4E-FE Kurbelwellensimmering

Diskutiere 4E-FE Kurbelwellensimmering im Motor Forum im Bereich Technik; Moin Moin, Ich fahre einen Corolla E11 VFL mit besagtem 4E-FE-Motor. Seit geraumer Zeit habe ich leichten Ölverlust. Ich vermute es ist der...

  1. #1 Coroller96, 05.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Moin Moin,

    Ich fahre einen Corolla E11 VFL mit besagtem 4E-FE-Motor. Seit geraumer Zeit habe ich leichten Ölverlust. Ich vermute es ist der Kurbelwellensimmering. Da sich das ganze scheinbar noch im Anfangsstadium befindet, wollte ich mal fragen, was Ihr so von diesen Additiven (LecWec, Ölstopp) haltet. Da gehen die Meinungen ja von super Zeug, bis hat meinen kompletten Motor zerlegt, auseinander. Klar auf lange Sicht wird man an einem Wechsel des Dichtrings nicht vorbeikommen aber da ich gerade nicht das Geld dazu habe, wäre so ein Additiv ja eventuell eine vorübergehende Alternative.
    Noch eine Frage was bezahlt man denn so für einen Wechsel in einer freien Werkstatt oder kann man das als handwerklich geschickter vielleicht sogar selbst machen?

    Gruß Coroller96
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: 4E-FE Kurbelwellensimmering. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SterniP9, 05.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    1.315
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Welchen Simmerring meinst Du ?(Steuer- oder Kupplungsseite)
    Nach meiner Erfahrung werden die Ringe mit der Zeit hart, nutzen sich aber kaum ab.
    Also sollte so ein Mittel schon helfen. (Eigene Erfahrung habe ich damit nicht.)
    Der Eine schwört auf LM-Ölverluststop, der Andere auf ein Produkt von z.B. Wynn´s.
     
    Coroller96 gefällt das.
  4. #3 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Habe noch nicht druntergeguckt. Ich meine ist aber der an der Kupplung :(
    Bei mir im Real gibt es das LM. das werde ich dann vermutlich beim Ölwechsel mit benutzen.
    Vielen Dank
     
  5. #4 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    IMG_20201006_113239.jpg

    Das ist das Ergebnis nach einer Nacht. Sieht jetzt nicht soo viel aus oder?

    Ps. Habe die Pappe einmal verschoben, daher vermutlich zwei Flecken.
     
  6. duke_j

    duke_j Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso, Toyota Corona TT132, Lexus LS400, Toyota Paseo
    So was hatte mein Paseo (5E-FE) auch schon. Da ich keinen Bock auf Getriebe ab hatte, habe ich es mit Mathy DropStop versucht (Mischungsverhältnis 250ml auf 4 Liter Motoröl). Vorher hatte ich ein ähnliches Bild wie bei Dir: 1-3 Tropfen über Nacht. Mit DropStop isser jetzt seit ca. 8000 km wieder dicht.
    Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert, da der Aufwand den getriebeseitigen Ring zu wechseln schon hoch ist, und wenn das Getriebe schon ab ist sieht man meist eine Kupplung, die auch schon hart am Verschleißlimit ist...

    Sollte es nicht helfen, kann man immer noch die große Aktion starten evtl. mit Kupplung...
     
  7. duke_j

    duke_j Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso, Toyota Corona TT132, Lexus LS400, Toyota Paseo
    PS: dauert aber einige Wochen, bis sich der Erfolg einstellt, also Geduld...
     
  8. #7 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Vielen Dank
    Ich werde wahrscheinlich Öl Stopp von LM nehmen, da ich auch Liqui Moly Öl benutze. Im Endeffekt sind diese Produkte ja alle recht ähnlich.
    Vorher bin ich einen Yaris gefahren, da habe ich LecWec benutzt, das hat aber leider nicht mehr genützt. Der Wagen hat auf 1000km locker einen Liter Öl rausgerotzt.
    Nach wie vielen Kilometern stellt sich denn ein möglicher Erfolg ein?
    Ich will die Tage nen Ölwechsel machen dann packe ich das Zeug dann mit dazu. Außerdem will ich nächste Woche eine längere Strecke fahren.
     
  9. duke_j

    duke_j Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso, Toyota Corona TT132, Lexus LS400, Toyota Paseo
    Bei mir habe ich nach ca drei Wochen keine Ölflecken mehr gesehen. Da wurde der Wagen aber auch täglich bewegt. In Kilometern dürften das ca. 1500km gewesen sein. Wenn der Yaris 1 Liter Öl verbraucht hat, dann hat er es aber vermutlich verbrannt. Solche großen Lecks bekommt man mit den Mittelchen nicht gefixt. Das Zeugs wirkt eh nur bei Dichtungen aus Gummi. Die bekommen Elastomere zugeführt und sollen dadurch wieder flexibler werden. Nützt also nix bei Flächendichtungen aus anderem Material (z.B. ZKD)
     
    SterniP9 gefällt das.
  10. #9 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Okay gibt man das zusätzlich zur vollständigen Ölmenge dazu oder lässt dafür z.B. 250ml Öl weg?
     
  11. duke_j

    duke_j Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso, Toyota Corona TT132, Lexus LS400, Toyota Paseo
    Wenn Du Öl wechselst, mach doch vorher noch ne Motorspülung. Das Zeugs kommt 10 Minuten lang in den Motor bei Leerlauf und reinigt das Schmiersystem. Evtl. hätte das dem Yaris auch geholfen, falls der angebackene Kolbenringe hatte und deswegen soviel Öl verbraucht hatte...
     
  12. duke_j

    duke_j Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Verso, Toyota Corona TT132, Lexus LS400, Toyota Paseo
    Ich kenne das LM nicht. Bei Mathy lässt man die Menge, die man als Additiv eingießt beim Öl weg. Mischungsverhältnis 1:16... Weiß nicht wieviel Ölvolumen der 4E-FE hat, aber beim 5E-FE sind es ja nur knapp 3 Liter mit Filter, also braucht man keine ganze Dose DropStop...
     
  13. #12 SterniP9, 06.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    1.315
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    @Coroller96 : Wieviel Km hat der E11 denn runter?
     
  14. #13 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Eigentlich ne gute Idee mit der Spülung. Da ich nicht so erfahren halte ich immer nicht so viel von solchen Sachen, da es immer so wirkt als ob das Ganze primär dazu dient, den Geldbeutel des Herstellers zu füllen.
    Aber wenn du meinst das Zeug ist gut, dann werde ich das wohl machen.
     
  15. #14 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Der hat jetzt ca. 156000 km gelaufen.
     
  16. #15 SterniP9, 06.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    1.315
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Dann würde ich eine Motorspülung (wie von duke_j empfohlen) nur machen, wenn es in der Öleinfüllöffnung schmierig/schlammig aussieht.
    Das Ölverluststop zum neuen Öl dazugeben und nicht überfüllen!
     
  17. #16 SterniP9, 06.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    1.315
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Übrigens: für Motoröltropfen sehen mir die Flecken zu hell aus. Das könnte eher Getriebeöl oder Kühlflüssigkeit sein.
     
    corjoh gefällt das.
  18. #17 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Einen Getriebeölwechsel wollte ich auch machen bzw. machen lassen oder kann man den auch so bequem wie den normalen Ölwechsel zu Hause machen?
     
  19. #18 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Edit: Ist ein Getriebeölwechsel beim Alter und der Laufleistung denn notwendig? Theoretisch soll das Öl doch ein Fahrzeugleben halten.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SterniP9, 06.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    1.315
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ergründe doch erst einmal, wo des Öl auf der Pappe wirklich herkommt.
    Auch Getriebeöl altert! Nach 100 Tkm oder 10 Jahren sollte man es erneuern.
    Das Ablassen kann man ohne Grube/Bühne machen, das Auffüllen wird aber sehr schwierig, da sich die Füllöffnung vorn am Getriebe befindet.
     
    corjoh gefällt das.
  22. #20 Coroller96, 06.10.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Ja ich werde nochmal was hellere drunterlegen. Dann kann man hoffentlich die Farbe besser erkennen. :D
     
Thema:

4E-FE Kurbelwellensimmering

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden