4agze oder 3sgte im Suzuki

Dieses Thema im Forum "4x4" wurde erstellt von zukipower, 11.05.2009.

  1. #1 zukipower, 11.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich bin neu hier, heisse Eric und komme aus Luxemburg.
    Ich baue mir gerade einen Suzuki Sj413 mit Langem Radstand auf.
    Die Karre hat schon Toyota LJ73 Achsen und soll eine Bereifung zwischen 33" und 35" bekommen.
    Ich wollte Anfangs einen G16A Suzuki Motor also 1.6l mit 8V per Kompressor aufladen um den Suzuki auch antreiben zu können ohne dass ihm an langen Steigungen die Puste ausgeht.

    Nun bin ich aber über die beiden oben genannten Motoren gefallen.
    welcher wäre der beste Motor der auch im GeLände zurechtkommt? Ist die Ölversorgung auch bei Schrägfahren oder extremen Steigungen gewährleistet? Was sagen die Motoren über FLussdurchfahrten? Wieviel Drehmoment haben die Motoren auch im untern Drehzahlbereich.. Wie ist die Verkabelung der Elektrik, da ich sozusagen nur einen Kabelbaum für den Motor brauche, den Rest des Fahrzeugs wird der original Kabelbaum vom Suzuki übernehmen, sprich Licht, Hupe usw..also alles ausser dem Motor, der soll seinen eigenen Kabelbaum bekommen.

    Welche Getriebe kann ich an diese Motoren anbauen wo ich nachher auf mein Suzuki Verteilergetriebe per Kardanwelle anflanschen kann. Wenn es mit dann mal das Suzuki VTG zerreist dann würde ich halt gerne ein VTG aus einem Landcruiser drunterbauen, aber anfangs will ich es mal mit dem Suzi VTG versuchen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleinerEisbaer, 11.05.2009
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    im sof bist du auch oder?
     
  4. #3 paseo_rulez, 11.05.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also wenns um Drehzahl im unteren Drehzahlbereich geht, ist der 4AGZE die eindeutig bessere Wahl!
    Der 3S-GTE ist ein erstklassiger Motor (ich spreche aus Erfahrung :D) aber der Turbo braucht schon ne Weile, bis der sprichwörtliche Tritt in den Arsch kommt, unter 2500 U/Min ist da noch nicht viel los.
     
  5. #4 zukipower, 12.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Joa bin ich, psssst ;)

    Könnte mir einer die Gewichte von beiden Motoren sagen?

    Wäre es nicht möglich auf den 3sgte einen Kompressor statt des Turbos zu montieren, oder eben einen Turbo der früher anspricht.

    Könnte man nicht dem4agze mit eingeänderten Kompressorrad mehr Power einhauchen damit dieser noch mehr Drehmoment im unteren Drehzahlbereich hat?

    Ich wollte schon die 200Ps Marke brechen, jedoch wird das mit dem agze etwas schwieriger.

    Welche Getriebe würdet ihr denn verwenden?Es muss etwas mit Hinterradantrieb sein damit ich an mein VTG anflanschen kann.
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hi,

    der 4A-GZE eignet sich für Deine Zwecke wohl besser als der 3S-GTE, aber findest Du generell, dass ein aufgeladener Motor so gut mit Deinen Vorhaben harmoniert?
    Falls Du noch eine zweite Meinung haben möchtest, kannst Du mal bei meinem Bekannten Felix anrufen (Tele via pn) oder mailen.
    Der ist Sportleiter beim GWV Rhein-Eifel und fährt selber einen oder mehrere umgebaute LJ und SJ (aktuellen Stand kenne ich nicht; habe mit ihm zusammen früher Trial gefahren) ich glaube mit Opel-Motoren und AT-Getrieben - vielleicht hat der eine gute Idee für Dich. Wenn er fragt, sag ihm schöne Grüße von Simon.

    cu Toy
     
  7. #6 zukipower, 12.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke schon dass ein aufgeladener Motor nicht schlecht füR Offroaden ist, es fahren ja viele mit TDI's rum, ok sind zwar Diesel aber trotzdem.

    Da es ja ein japanischer Geländewagen ist, soll halt auch wieder ne Japsenmaschine reinkommen, und Toyota baut halt Motoren die ab Werk schon recht gut im Futter stehen, denn bei Suzuki wirds dann sofort ein V6 und die sind mir zu schwer.

    Was kann ich denn alles an nem 4agze änder damit dieser mehr Power hat, jedoch das Drehmoment schon so früh wie nur möglich ansteht?

    Wann hat denn der 3sgte ne akzeptable Leistung? Sprich wenn ich bei 1500U/min aufs Gas trete, kommt das was oder schleppt der sich dann mal auf 3000U/min hoch bis die Power kommt?

    Ich finde das bei meinem Golf Gti Pirelli gut gemacht, der hat schon ab Standgas gutes Drehmoment und geht schon bei 2000U/min richtig gut ab.
     
  8. GStar

    GStar Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hab letzt bei meinem Gen3 mal getestet, bei 2.000 Umdrehungen liegen schon 0,2Bar an. Also mit quälen oder träge ist da nichts, denke mit anderer Downpipe und Rennkat oder ohne ist da noch mehr drin was das ansprechen angeht! Wenn nicht kürzeres Getriebe bzw Diff, weil der muss ja keine 250km/h laufen ;)
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn Du beim 3S-GTE bei 1500 u/min voll aufs Gas latschst, musst Du aufpassen dass die Karre nicht versäuft :D
    Ne, Spaß, aber da geht untenrum echt nix. Müsstest halt die Übersetzung anpassen.

    OT: hat der Pirelli GTI eigtl auch den BYD oder ist das ein aufgeblasener AXX?

    cu Toy
     
  10. #9 zukipower, 12.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi also Übersetzungsmäßig ist die KArre sicher Kurz genug.

    Im Getriebe ist im 1sten Gang bei : 3.652
    Verteilergetriebe ist im High bei : 1.7 im Low bei 6.5
    Und die Achsen haben ein Üubersetzungvermögen von 4.56

    Die Reifen werden wohl 33-35" hoch sein

    Top Speed bei der Karre soll 160km/h sein, dass sollte reichen.

    Im Golf ist der selbe Motor wie im Aktuellen Audi S3 also der BYD, tolles Motörchen.
     
  11. GStar

    GStar Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Fahrzeuggewicht wirst du denn etwa haben? 33" WTF :)
     
  12. #11 zukipower, 12.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das Gesamtgewicht soll unter 1200kg bleiben
     
  13. GStar

    GStar Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Also unter Mr2 Niveau, von daher find ich den Motor ansich net so verkehrt, vorallem mit kürzerer Übersetzung!!!!
     
  14. #13 zukipower, 13.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es dann aus im mittleren Drehzahlbereich, sprich son zwischen 3und5000 U/min?

    Hat keiner ne Adresse wo ich nun Motor zu nem fairen Tarif herbekommen könnte? Was für Drehmomenttuning kann ich beim 4agze mit 170Ps noch machen? Und welches Getreibe sollte ich dranflanschen?
     
  15. GStar

    GStar Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Da geht richtig die Post ab, drückt schon ordentlich in den Sitz bis inkl. 3 Gang würd ich sagen :D
     
  16. #15 paseo_rulez, 13.05.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Beim 3S-GTE kommt bei ca. 3000 U/Min der Tritt ins Genick, dann bricht die Hölle los :))
     
  17. #16 zukipower, 13.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich glaube der 4agze ist doch der bessere Motor für meinen Zweck.

    3000U/min sind mir etwas zuviel bis die Leistung kommt, ich brauche das schon ab 1500-2000U/min.

    Wer hat ne gute Adresse wo ich so ein Motörchen herbekomme? Und Welches Getriebe kann ich da dranbauen?
     
  18. GStar

    GStar Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es niemand in deine nähe wo dich mal mitnehmen kann in nem 3s-gte? Vorher ist ja nicht so das nichts los ist!! Weis ehrlich gesagt nicht was du mit dem Auto genau machen willst, Schanze springen oder Offroad keine Ahnung kenn mich da absolut nicht aus ?(
     
  19. #18 zukipower, 13.05.2009
    zukipower

    zukipower Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    icch kenne leider keinen der hier einen von beiden Motoren eingebaut hat.
    Der Suzuki wird benutzt um an diversen Offroadtrophy und Trials teilzunehmen.

    Und es macht sicherlich wieder einen Unterschied wenn der Motor in nem Auto und in einem Geländewagen eingebaut ist.

    Leider hat noch keiner eine 3sgte in einen Suzuki eingestellt, jedoch gibt es auf Youtube einen der hat nen agze Motor drin und der geht schon nicht schlecht.

    Ich bin jedoch noch immer auf der Suche nach einer guten Quelle für einen Motor.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 paseo_rulez, 13.05.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Im Forum ist ein Bastian aus Holland bekannt, bei dem man alle möglichen schönen Motoren zu moderaten Preisen erstehen kann. Ob das noch aktuell ist weiß ich nicht.
    Nutz mal die Suchfunktion nach Bastian und Holland, da müssten einige interessante Threads rauskommen.

    Nochmal zum 3S-GTE: Natürlich ist auch vor 3000 U/Min was los. Es ist ein sogenannter Twin Entry Turbo. Dies soll bewirken, dass auch bei niedrigen Drehzahlen schnell ein wenig Ladedruck vorhanden ist. Bei ca 3000 U/Min kommt wohl der zweite Entry zum Zug und dann gehts richtig ab.
    Aber so bei 1500 U/Min fahr ich den gar nicht, da ist wirklich nicht viel los. Ab 2000 ist es ok.
    Aber wie ich schon in meinem ersten Thread geschrieben hab bin ich immer noch der Meinung, dass der GZE eindeutig besser für dein Vorhaben geeignet ist.
     
  22. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wenn du nen 4A-GZE suchst hätt ich da evtl was für dich. Hab nen kompletten Frontcut incl nem GZE der letzten Ausbaustufe (SC12-Kompressor, Doppelspulenzündung) auf Lager. Sollte eigentlich in meinen MR2 ist jetzt aber wegen Projektreduzierung abzugeben.

    mfg Eric
     
Thema: 4agze oder 3sgte im Suzuki
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suzuki sj 413 motor geht aus bei steigung

Die Seite wird geladen...

4agze oder 3sgte im Suzuki - Ähnliche Themen

  1. 3sgte gen4 Block

    3sgte gen4 Block: Hallo, Bin auf der Suche nach einem gen4 Block, ohne Innerein. Hat jemand etwas zu verkaufen? LG Andi
  2. ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205)

    ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205): Hallo zusammen, ich habe ein AEM 30-1121 das für einen MR2 Turbo von 93-95 passt; dies sollte ein GEN2 sein. Welche Kabel muss ich umpinnen,...
  3. 3sGTE gen2 800cc Einspritzdüsen

    3sGTE gen2 800cc Einspritzdüsen: Hey, Möchte 800cc Einspritzdüsen verbauen bei meinem 3sGTE. Will den Druck heben auf 1,2 bar mit Mamba Turbo und das gemisch soll dann auch...
  4. T-Vis beim 3sGTE Gen2 ausbauen?

    T-Vis beim 3sGTE Gen2 ausbauen?: Hallo, Frage mich was es mir bringen würde die T-Vis Klappen bei meiner ST185 auszubauen da die Unterdruckdose nicht mehr funktionniert. magert...
  5. Zahnriemenabdeckung 3sgte

    Zahnriemenabdeckung 3sgte: Suche für meine celica gtfour die zahnriemenabdeckung wer was hatt bitte melden Danke im voraus