4A-GE springt nicht an, Frostproblem

Diskutiere 4A-GE springt nicht an, Frostproblem im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo,<br />meine T16 hat Probleme, haben bestimmt schon viele gelesen<br...

  1. #1 backpulva, 06.01.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,<br />meine T16 hat Probleme, haben bestimmt schon viele gelesen<br />http://www.toyotas.de/cgi/board/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic&f=34&t=001090<br />Zu den letzten Beiträgen, sie stand jetzt eine Nacht draussen, in der Garage konnte ich spät abends nach 45 min immernoch keinen Platz schaffen. Verzweifelt schraubte ich den Kühlerdeckel auf, und versuchte zu schlafen. Heute morgen, Eis in der Kühleröffnung, und in den Schläuchen, halb in die Garage geschoben, mit warmen Wasser alles wieder "klar gemacht", doch sie springt nicht an. Was soll ich tun? Ist ja schon wieder so kalt und die Garage ist renovierungsbedingt vollgestellt... <br /> :( :( Keine Chance...verdammt.<br />MfG<br />Michael<br />PS: Wasser ablassen, okay - 1. wie und 2. bringts doch nichts, weil will ja Frostschutz reinmachen aber damit sich das verteilt muss der Motor ja laufen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 backpulva, 06.01.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Okay, hab einfach alles weggeschoben, steht jetzt in der Garage, springt aber nicht an.<br />Werde morgen mal nachschauen, ob ich hier Tipps bekomme habe rolleyes <br />MfG<br />Michael
     
  4. #3 backpulva, 06.01.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Also sie springt immernoch nicht an, das grösste Problem ist jetzt aber - dass ich um 15:00 Uhr an unserer örtlichen Polizeistelle sein muss. Nur ich muss da mit der Celica hin bezüglich Unfallflucht! Kann mir keiner sagen was ich jetzt machen könnte ?!?!<br />MfG<br />Michael
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Na da anrufen und Bescheid geben, daß der Wagen außer Gefecht ist. Die werden Dir schon sagen können, ob das ein Problem ist ;)
     
  6. #5 backpulva, 06.01.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe da jetzt angerufen, die kommen jetzt hier hin. Also, wenn man auf "Start" dreht, geht der Motor auch manchmal gar nicht an, sondern irgendwas klackt laut "unter dem T-VIS", ich höre aber nicht was das sein könnte. <br />Also man dreht auf Start, "klack", geht zurück auf "on" weil der Motor ja nichts macht, hört dann das die T-VIS irgendwas (mechanisches ?) macht, und dann wieder ein klack, was irgendwie "durch den ganzen Wagen zu gehen scheint.<br />--------------<br />Also für micht hört es sich so an, als ob das unter der T-VIS was klackt "versucht" irgendwas zu machen. Ich weiss nicht, wir hatten ja Frost, Wasserpumpe oder so? Luftfilter ist nicht verstopft, und Batterie ists auch nicht.<br />--------------<br />Also man merkt das klack auch vom Fahrersitz aus. Mist.<br />MfG<br />Michael

    [ 06. Januar 2003: Beitrag editiert von: backpulva ]
     
  7. #6 Bleifuss, 06.01.2003
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Wasserpumpe wird vom Zahnriehmen angetrieben.... wenn nun die ganze Suppe eingefroren ist, kann sich der Motor nicht drehen.<br />Könnte das so hinkommen?<br />Was meinst Du mit T-VIS?

    Gruss Bleifuss
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nö die wird nicht unbedingt vom Zahnriemen angetrieben. Ich weiß nicht wie es beim 4A-GE ist, aber generell stimmt die Aussage so nicht.
     
  9. #8 Bleifuss, 06.01.2003
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Beim Klick auf "Antwort erstellen" ist mir das auch durch den Kopf.... aber ich denke dass ne Celi übern Zahnriehmen geht und deshalb würde sich erklären das die Karre nicht läuft....<br />Kann mich aber täuschen.<br />Backpulva wird's uns sicher gleich mitteilen.

    Gruss Bleifuss
     
  10. #9 backpulva, 06.01.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Das tue ich hiermit,<br />also da "war" was eingefroren, aber auch nicht richtig fest. In der Kühleröffnung war das Wasser zu Eis geworden, und in den Schläuchen hats halt, wenn man gedrückt hat so geknirscht, also weil da eben Eis drin war, kein Wasser.<br />Ist wieder alles aufgetaut, nur geht se nicht an :( :( :( .<br />Wie gesagt es tut sich was, nur es ist so als würde irgendwas fehlen...<br />Mit T-VIS meine ich halt das Teil wo der Luftschlauch dranhängt, und das "klack" und dieser vorhergehende "sssssss" kommt irgendwo aus dem Bereich.<br />Sorry aber ich weiss einfach nicht was alles für nen ordentlichen Start so funktionieren muss, bzw was beim Start alles in Gang gesetzt wird.<br />MfG<br />Michael
     
  11. #10 Roger18, 06.01.2003
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    dreht der motor mit anlasser oder macht es nur klack ? sonst is vielleicht einfach nur deine batterie leer oder noch nich alles aufgetaut
     
  12. #11 backpulva, 06.01.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Mal dreht der Motor mit Anlasser, mal kommt nur ein "sssss" und dann ein "klack" von irgendwas unter der T-VIS, sprich gar nix geht ausser klack.<br />Geforen war nur was für 4 stunden, seit langem steht se in der warmen garge. Ich bin am Ende.. :( <br />MfG<br />Michael<br />----<br />Also kann ich irgendwie schaun, obs die Wasserpumpe ist? bzw brauche ich die überhaupt nur für nen Start ? Kann dieses klacken, was ja nur ganz kurz ist nicht orten

    [ 06. Januar 2003: Beitrag editiert von: backpulva ]
     
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, T19 Kombi, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallösche, das Klacken vom TVIS ist ganz normal. Da ist ein Unterdruckbehälter, der den Druck hält, wenn der Motor abgestellt wird. Sobald man dann die Zündung anmacht, öffnet das TVIS Ventil, der Unterdruck geht weg, die Klappen sind beim Start offen. Das ist wahrscheinlich aber nur beim ersten Startversuch, sobald der Motor ein paar mal durchgedreht hat, baut sich der Unterdruck wieder auf und beim nächsten Versuch klackt es wieder. Ganz normal.

    Zu dem nicht anspringen: das ist nicht normal! Also die Wapu geht beim 4A-Ge über den Keilriemen. Ich weiß nicht, wieviel Widerstand der bietet, aber ich würde mal probehalber den Keilriemen runtermachen und dann testen (natürlich gleich wieder ausmachen!)<br />Andere Möglichkeit: der Anlasser hängt (der hatte ja vor kurzem schon mal ein Problem, oder ist der inzwischen neu?)<br />Wenn sie durchdreht, dreht sie schnell und gleichmäßig, oder ist es mehr so ein langsames jammern?<br />Ich glaube, da kommen mittlerweile ganz viele Sachen zusammen, das kann man gar nicht mehr an einer Ursache aufhängen.
     
  14. #13 Bleifuss, 07.01.2003
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht sollte Backpulva auch mal mit nem Hammer aufn Anlasser schlagen.... wirkt manchmal wunder!<br />Wenn die WaPu über den Keilriemen geht, sollte der Motor eigentlich auch so anspringen. Jedoch wird sicher die Batterie mittlerweile aufm Hund sein!

    Gruss Bleifuss
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 backpulva, 08.01.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Die Batterie war auch "aufm Hund"(???)?<br />Naja, mit Starthilfe gestartet, roch natürlich nach total "versoffenem" Motor, aber nach soo vielen Startversuchen...<br />naja...nur die Einfahrt gefahren - werde heute nachmittag mal ein paar Kilometer fahren, mal schaun wies sich anhört.<br />MfG<br />Michael
     
  17. #15 Bleifuss, 08.01.2003
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Dann läuft sie wieder? Gratuliere.<br />Sonst schraubst mal die Kerzen raus und machst einen kleinen Frühlingsputz eben.<br />"Aufm Hund" is hier in der Schweiz eben sowas wie Platt oder Leer oder irgendwie... :D

    Gruss Bleifuss
     
Thema:

4A-GE springt nicht an, Frostproblem

Die Seite wird geladen...

4A-GE springt nicht an, Frostproblem - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...
  2. 2zz-ge Monkey Wrench Racing Schwungrad mit Exedy Stage 1 Kupplung

    2zz-ge Monkey Wrench Racing Schwungrad mit Exedy Stage 1 Kupplung: Für Jeden der seiner Toyota Celica/Corolla oder jedem Auto mit eine 2zz-ge Motor ein gutes Upgrade verpassen möchte ;) Verkauft wird ein...
  3. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...
  4. Supra MA70 springt nicht mehr an

    Supra MA70 springt nicht mehr an: Brauche dringend Hilfe! Nach Werstattbesuch , es wurde die Hydraulikleitung der Lenkung gewechselt, war die Heimfahrt ganz normal. Am nächsten...
  5. RAV4 III springt nicht an

    RAV4 III springt nicht an: So Freunde, gestern hat der Toyota es wieder nicht geschafft. Batterie zieht gut durch aber Diesel kommt nicht. Und da ist der gute Diesel von...