[4AGE Kat]leerlauf zu hoch / keine Temperatur?

Diskutiere [4AGE Kat]leerlauf zu hoch / keine Temperatur? im Motor Forum im Bereich Technik; ich habe obiges problem, und zwar immer einen etwas zu hohen leerlauf, selbst wenn motor warm. min drehzal ist 1000min -1 ich habe schon versucht...

  1. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    ich habe obiges problem,
    und zwar immer einen etwas zu hohen leerlauf, selbst wenn motor warm.
    min drehzal ist 1000min -1
    ich habe schon versucht am lufmengenmesser an der versenkten schraube zu drehen, die ist aber am anschlag (so weit reingedreht wie es geht). damit habe ich die drehzahl etwas absenken können.

    das problem tritt eigentlich erst auf, seit der wagen bei atu zur au war.
    ich muss noch sagen, daß ich in dem zuge einen neuen gebrauchten zündverteiler eingebaut habe und die zündung auch i.o. ist (vorher war fehlercode für nicht vorhandenes drehzahlsignal (eines von zweien, d.h. ein hallgeber war defekt)).

    bei meiner suche im forum habe ich folgendes gefunden:
    >
    den drosselklappenanschlag darfst du nicht verstellen..
    nur an der beschrieben schraube..
    das ventil ist so ein kleines graues gehäuse von unten an die drosselklappeneinheit geschraubt. wenn das kühlwasser kalt ist ist dieses ventil auf und lässt zusätzlich luft an der drosselklappe vorbei. wenns warm ist drückt ein bimetall das ventil zu und senkt die drehzahl auf normalniveau... und diese mechanik verkalkt gerne.
    >

    könnte das was mit meinem problem zu tuen haben?

    eine weitere sache, die ich in vermutung habe ist, daß das steuergerät evtl. falsche motortemperatursignale bekommt.
    mir ist aufgefallen, daß selbst jetzt bei 17 grad und vorheriger autobahnfahrt mit minimum 5000 und dann anschließendem im stau stehen die wassertemp. gerade mal etwas über 1/4 geht (im AW1 MR2 wo es eh lieber mal heißer im motorraum wird).

    wo finde ich den/die temp fühler?

    hat jemand DEN tip?

    vielen dank schon mal im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jensichen, 20.04.2006
    jensichen

    jensichen Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    da Du ein MR2 Fahrer bist, gehe ich davon aus, dass Du den Kühlkreislauf an allen 4 Entlüftungsmöglichkeiten nach Anleitung entlüftet hast...

    Den Temperaturfühler kannst Du einfach ausmessen, siehe S. 254:

    http://www.mr2center.de/downloads/4AGE_4AF.pdf

    Ich tippe auf das Thermostat, hast Du das schonmal überprüft ?


    Grüße Jens
     
  4. #3 duntradux, 20.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    das problem hab ich auch. leerlaufdrehzahl kalt bei 2000rpm und warm bei 1100rpm. temperatur im warmen zustand is aber (laut anzeige) normal. motor wird auch bei längeren vollgasfahrten nicht zu heiß und fährt sich ganz normal. is das beim 4age so?
     
  5. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    da seit ihr euch ja einig...

    mit dem termostat.

    werd ich mir morgen mal alles genau ansehen, obwohl ich das nicht verstehe:

    auch wenn ich mich jetzt lächerlich mache, ist nicht der kreislauf erstmal auf "klein" und dann nach ausdehnung wird auf "groß" geschaltet?
    und selbst wenn jetzt offen wäre, der motor wird ja nach anzeige überhaupt nicht warm!
    da müßte sich ja bei mir eine neue motorkühltechnik entwickelt haben :]

    aber dank des motorbuchs sollte jetzt jegliche fehlerdiagnose kein problem mehr sein, ziehe es mir mal später rein.

    jensichen
    ...ganz klasse angelegenheit mit dem pdf, besonderen dank an dich!

    @gt16
    ich hab doch an der leerlaufverstellung rumgestellt :))
    ich kenn mein auto nicht mehr, hatte es falsch beschrieben 8)

    da hab ich ja noch mal glück gehabt :D

    @duntradux
    normal ist das bestimmt nicht!
    bei mir war es vorher so, daß eher bei heißem motor die drehzahl etwas schwankte und dann sogar teilweise bedenklich runter ging.


    p.s.
    entlüftet sollte eigentlich sein,
    habe vor 5 jahren mal den kühler neugemacht und alles vernünftig entlüftet. seitdem ist eigentlich kein verbrauch und das tempverhalten war anfangs ganz normal. die heizung funktioniert auch einwandfrei.

    mal sehen, was sich morgen ergibt

    danke euch allen
     
  6. #5 row1976, 22.04.2006
    row1976

    row1976 Guest

    kann das auch beim 4afe zutreffen mit dem leerlauf?
    klatstart über 2000u/min bis er kurz vor der warmtemperatur ist. im carina.

    vater ist so 16 jahre rum gefahren. ich bin jetzt dabei mir das auto mal richtig unter die lupe zu nehmen.

    wollte noch paar jahre damit fahren und noch mal rausholen was geht. erst mal an verbrauch weil unter 10 liter geht nur auf bahn. und auch an leistung.

    hab daran gedacht die kleinen drosselklappen in der verstellung zu verändern und evtl. den magermix auszuschalten.
     
Thema: [4AGE Kat]leerlauf zu hoch / keine Temperatur?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 4a-ge leerlauf

Die Seite wird geladen...

[4AGE Kat]leerlauf zu hoch / keine Temperatur? - Ähnliche Themen

  1. Yaris pfeift bei niedriger Drehzahl bzw. im Leerlauf (wenn Motor warm)

    Yaris pfeift bei niedriger Drehzahl bzw. im Leerlauf (wenn Motor warm): Hallo zusammen, wir haben uns vor kurzem bei einem Hinterhofhändler (immerhin DEKRA-Vertragspartner) einen Yaris von 1999 mit...
  2. Leerlauf zu hoch, wie korrigieren ...Toyota Paseo

    Leerlauf zu hoch, wie korrigieren ...Toyota Paseo: Der TÜV - Mensch hats mir gerade gesteckt: Der Leerlauf ist zu hoch. Was muss ich machen, damit es wieder rund läuft? Bitte detailliert. Vielen...
  3. Kat defekt - RAV4 II - Welches Ersatzteil ist brauchbar ?

    Kat defekt - RAV4 II - Welches Ersatzteil ist brauchbar ?: Moijn, mein RAV4 II ist mit 14 J, bei 192 Tsd km, in die Jahre gekommen, sollte mir aber noch ein paar Jährchen erhalten bleiben, was sich jedoch...
  4. 4age t-vis probleme

    4age t-vis probleme: Hallo habe einen 4age ohne kat .das t-vis geht nicht mehr . Alle Schläuche und Relais sind ganz . Hatte Öl im Verteiler .kann das daran liegen ....
  5. Toyota RAV4 2,2L, D-Kat B.J.2006 beim überbrücken Pole verstauscht!

    Toyota RAV4 2,2L, D-Kat B.J.2006 beim überbrücken Pole verstauscht!: Hallo alle zusammen. Bin neu hier, und hoffe das jemand mir hilft sehr dringend. Mein Problem: Toyota RAV4 2,2 l, D-Kat B.J. 2006, habe beim...