
     
  8. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    der ist doch auch beim Sera drin oder??
     
  9. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    jup! aslo nen p8 mit 160 pf ist denke ich schon ganz i.o.
     
  10. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    5ehfe ist in der Sera verbaut ein "H"öherverdichteter 5efe wie man ihn hier im Paseo findet. Die Pleul sind die stärksten die es in der E-Familie gab, die Nockenwelle ist ebenfalls die beste orginale.
     
  11. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    die pleule sind aber länger als 4e pleule!
     
  12. #11 SirPaseo, 06.05.2009
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Wollte ich auch gerade sagen.
    5E-FHE Pleuel passen NICHT in 4E Blöcke.
    Und soo viel dünner sind die 4E-FTE Pleuel auch nicht.
    Am ehesten gehen die Kolbenstege flöten.
     
  13. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    theoretisch müssten doch die krümmer vom 4efte auch an den 4efe passen oder (wenn man selber was bauen will) ?( ?(
     
  14. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Krümmer passt auch an den 4efe hat unser Jan ja auch gemacht!
     
  15. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    War auch eher für die Hybride gemeint welche 5e Blöcke haben.

    Hier sieht man es:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Breitere und höhere Stege
     
  16. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    ich seh nix...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 starletto, 07.05.2009
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    ich seh leider auch nix.

    @ Quite : bist du in Meiningen dabei? Wenn ja werd ich da mal infos aus dir rausquetschen :D
     
  19. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Nu aber.

    Komme nach Meiningen auf das Treffen, Donnerstag bis Sontag.
     
Thema: 4efte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 4EFTE

Die Seite wird geladen...

4efte - Ähnliche Themen

  1. Paseo komplettumbau auf 4efte und rhd

    Paseo komplettumbau auf 4efte und rhd: Moin, da ich am we mit meinem Kumpel einen Stagea geholt habe bin ich natürlich auch auf mehr Leistung in meinem Paseo Cabrio aus. Nun habe ich...
  2. 4efte motor paseo

    4efte motor paseo: suche 4efte Motor für paseo Preisregion: ?
  3. 4EFTE Motor zu verkaufen

    4EFTE Motor zu verkaufen: Hallo habe schon einige Zeit den 4EFTE bei Kleinanzeigen drin. Hier mal der Link...
  4. Japspeed 3 Zoll Anlage für den 4EFTE Starlet GT

    Japspeed 3 Zoll Anlage für den 4EFTE Starlet GT: Hallo verkaufe hier eine gebrauchte Japspeed Anlage in 3 Zoll. Passend unter den Starlet P8 mit nem 4EFTE. Ansonsten kann man diesen auch an...
  5. 4E-FE Turbokit, 4EFTE Teile

    4E-FE Turbokit, 4EFTE Teile: vielleicht interessierts ja jemanden etwas davon...