4E-FE (Gen 3) Motor- und Getriebeöl

Diskutiere 4E-FE (Gen 3) Motor- und Getriebeöl im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, ist kein wirkliches Problem, aber ich wills nun endlich genau wissen:D... Habe einen Corolla E11 mit einem 4E-FE, mit 219000 km gekauft,...

  1. #1 Nightwish_222, 07.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2011
    Nightwish_222

    Nightwish_222 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS200 Sport ´99
    Hallo,

    ist kein wirkliches Problem, aber ich wills nun endlich genau wissen:D...

    Habe einen Corolla E11 mit einem 4E-FE, mit 219000 km gekauft, war ein Firmenwagen. Laut meinem Bruder, welcher in einer Toyota-Werkstatt arbeitet, füllen diese alle Standartmotoren mit 0W30 auf, und da er Scheckheftgepflegt ist wird das auch bei diesem der Fall gewesen sein(oder?!?()

    Bei 225000 km haben wir einen Ölwechsel gemacht, allerdings mit 10W40. Jetzt hat er 237500 km runter, also wirds bald wieder Zeit. Jetzt die Frage...0W30 oder 10W40? Ich will ihn noch einige Zeit fahren, also wenn er durchhält sieht er bei mir wohl etwas richtung 350000...daher stecke ich auch gerne etwas Geld rein, nur was ist wirklich BESSER für ihn? Momentan(mit 10W40) liegt der Ölverbrauch nahe Null.(Bei Wechsel knapp unter max eingefüllt, jetzt ists noch locker über 3/4 innerhalb der Markierung)

    Außerdem soll das Getriebeöl nun auch gemacht werden. Was sollte da reingefüllt werden?

    Vielen Dank im Vorraus!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nightwish_222
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedfreak, 07.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    10W40 is völlig in Ordnung ;)

    Getriebeöl sollte dir dein Bruder doch sagen können?!
     
  4. #3 Nightwish_222, 07.06.2011
    Nightwish_222

    Nightwish_222 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS200 Sport ´99
    Sollte ich bei der Laufleistung die Intervalle evtl. verkürzen? Oder ist der 4E-FE da nicht so:D?

    Kann er, wollte allerdings vorher nochmal nachschauen. Dachte mir nur, da frage ich gerade mal mit wenn ich schon extra nen Thread aufmache;).

    Mit freundlichen Grüßen

    Nightwish_222
     
  5. #4 RALLE86, 07.06.2011
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Getriebeöl war 75w90, Motoröl wechsele ich mittlerweile alle 10tkm, bezahle aber auch nicht wirklich viel für das Öl da ich selber in einer Werkstatt beschäftigt bin. Ach ja Füllmenge für das Getriebe war glaube ich ich 2,4l, als Richtwert.
     
  6. #5 Nightwish_222, 08.06.2011
    Nightwish_222

    Nightwish_222 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS200 Sport ´99
    Getriebeöl hat er mir heute auch gesagt 75W90, und meinte noch GL4 oder GL5...was nun, 4 oder 5?

    Mein Vater hat auf der Arbeit ein 80W90 GL4, sagte dieses würde es auch tun. Wie siehts aus, das nehmen oder lieber 75W90 kaufen?

    Motoröl kommt dann wieder 10W40 rein.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nightwish_222
     
  7. #6 Nightwish_222, 09.06.2011
    Nightwish_222

    Nightwish_222 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS200 Sport ´99
    So, war heute mit meinem Bruder etwas unterwegs, letztendlich haben wir dann Liqui Moly 75W90 G4+ bestellen lassen für 14 € den Liter. Noch kann ichs abbestellen, also nun die frage, gute Wahl, oder eher mist?

    Wenn ich dann schon am wechseln bin, machts Sinn da irgend nen Zusatz beizukippen, oder is das alles nur Geldmacherei? Geht nicht darum das es sich irgendwie schlecht schaltet oder ähnliches, eher zum schonen, und wenns noch besser flutscht:D...stört mich sicher auch nicht:)!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nightwish_222
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

4E-FE (Gen 3) Motor- und Getriebeöl

Die Seite wird geladen...

4E-FE (Gen 3) Motor- und Getriebeöl - Ähnliche Themen

  1. celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS

    celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS: gute Substanz! Einige kleine Mängel: - Stossdämpfer - Kotflügel vorne links unten rostig - Beifahrertür unten Lack beschädigt -...
  2. E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr

    E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr: suche das Auspuffstück zwischen Fächerkrümmer und Kat in einem guten Gebrauchten Zustand nichts zum Schweissen... bitte einmal alles anbieten..
  3. Suche ölstandsgeber 3sge gen2 oder 3

    Suche ölstandsgeber 3sge gen2 oder 3: Wie oben beschrieben falls winee nochn funktionierenden über hat. Is fürn gen2 3sge aber falls ein gen3 auch geht nehm ich auch den :)
  4. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  5. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...