4age

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Dennis, 30.01.2013.

  1. Dennis

    Dennis Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miteinander,

    Ich muss möglichst schnell meinen ae82 wieder auf die Straße bringen.
    Er hat einen Motorschaden, braucht Öl wie hölle, Stinkt, keine Leistung mehr ect.
    Motoren und andere Teile liegen noch rum...

    Würde den Motorschaden gerne nutzen. ;)

    Ich habe:
    den eingebauten, kaputten 4age - bigport.
    einen weiteren bigport, auch aus einem ae82.
    Smallport, 7 ripen, ohne injectoren, sollte aber laufen.
    Bigportkopf einzeln.
    3 x Dichtungssatz komplett.
    20v Blacktop Krümmer.
    20v Silvertop Drosselklappen.
    Kleinteile usw.

    Ich suche:
    6gang Blacktop Getriebe c160 am liebsten mit LSD.
    TechnoToyTuning Adapter für Einzeldrosselklappen.

    bischen Geld sollte dann auch noch übrig sein für schöne dinge wie Nockenwellen, Schwungrad, Kupplung und Motorsteuergerät.

    Jetzt kommt Ihr ins spiel! Empfehlt mir Teile, oder gar ein Konzept mit dem Ihr erfahrung gemacht habt!

    Ziel:
    Hochdrehender, leichtfüßiger, bissiger Motor mit ~150 PS.
    Am liebsten wäre mir als Basis der Smallport, da der ohne KAT eh schon was feines ist. ;)

    freue mich auf Antworten!
    Dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 e9gtifahrer, 30.01.2013
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    moin

    bau dir doch nen bigport nach trd gruppe a reglen auf, der sollte dir ca 165 ps bringen und wird mit stock ansaugbrücke und krümmer gefahren.

    optional, den smallport. hoffe du hast ein mit map steuerung. aber wenn du eh ein freies steuergerät benutzen willst ist es eh egal. der hat aber wenigstens ölgekühlte kolben.
    aktuell geht es grad hier weiter http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=132770&highlight=e9gtifahrer
    hoffe der beitrag ist anregung genug für dich.
    wellen kannst du von 268- 304 eigendlich alles fahren mit freiem steuergerät, einstellen ist aber so ne sache. hab daten für einstellungen bei lobcenter methode für die angegeben wellen gradzahlen.

    hast noch ein smalport steuergerät über???

    gruß marco
     
  4. Dennis

    Dennis Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    habe leider kein smallport Steuergerät über, - der Motor kommt aus einem ae92 latespec und ich habe nur den Motor gekauft weil ich ihn sowiso mit freiem ecu fahren wollte.

    hasst du mehr informationen bezüglich der TRD sache?!

    lg.
     
  5. #4 Dennis, 30.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2013
    Dennis

    Dennis Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    kennt wer das OMEX 600 ?!

    http://omextechnology.com/page75.html

    passt semi-sequential? wie ist die Originale einspritzung beim 4age?


    oder was für Hersteller nimmt man da so?!

    Wird mein erster versuch mit freiem ECU und bin sehr Dankbar über bischen rat.
     
  6. #5 e9gtifahrer, 30.01.2013
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    moin

    ja habe noch informationen über die trd sache. habe die werksunterlagen in a3 müsste das glaube sein. sind paar seiten mit daten für verschiedene wellen und durchmesser der ansaugkanäle, sowie der kolben und ventile.

    kopie und versand gegen vorkasse möglich.

    gruß marco
     
  7. #6 Devil Tuning, 30.01.2013
    Devil Tuning

    Devil Tuning Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    E9 20v P8 turbo ae86 (corolla e11 4wd 3sgte im bau)
    4age 20v mit freiprogrammierbarer ECU Habe ich da stehen.
    Und um Moment nen e9 GTI mit 20v und 6 Gang Getriebe.
    4age 16v mit Vergasern Usw.

    Wenn mehr Infos willst solltest mal vorbei schauen.

    Gruß Devil.
     
  8. #7 fax0815, 31.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2013
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Benutzen wir auf Arbeit gerne, da realtiv günstig und kann mehr als du brauchst. Habe erst vor kurzem eine 20V in einen AE86 damit eingebaut.
    Andere Firma wäre Emerald, etwas günstiger und abgespeckter, aber kann immernoch alles was du brauchst.
    Beide verwenden den Selben ECU stecker/ Computeranschlüsse und sind vom mapping sehr einfach, jede r Abstimmer kann diese ECUs mappen.

    150PS= ist sehr realistisch, dass kannst du mit den setup, 7rip smallport, 20V drossel/ Bluetopnockenwelle/ freiprogramierbares Steuergerät auf jeden fall erwarten, mit richtigen Wellen wird das dann ganz schnell zur Leistung an der Hinterachse.
    Hier würde ich bereits beim Zusammenbau die HKS Ventilfedern einbauen, dann brauchst du bei späteren Nockenwellenwechsel nur die Wellen einsetzen.

    Ohne jetzt ds geschäft vermiesen zu wollen, mit dem Setup, brauchst du nicht unbedingt in die TRD Anleitung schauen, alles was du am Kopf machen muss ist das und dann ein und auslass angleichen:

    [​IMG]

    Und ansonsten hast du schon das richtige Rezept :)

    Den 20V Auspuffkrümmer lohnt es sich auch passend zu machen.

    Falls Intresse besteht, hätte ich einen Satz Newman Nockenwellen, wurden ausgepackt, in einen Kopft gelegt (nicht eingebaut oder durchgedreht) und dann hat einer die Verpackungen weggeworfen!
    Teilenummer: TOYA/272/338 sind 2 272° 8,5mm Hub (also das Maximium was bei obenliegenden Einstellscheiben geht, andere Ventilfedern benötigt und richtig eingestellt zieht er bis 8500, für den Begrenzer da würde ich noch ARP Pleuelschrauben einbauen)
    http://www.newman-cams.com/pdf/toyota.pdf

    300€

    Hätte auch noch jungfräuliche einstellbare Nockenwellenräder, Fidanza wenn ich mich richtig erinnere

    200€

    Weill oben Vergaser fiel,
    Einlasskrümmer für Motorradvergaser + Vergaser, sowie Webervergaseransaugbrücke (120€) sind auch noch da. :)
    Passende Transistorzündung, sowie Omex Begrenzer für Vergasermotoren habe ich auch.
     
  9. Dennis

    Dennis Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön euch!

    @e9gtifahrer
    Du hast PN.

    @Devil Tuning
    ein 6gang c160 liegt nicht noch zufällig bei Dir rum?!

    @fax0815
    auf Deine Angebote komme ich noch zurück!

    ___
    Zur Einspritzung.
    Wie genau ist jetzt die Bezeichnung von der Einspritzung beim 4age?
    Gruppe, Sequentiell, Simultan ?!

    Und wegen der Größe, - der Bigport hat 182cc Injectoren, der Smallport 235cc..

    Kaufen muss ich sowiso welche für den Smallport (Ich nehme sehr wahrscheinlich den Smallport her).
    Wie groß sollen diese Injectoren nun sein?!

    Geht mal von diesem Setup aus:
    freies ECU, Einzeldrosselklappen, 272° Nockenwellen+Federn, den 20v Krümmer und ein leichteres Schwungrad..

    viel mehr soll es dann auch nicht werden, schluckt ja doch ordentlich Geld sowas..
    Vorausgesetzt mann kann so mit Originalen Kolben und Pleuel fahren.??!
    weil wenn JA, dann hab ich mein Ziel auf das ich hinarbeite glaub schon gefunden :)
     
  10. #9 e9gtifahrer, 31.01.2013
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    @fax0815

    du vermiest doch kein geschäfft, gebe das doch zum selbskostenpreis ab;).
    dein bild schein auch daraus zu sein. in den unterlagen steht noch einiges an ,aus meiner sicht, was sehr nett zu wissen ist. die ventielwinkel, die nockenwellen mit einstelldaten dazu, die genauen durchmesser der kanäle, leistungsdiagramme usw. übrigends fahren die in der n1 sowie in der gruppe a mit nomalen stosseln laut den unterlagen, auch mit 304 grad nocken. aber der hub ist nicht bis 8,5.

    @Dennis
    ich meld mich bei dir.

    gruß marco
     
  11. #10 fax0815, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Kannst du mit originalen Pleuelen fahren, wenn du um die 75€ übrig hast sind ARP Schrauben eine gute Investition.
    Die Smallportdüsen, naja gehen schon, aber laufen ziemlich am Limit vom duty cycle, gut geeignet sind 7MGE, 4AGZE, beide um die 320cc. Musst du mal bischen googeln für die ganzen Farben und cc.



    Hihi, so wars nicht gemeint, ich habe die komplette Anleitung nennt sich TRD Bible, stimmts? Hatte ich über google gefunden, als 3teilige zip Datei. Ist schon nicht schlecht, aber machen auch schon fast 30Jahre alt, also grade die Nockewellenprofile, da gibt es heute besseres, aber anonsten eine schöne Beschreibung. ;)

    Ja es ist der Hub der Schaden machen kann, duration kannst du ja fahren soviel du willst, hauptsache es dreht auch hoch genug.
     
  12. Gt-i

    Gt-i Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GT-i / Lexus IS300 SC
    @ Dennis

    Der 4age müßte eine Simultan Einspritzung haben.
    Ich müßte noch Einspritzdüsen vom 4agze haben, die sind 365 cc groß.
     
  13. Dennis

    Dennis Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    @fax0815
    ARP Schrauben stehen auf der Liste!

    @Gt-i
    Du hast PN.

    ____

    Simultan Einspritzung... OMEX dennoch verwendbar? einbußen?
    Original Pleuel, okey. - und die Kolben?

    lg.
     
  14. Gt-i

    Gt-i Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GT-i / Lexus IS300 SC
    Einbußen kann ich dir nicht genau sagen, aber trd hat doch mit der Zündanlge doch auch gearbeitet und hatten auch keine Probleme.
    Wenn du das OMEX verwenden willst, dann besorg dir vom 4agze AE101 die Zündanlge, das ist einen Doppel Zündung.
    Aber was das OMEX sequential arbeiten kann, warum baust du dir nicht noch ein OT geber und einzelfunken Zündspulen ein ?
     
  15. #14 fax0815, 02.02.2013
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Du solltest nochmal im Handbuch für Einspritzsysteme nachschlagen ;)
    Sequienziell ist doch besser, nix mit einbußen, bedenke deine 4AGE einspritzung ist aus den 80ern!!!
    Hast du dir überhaupt schon einen Plan über den Kabelbaum gemacht?
    Ich nehmen ALLES weg, (Zündverteiler etc --> habe ich auch Blindstopfen da), bis aufs Drosselklappenpoti, Ansaugtemp, Wassettemp, Lambda, Drehzahl (neues Triggerwheel auf Riemenscheibe) und ein Coilpack, sieht sauber aus und funktioniert gut.
     
  16. #15 e9gtifahrer, 03.02.2013
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hey fax0815
    kannst du das nicht online nochmal einstellen, dann kann ich mir die rennerei sparen. ich habe das übrigends mal bei ebay uk gekauft und es war nicht gerade billig damals.

    sind drei man die interresse hätten.

    gruß marco
     
  17. Dennis

    Dennis Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Die Einspritzsysteme sind mir sehr wohl bekannt.. - also weiß ich auch über die kühlende Wirkung einer simultanen Einspritzung bescheid.
    Mit einbußen waren nicht Leistungseinbußen gemeint.
     
  18. #17 fax0815, 03.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2013
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    So, da hast du mich erwischt, ich hatte mit dem Begriff simultan Probleme, aber es ist doch das selbe wie semi-sequentiell und um jetzt wieder auf die ECU zurück zu kommen, die Omex 600 hat nur 2 Einspritzdüsenoutputs, heißt mit einem 4 Zylinder kann diese sowieso nur semi sequenziell. Voll sequenziell kann erst die 710. Diese ist ja nicht um sonst wast doppelt so teuer.

    Semi sequenziell funktioniert gut und ist vom Aufwand her einfacher und billiger, desswegen auch beliebt. Es ist ja genau das selbe mit der Zündung, da nimmt man auch gerne wasted spark, da alles andere teurer und mehr aufwändig ist. Das 600ter Omex macht das auch, hier würde ich von überteuerten /alten schwer zu bekommenden AGZE Teilen abraten, sondern lieber auf was einfaches zurückgreifen, Omex empfielt ein Standard Ford coilpack, billig, wenn mal kaputt ist bekommst du das überall und am selben Tag.

    Sequenziell hat natürlich schon den Vorteil dass es viel genauer abzustimmen geht, dann kannst du jeden Zylinder einzeln optimieren. Über den Kühleffekt würde ich mir da weniger Sorgen machen, bzw müsste man sowas auf dem Prüfstand ausarbeiten und dann wäre zu klären inwiefern der Temperaturanstig auswirkungen hat und ob das die Leistung beinflusst, oder andere Komponenten thermisch überlastet werden. Aber wir bauen hier nur einen ganz normalen 160ps 4AGE, da wollen wir mal nicht übertreiben ;)
     
  19. Dennis

    Dennis Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dass ich da nichts außergewöhnliches veranstalte mit diesem Umbau ist mir auch bewusst.
    Aber mir ist es wirklich sehr wichtig den Motor so zu bauen dass er durchaus (in meinen Augen) alltagstauglich ist.

    Bis zu der Zündung hab ich noch nicht gedacht, aber über's verkabeln zerbrich ich mir nicht den Kopf.
    Da konnte ich in den letzen Jahren gut Erfahrung anarbeiten.
    ____

    Na dann wirds wohl das OMEX werden. :)

    Danke soweit!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PatrickK, 04.02.2013
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    C162 hätte ich hier, allerdings sind die Synchronringe 2./3. Gang nicht mehr doll

    Dann habe ich einen niegelnagelneuen Bluetop Block (OVP!!!) hat weniger bewegte Massen als der 7-Rippen und ist deswegen schon spürbar spritziger :)

    bei Interesse kannst dich ja melden ;)
     
  22. #20 fax0815, 04.02.2013
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Da hat er recht, alleine die Kurbelwelle eines Bluetops ist 1kg leichter als die eines Redtops, jedoch habt man Probleme für den Bluetop Rennlager/ Schmiedekolbe zu bekommen, während für den Redtop alles von 100ten Herstellern erhältlich ist.
     
Thema: 4age
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 4age pleuel spiel

    ,
  2. zündverteiler doppelzündung kaufen

    ,
  3. 4age 20v pleuellager

Die Seite wird geladen...

4age - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...
  4. Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.

    Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.: Hallo, bin auf der Suche nach einem Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Gruß
  5. E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE)

    E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE): Ein Freund von mir verkauft sein E58 Getriebe. Hier die Kontaktdaten und Infos: > Tel: 043 699 11412645 > email: klaushaeusler@gmx.at >...