4AGE(116 PS) - Ruckelt unter 3000 Touren

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von HighRev, 17.07.2004.

  1. #1 HighRev, 17.07.2004
    HighRev

    HighRev Guest

    Hallo

    Such funktion hab ich leider nicht viel gefunden. Hab das Ruckeln seit 2 Tagen. Egal welchen Gang ich drin habe bis 3t Touren ruckelt er, ab dann geht er normal.

    Zündkerzen: Nippon Denso PQ16 R

    Luftfilter: Geht noch

    Verteiler Kappe: Schon aufgemacht und gecheckt weisse Ablagerung runter gekratzt.

    Verteiler Finger: Auch schon mit Schleifpapier angeschliffen

    Unterdruckdose? Das ist dieses Ding, das neben dem Motor, so eine art Gummidose die man einfach aus clipsen kann, da wo auf der anderen Seite ein Schlauch hängt, unten ein Schlauch hängt und auf der anderen Seite zwei schläche dran hängt?Stimmt das?

    Hab auf das Ding mal mit dem Finger darauf geklopft, hört sich an wie wenn da kleine Kugel drin sind. Beim beschleunigen hört sich das genau so an. Sogar etwas lauter. Strohhalm genommen und in die zwei Öffnungen der Dose hinein gepustet.

    Kein Widerstand. Kaputt oder?

    Ich habe vor die

    Zündkabeln
    Verteilerkappe
    Verteilerfinger
    Unterdruckdose zuwechseln.

    Original TOYOTA ist besser oder?

    Was meint ihr?
    Wenn einer die Preise ungefähr weiss bitte auch angeben!

    Hoffe es sind nicht zu viele Fragen auf einmal :rolleyes:
    Möchte meinen Corolla nicht so leicht aufgeben :)
    1 Jahr war fast nix und jetzt aufeinmal so ein Mist. X(

    Danke im Voraus
    HighRev
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schneller-GLer, 18.07.2004
    Schneller-GLer

    Schneller-GLer Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bei mir war es das Drosselklappenpoti.
     
  4. #3 optifit, 18.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Lass doch erst einmal den Fehlercode auslesen.
    Siehe: "4AGE nur auf 3Pötten"
     
  5. #4 HighRev, 18.07.2004
    HighRev

    HighRev Guest

    Hallo,

    Mein Mechaniker hat bei laufenden Motor die Zündkabel nacheinander abgezogen und jedesmal wenn er eines raus zieht dann zittert,vibriert der Motorso komisch. Er meint das es die Zündkabel sind.

    Leerlaufdrehzahl ist ein wenig erhöht worden. Am Anfang ist er immer bis 600 touren runter gegangen und unruhig Leerlauf. Knallen vom Auspuff (MISFIRINGsystem) :D gibt es auch so was in 5-6 sek. abständen. Jetzt läuft er zwischen 800- 900 touren wenn der Motor warm ist. Trotzdem noch unruhig.

    Das Diagnose kästchen ist drinnen so komisch dreckig. So wie geschmolzenes Plastik. Ich glaub das ist kaputt.

    Bin aus Österreich und ich weiss nicht ob es bei uns gratis Fehlercode auslesen. Hier kostet jeder X( X(SCHEISSENDRECK X( X( was.

    Nachbauteile (zündkabel(beru), verteilerkappe usw) gibts nicht.

    Na bleibt mir nicht anderes übrig als zum "sich ur gut auskennenden Toyota Frey Ersatzteile Fachmann" zu fahren, der mir gesagt hat " yo im Betriebsbirchel brauchens eh net als glauben". :(

    Falls jemand noch was weiss ;( ;(BITTTEEE ;( ;( Posten alles was es gibt.

    Bis dann, DANKE ;)

    HighRev
     
  6. Gt-i

    Gt-i Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GT-i / Lexus IS300 SC
    Fehlercode kannst du doch selbst auslesen.
    Ist ein Blinkcode.
    Mußte nur T1 und TE1 Überbrücken und dann zündung anmachen.
    Dann müßte dein Motorkontrolllampe einen Blinkcode ausgeben.
    Wenn Sie ganz schnell hintereinander Blinkt ist alles OK.
     
  7. #6 optifit, 19.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Das Fehlerauslesen habe ich schon in dem anderen Aktion beschrieben
    Siehe: 4AGE
    gib mir einfach den Fehlercode durch, dann age ich dir, was es ist.
    Die Diagnosebox is mit weißem Elektronikfett eingefettet, wegen der Oxidation.

    Zündkabel gibt es im Zubehör!
    Ich habe mir selber für meinen Celica welche bestellt!
    Und zwar heisst die firma Jap-Car (SHOTT)
    sage dies im Zubehör Shop, dann können die das sicherlich bestellen.

    Bitte gehe diese Punkte wie im oberen Link ebenfalls durch.
    Öffne die Verteilerkappe nochmals und reibe Sie gründlich mit 100%igem Alkohol aus.
    Überprüfe ebenfalls den Ansaugschlauch und Unterdruckschläuche.

    Messe die zündkabel mal mit einem Ohmmeter durch, welchen Widerstand Sie haben.
    Schau mal in die Öffnungen am kopf ob darin Wasser steht, denn die Wasserstopfen unter den Blech sind eine Krankheit!
    Grüsse
    thomas
     
  8. #7 HighRev, 19.07.2004
    HighRev

    HighRev Guest

    Morgen,

    Wie ich das Auto gekauft habe hat der Typ gesagt das er die Zündspule(gebraucht) schon gewechselt hat.

    Zylinderkopfdichtung ?( ist auch im A***H. Öl ist im Ausgleichbehälter
    Ölvebrauch- jede Woche muss ich etwas rein kippen. Ist mir egal.
    Bei Vollgas kommt viel schwarzer Rauch raus.

    Wegen dem Zubehör.

    ATU, Forstinger=Deutsche Autos(nichts dagegen gefallen mir persönlich auch einige) :] = Alles was es gibt.

    Japaner=Na gibts net

    Werd die Sachen mal prüfen ;).

    Bis dann
    HighRev
     
  9. #8 HighRev, 19.07.2004
    HighRev

    HighRev Guest

    Morgen,

    Wie ich das Auto gekauft habe hat der Typ gesagt das er die Zündspule(gebraucht) schon gewechselt hat.

    Zylinderkopfdichtung ?( ist auch im A***H. Öl ist im Ausgleichbehälter
    Ölvebrauch- jede Woche muss ich etwas rein kippen. Ist mir egal.
    Bei Vollgas kommt viel schwarzer Rauch raus.

    Wegen dem Zubehör.

    ATU, Forstinger=Deutsche Autos(nichts dagegen gefallen mir persönlich auch einige) :] = Alles was es gibt.

    Japaner=Na gibts net
    Wie prüf ich das mit der Diagnosebox?
    Kenn mich nicht aus. ?(
    Was brauch ich da?
    Lose kabel nehmen und einfach reinstecken oder wie?

    Bis dann
    HighRev
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Unrunder Leerlauf kann das Drosselklappenpoti sein oder de TVIS -Klappen. Die würde ich auf jeden Fall mal überprüfen: Ansaugschlauch vom Luftfilterkasten wegmachen und eine Runde ohne Filter um den Block fahren. Dabei den Motor mal unter Vollast über 5000 drehen (natürlich nur wenn er warm ist!) Wenn er bei ca. 4500 ohne Ende schlagartig zu röhren anfängt, ist das TVIS in Ordnung. Bleibt der Sound gleichmäßig, ist wahrscheinlich dDas Schaltventil defekt -> bei mir war es Korossion im Stecker.
     
  11. #10 optifit, 19.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Wenn der ein Kat hat, läuft der aber nicht ohne Luftfilterkasten.
    Deswegen hilfsweise nur den Fuftfilter entfernen, aber vorher den unteren Kasten mit dem Staubsauger aussaugen :D
    Nur meist machen sich die TVIS klabben nur im oberen Bereich bemerkbar.
    Wurde der Zündzeitpunkt schon mal eingestellt?
    Dazu muss auch klemme T und E1 überbrückt sein.
    Wenn das nicht war 8o
     
  12. #11 optifit, 19.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Ach, nur wenn er auch blau oder schwarz hinten raus qalmt, und das ein Auto mit G-Kat ist, kann dassein, das die Lambda Sonde Dir den Ärger bereitet.
    Brauchst Du noch einen Motor? :D
     
  13. #12 HighRev, 19.07.2004
    HighRev

    HighRev Guest

    Das Ruckeln wird immer ärger. Na das TVIS öffnet ganz normal.

    Bin ur verzweifelt, das ruckeln is urpeinlich.

    Aja is ein E9 gti.

    Kann vielleicht sein das die Zündkabel falsch angesteckt sind?

    Was heisst Zündfolge 1-3-4-2? Muss ich die so reinstecken? Die Kabel passen irgendwie nicht. Die sind verschieden lang.

    Bis dann
    HighRev
     
  14. #13 optifit, 20.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Auf der Verteilerkappe stehen die Zylinderzahlen drauf und auch an den Kabeln.
    Das Längste kommt auf 1.
    ddann an der Verteilerkappe auf 1 usw.
    Also ich nehme an, das Lambdasonde bei dem Ölverbrauch verücktspielt.

    In meinem E9 GTi musste ich damals die Dichtungen der Wasserstopfen wechseln.
    Nach einer Zeit stand an den Zündkerzen Kondensat.
    Ebenso macht gerade an den G-Katfahrzeugen der grüne Temperaturfühler Ärger.
    dieser verursacht die seltsamsten Probleme!

    Hast Du es mit dem fehlercode auslesen probiert?

    Zündspule am E9er macht eigentlich kein Ärger.
    Auch das Schaltgerät schließe ich aus.
    Ärger machen nur die Kat fahrzeuge mit den Steuergeräten auf der Zündspule.
    Verbraucht der motor Wasser?
    Das ein 4AGE Öl ins wasser wirft, habe ich noch nie gesehen!

    Hast Du einen Multimeter, das ich Dir ein Werte durchgeben kann?

    Bitte schau noch mal GENAU auf den Ansaugschlauch vom Luftmengenmesser zum Ansaugrohr!
    Besonders in den Faltenbalg.
    Sind dort Risse zu sehen.
    Umwickel das Ganze mal gut mit einem stargen Isolierband.
    Ist es dann in Ordnung, liegt es daran.
    Überprüfe bitte auch ALLE Unterdruckschläuche.
    meist gehen die unter dem Ansaugkrümmer ab, da diese vom tropfendem Öl aufqellen.
     
  15. #14 HighRev, 20.07.2004
    HighRev

    HighRev Guest

    Morgen,

    Das mit dem Ansaugrohr- Den Luftfilter wollte ich durchchecken, weil ich mir gedacht habe das ein neuer nicht schlecht wäre. Das Ansaugrohr war schon mit diesem durchsichtigen plastik klebeband beklebt. In diesen Faltenbalg war er auch schon offen. Da ist er noch normal gelaufen. Seit ich die Stelle des Ansaugrohr mit Isolierband beklebt habe, läuft er so komisch.

    Wasser verbraucht er nicht.

    Dichtungen der Wasserstopfen? Wo?

    Was ist mit dem Luftmengenmesser? Hat der vielleicht was? Kann man da irgendwas cheken?

    Unterdruckschläuche? Unterdrucksdose da kann ich durchpusten!!
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich weiß nicht, was für eine Dose das ist, habe keinen G-Kat. Aber das kann schon der Fehler sein. Ich vermute mal, daß die Dose was mit der Abgasrückführung zu tun hat.
     
  17. Jörg

    Jörg Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 Carlos Sainz
    das mit der unterdruckdose könnt es vielleicht schon sein!ich hab nen 4AFE motor,hatte das problem bis heute ebenfalls...allerdings wars bei mir unter 2000 umdrehungen!
    hab alles ausprobiert...neue zündkerzen gekauft von NGK,da wurde das ruckeln noch schlimmer...hab jetz die 4 poligen von BOSCH und nun geht er wieder perfekt!!!!!
     
  18. #17 optifit, 23.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Das Ansaugrohr muss bis zum Luftmengenmesser 100% dicht sein.
    Ist der Ansaugschlauch nur ein wenig undicht ist das dein Problem!

    Die unterdruckdosen nicht mit Druckluft durchblasen!!!
     
  19. #18 HighRev, 23.07.2004
    HighRev

    HighRev Guest

    Hallo,

    hab in der zwischen Zeit:Zündkabel und Zündläufer(beides BERU bekommen. :)

    Läuft wieder Normal :D

    Zündverteilerkappe ist aber noch die Alte(DENSO), weil die meinen derzeit nicht Liefern können. X(F**k X(
    Öualität ist nicht so besonders

    Muss mir original holen? Preis ungefähr?

    Die Kontakte von der Kappe:
    1) Noch ganz
    2) schon verschlissen
    3) schon verschlissen
    4) schon verschlissen

    Kann ich damit bis zum Monatsende fahren(Kein geld)?

    @optifit- Ansaugschlauch ist dicht.

    @Jörg- Hab ich schon im meinen ersten Auto(Honda) drin gehabt.
    NIE WIEDER!! Verteiler ist kaputt geworden

    Wenns warm ist startet er schlecht?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 optifit, 23.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Die Kappe gibts im Zubehör, jedenfalls in D.
    Also wenn der Motor läuft, wieso willst Du die Kappe wechseln?
    An allen meinen motoren haben die Kappen innen diese weisse Oxidationsschicht auf den kontakten.
    Da die Motoren 1A laufen, würde ich nie mit dem Gedanken spielen so was zu erneuern.
    GELDVERSCHWENDUNG meines erachtens.
    Und bitte, BOCH und TOYOTA iart wie TEUFEL UND WEIWASSER.
    Ich htte einml in meinem Auto Bosch Kerzen.
    Die waren 4km drin ?(
     
  22. Jörg

    Jörg Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 Carlos Sainz
    mag schon sein,aber mit den bosch kerzen läuft mein motor wieder super,ohne ruckeln usw,was er mitr den NGK nicht getan hat!also warum sollte ich die bosch dann nicht nehmen?
     
Thema: 4AGE(116 PS) - Ruckelt unter 3000 Touren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. übergang teillast zu volllast schwarzer rauch

    ,
  2. ventildüse auspuff qalmt

Die Seite wird geladen...

4AGE(116 PS) - Ruckelt unter 3000 Touren - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  4. Motor ruckelt im 2. Gang

    Motor ruckelt im 2. Gang: Halli Hallo, ich habe seit einiger Zeit einen 2005er Toyota Corolla E12 1.6 VVTi (250 000km) mit Gasumbau (LPG), und war mit dem Wagen bis jetzt...
  5. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...