4AFE Turbo Umbau

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Thrillseeka, 12.09.2004.

  1. #1 Thrillseeka, 12.09.2004
    Thrillseeka

    Thrillseeka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem der 105PS 4AFE nicht wirklich viel hergibt, hab ich mich einmal umgeschaut, erkundigt was es so an Möglichkeiten an Leistungs Tuning gibt. Saugertuning kostet zuviel Geld. Somit kam ich zum Ergebnis TURBO KIT.

    Dann bin ich auf das hier gestoßen...

    http://www.turbo-kits.com/corolla_turbo_kits.html

    [​IMG]

    Schaut doch ganz gut und komplett aus. Nur ist der leider für den Corolla und nicht für den Celica T18. Mein Bedenken ist jetzt nur wegen dem Platz im Motorraum. Der Krümmer geht ja vorne weg und die Downpipe hinunter bzw. unterm Motor nach hinten. Ich glaube das es sich von der Größe her knapp ausgehen müsste.

    Hat jemand sowas schon mal gemacht bei einem 4AFE? Wenn ja, dann bitte ich um Erfahrunswerte bzw. Tipps, Meinungen dazu. Die Sinnhaftigkeit des Vorhabens bitte momentan nicht weiter hinterfragen... *gg*

    Denn 3SG(T)E Swap kann ja jeder machen.... *ggg* :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Ich kann mir nicht helfen... Irgendwie klingt das total witzig. :D
    Das ist Fünf-Minuten-Logik. Turbo-Tuning ist auch nicht gerade billig, wenn man es vernünftig macht und alles anpaßt. Dann muß man schon fair vergleichen. Es würde ja auch keiner eine 322er-Nockenwelle in einen 4A-FE einbauen, ohne die Ventilfedern zu ersetzen. ;)
    Vorteil des Turbotunings ist eher, daß man u.U. mit noch mehr Geld noch mehr Leistung herausholen kann. Solange der Motorblock nicht schlappmacht, kann man ja alles austauschen. Aber eben der Block macht z.B. bei einem 4A-FE auch irgendwann schlapp. ;)
    Beim Saugertuning ist es natürlich schwierig, die Abgaswerte nicht sehr zu verschlechtern, aber beim Turbotuning muß man das auch beachten. Also entweder ein Vermögen für ein Abgasgutachten ausgeben oder illegal machen.
     
  4. Matce

    Matce Guest

    @Hardy... schwachsinn (wie so oft... (eigentlich immer))

    für die Kohle, die Turbo-Tuning kostet, kommst du mit herkömmlichen Saugertuning sogut wir GARNICHT weiter... steht in keiner Relation.
    TÜV lass ich mal aussen vor... das machen sowieso die wenigsten.

    Wegen dem Platzproblemen: kann ich mir nicht vorstellen... wenn du den umbau wirklich durchziehst (*daumen drück*) - bitte mach ne anständige story draus... vorallem bei 4afe sehr interessant!
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

  6. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    Du wirst schon noch sehen, was ein Motor Swap auf Turbo/Kompressor kostet, wenn Du Dir denn wirklich einen 3S-GTE holen solltest! Ich hab das Anfangs auch ziemlich unterschätzt!

    Ich denk mal der Hardy wirds schon wissen! :] ;)
     
  7. Matce

    Matce Guest

    also selbst wenn der umbau 6000.- kostet, hast da immer noch nen gewaltigen vorteil zum sauger-tuning...

    abgesehen davon, dass du bei saugertuning NIEMALS die leistung rausbekommst als bei nem turbo :D
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Das habe ich doch schon erwähnt.


    Schauen wir doch mal...
    $ 2800 plus Auslandsversandkosten bezahlen, alle Teile einbauen und schon hat man einen 4A-FE mit haltbaren 170 PS. :)
    Soweit die Theorie. :D


    Ist schonmal nicht verkehrt, mit 6000 Euro Gesamtkosten zu rechnen. Wenn man es legal bzw. erstklassig haben will, wird's natürlich teurer. Man kann sich alle Teile gebraucht besorgen, Motor, Getriebe, Bremsanlage und so (falls eine geeignete paßt). Nur Auspuff muß jemand anfertigen.
    Selbermachen spart am meisten Geld ... wenn man die nötigen Mittel und jemanden hat, der sich auskennt.
     
  9. #8 Thrillseeka, 13.09.2004
    Thrillseeka

    Thrillseeka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst mal danke für die Antworten. Also wie gesagt, Sinnhaftigkeit bitte nicht einbeziehen. Mich würde es aus reinem Interesse mal interessieren einen kompletten Turbo Umbau durchzuführen. Außerdem gibt es so viele Toyotas mit dem 4AFE, da wäre so etwas doch mal interessant wie der Tubo 4AFE im Vergleich zum Sauger 4AFE gehen würde...

    Mir gehts hier rein ums Technische Know How bzw. die Realisierbarkeit. Also bitte ich um Tipps, Ratschläge etc.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Paseofreak, 13.09.2004
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Schuldigung wen ich mal dazwischen funke (is ja in Prinzip das gleiche Thema/nur anderes Auto) aber.......
    Ich spiele auch schon seit längeren mit dem gedanken auf meinen 5E-FE nen Turbo zu pflanzen :]Jedoch hält mich die Frage ab....hält das der Motor aus (was müßte ich ändern) ?(hält das Getriebe (denke mal nein) ?Ist das angebotene Kit auf dem Motor ausgelegt und wen ja, müßte es doch ein Gutachten geben. (Möchte die ganze sache legal durchziehen, aber ich hab gehört wen ich nen anderen Motor einbaue liegt die Eintragungsgebühr bei ca. 3000€ X(Ist das dann billiger wenn ich auf dem Originalen einfach nen Turbo setze+ andere Bremsanlage ?(
     
  12. #10 GTE-Freak, 13.09.2004
    GTE-Freak

    GTE-Freak Guest

    Leute, ein "Turboumbau" besteht nich nur aus Auspuffkrü+mmer, Turbo, und ner Hand voll Silikon schläuche....Ihr macht euch das zu einfach, und dann wunderts euch wenn euch der Motor nach 10km um die ohren fliegt...

    Ihr müsst da auch schon die richtigen Innereien für haben...Schmiedekolben, Stahlpleuel, 3 Stofflager...und und und...Da ists mit 3000 Müvken nich getan, noch lange nicht...Dazu kommt noch der ganze Elektrokrams den ihr brauchen werden usw...

    Also mit 6000€ Euro seid ihr da schon in dem bereich wo man sagen könnte "Joa, das wird ein Anständiger Turboumbau"...Ich hab mal mit dem Gedanken gespielt nen 1,8l 16V mit 135PS in meinen Franzosen zu pflanzen, und diese dann auch noch aufzuladen...Aber im Nach hinein lohnt es sich einfach nicht...Sucht euch nen Motor der in euren Wagen passt, und steckt das restliche Geld noch in Leistungssteigerung, und vor allendingen in den Antrieb...Weil was nützt es euch 250PS zu haben wenns euch jeden Woche das Getrieb und die Antriebswellen Zermalmt...
     
Thema: 4AFE Turbo Umbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 4afe turbo kit

    ,
  2. 4afe turbo

    ,
  3. turbo kit auf dem 4afe

    ,
  4. ventilfedern 4afe
Die Seite wird geladen...

4AFE Turbo Umbau - Ähnliche Themen

  1. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  2. Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen

    Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen: Hi, Ein Bekannter von mir schlachtet seinen E11 mit Handsender für die Zentralverriegelung (ist wohl serienmäßig verbaut, da original Toyota)....
  3. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  4. Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht

    Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht: Hat jemand einen liegen?
  5. Yaris TS Turbo

    Yaris TS Turbo: Er ist noch zu haben https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-yaris-turbo/537597677-216-756 Preis: 6999 VB [IMG]