4A-FE Thermostat?

Diskutiere 4A-FE Thermostat? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, habe ein Problem höchstwahrscheinlich das Thermostat, genau so hatte ich es bei nem anderen Japaner auch schon (da hab ich das Ding...

  1. rudi13

    rudi13 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Style, AE 86, Meriva, Framo V 901
    Hallo,
    habe ein Problem höchstwahrscheinlich das Thermostat, genau so hatte ich es bei nem anderen Japaner auch schon (da hab ich das Ding weggelassen, der ging sowieso auf den Schrott kurz danach).
    Hatte Kühlwasser ablassen müssen, wieder danach alles rein auch nach nen paar Kilometern nachgefüllt. Anzeige ist genau im Sollbereich, innen wirds ordentlich warm, der Kühler ist nur am Vorlauf heiß und es steigt ein wenig Wasserdampf am Deckel auf, der Ausgleichbehälter wird voller und bleibt so auch. Ist ja ein klarer Fall des Thermostats. Habe es dann mit kochenden Wasser getestet, es öffnet, gleich wieder abgekühlt und es schließt, dann sofort wieder in das heiße Wasser und da fiel mir auf das es nur sehr langsam öffnet (ist ein 82°C Teil) bin mir aber sicher das nach 10 sek das Wasser nicht so schnell abkühlt, daher die Frage ob es am Thermostat liegt? Ist übrigens ein AE95 4WD
    was noch interessant wäre... beim wasser ablassen am ablasshahn des kühlers, ist dann der rücklaufschlaufschlauch warm geworden, kann das sein wenn das thermostat nicht öffnet?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 01.11.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Gut möglich, dass das Thermostat auf grund von alter, etc. zu spät öffnet. Daher ists mit dem testen im kochenden Wasser auch immer schlecht zu sagen. So heiß wirds ja nicht.
     
  4. #3 AE92/101, 01.11.2007
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich hat der Thermostat es hinter sich, hatte ich auch schon. Nur bei mir war er ständig auf, und das im Winter ;( :rolleyes:

    Wenn Du einen brauchst, ich hab noch einen originalen von Toyota.


    MfG.Alex
     
  5. rudi13

    rudi13 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Style, AE 86, Meriva, Framo V 901
    Thermostat gegen ein neues gewechselt- Ergebnis gleich wie vorher! Was nun?
     
  6. #5 Bezeckin, 07.11.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Ist er auch richtig entlüftet?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 CelicaAA63, 07.11.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    sind denn beide schläuche nach erreichen der betriebstemp. warm (also die vom kühler weg gehen) ?
     
  9. rudi13

    rudi13 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Style, AE 86, Meriva, Framo V 901
    nun gehts...
    hatte nochmal thermostatgehäuse leicht geöffnet und ein bissl luft kam da noch raus. desweiteren habe ich festgestellt das die heizung eine so starke abnahme hat das da vielleicht keine 82° mehr ankamen.
     
Thema:

4A-FE Thermostat?

Die Seite wird geladen...

4A-FE Thermostat? - Ähnliche Themen

  1. E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr

    E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr: suche das Auspuffstück zwischen Fächerkrümmer und Kat in einem guten Gebrauchten Zustand nichts zum Schweissen... bitte einmal alles anbieten..
  2. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  3. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...