4efe Vergaserumbau?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von corolla16v, 04.06.2008.

  1. #1 corolla16v, 04.06.2008
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute!
    hab im internet ansaugbrücken für 40er weber für den 4efe gefunden,hat hier jemand schonmal den motor mit vergaserumbau gefahren bzw gibt es hier jemand der einen hat?oder muss ich der erste sein ?(
    mfg benny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Kannste abhaken denn so ohne weiteres sind die Webervergaser nicht Kat-tauglich und da sich dein Auto in der Abgasnorm nicht verschlechtern darf ist auch Essig mit Kat austragen. Wenn du mehr Leistung willst kauf dir nen Si und wenn das nicht reicht bau nen 4A-GE 20v oder nen 4A-GZE ein. Alles andere ist rausgeworfenes Geld.

    mfg Eric
     
  4. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hey Eric, warum so destruktiv? Vielleicht hat der den 4e-fe ja in einem P7 drin? :)
    Außerdem - 20V ist abgasnormtechnisch nicht weniger problematisch.
     
  5. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Dann geht die fröhliche Sychronisation wieder los:D:D:D

    Mit Kat wird das eh nix. Aber, ich denke mal, das ist ein Rückschritt. Einzeldrosselklappen Einspritzung wäre da besser. Vom Geld dürfte das ähnlich aussehen, denke ich.

    Bei Ebay.com sind einige Einspritzanlagen drin. Hab jetzt nur noch nicht geschaut, ob für den 4a-fe.
     
  6. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Sorry 4e-fe. (scheiss Buchstaben und Zahlenkennung):D
     
  7. #6 corolla16v, 04.06.2008
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    @XLarge
    ich hab nen p7 mit 40 gasern und kopfbearbeitung auf dem prüfstand gesehen ,wo ich am we mit meinem ascona war.der hat 137 ps achsleistung geschafft.da kann der si zuhause bleiben.abgastechnisch wäre mir das egal weil ich bestimmt net so zum tüv fahren würde,das kann ich mir denken.vom aufwand her und von dem resultat wenns richtig gemacht ist isses glaub ich net mit nem 20v umbau zu net vergleichen,weil da dieselben tüv probleme auftauchen würden,und im vergleich mehr rausspringt.wer hat was von webern gesagt(solex,dellorto)?man kann vergasermotoren durchaus kattauglich machen,hab schon viele opel/vw damit gesehen.(abgasnorm euro 2 mit solex)
    vergaser synchronisieren is kein ding,das mach ich schon schon länger selbst.einspritzanlagen sind wesentlich teuerer,weil die klappen,düsen,steuergerät sowie kabelbaum benötigt werden und da kommt man weit in die tausender,und das muss dann auf toyota noch umgebaut werden...
     
  8. #7 corolla16v, 04.06.2008
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    machbar ist eig alles.muss ich dann noch was an der motorelektronik ändern?wie is das denn bei den toyotas?
    @subway
    gibts endlich was neues von deinem projekt?
     
  9. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Momo Lenkradnabe ist nichtlieferbar:§$% :§$% :§$% :§$% :D
     
  10. #9 corolla16v, 04.06.2008
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    wo hast du die bestellt?hol dir doch bei raid-hp.de einen multihole-adapter!
     
  11. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Der Importeur liefert erst Ende Juni Anfang juli.
    Hat sich aber grad erledigt, hab eine bekommen. Ein Händler hatte noch ein paar rumliegen:D:D

    Danke für den Tip. Hab ich gar nicht gewusst, das die sowas haben.
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Alles massegeschaltet. Aber wenn du die Einspritzung rausmachst, hast Du mit der Elektrik kein Problem mehr. Ist ja sonst nichts drin im E10.
     
  13. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Denk ich mir auch mal. Der Zylinderkopf und der Block wissen ja gar nicht, woher der Sprit kommt:D
     
  14. #13 corolla16v, 04.06.2008
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    als kann ich das dann wie im ascona machen und einfach die einspritzung rauswerfen und die vergaser montieren und abstimmen!?zündung/anlasser laufen ja sepperat!
     
  15. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Zündung??? Das weiss ich jetzt nicht. Aber ansonsten denke ich geht das.
    Bei den alten GTIs haben wir das auch einfach so gemacht. Allerdings mussten wir die Köpfe zu schweissen, weil da die Einspritzdüsen drin waren.
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Weil ich die ewigen Anfragen nach dem Motto: "Mein Auto mit der Basismotorisierung ist zu langsam." leid bin. Zu 90% wär den Leuten geholfen einfach ihr Auto durch ein leistungsstärkeres zu ersetzen.

    Ich ging davon aus daß es sich um den E10 dreht den er in seiner Signatur aufgeführt hat.

    Ich weiß daß es nicht unmöglich ist Vergaser mit nem geregelten Kat zu kombinieren und kenne auch genug Opel mit solchen Umbauten. Ich wage aber zu bezweifeln daß es Tuner gibt die ein entsprechendes Gutachten für den E10 abrufbereit haben, bzw daß du gewillt bist die Erstellung eines solchen Gutachten für den E10 zu finanzieren.

    Also willst du alle zwei Jahre zum anstehenden TÜV auf Einspritzer zurückrüsten und danach wieder auf Vergaser ? Bissi viel Action, oder ?

    mfg Eric
     
  17. #16 corolla16v, 05.06.2008
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    @xlarge
    "Weil ich die ewigen Anfragen nach dem Motto: "Mein Auto mit der Basismotorisierung ist zu langsam." leid bin. Zu 90% wär den Leuten geholfen einfach ihr Auto durch ein leistungsstärkeres zu ersetzen."
    ich hab einen ascona b mit 240ps hinterachsleistung,soviel zum thema mine auto ist zu langsam.ich brauch den e10 nur ,weil er günstig ist und wenig verbraucht.mir ging es einfach nur drum,mal was zu machen,was noch keiner vonj den ganzen möchtegerntunern mit löchern im auspuff macht/kein mumm dazu hat.
    vergaser und e-anlage zu tauschen is ne sache von net ma ner stunde.
    ich denke bei nem vernünftigen tüver ist mit den richtigen belegen alles möglich.der kerl mit dem starlet hat auch alles eingetragen bekommen,daher sowieso die idee.
    mfg
     
  18. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Das ist allerdings richtig. Ich lese hier nicht so oft, bin deshalb noch etwas weniger vorbelastet :).

    Da ist ein Vergaserumbau natürlich genau das richtige. :D

    P7 hat Euro 0, da ist sowieso alles egal. Vergaserumbau ohne Abgasgutachten auf Euro1 oder Euro2 einzutragen ist nicht legal. Wenn Du einen findest, der es trotzdem macht, ist das Deine Sache.

    Zu der Zündung: Du kannst die Originalzündung weiterverwenden, mußt dann allerdings das Steuergerät auch drinlassen. Alternativ mußt Du den Zündverteiler auf einen mechanischen mit Unterdruckverstellung umbauen. Da könnte evtl. einer vom 1E oder 2E Starlet passen (1E hat noch Unterbrecher, 2E hat elektronische Zündung).
     
  19. #18 chris_mit_avensis, 05.06.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine ganz simple Frage:

    Warum soll man eine Einspritzanlage durch einen Vergaser ersetzen - was bringt das für Vorteile?

    Einspritzanlagen sind problemlos, zurverlässig, sauber und genau. Mit Vergasermotoren hatte ich bisher nur Ärger. Ich erinnere mich an humpelnde Motoren, im Winter gingen die oft aus an Kreuzungen, Verbrauch war immer höher und noch dazu stanken sie grässlich.

    Warum also einen Vergaser einbauen? Sportlicher? ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 corolla16v, 05.06.2008
    corolla16v

    corolla16v Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    ich bekomm nächste woche den avensis d4d von meiner oma,weil sie sich ein kleineres auto geholt hat,deshalb die idee,weil der corolla dann nur noch zum umbauen gbraucht wird.ich brauch den avensis weil er anhängerkupplung und mehr power hat,um von rallye zu rallye mit anhänger fahren zu können.
    @xlarge
    leider hast du recht mit dem ewigen "wie bekomm ich mein 1,4er schneller"
    @rst
    prinzipiell hast du mit dem abgaskram recht,aber bei uns in der rallyeszene gibt es soviele eingetragene sachen,da fragt man sich auch ab und zu woher das kommt.
    @chris_mit_avensis
    eine normale einspritzung ist nicht vergleichbar mit einer doppelvergaseranlage,wo jede klappe 40mm hat anstatt 1x40 bei der DK.somit lässt sich die mehrleistung erklären.mit einer gescheiten motorabstimmung läuft der vergaser auch tadellos.
    mir kam nur die idee zu dem umbau,weil ich evtl mit nem 1300er in der h12 rallye fahren will,und somit vergaser eine günstige und gute leistungssteigerung wären.mindestgewicht vom e10 wäre 960 kilo,was sich mit ca 130-140 ps im wettbewerb gut fahren lassen würde.
     
  22. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Mach mal Bilder, wenn du umbaust. Klingt interresant.
     
Thema:

4efe Vergaserumbau?

Die Seite wird geladen...

4efe Vergaserumbau? - Ähnliche Themen

  1. Hitzeschutzblech Krümmer 4efe

    Hitzeschutzblech Krümmer 4efe: ich suche für diesen Krümmer (siehe Bilder) das Hitzeschutzblech. preislich wird man sich schon einig ;) Mfg Christopher
  2. Zahnriemenkit für 4EFE

    Zahnriemenkit für 4EFE: Hallo liebes Forum ich suche noch ein originales günstiges Zahnriemenkit (also mit den beiden Rollen) von Toyota für den kleinen 4EFE Motor egal...
  3. Suche Hosenrohr für E10 1,4l 4EFE Autocross

    Suche Hosenrohr für E10 1,4l 4EFE Autocross: Moin Ich brauche ein Hosenrohr für einen 4 EFE Motor . Das Flexrohr kann ruhig defekt sein da ich es für unseren Crosswagen brauche. Wenn es...
  4. 7Afe DK auf 4Efe

    7Afe DK auf 4Efe: Hallo habe mir eine DK vom 7AFE besorgt, nun die Fragen : 1 passt die P&P (Gen1 Brücke vorhanden bzw. geweitete Gen3) 2 Muss ich ECU anpassen oder...
  5. g6 Getriebe 4efe

    g6 Getriebe 4efe: Servus, ich bin auf der suche nach einem G6 Getriebe aus einer Corolla E11 mit dem 4efe Motor (1,4 16v mit 86PS) gerne auch mit Antriebswellen....