4A-GE auf E85 fahren

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von EckigesAuge, 08.06.2011.

  1. #1 EckigesAuge, 08.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Hi Bastler!

    Da ich ja gerade ne alte Celica AT160 fahre und das wertvollste dadran das 50€-Radio ist, kam ich auf die Idee, den 4A-GE auf E85 umzustellen und zu testen, was mit dem Motor noch machbar ist. Aktuell bin ich bei ca. 6,1..6,2L/100km Verbrauch (~9€/100km) und will die Kosten weiter reduzieren.

    Irgendwo dürfte ich noch 3S-GE-Düsen rumfliegen haben... Elektronik ist kein Thema, bin ja beruflich dadrin unterwegs (Automotive E-Ing).
    An welchen Dingen muß ich drehen? Einspritzventile, Steuerzeiten, Benzindruck?
    Wie kann ich sogar noch Leistung holen? Zündung noch ein paar Grad weiter vor OT drehen?

    Unterstützt mich bitte bei der Gedankensammlung. Wichtig wäre mir v.a., welche Reihenfolge man bei den Mods gehen sollte.

    Danke! :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 08.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    als erstes würde ich irgendeine Lambdaüberwachung einbauen. Bei Steffen und mir tut bzw. tat mein Selbstbauprojekt http://he-ro.homenet.org/elektronik/lambdaanzeige.html ganz gut. Damit siehst du, ob deine Mods erfolgreich waren oder zu wenig oder vielleicht sogar zu viel des Guten sind.

    Und dann musst du irgendwie mehr Sprit in den Motor bekommen. Wie ist relativ egal...

    Entweder über längere Einspritzzeiten durch eine Zusatzelektronik - so funktionieren die handelsüblichen E85-Umrüstungen und das hat den Vorteil, dass du relativ einfach auch weitere Parameter in die Spritmenge einbeziehen kannst, z.B. für eine extremere Kaltstartanreicherung, und dass du per Knopfdruck wieder auf Benzin zurückschalten kannst. Wenn du ganz krass drauf bist, kannst du damit auch drehzahl- und/oder lastabhängige Mehreinspritzung realisieren oder sogar die Lambdasonde anzapfen und über die fahrzeugeigene Lambdaregelung noch einen zweiten Regelkreis setzen. Damit wäre ich aber vorsichtig, denn kaskadierte Regelkreise sind nicht ganz ohne...

    Oder über einen höheren Kraftstoffdruck. Das hat den Vorteil, dass die Einspritzzeiten exakt stimmen (also nicht nach "hinten" verlängert werden bzw. im Extremfall bei Vollgas vielleicht sogar die 100% Duty Cycle erreicht werden) und dass durch den höheren Druck der Kraftstoff tendenziell besser zerstäubt wird. Lässt sich außerdem auch noch relativ schnell rückgängig machen, um auf Benzin zu fahren.

    Mit größeren Düsen sieht es ähnlich aus, fällt wahrscheinlich am wenigsten auf von allen Varianten, dafür nur stufenweise möglich und ziemlich aufwendig zurück zu bauen, wenn man mal irgendwo steht, wo es kein E85 gibt.

    Mehrleistung würde ich generell nicht erwarten. Genausowenig wie von 100Oktan-Sprit - solange der Motor nicht darauf ausgelegt ist, kann man zwar die Zündung ein wenig verstellen, aber viel bringen wird es nicht.

    MfG, HeRo
     
  4. #3 iecku, 08.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
    iecku

    iecku Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 V6 Turbo
    Wie groß sind die originalen Düsen der AT160??? Nehme die mal 1,48 und Du hast die Düsengröße die Du benötigst! Dürften wie Du schon sagtest schätzungsweise die pinken 3sge Düsen sein. Bau die gleich ne zweite Kaltstartdüse vom 4age ein, dann dürfte er auch besser anspringen. Dürfte jedenfalls hinkommen, aus der Erfahrung die ich beim Mappen von Fahrzeugen mit E85 gemacht habe. Zündung musst Du Richtung früh verstellen, da E85 langsamer verbrennt und somit der originale Zündzeitpunkt zu spät wäre, was Leistungsverlust bedeuten würde. Denke das wird sich im Rahmen von 2-4° abspielen! Ich selber fahre ja auch immer fleißig E85, da ist nen voller 10ltr Kanister immer ratsam, dann schaffst es in der Regel immer zur nächsten E85 Tanke! Wenn es zu weit ist, dann kannst zur Not die 10ltr direkt mit 10 Super mischen und damit gesittet!!! (fährst ja mehr Zündwinkel) zur nächsten E85 Tanke fahren.

    Die Zusatzelektronik kannst Du meist gleich klemmen, da die Werksdüsen in der Regel bereits zu 80-90% ausgelastet sind. Wenn Du unter Volllast deine 50% mehr Sprit benötigst, dann kannst Dir ja ausrechnen wie gut das hinkommt!

    Mein Brei.... :-)
     
  5. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    hi fahr meinen p8 auch auf e85

    habe düsen vom paseo verbaut und den benzindruck um ein bar erhöht dann hat es gepasst. hab nen schraubenschlüssel im auto falls ich keine tanke finde kann ich den druck wieder senken.

    geht also auch ohne elektrik

    lamdaanzeige bekommst auch auf ebay
     
  6. #5 morscherie, 08.06.2011
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    bei den düsen must auf die ohmzahl achten.

    also ich frahe bei meinem 2EE 5sfe düsen past ganz gut und beim weisen mit den weber 4age smalportdüsen. habe bei beiden motoren noch ein safc mit dabei. und lambdaüberwachung.


    was sprit angeht habe ich je nach streckenplannung immer 20 liter dabei.
     
  7. #6 EckigesAuge, 08.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ok, Checkliste:

    - 3S-GE-Düsen: Vorhanden! (315ccm/min statt 185ccm/min) Evtl. hab ich auch noch Silvertop-Düsen (295ccm/min), die sollten es auch tun. Widerstand ist nebensächlich, da das 4A-GE-Steuergerät mit 2Ohm-Düsen umgehen kann. 8)
    - Einstellbarer Benzindruckregler: Kaufen!? Wirklich nötig, wenn ich so große Düsen fahre - ok, dann bin ich auf E85-only unterwegs... :D
    - Lambdaanzeige: Multimeter ist vorhanden! Oder halt selbst was bauen. :D
    - Kaltstartdüse: Werde ich austesten. Da der Motor eh nur 2x am Tag gestartet wird und es draußen schön warm ist... ;)

    Ok, dürfte alles in allem in 1h erledigt sein. :)
    Klingt eigentlich zu einfach... Warum machts nicht jeder?

    Ich hoffe, dass ich diese Erfahrungen nutzen kann und den restaurierten AW11 dann auf E85 optimieren kann, dann ist auch mehr Leistung möglich. Ziel sind dann 150PS mit Nockenwellen, Verdichtung, Kopfbearbeitung, Auspuff und E85. :D :D
     
  8. #7 Redfire, 09.06.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Ich wuesste gar nicht ob ich irgendwo in meiner Umgebung E85 bekommen koennte.....
    Ist wohl nicht so das Landei zeugs.... ?(
     
  9. iecku

    iecku Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 V6 Turbo
    Jepp, in der Eifel ists schwierig! Für die NS muss man echt planen und genügend Kanister mitnehmen!

    Kannst ja vllt die Kaltstartdüse aufbohren, falls Du noch ne zweite hast! In der Regel brauchst nämlich ~200% der Kaltstarteinspritzmenge bei E85 gegenüber Benzin!

    Benzindruckregler würde ich mir erstmal sparen. Die Silvertopdüsen kommen ja ziemlich gut hin! Probiere das mal erstmal so aus!

    Mit nem Multimeter kannst ja wenn den nur die Schmalbandsonde auslesen, die Dir höchstens zeigt, wie die ECU versucht Lambda 1 im Teillastbereich einzuregeln. Wenn denn ne Breitband, aber nach der Berechnung der Düsen müsste das ganze schon so relativ rund laufen!
     
  10. #9 morscherie, 09.06.2011
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    hab hier 3 tanken. im umkreis von 20km
     
  11. #10 EckigesAuge, 09.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ich hab auf der Karte in Zentral-Rheinland-Pfalz genau 1 (!) Tanke in Manderscheid gefunden!...
    Ich komme täglich in Weiterstadt an der E85-Tanke vorbei. Von daher kein Thema.

    Hab nochmal nachgeschaut. Silvertop-Düsen hab ich keine gefunden, dafür grüne 3S-GE-Düsen! Die haben 295ccm/min, den gleichen Stecker... Also Plug'n'Play. Also immer Werkzeug mitnehmen und Düsen tauschen, wenn ich E85 tanken will... :D :D

    Kaltstartdüsen hab ich noch 2 oder 3, wie ich gerade in der Werkstatt gesehen habe. Kommt also auf einen Bohrversuch an. Oder ne zusätzliche zweite Düse auf der anderen Seite setzen. :)

    Hat wer den Schaltplan von der AT160? Wäre hilfreich!
    Oder kann mir verraten, auf welchem Pin am Steuergerät das Lambdasignal sitzt und wo das Steuergerät versteckt ist. Hinterm Handschuhfach konnte ich es auf die Schnelle nicht entdecken. ?(
     
  12. #11 morscherie, 09.06.2011
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    würde mir die 2te düse auf eine taster legen. denke bei den jetzigen temperaturen brauchst sie nicht. hab da auch keine probleme gerade.
     
  13. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    mit erhöhtem benzindruck hab ich wehnig probleme mit dem kaltstart weil durch die kaltstartdüse ja auch mehr durch jagt.

    aber brauchen tust den nicht.

    steuergerät müsste auf dem mitteltunnel sitzen.
     
  14. #13 morscherie, 09.06.2011
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    greife die lambda einfach am diagnosestecker ab
     
  15. #14 EckigesAuge, 09.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Danke Nils und Steffen!

    Am Diagnosestecker ists natürlich am einfachsten! Aber an der ECU ist das Signal schon da, wo ich es brauche, also auch nicht verkehrt. :D
     
  16. #15 EckigesAuge, 15.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Die 3S-GE-Düsen sind verbaut. Mit dem Rest-E10 im Tank zur Tankstelle. Der Motor wurde kaum warm und er lief ziemlich fett (logisch). Die ECU kam aber damit klar. Für den Notfall brauch ich also keine Angst haben und kann E10 reinkippen.
    Jetzt habe ich den Tank mit E85 gefüllt. Mal schauen wie sich das entwickelt.
    Werde die Zündung noch ein paar Grad Richtung früh stellen.
    Bin gespannt, wie sich der Verbrauch entwickelt. :)
     
  17. iecku

    iecku Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 V6 Turbo
    nice!!! bin auch gespannt wo sich der alkoholverbrauch einpendelt! :drunk
     
  18. #17 morscherie, 15.06.2011
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    ich auch .

    brauche bei meine zwei zwischen 8 und 18 L
     
  19. #18 EckigesAuge, 16.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Wenn der Verbrauch über 9L/100km steigen sollte, kann ich auch wieder zurückrüsten.
    Aktuell war ich auf ca. 6,1..6,2L/100km E10 unterwegs. Viel Mittel- und Langstrecke bei Vmax=120km/h (mehr geht nicht bzw. macht in Rhein-Main eh keinen Sinn).

    Blöde Frage: In welche Richtung dreht man den Verteiler am 4A-GE Richtung Vorzündung? ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 morscherie, 16.06.2011
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    nim ein zudlichtpistole;)
     
  22. #20 EckigesAuge, 16.06.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Hab ich, liegt aber gerade weit weg... :D
     
Thema:

4A-GE auf E85 fahren

Die Seite wird geladen...

4A-GE auf E85 fahren - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer

    Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer: Hallo, nach meinen Kia Kaeufen, Sorento und den Sportage habe ich mir nun den Toyota C-HR bestellt. Ausgeliefert wird das Auto ca. Ende...
  3. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  4. Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem

    Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem: Hallo mein Lotus Cup 260 Bj2007 hat einen Motorschaden (Toyota 2ZZ-GE Motor mit Kompressor) - oder doch nicht? Problem: Bei gemütlicher fahrt...
  5. 2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?

    2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?: Nabend zusammen. An die Techniker unter euch. Musste jetzt leider aufgrund von lauten Rasseln in die Werkstatt und da haben sie festgestellt...