4afe im Ae95 spritverbrauch jenseits von gut und böse

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Gigal, 15.12.2010.

  1. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    wie oben beschrieben:

    motor hat momentan 350tkm drauf, kompression ist perfekt lt. toyota werkstatt / öamtc und einer freien werkstatt

    kerzen sind ngk und kabel sind neu auch von ngk
    kerzenbild passt auch super

    lamda sonde ist neu kat auch (die beiden faktoren hatte ich von anfang an geglaubt das was hin ist)

    sämtliche unterdruckschläuche sind gegen neue getauscht (penibel genau aufgepasst wie div. plastikverbinder eigenbaut waren)

    kurbelwellenentlüftung ist auch durchgängig...
    verteilerkappe und zündverteiler auch seit voriger woche zusätzlich neu

    bei normaler fahrt stehen 10 liter am programm (economy nur im grünen, kein drehen über 4,5... bei dauerfeuer, gehen 18 liter + durch)

    was mir nur aufgefallen ist, beim einschalten des lichtes sollt sich doch normal die standdrehzahl um 2 oder 300 erhöhen, macht er nicht...

    leerlaufdrehzahl je nach lust und laune bei 1100 oder bei 950... nicht schwankend sondern, einfach wie es grad so passt...


    war schon in div. werkstätten wegen ausblinken, kein fehlercode... abgaswerte sind jedoch abnormal...

    auffällig nur, dass manchmal tank unter hälfte voll, dass es vom tank her nach benzin stinkt! tank ist dicht, schläuche von vorlauf dicht... rückleitung dicht... leitung zum aktivkohle dings dicht


    frage an die spezis...
    ansaugbrücke abmontieren, komplett reinigen, oder sollt ich die ganzen druckdosen was es sonst noch gibt für das vaccum system auch noch tauschen...

    und nein, auch wenn er 350 tkm drauf hat, ich schmeiss ihn nicht weg :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 15.12.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hm..du hast alles, was ich auf anhieb sagen würde, bereits genannt. :(

    vll mal logisch angehen..wer ist dafür verantwortlich, was durch die düsen geht:

    - steuergerät
    - einspritzdüsen
    - benzindruck
    - kaltlaufeinspritzventil
    - lambdasonde
    - luftmengenmesser

    vll is die neue lambda trotzdem nicht richtig in betrieb?

    falls was größeres nicht stimmt: steuergerät hab ich noch..
    und nen ganzen 4afe dazu...meld dich einfach!
     
  4. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    4afe würd mir nix nutzen, weil der ans ae95 getriebe nicht passt :)
    also da passt nur der vom ae95 drauf... soviel ich weiß

    aber mal schaun
     
  5. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    evt ist ja ein einsprizventiel nicht mehr so wie es soll. wenn mal am schrott bist solltest die problemlos in der tasche verschinden lassen können zum testen.
     
  6. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    sind ultraschallgereinigt, neu getaktet und sprühbild passt auch :]

    war ja auch scon ein gedanke das sie nachtropfen, weil er manchmal wenn er zwei tage oder so sthet, dass er beim starten schwarze wolke raushaut
     
  7. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    *push*
     
  8. #7 PatrickK, 22.12.2010
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    zwei Sachen würden mir noch einfallen:
    - Entlüftung/Druckausgleich Tank zu (wg. Benzingeruch, wobei das sogar ein durchgerosteter Tank sein kann)
    - Temperatursonde Wasser oder Luft defekt, ältere Toyotas wurden bei niedrigen Temperaturen angefettet

    und wie schon angedeutet wurde, auch nagelneue Lamdasonden können defekt sein...
     
  9. #8 ae860815, 22.12.2010
    ae860815

    ae860815 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86,TACOMA RWD V6,
    verbrauch

    Abgaswerte prüfen Lamda co und hc.
    Und bei Volllast feuer ich da bei dem Wetter auch 18l durch.
     
  10. #9 Worldchampion, 22.12.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Ob das Ding Falschluft zieht hast du geprüft?

    Wie läuft der Motor und wie genau sind die Abgaswerte?

    Wie fährst du das Auto, nur Kurzstrecken oder generell große Etappen? Läßt du das Auto warm laufen (0km gefahren aber Sprit verbraucht) oder fährst du gleich los?

    10l sind bei nem 4WD Auto zumindest bei Kurzstrecken normal.
     
  11. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    ich kann nicht viel fachliches dazu beitaregn bin den aber 4 jahre im Winter auch nie über 14liter gefahren, egal wie, stadt, autobahn voll drauf, NIE mehr als14 ging einfach nicht (auser stau/stehn lassen etc etc)
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    18 liter sind heftig für einen 1.6 Liter Motor. Das sollte man doch an den Kerzen sehen. Die Abgaswerte würden mich auch mal interessieren. Da müßte Lambda ja permanent bei 0,7 stehen??
    Ich tippe fast auf ein Leck, gerade wenn's hinten nach Benzin riecht. Prüf mal das Einfüllrohr. Hast Du bei leerem Tank Druck drauf, wenn du den Deckel aufmachst?
     
  13. rudi13

    rudi13 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Style, AE 86, Meriva, Framo V 901
    Meine AE 95 nimmt sich bei täglichen Stadtverkehr, knapp 3km pro Strecke, genau 10l. Am sparsamsten bin ich mit 7,5l, aber dann Landstraße und zurückhaltend, hingekommen. 221tkm Laufleistung nach 21 Jahren und nem typischen E9 Rostloch am rechten Schweller, sowie eine nicht auffindbare Ölquelle am Motor, wird wohl sicher der TÜV im neuen Jahre sein Segen verweigern ;-( Schade, hatte er doch erst vor 17tkm eine Voll OP bekommen und wüllte sich seitdem mit neuer Kupplung durch den Schlamm.
     
  14. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    nachdem es keine besserung gab, und es immer schlimmer wird das ganze, hab ich mit Hiasi und cali im Chat so ne kleine hirnwixxerei angefangen, und so jedliches szenario durchgekaut... (zu shadows leiden :D )
    DK ZK ZKD bla bla bla

    dann nochmal nächtliche konversation mim Hiasi und dann sama zu nem entschluss gekommen:

    hab vor gut 2 jahren benzinleitungen getauscht, und den tank dicht gemacht, weil er kleines loch hatte... tank runter und so weiter...
    schaute dann so aus:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    so nachdem es ja nach div. fahrten immer wieder stark nach benzin stinkt, und nach einer standzeit von gut einem tag, starker qualm beim starten kommen nochmal kurz rekapituliert:

    einspritzdruck passt nicht (da die leitungen schon ziemlich knusprig waren, und aufgrund tank hin und herbaun, anderer druck auf den leitunge, evt. riss) , ergo an der rail falscher druck, falscher druck an der düse, ergo schlechte verbrennung usw...

    sodale, geld in die hand genommen, und am we is dann der osterhase mit nem geschenk in seinem geschwollenem Sack ( :D ) angekommen :D :P
    jetzt heißt es einbaun, und weiter berichten :D

    [​IMG]
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Redfire, 29.03.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Auf das es klappt!
     
  17. #15 dertutnichts, 18.04.2011
    dertutnichts

    dertutnichts Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12 und Auris Touring Sport HSD
    Prüfe doch einfach mal die Kabel zwischen PIM Sensor und ECU, THW u. ECU. Hatte letztens auch solch einen Fall. Seitdem da neue Kabel drin sind, läuft der wieder ganz gut :] :] :]
     
Thema:

4afe im Ae95 spritverbrauch jenseits von gut und böse

Die Seite wird geladen...

4afe im Ae95 spritverbrauch jenseits von gut und böse - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht

    Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht: Hat jemand einen liegen?
  2. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD: Hi, bin noch auf der Suche für meinen 99er G6R nach einem gut gebrauchten TTE-, Remus- oder Ulter-ESD (Single-Rohr). Gruß Thomas
  3. Toyota MR2 W3 *guter Zustand*

    Toyota MR2 W3 *guter Zustand*: Hallo zusammen, ich möchte einem guten Kumpel helfen, sein Toyota MR2 zu verkaufen. Er benötigt nun doch ein anderes Auto, da er vor kurzem erst...
  4. Suche guten Schrauber für ein Projekt !!

    Suche guten Schrauber für ein Projekt !!: Hallo zusammen! ich bin auf der Suche nach einem guten Schrauber/Schweißer für ein Projekt, der sein Handwerk versteht, ein gutes Knowhow hat und...
  5. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sportendtopf

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sportendtopf: Hi, für meinen E11 G6R suche ich einen guten gebrauchten Sport-ESD. Gerne von Remus, Ulter oder TTE. Hatte bereits die Zusage von einem kürzlich...