3ZZ-FE Kupplungsflüssigkeit entlüften?

Diskutiere 3ZZ-FE Kupplungsflüssigkeit entlüften? im Motor Forum im Bereich Technik; nabend, Sollte man an einem 3zz-fe 1.6 mal die Flüssigkeit wechseln per Entlüftungsschraube (Nehmerzylinder)? Oder läuft das alles automatisch...

  1. #1 suYin, 16.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
    suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    nabend,

    Sollte man an einem 3zz-fe 1.6 mal die Flüssigkeit wechseln per Entlüftungsschraube (Nehmerzylinder)? Oder läuft das alles automatisch beim Wechsel der Bremsflüssigkeit?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swiss Didiboy, 16.01.2012
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    wenn ich dich richtig verstehe, meinst du, wenn die Bremsflüssigkeit ausgetauscht wird, sodann auch die der hydr. Kupplung?
    Ich nehme mal an, dass die Werkstatt nur auf ausdrücklichen Wunsch auch die Bremsfl. im Kuppl.System austauscht.

    Kurz um: Es sind nach meinem Wissen 2 getrennte Systeme, welche miteinander nichts zu tun haben. Das Bremssystem und das Kuppl.System.
    Auch die Flüssigkeit im Kuppl.System sollte nach meiner Ansicht alle 2-3 Jahre ausgetauscht werden. ( Korrosion in den Zyl. wegen Wasseranteil in der Flüssigkeit )
    8)
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Der Vorratsbehälter für Bremse und Kupplung ist eins.
    Bei mir wechseln die mit jedem Bremsflüssigkeitswechsel auch den Pfad runter zur Kupplung.
     
  5. #4 suYin, 16.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
    suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Hätte mich mal interssiert ob es da eine Vorgabe von Toyota gibt (Inspektionen)

    Sonst mache ich das eben selbst, da Bremsflüssigkeit auch gewechselt werden sollte demnächst.
    Gibt es da einen extra Behälter? Hab den auf die schnelle nicht gesehen...

    Dank dir

    //Edit: Danke JOJO, werds dann beides in einem Ruck durchziehen
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 17.01.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Der Ausgleichsbehälter ist zweigeteilt. Für die Kupplung existiert dort so gesehen eine eigene Kammer. Willst Du den komplett leer haben, musst Du die Kupplung auch leer pumpen.

    Das hat den Sinn, dass bei einem Defekt in der Kupplung nicht auch die Bremse leer läuft (und umgekehrt). :)
     
  7. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Ok?

    Wenn ich oben mit einem Bremsflüssigkeitgerät druck draufgebe und dann am Nehmerzyliner Entlüfte, sollte doch die Flüssigkeit gewechselt werden?
     
  8. #7 SchiffiG6R, 17.01.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    115
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Konnte jetzt nicht so wirklich rauslesen wo der 3ZZFE verbaut ist an dem die Kupplungsflüssigkeit gewechselt werden soll...

    Der E11 hat definitiv einen eigenen Behälter am Kupplungsnehmerzylinder (Spritzwand).
    E12 und E12Verso haben einen gemeinsamen Behälter, die Kupplung kann bei den Europamodellen auch mit einem Entlüftungsgerät entlüftet werden (mit den entsprechenden Aufsätzen kann mans auch bei den Japanern,aber "zu Fuß" gehts schneller).
     
  9. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Corolla Verso
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 21.01.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Also leer gepumpt und wieder neu befüllt hast Du das Kupplungssystem mit einem zweiten Mann auf jeden Fall in recht kurzer Zeit auch ohne technische Hilfen. :)
     
  11. #10 marko, 21.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    MAN PUMPT NIE DAS BREMSSYSTEM LEER (außer es muss ein Bremsschlauch oder Bremssattel getauscht werden)

    Man muss nämlich etliches an Flüssigkeit pumpen um das System wieder blasenfrei zu bekommen.
    Der autom. Bremsenentlüfter gibt Druck auf den Ausgleichsbehälter und füllt Bremsflüssigkeit rein. An den einzelnen vier Bremssätteln tut man dann nurnoch die Entlüftungsschraube öffnen und ablassen, bis die Flüssigkeit "hell" und "blasenfrei" nachkommt.
    Ob man mit dem Fuß pumpen kann weiß ich nicht und einer lässt die Flüssigkeit ab! Geht das bei den ABS Fahrzeugen oder zerstört es da was?

    Mit den Vakuumgeräten zieht man sich noch eher Blasen in das System. (so meine Erfahrung)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Duke_Suppenhuhn, 22.01.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Kupplungssystem Hase!

    Ich hab nicht vom Bremskreislauf gesprochen. :)
     
  14. #12 suYin, 24.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
    suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Habe nun Bremsen und Kupplung per Fuß entlüftet... wir haben ja xxxx Aufsätze bei uns in der Firma, abetr einen der beim Verso hätte passen sollen..NATÜRLICH NICHT. Hatte kein Bock die ganze Abdeckung über dem Behälter zu entfernen... ansonsten hats soweit geklappt ;)
     
Thema:

3ZZ-FE Kupplungsflüssigkeit entlüften?

Die Seite wird geladen...

3ZZ-FE Kupplungsflüssigkeit entlüften? - Ähnliche Themen

  1. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  2. Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..

    Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..: Hey! Meine Freundin hat sich vor einigen Monaten eine schöne Celica vom Sommer 1994 gekauft. Die ersten Monate lief sie ohne Probleme, dann fing...
  3. 7A-FE Getriebe / Achswellen raus bekommen

    7A-FE Getriebe / Achswellen raus bekommen: Wie kriegt man die Achswellen aus dem Getriebe raus? Kenne es nur so, dass die ein Sprengring auf der Welle haben, der dann nachlässt wenn man...
  4. 7A-FE Versionen

    7A-FE Versionen: Bin mit meinem Bruder dran sein 7A-FE aus der Carina E zu revidieren. Das gute Teil hat leider über 1L / 1000 km verbraucht. Vermutete Ursache hat...
  5. Carina2-T17 '91,16V 2,0L(3S-FE)Autom. Aufbauen o. Verwerten

    Carina2-T17 '91,16V 2,0L(3S-FE)Autom. Aufbauen o. Verwerten: Hallo, ich möchte hier einen Carina2 anbieten. Seit 1991 in "Familienbesitz" (2 Halter), TÜV 10'18, allerdings nur eingeschränkt fahrbereit (seit...