4AFE hat Probleme

Diskutiere 4AFE hat Probleme im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, hab ein kleines Problem mit meinem e11 mit 4AFE. Und zwar ruckelt mein Auto im Standgas, wenn der Motor warm ist. So, als wenn das...

  1. RemoG6

    RemoG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab ein kleines Problem mit meinem e11 mit 4AFE. Und zwar ruckelt mein Auto im Standgas, wenn der Motor warm ist. So, als wenn das Standgas zu niedrig wäre. Er geht aber nicht aus. Stimmt es, dass das Steuergerät einen sogenannten Notlaufplan gespeichert hat? Denn der Vorbesitzer hat den Temperaturfühler im Luftfilterkasten entfernt bzw. das Kabel einfach durchgeschnitten, warum weiß ich nicht. Den Fühler habe ich aber wieder dran, allerdings nicht gelötet sondern mit Klemmen verbunden. Liegt es vielleicht daran, dass der Motor ein zu niedriges Standgas hat, weil er aufgrund des evtl. defekten Temperaturfühler auf dem Notfallprogramm läuft? Und dadurch vielleicht zu mager? Warschon bei Toyota. Die wollten dann Fehler auslesen und von mir 50 € haben... ?( so viel wollte ich aber nicht ausgeben...vorerst.

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß Remo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Starlet 4E-FTE, 22.04.2010
    Starlet 4E-FTE

    Starlet 4E-FTE Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ruckeln im Leerlauf, du meinst also eine Unrunden leerlauf sprich die drehzahl geht runder ? Meiner meinung nach nimmt nach Steuergerät bei abgezogenem Temp. Fühler einen gespeicherten Wert von - 40 grad.
     
  4. RemoG6

    RemoG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Also laut Drehzalmesser liegt die Drehzahl bei ca. 600 - 700 Umdrehungen. Sie schwankt aber auch nicht. Bleibt konstant bei ca 700 U/min...Man merkt dann im Stand ein wackeln des Autos, wie bei einem V8, nur nicht so extrem.

    Meinst du minus 40 Grad? Dann müsste er doch stark anfetten oder?

    Gruß
     
  5. #4 -Jensebraten-, 22.04.2010
    -Jensebraten-

    -Jensebraten- Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6 (4AFE) '99, Impreza WRX STI '04
    Das oben beschriebene Symptom hat meiner auch, hab es aber immer für normal gehalten.
     
  6. #5 Swiss Didiboy, 22.04.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Wenn der Motor im Leerlauf wackelt, dann bedeudet dies, dass nicht alle Zyl. funktionieren. D.h. du musst jetzt nachschauen ob dies auch im warmen Zustand gleich ist. Wenn ja, dann mal Zündung überprüfen, wie Zündkabel ausmessen ( Ohmmeter ), Zündkerzenbild von allen 4 vergleichen.
    Mach mal diese Untersuchungen, dann schauen wir weiter.
     
  7. RemoG6

    RemoG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vor ca. 3 Monaten nen Kompressionstest machen lassen und dabei wurden die Zündkerzen überprüft. Kompression und Kerzen ok! Zündkabel sind wegen Maderbiss alle neu gekommen. Diese Dinge können wir also ausschließen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Swiss Didiboy, 22.04.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Wenn der Marder ja schon drinn war, dann ist noch mehr angeknabbert..
    Z-Kabel nochmals anschauen, alle Vacumschläuche und Leitungen überprüfen.
     
  10. RemoG6

    RemoG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hatte ich schon lange vor dem Maderbiss...hatte vorher keine Spuren von Madern im Motorraum...Schläuche sind alle heil. Kann man das Standgas erhöhen? Und wenn der Temp. Fühler defekt ist, speichert er den dan als Fehler ab? Dann fahre ich mal zum auslesen.
     
Thema:

4AFE hat Probleme

Die Seite wird geladen...

4AFE hat Probleme - Ähnliche Themen

  1. Aygo 2006 Probleme

    Aygo 2006 Probleme: Hallo, ich fahre seit ca. 1,5 Jahren einen Toyota aygo Bj 2006 Benziner. Ich kaufte ihn gebraucht, bezahlte jedoch wenig dafür, da er schon einige...
  2. Probleme mit ZV

    Probleme mit ZV: Hallo zusammen, bin am verzweifeln und hoffe das einer mir hier helfen kann. Habe ein Toyota Camry (USA) bj:2010 Model 2011. Mein Problem ist das...
  3. Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..

    Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..: Hey! Meine Freundin hat sich vor einigen Monaten eine schöne Celica vom Sommer 1994 gekauft. Die ersten Monate lief sie ohne Probleme, dann fing...
  4. RAV4 II Probleme mit Gewinde bei Anbau Anhängerkupplung

    RAV4 II Probleme mit Gewinde bei Anbau Anhängerkupplung: Moin und frohe Weihnachten. Ich wollte diese Woche an nen RAV4 eine AHZV anbauen. Ist ja eigentlich simpel, links und rechts die Abschleppösen...
  5. Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss

    Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss: Hallo liebe Toyota gemeinde ich habe folgendes problem unzwar ich besitze das auto nicht so lange jetzt ist mir aufgefallen das ich entweder zu...