4A-FE vs. 3ZZ-FE (Corolla E 11)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Century, 19.04.2008.

  1. #1 Century, 19.04.2008
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
    Hallo!

    Ich wollte mich mal danach erkundigen, ob der ab 02/00 im Corolla verbaute 110 PS-Motor mit VVT-i-Technik signifikant sparsamer ist als der Vorgänger. Desweiteren würde mich interessieren, ob es bei der Geräuschkulisse und in der Anfälligkeit/Haltbarkeit Unterschiede gibt.
    Zuletzt wäre noch interessant, ob es eine eindeutige Empfehlung für einen der Motoren gibt, wenn man eine LPG-Umrüstung plant.

    Vielleicht findet sich ja jemand, der Wagen mit beiden Motoren länger fuhr. :)

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bobbele, 19.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Also für Gas wäre wenn überhaupt unter vorbehalt der 4A-FE zu empfehlen.


    Bezüglich verbrauch. Na ja... richtet sich ganz nach der Fahrweise.
    Beide Modele kannst Du bei 6L bewegen..... aber auch bei über 10L :D

    Geräuschkulisse ist ganz klar der VVTi leiser und auch wohl etwas angenehmer zu bewegen.
    Aber auch hier ist das wieder eine Geschmacksfrage ;)

    Zuverlässig sind beide.
    Bis auf eine Sache. Der VVTi Motor kann....... muss aber nicht.... das so gegannte Shortblock Problem haben. Also erhöter Ölverbrauch.
    Was aber je nach Baujahr und Laufleistung auf Garantie von Toyota behoben wird.

    Es tritt auch nicht bei jedem VVTi Motor auf ;)

    Dafür hat der VVTi ne Steuerkette ( Wartungsarmer ) und der 4A-FE einen Zahnriemen. Der sollte halt regelmäßig gewechselt werden ;)



    Den VVti gab es auch nur im Facelift E11. Den 4A-FE nur im Vorfacelift.
     
  4. #3 Schöni, 19.04.2008
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    4AFE ist dermaßen durchzugsschwach, da macht das Fahren im unteren Drehzahlbereich keinen Spaß.
    Dafür hat er obenrum mehr Bums als der VVTI.
    Der VVTI hat ein besseres Drehmoment, was auch früher anliegt und ich so insgesamt schaltfauler zu fahren.
    Vom Verbrauch her ist der VVTI mindestens einen ganzen Liter sparsamer als der 4AFE.
    Wie gesagt, ich habe beide Motoren gehabt und kann deshalb gut vergleichen.

    Ich hatte auf mal überlegt auf Gas umzurüsten, aber da ich eine zügige Gangart verfolge wo der Motor sein gesamtes Drehzahlband ausnutzen muss, ist der Gasbetrieb nix. Die Temperaturen könnten zu hoch werden.
    Das muss aber jeder selbst wissen.

    Gruß Domi
     
  5. #4 Bobbele, 19.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Benziner brauchen einfach eine gewisse Drehzahl.
    Egal ob 4A-FE oder VVTi Steuerung ;)
     
  6. #5 Bobbele, 19.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
  7. #6 carina e 2.0, 19.04.2008
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Wenn auf Gas dann auf jenen Fall den 4A-FE, das ist noch ein Motor der unter normalen Umständen ewig hält.

    Mit VVTi+Gas treten öfter mal Probs auf
     
  8. Ice

    Ice Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    der größte vorteil in meinen augen beim vvt-i ist, dass er keinen zahnriehmen mehr hat, der alle 90 tkm gewechselt werden muss... :]

    ansonsten nehmen sich beide motoren nicht viel. ist halt geschmacks- bzw. ansichtssache ;)
     
  9. #8 Bobbele, 19.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Richtig........ aber die Steuerkette muss auch mal gewechselt werden.
    Was dann auch nicht gerade billig ist ;)
     
  10. #9 Eric Draven, 19.04.2008
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Echt warum??
    Die halten normalerweise doch ein Autoleben lang...
    Das die sich längen sollte doch der Vergangenheit angehören...
     
  11. toedu

    toedu Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Den Eindruck hatte ich im E10 irgendwie auch. Das geht bei meinem 7A-FE dann schon einiges besser.
    Ich bin nicht ganz sicher, aber ich hatte glaub ich im E11 Fahrschulauto den 3ZZ-FE, fand ich angenehm, erstaunlich elastisch und laufruhig. Allerdings ist das schon ein weilchen her und meine Ansprüche dürften damals etwas anders gewesen sein :D
     
  12. #11 Bobbele, 19.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Ich weiß jetzt nicht genau wo die Intervalle liegt.
    Aber so ne Kette arbeitet halt auch und ist einer beanspruchung ausgelegt.
     
  13. Alex

    Alex Guest

    Es gibt keine Wechselintervalle- wozu auch? Die alten kettengesteuerten Motoren haben meist die ersten 400tkm mit der ersten Kette gemacht. Allerdings sind bei den neuen Modellen die Kettenspanner ab und an als Fehlerquelle bekannt. Ein guter Kettenantrieb ist aber Wartungsfrei...


    Zurück zum Topic:

    Der 3ZZ-FE ist gerade im Kurzstreckenbetrieb bzw Stadtbetrieb deutlich sparsamer, als der 4A-FE...bei viel Überland/Landstraßenfahrerei ist der Unterschied nicht sooo groß...

    Empfehlenswert ist beim 4A-FE schon aus Verbrauchsgründen das 6-Gang Getriebe, beim 3ZZ-FE ist es "Nice to have"...

    Einen 3ZZ-FE würde ich Gas nicht unbedingt zumuten, vor allem, wenn der Shortblock noch nicht erneuert wurde...

    Der 3ZZ-FE fährt sich ein wenig agiler, so dass fast schon etwas Fahrspaß aufkommen könnte, was bei 4A-FE absolut nicht der Fall ist.
     
  14. Hardy

    Hardy Guest

    Und da sagt der Euronormtest, der G6 verbraucht mehr. Seltsamer Test. Der Sechste ist extra als Spargang ausgelegt.
    (Wobei die anderen Gänge aber trotzdem kürzer als normal sind.)
     
  15. #14 Bobbele, 19.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Na ja....... im falle von dem G6R vom SchiffiG6R und dem E11 G6 Facelift vom Schöni sieht die Sache aber anders aus.

    Der vom Alex mitd em 4A-FE geht wesentlich besser als der G6 Facelift vom Schöni.
     
  16. #15 Schöni, 19.04.2008
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Bitte?

    Was hast du denn geraucht?

    Schiffi und ich haben das mal etwas ausprobiert, in der Beschleunigung geben die sich überhaupt nix, beides G6 Modelle.

    Nur fährt sich der Facelift mit VVTI Motor einfach besser.
    Ich habe vor der Haustür einen Berg, ca. 1km lang, wenn ich da bei 80kmh im VVTI Vollgas gebe 6. Gang, schafft er es bis oben hin auf knapp 95kmh.

    Wenn ich das mit dem 4AFE mache tut sich da überhaupt nix, 80 bleibt 80.
    Soviel dazu.
    Trotzdem geht der 4AFE obenrum nen Tick besser.
    Der VVTI dreht auch bis zur letzten Umdrehung locker aus und bringt da noch die Leistung, aber ab ca. 5500 Umdrehungen ist der 4AFE einfach besser.
     
  17. #16 Bobbele, 19.04.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Bla bla bla ;)

    Ich bin bei Dir schon mit gefahren..... und beim Alex.
    Egal ob es dein Vtti war und der 4A-FE.

    Der vom Alex geht eindeutig besser ;)
     
  18. Hardy

    Hardy Guest

    Beide haben 110 PS, also wenn man fahren kann, nehmen die sich serienmäßig nicht viel. ;)
     
  19. #18 Century, 20.04.2008
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
    Vielen Dank einstweilen für die schnellen und zahlreichen Antworten; anscheinend ist hier viel Aktivität... :)
    Auch eingedenk der Tatsache, dass sich hier wohl eher Schaltfreunde tummeln, sei noch angemerkt, dass es in beiden Fällen um Automatikfahrzeuge ginge.
    Aber ich sehe schon, dass es keine ganz vorbehaltlose Empfehlung für den neuen Motor gibt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hardy

    Hardy Guest

    Also mit Automatik würde ja wohl keiner widersprechen, daß der neuere Motor besser geeignet ist, oder?
     
  22. Alex

    Alex Guest

    Also einen Automat würde ich generell nur mit dem ZZ-Motor kaufen, eben wegen des Verbrauchs. Die Schaltautomaten von Toyota sind nicht sooo hochmodern, wie man ertwarten könnte. Daher wäre der verbrauchsarmere Motor hier empfehlenswerter, aber vom Gasbetrieb würde ich dann die Finger lassen....
     
Thema: 4A-FE vs. 3ZZ-FE (Corolla E 11)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3zz fe vs 4afe

    ,
  2. corolla e11 3zzfe

    ,
  3. 4afe vs 3zzfe

    ,
  4. 4afe vs 3 zz,
  5. 3zz fe motor im e11,
  6. Motor 4a vs 3zz,
  7. toyota 3zz fe 4afe
Die Seite wird geladen...

4A-FE vs. 3ZZ-FE (Corolla E 11) - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...