4A-GE im Carina T15 ???

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Carina_E, 31.05.2004.

  1. #1 Carina_E, 31.05.2004
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.

    Seit geraumer Zeit bin ich stolzer Besitzer eines Carina II (T15). Motorisiert ist er mit einem 4A Motor (1600 ccm, 84 PS)

    Hat jemand eine Ahnung ob da ohne weiteres der 4A-GE Motor reinpasst, vor allem ans Getriebe?

    Wo bekommt man da günstig einen her?


    Danke und MfG - Laszlo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Hi Laszlo...

    Der Umbau ist ganz unproblematisch möglich und auch das Getriebe sollte passen, da es sich ja ebenfalls um ein Getriebe der C5#-Reihe handelt.

    Die größten Probleme wir hier die Elektronik bereiten, die beim AT151 eben noch nicht vorhanden ist- d.h. Steuergerät und Kabelbaum müssen von einem Spenderauto vorhanden sein und eben verlegt werden. Ein ähnlich geartetes Problem hast Du, da am Tank vermutlich keine Spritpumpe vorhanden ist- also nachgerüstet werden muss. Also hier mal nachsehen, ob eine Möglichkeit für eine Benzinpumpe vorhanden ist- sonst müsstest Du den Tank einer ST150 (oder AT160??***)organisieren...und die sind eben #!*$§-selten.

    Also wäre es am günstigsten einen kompletten Spenderwagen aufzutreiben- am besten wäre ein AE82/92 oder AT160, da wäre dann auch das Getriebe dabei+Kabelbaum+Steuergerät+Spritpumpe+Kühler (falls notwendig)

    So, und jetzt kommt das nächste Problem: Wie soll Deine Carina zugelassen werden?

    Wenn Deine AT150 eine G-Kat Version ist, wird es jetzt sehr schwierig, da Du zur EIntragung glaubhaft machen musst, dass sich die Abgaswerte nicht verschlechtern. Wenn dann ein Abgasgutachten verlang würde (Was eigentlich so laufen müsste!) kannst Du die Sache vergessen- zu teuer! Wenn man sich mit der normalen AU, bzw der Tatsache einverstanden erklärt, dass eben ein ebenfalls Euro1-gepüftes Aggregat welches vom Block auch noch identisch ist (o.k. stimmt nicht ganz...aber wer will das wissen? Bohrung und Hub sind gleich!) ebenfalls wieder Euro1 ind der T15 erfüllt (gewicht von T15 und AE9/ AT160 weichen ja jetzt kaum voneinander ab, glaube 50kg), dann kann auch das gehen. Bestimmt habt Ihr freundlich gesonnene TÜV-Prüfer im Hause mit denen man das vorher mal absprechen kann- das ist oft das beste! Auf jeden Fall muss dann der Spender ein "Red Label" 4A-GE sein, wie er eben nur in den Kat-Versionen vorkommt und Euro1 erfüllt...

    Übrigens sei Dir als Spender generell die AT160 mit 4A-GE empfohlen, da T16 und T15 eigentlich identisch aufgebaut sind und die Baugruppen einfach plug&play austauschbar sein müssten!!! Ggf. auch der Tank!!!

    So falls noch fragen...

    Warum ich das weiß?

    Oooooooch...ich wollte ja mal einer Kat-losen ST150 (Carina 1.8GLi) einen 3S-GTE einer ST165 "verpassen". Leider habe ich damals keine ST150 mehr bekommen...die waren dann alle schon im Export! ;(
     
  4. #3 Carina_E, 31.05.2004
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    Hi Alex...

    Ich hoffe wir können in Passau mal in Ruhe und ausführlich reden... Weiß allerdings nich ob die Rina mitkommt, denn auch die anderen Oldies vom Team Helbig wollen ja gefahren werden...

    Mein AT151 hat keinen Kat... ein Poblem wäre also geklärt :-) TÜV Prüfer kennen wir auch.

    An die Elektronik habe ich schon gedacht, an die Benzinpumpe allerdings nicht. :-(

    Woher nehm ich jetzt nur ne T16 ??? Bleibt immernoch die Gefahr, dass ich dann anfange die aufzubauen anstatt meiner Rina...
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Jo, ich denke in Passau sollten wir das ein- oder andere Schwätzchen halten...

    Eine runtergerittene AT160 gibt´s für ganz kleines Geld immer wieder- die Autos will echt keiner mehr haben! Ebay usw...

    Stimmt 84PS! Wer lesen kann ist klar im Vorteil...G-Kat hätte 75PS gehabt, klar... Dan stehen ja eigentlich alle Türen offen ;)
     
  6. #5 Jackhammer, 01.06.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Cool.. Mach das :D

    Will Fotos sehen :D
     
  7. #6 Carina_E, 06.06.2004
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    Mir fehlt noch das wichtigste: ein 4A-GE !!! Dann mach ich auch Fotos... 8)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

4A-GE im Carina T15 ???

Die Seite wird geladen...

4A-GE im Carina T15 ??? - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  3. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  4. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  5. Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem

    Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem: Hallo mein Lotus Cup 260 Bj2007 hat einen Motorschaden (Toyota 2ZZ-GE Motor mit Kompressor) - oder doch nicht? Problem: Bei gemütlicher fahrt...