4 defekte Stossdämpfer beim Carina T19 kombi

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von previa3, 12.07.2006.

  1. #1 previa3, 12.07.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammmen.

    Habe am 8.7.06 einen Carina T19 kombi, Bj. 95 mit 137.000 km gekauft und verstehe nicht warum da schon alle Dämpfer hin sind. Ich wusste das schon vorm Kauf, auch die anderen Mängel, wollte ihn aber haben, weil ich keine Lust mehr zum suchen hatte. Auto außen und innen top.
    Hat einen AHK und ich zahlte in Niederbayern 2300,- €


    Motor läuft auch nicht so toll. Richtig Leistung hat er erst ab 4200 Umdrehungen. Die Kerzen sind wohl noch die ersten, die Verteilerkappe konnte ich noch nicht reinigen. Hoffe beides zusamme löst das Problem.
    Hab momentan keine rechte Freude mit dem Auto weil, er mit allen teilen + neue Sommerreifen auf über 3000,- kommt.


    Wie reagiert der Motor auf eine defekte Lambdasonde?

    Danke Euch für alle Tipps. :]

    Habe eine Liste aufgestellt, was man beim Kauf alles beachten muss und was ich beim nächsten mal besser machen will.
    Könnt Ihr per mail gerne haben. ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meier737, 12.07.2006
    meier737

    meier737 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wenns im carina der 1,6l ist, kann es natürlich schon sein, daß er dir im unteren bereich etwas zäh vorkommt. da du den genauen drehzahlbereich von 4200 angibst, spricht das schon für diese motorcharakteristik. keine ahnung ob das noch ein magermix ist, aber alles in allem ist der 4afe ein super motor, auch was den verbrauch angeht. bischen frei fahren, neue kerzen, luftfilter usw., dann wird der dir noch spaß machen!
    tja, stoßdämpfer hab ich nach 150000 auch wechseln müssen, is halt ein verschleißteil und kommt sehr auf den einsatz des fahrzeugs an( siehe ahk). deine 137000 sind aber glaub ich im normalen bereich.

    die lambdasonde ist bei vielen carinas fällig. leider unverschämt teuer bei toyota und keine alternative. in meiner carinaII ist noch die originale drin. die 2 letzten AU's waren dementsprechend auch mit hängen und würgen. Am verbrauch merk ich aber nichts, deshalb bleibts auch erstmal so.
    denke übrigens nicht, daß du außer am verbrauch und den abgaswerten da großartig was merkst.
    gruß
     
  4. Ecomo

    Ecomo Guest

    Hallo,

    zu den Stoßdämpfern: 137tkm und 11 Jahre sind eigentlich keine unübliches Alter für ausgediente Stoßdämpder.

    Zum Motor: Ich nehme mal an, dass du einen Magermixmotor hast. Da ist das ganz normal, dass er erst ab ca. 4000 Umdrehungen richtig zieht (man merkt richtig den Unterschied, ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig). Dafür wirst du mit einem recht niedrigen Verbrauch belohnt.

    Wenn die Lambdasonde hin ist, leuchtet im Normalfall die Motorkontrollleuchte.

    Gruß
    Ecomo
     
  5. #4 Zebulon, 12.07.2006
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Hi,
    ich würde noch den Luftfilter kontrollieren/tauschen und einen Öl- und Filterwechsel machen (5W40 synthetisch) und dann der Rina auf der AB mal Feuer geben. 137.000km in 11 Jahren klingt nach viel Kurzstrecke.

    Hat zwar nix mit Leistung zu tun, aber ist der Zahnriemen schon mal gewechselt worden?

    Gruß Jo
     
  6. #5 previa3, 13.07.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Zur ersten Antwort - meier 737

    Danke, Danke, Danke est mal.

    Ja es ist der magermix und der 4afe Motor und sparsam ist er auch.
    Heute morgen fuhr er schon besser, zog schon bei ca. 3000 U-1 gut los. Luftfilter, Kerzen, Ölwechsel steht sowieso an.
    Dann Sommerreifen drauf und die Dämpfer wechseln.
    Die sind sooooo schlecht nicht, aber ich will meiner Tochter kein Schaukelauto geben;
    was würde sie für einen 1. Eindruck von Toyota haben? :rolleyes:
    Das Auto schauckelt nach, wenn man die Dämpfer prüft. Dennoch könnte man damit noch weiterfahren. aber ich nicht :(

    Für ecomo: (antwort 2)
    Vielen Dank für diesen Tipp:
    Wenn die Lambdasonde hin ist, leuchtet im Normalfall die Motorkontrollleuchte. Muss also doch mal ins Handbuch schauen.
    Ist halt noch ganz neu für mich - der Carina.
    Kenne nur den Prevai und die Starlets.

    Für Zebulon: (antwort 3)
    Danke, Guter Tipp mit dem Zahnriemen, wurde angebllich gewechselt, aber das darf man niemals glauben!!! ;(
    Also übertreiben will ich es nicht mit dem Motoröl.
    Wir haben ja keine Sibierischen Grade im Winter und so nehme ich immer ein 10W40 Leichtlauföl für Benziner.
    20 Literkanikster Kosten beim Landmaschien- Händler !!! keine 60 Euros,
    obwohl die Preis da auch schon steigen.

    Muss wieder los, tanken, einsteigen, fahren.... bis irgendwann

    Übertreibt es nicht, besonders nicht auf der Strasse.

    Previa3
     
  7. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    RE: Zur ersten Antwort - meier 737

    T19 Kombi ist generell sehr weich abgestimmt. Ist mir bei unserer Carina auch schon aufgefallen. Ich bin nicht sicher, ob da die Dämpfer wirklich defekt sind. Laß doch mal einen Dämpfercheck machen, bevor Du hunderte von Euros ausgibst. Kostet bestimmt nicht die Welt.

    Nicht unbedingt! Gab auch schon Lambdadefekt hier bei denen kein Fehlercode angezeigt wurde. Das ist bei den T19 Magermix gelegentlich etwas seltsam.
     
  8. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Für einen Stossdämpfertest habe ich beim TÜV 5Euro gezahlt (2003), ist also im Rahmen.
     
  9. #8 Jackhammer, 13.07.2006
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und willkommen!

    Ein paar Tips von meiner Seite:

    1. Lass die Dämpfer erst prüfen! Ich kann mir beim besten Willen icht vorstellen, dass die schon hin sein sollen! Es sein denn, der Wagen wurde als Zugmaschine gebraucht :D

    2. Achte darauf, dass nur Platinzündkerzen von NGK oder Denso verbaut werden! Keinesfalls irgendetwas von BOSH etc! Damit läuft der Wagen nicht!

    3. Regelmäßig den Ölstand kontrollieren. Der MM neigt zu verkorkten Ölabstreifringen und demzufolge zu erhöhtem Ölverbrauch. Da der Wagen keine Ölstandskontrollleuchte hat, droht hier schell mal ein Lagerschaden...

    4. Fazit: Öl rein, Sprit rein und einfach fahren! :D
     
  10. #9 previa3, 14.07.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Stossdämpfer beim Carina T19 kombi

    Hallo und merci.

    Blöd gelaufen: war so sicher dass die Dämpfer hin sind, dass ich sie gestern gekauft habe. "Notfall"s gebe ich sie zurück.
    Den Dämpertest mache ich nun doch, einfach weil ich´s wissen will.
    Melde mich dann nächste Woche wieder.

    Unser TÜV kann die Dämpfer nicht testen, nur ansehen ob undicht und ob der Wagen schaukelt.
    Meine Werkstatt hat so ne Anlage und kostet keine 20,- Euro.


    Werde wegen der Sonde den Verbrauch im Auge behalten.
    Das Öl wechsle ich zweimal im Jahr, da wir nur so ca. 20.000 km fahren.
    Und das im Frühjahr und im Herbst, wenns Wetter passt.
    Ein Kollge riet mir, das Öl regelmäßig ?? zu wechseln, aber das billigste zu nehmen weil frisches Öl die Lebendauer erhöht. Ist wohl kein guter Rat. Ich bleibe bei meinem Leichtlauföl und wechsle alle 10.000 km Öl und Ölfilter.

    Gute Fahrt und bis nächste Woche
     
  11. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die Dämpfer mögen vielleicht nicht defekt sein, sind aber mit Sicherheit verschlissen.
    Dem TÜV mag die Dämpfungswirkung noch ausreichen, jedoch entspricht die Fahrwerksabstimmung damit nicht mehr dem Neuzustand.
    Es gibt schon lange Untersuchungen darüber. Leider habe ich die genauen Zahlen nicht mehr im Kopf, aber es war ca. 30% nach 60.000km im Durchschnitt, was Stößdämpfer an Wirkung verlieren.
    Tausch die Dämpfer aus. Du wirst es merken.

    bye, ylf
     
  12. #11 adema87, 14.07.2006
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    stoßdämpfer- E11 105.000 und defekt :( :(
     
  13. #12 HeRo11k3, 14.07.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    RE: Zur ersten Antwort - meier 737

    Beim E10 leider auch - drei von vier Kabeln durch, viertes Kabel war eine Masseleitung, und trotzdem keine Warnleuchte...

    MfG, HeRo
     
  14. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Bei ATU kann man nen Dämpfertest machen. Da gibts dann auch n Prüfprotokoll und ich glaub der is sogar umsonst.
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich meine, umsonst ist er aber nur für ADAC Mitglieder.
     
  16. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin nich ADAC mitglied, hab aber ne ATU Card, dann isses auch umsonst... zumindest wars das mal. Aber selbst wenn man weder ADAC noch ATU Card hat isses bestimmt nich teuer...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 previa3, 16.07.2006
    previa3

    previa3 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    So, bisschen was getan am Samstag.

    Neue Sommerreifen drauf.
    Zündkerzen von NGk, Luftfilter und Ölfilter erneuert. Öl gewechselt.
    War nicht einfach, den Ölfilter rauszudrehen, weil kein Platz für´s Werkzeug zwischen Klimakompressor und Hosenrohr. Musste meinen Ölfilterschlüssel abschneiden damit es überhaupt ging.
    Motor läuft auch nicht besser.
    Vermute eine verkrustete Verteilerkappe, konnte sie aber nicht aufkriegen, weil eine Schraube auf der Stelle dreht.
    Muss also auf Werkstatt warten, die baut mir auch die Dämpfer ein.
    Genau, Dämpfertest steht noch aus.


    Mal sehen wie´s weitergeht in zwei Wochen.

    Bis dann....
     
  19. #17 p3stumpy, 20.07.2006
    p3stumpy

    p3stumpy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    mit der schlechten Leistung das ist meistens die Einspritzdüse,
    du mußt nur mal prüfen welche , ist einfach zu machen
     
Thema:

4 defekte Stossdämpfer beim Carina T19 kombi

Die Seite wird geladen...

4 defekte Stossdämpfer beim Carina T19 kombi - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  4. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  5. Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe

    Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Mein Rav 4 Baujahr 06, 174 tkm, macht bei ca 60 km/h und niedriger Drehzahl 1.500 ein surrendes bzw...