4A-GE Kompression am 4. Zylinder im Keller, Hilfe!

Diskutiere 4A-GE Kompression am 4. Zylinder im Keller, Hilfe! im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, war heute morgen inner Werkstatt um für die Sache mit der Keramikbeschichtung einen "vorher" Wert zu bekommen. Naja, dass dann sowas...

  1. #1 backpulva, 02.10.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    war heute morgen inner Werkstatt um für die Sache mit der Keramikbeschichtung einen "vorher" Wert zu bekommen.

    Naja, dass dann sowas dabei rumkommt hat mich doch etwas schockiert.

    [​IMG]

    Also, was kann das sein? Was sind die Serienwerte ? (René, das steht noch nicht auf deiner Homepage ;) )Wie ihr noch wisst waren wir bei 270.000 km am Motor "dran", wegen der Zylinderkopfdichtung - da war der Motor zum ersten Mal in seiner Geschichte offen.

    Ich mit meinen immernoch beschränkten Kenntnissen (jaja ich weiss Marc das Buch ;) ) tippe darauf, dass ein Ventil vielleicht nicht ganz dicht ist, oder gaaanz entfernt denke ich an die Kolbenringe.

    Und, es scheint so zu sein als würde, wie bei der MKIII ;) immer der letzte Zylinder Stress verursachen...

    Naja, Spaß bei Seite - mit mittlerweile 301.760 km aufm Buckel scheint jetzt doch evtl. etwas "gröberes" nen Schaden zu haben...

    Ich zähle auf euch 8)

    MfG
    Michael der auf der Suche nach 4 Bar ist!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 02.10.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ventil oder Kolbenringe!
    Das würde ich auch tippen!

    Kann es auch ein Messfehler sein?
     
  4. #3 backpulva, 02.10.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage, wie leicht ein Messfehler entstehen kann habe ich mir auch gestellt.

    Ich mein, immerhin drückt da "nur" ein Mensch mit nem Gumminippen ins Kerzenloch und ich dreh die Orgel - wobei (teilweise ;) ) >10bar enstehen...

    Das da nicht ein "zisch" entweichen kann...?! mmhm..

    Danke für deinen Beitrag.

    MfG
    Michael
     
  5. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Das ist das Komp von meinem 4A-GE mit 180tkm. Wenn du so ne niedrige Kompression auf dem Zylinder hättest, müsste der Motor total mieß laufen, vor allem im Leerlauf, aber nach deinem Video zu urteilen (299999 Kilometer Accelaration oder so ähnlich) rennt der Motor ja noch toll, glaube da ist eher ein Meßfehler, vielleicht ist das Meßgerät nicht vernünftig am 4. Zylinder angebracht worden...

    Ach ja neu hat der 4A-GE glaub ich 13,5 - 14 Bar Kompression.

    Oliver
     
  6. tomx

    tomx Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    komppression

    hallo mach eine drukverlustprüfung am 4zyl.
    oder etwas öl in denn 4zyl dann noch mal prüfen wenn besser kolbenringe oder zyl.
     
  7. #6 optifit, 02.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Bei mir wars am 3. Zylinder Kolbenkipper ;(
    Also haben die nicht mal Öl in den Verbrennungsraum gegeben.
    wenn dann die Kompression i.0. ist, sind es Kolben, Zylinder oder Kolbenringe.
    Grüsse
    Thomas
     
  8. #7 optifit, 02.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    PS:
    Ich hab noch einen 4AGE - Motor ohne Kat
    - Falls Interesse besteht ;)
     
  9. #8 backpulva, 02.10.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Gibste den auch "Kolbenweise" ab? ;)

    Also, was mach ich denn jetzt?
    Zur Sicherheit nochmal Kompressionstest?

    Denke das wäre das Beste, um Messfehler ausschliessen zu können.

    MfG
    Michael
     
  10. #9 Uwe AE 82, 02.10.2003
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Mit einer Druckverlustprüfung kannst Du den Fehler sehr genau feststellen.
    MfG Uwe :)
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Ich würde nochmal einen Kompressionstest machen lassen. Wenn dabei der eine Zylinder immernoch so negativ aus der Rolle fällt sollte man dem mal einen Spritzer Öl zuführen und den Test nochmals wiederholen. Wenn dabei dann der Wert wieder steigt ist was am Zylinder/Kolben/Kolbenringen faul, wenn der Wert dann immernoch so niedrig ist ist was an den Ventilen faul.
    Das sollte aber deine Werkstatt auch wissen...

    mfg Eric
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 backpulva, 13.10.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nur zur Aufklärung - danke trotzdem.

    [​IMG]

    Weitere Info´s hier ...

    MfG
    Michael
     
  14. ASB

    ASB Guest

    Bei schlechten Kompressionswerten und oder hoher Ölverbrauch hat sich folgende Sache bewährt:
    dem Motoröl wird Motorinnenreiniger von Protec beigegeben und der warme Motor läuft damit ca 0,5 Stunden im Leerlauf. Dabei werden alle Rückstände entfernt und die Werte stimmen wieder 100 %ig ( meistens) wenn kein mechanischer Schaden vorliegt. Anschließend muß unbedingt ein Ölwechsel gemacht werden. Aber so kann mann die meisten Maschinen für ca 60€uropas retten ohne teure Instandsetzung.
     
Thema:

4A-GE Kompression am 4. Zylinder im Keller, Hilfe!

Die Seite wird geladen...

4A-GE Kompression am 4. Zylinder im Keller, Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Zündverteiler für RAV 4

    Zündverteiler für RAV 4: suche Zündverteiler, geht auch gebraucht, aber Funktion. Herstellernr. 1905074040 Für Rav4 Bj. 1995, ist nicht so einfach stelle ich fest....
  2. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...
  3. Nuss/Schlüssel für 3/4-16 UNF

    Nuss/Schlüssel für 3/4-16 UNF: Hallo Community, beim Einbau meiner Ölfilter Sandwichplatte (Mocal Thermostat) bin ich heute auf ein unerwartetes Problem gestoßen. Mit welchem...
  4. 4 age mit Problemen nach ventil ersatz

    4 age mit Problemen nach ventil ersatz: Moin , ich habe bei meinem MR2 w1 mit 4 age motor (Kat ,Luftmassenmesser ) 2 verbrannte Auslassventile ersetzt. Alles genau nach Handbuch . Auch...
  5. RAV 4 Lager

    RAV 4 Lager: NEU TEILE für ab BJ. 1995 Vorne Links Radlager mit Nabenträger, wie Bild. Wurde dann doch nicht benötigt, [ATTACH] Umtausch leider Komplex mit...