4AGE 16V Lautes Klack bei Vollgas aus Stand

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von optifit, 03.05.2008.

  1. #1 optifit, 03.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe heute meinen Smallport mal etwas härter ran genommen, nachdem ich Ihn 1000km eingefahren habe.
    Jetzt höre ich auf einmal, wenn ich aus dem LL (800umdr.) schlagartig gas gebe ein leises Klackern.
    In höheren Drehzahlen ist es weg.
    Nur wenn ich aus dem LL schlagartig Vollgas gebe und der Motor betriebswarm ist.

    Ich habe von meinem Red- Top ECU und Luftmengenmesser drin, sowie auch die ganze Zündanlage.
    Vom Smallport sind Ansaugkrümmer, Einspritzanlage.
    Ich hatte vor 1000km den Motor zerlegt, Kolbenringe neu, Lagerschalen ausgemessen usw.
    Kopf war schon 5/10 geplant und eine 0,8er TRD- Dichtung ist verbaut.
    Die Kompression ist im warmen über 17Bar, denn mein Kompressionsmesser geht nur bis 17.

    Die Kerzen sind Rehbraun, ich hatte auch schon den ZZP auf OT gestellt, da war es auch noch.
    Ich habe auch 98Oktan drin und glaube nicht mehr, das es von der Zündung kommt.

    Welche Verdichtung haben die Smallports aus Japan serienmäßig?
    Entweder ist er zu hoch verdichtet oder Villeicht hat es auch was mit der Riemengeschichte zu tun?
    Ich musste den Spanner ganz bis Anschlag spannen, die Makierungen standen auch nicht zu 100% aufeinander (ungef. etwas weniger als 1/2 Zahn daneben). Der Motor hat aber richtig Leistung.
    Ich will nun nicht mehr den ganzen Motor auseinander nehmen und eine dickere Dichtung rein fummeln ;(

    Hatte Jemand schon mal so ein Problem?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 optifit, 04.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte noch ein paar Fragen:
    Wie dick ist die Org. Kopfdichtung?
    Welche Kompression darf so ein Smallport haben?


    Laut meines Gehörs kommt das aus richtung 3- 4. Zyl.
    Kann das bei den Modifikatonen sein, das der Kolben an die Ventile schon kommt?
    Sind die Motoren aus Japan schon anders verdichtet, da die mit 100Oktan fahren?

    Meines erachtens ist es nicht von der Zündung.
     
  4. #3 Uwe AE 82, 04.05.2008
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Hallo,
    die Seriendichtung hat 1,4mm.
    Das Geräusch tippe ich event. auf ein Ventil, das den Kolben berührt.
    Ich würde mal das Ventilspiel messen.
    MfG Uwe :)
     
  5. #4 Authrion, 04.05.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    HA:..kommt mir bekannt vor!

    so ein klack hatte ich auch! ...konnte es aber nicht identifizieren!

    kam irgendwo aus LMM gegend...kann aber auch vom motorblock gekommen sein...habs nie gefunden!

    hatte 5/10tel geplant und die originaldichtung...redtop ecu usw.
    wobei ja noch unklar ist, ob der kopf vorher schonmal geplant wurde!

    und ja..leistung hatte ich da auch noch!

    allerdings isses bei mir kein ventil gewesen..da gabs keine berührspuren!
     
  6. stevi

    stevi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Welche einspritzdüsen hast du verbaut (unterschied big smallport)?

    Wie sehen die abgaswerte aus?

    Kannst du das geräusch lokalisieren?
     
  7. #6 sonicblue, 04.05.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Hab auch so ein Klicken bzw Klackern,Rasseln..wie mans nun nennen möchte bei meinem Bluetop..

    Kommt ebenfalls nur,wenn man etwas Gas gibt oder einfach Gas gibt..obenrum ists dann weg.Ich würde aber meinen,dasses nur wegen der Frequenz des Klickerns nicht mehr zu hörn ist..an sich wirds wohl noch da sein.

    Hab auch noch Leistung und sonst auch alles ok,aber beruhigend ist sowas nicht..

    Es kommt zwar ein neuer Block samt Welle,Kolben und Pleuel rein,aber bevor noch der Kopf,den ich für das Vorhaben brauche,noch krachen geht.. :rolleyes:
     
  8. #7 optifit, 04.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Das Geräusch kommt deffinitiv aus der Gegend 3.-4. Zylinder.
    Das Ventilspiel ist optimal.
    Die Einspritzdüsen sind vom Smallport, die grünen 250ccm.
    Die Abgaswete sind im Mittelmaß, LL CO um 0,3 Lambdawert liegt an die 1,0. Auch den Fehlercode 21 hat er nicht.
    Ich meine es kommt aus einem Zylinder.
    Wenn ich aus 1200 umdr. Vollgas gebe ist es nicht.

    Ich würde eher noch auf eine Lagerschale tippen (Lagerschaden im frühesten Stadium) oder Kolbenkipper (Wobei kein übermäßiges Spiel war).
    Es hört sich fast so an, wie wenn der Kolben eine auf den "Deckel" bekommt. Wie wenn mann die Zündung einstellt und die Verbrennung findet vor OT statt, der Kolben wird dann zurückgeschlagen.
    Aber wenn Berührung stattfinden würde, würde ich es doch auch bei 6000 Umdr. im Stand hören, da ist nichts.

    Es ist auch nur, wenn der motor richtig warm ist, also nach einer Fahrt.
    Wenn er nur im Stand läuft und bis er die LL Drehzahl erreicht hat, ist nichts.
     
  9. #8 optifit, 04.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Mein alter Motor hatte einen funkel nagel neuen Kopf drauf.
    Aber der Smallport ist ja besser, als die normalen 4AGE.
    Bis gestern lief der Motor auch TOP oder ich habe es nicht gehört.
     
  10. #9 TOYOTA JOE, 04.05.2008
    TOYOTA JOE

    TOYOTA JOE Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hatte ich auch mal bei mir war es ein Kolbenkipper
    habe damals meinen Motor zerlegt neu gelagert und einen gemachten Kopf drauf gemacht der hatte auch eine hohe Verdichtung da war auch dieses Geräusch vom vierten Zylinder bei der Serien Verdichtung war noch nichts zu hören und ich hatte die Kolben auch nicht raus
    hab nur die Lager getauscht damals hab das Teil dann noch eine zeitlang so gefahren bis ich einen guten Block gefunden habe und dann das ganze noch mal und es war gut.

    Ich kann mir nicht vorstellen das ein Ventil anschlägt das macht das nicht lange mit und du hast Leistungsverlust
     
  11. #10 optifit, 04.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die Kolben raus und ausgemessen beim Einbau.
    Das Sliel war neuwertig.
    Ich habe Ihn soeben nochmal warmgefahrenn.
    Das einzige was ich heute gehört habe war das Geräuch vom Luftmengenmesser, wenn der hinten gegenschlägt, denn der Motor hat hohen Luftbedarf.
     
  12. #11 Bezeckin, 04.05.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    So wie dus beschreibst tippe ich auf ein lager. Passt auch gut mit dem, dass es bei warmen Öl zunimmt. (kaltes Öl pufferfubnktion, die bei warmen öl aufgehoben ist)
     
  13. #12 optifit, 05.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, ich weiss, was es ist.
    Es war der Luftmengenmesser, denn jetzt ist er kaputt.
    Der ist wärend der Fahrt auf Vollast hängengeblieben.

    Gibt es auch gedämpfte Luftmengenmesser?

    Der Motor saugt beim gasgeben schlagartig sehr viel Luft und die Klappe hat dann immer angeschlagen.
    Mann sieht es auch schön, wenn mann schlagartig Vollgas gibt, wie der ansaugt.
    Ich habe mir einen Luftmengenmesser von einem AE86 Katmodell eingebaut, der Sieht zwar kastiger aus, funktioniert aber.
    Was ist denn da der Unterschied?

    Der TÜV hat gesagt ich sollte am besten die hinteren Trommelbremsen auf Scheiben umbauen.
    Welche 4- Lochbremsen passen denn beim T16 Plug and Play?
    -Denn ich möchte meine neuen Felgen behalten.
    Nur der Radstand sollte dann schon identisch sein.
     
  14. #13 Authrion, 05.05.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    wie macht sich das bemerkbar, dass der lmm hängt?
    ich glaube, bei mir könnte das auch passiert sein!

    deswegen war er auch so "zickig" im teillastbereich..vielleicht

    das klacken kam auch aus der gegend

    aber die klappe lies sich sehr leicht bewegen und klemmte nicht!
     
  15. #14 Ädam`s, 05.05.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    wie wäre es mit e9 gti ?
    ist jetzt das einzige was mir einfällt
     
  16. #15 Ädam`s, 05.05.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    bzw. was hast du überhaupt mit tüv am hut ?
    ist doch der selbe motor
     
  17. #16 optifit, 06.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Es war doch nicht der LMM allein ;( :( ;(
    Es hat irgendwas mit der Massenträgheit zu tun.
    Irgendwas scheint der Leistung nicht stand zu halten.

    Lagerschaden ist es nicht, der tritt meist bei 3000 auf und bei Laständerung.

    Mein Motor ist bei hohen Drehzahlen ruhig.

    ISt es normal, das die Motoren erst richtig ab 5200 kommen, aber bei 4500 kommt immer noch ein richtiger Schub, obwohl kein TVIS mehr dran ist.
     
  18. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    Könnte es sein das das Steuergerät um den Punkt der Tvis Umschaltung das Gemisch verändert?
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Authrion, 06.05.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hast du meinen motor ?( :D

    genau so wars bei mir auch...
     
  21. #19 optifit, 07.05.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Also der normale 4AGE ist ein Weisenknabe jetzt gegen den.
    Der hat6 die 250ccm Düsen drin und geht gut, mit den 185ccm Düsen läuft der gar nicht mehr.
    Ich vermute der ist zu hoch verdichtet.
    Laut Kompressionsdruckmesser 21,5 Bar auf allen Zylindern.
    Ich musste extra den Kompressionsdruckprüfer für Diesel auf meinen Motor umbauen.
    Aber bei Lastwechsel in hohen Drehzahlen ist er ruhig
    Ich weiss nicht mehr was das Geräusch sein kann ?(
     
Thema:

4AGE 16V Lautes Klack bei Vollgas aus Stand

Die Seite wird geladen...

4AGE 16V Lautes Klack bei Vollgas aus Stand - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. Corolla E11 1,6 16V G6

    Corolla E11 1,6 16V G6: Hallo an die Community, ich verkaufe meinen Corolla E11 mit dem bekannten 4A-FE (1,6 Liter 16V). TÜV 03/2017 Laufleistung: 174088 Km...
  4. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...
  5. Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.

    Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.: Hallo, bin auf der Suche nach einem Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Gruß