3ZZ-FE Corolla E11 Fragen

Diskutiere 3ZZ-FE Corolla E11 Fragen im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines 3ZZ-FE Motor im Corolla E11. Welches Oil bekommt der gute? Verträgt der Motor eine...

  1. #1 PatrickG6, 16.08.2013
    PatrickG6

    PatrickG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6 16V BJ2000
    Hallo,

    ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines 3ZZ-FE Motor im Corolla E11.

    Welches Oil bekommt der gute?
    Verträgt der Motor eine LPG-Gasanlage?

    Wie Ihr im meinem letzen Thema schon gelesen habt, hab ich zwichen 1500 und 2500 ein Loch sozusagen.
    Er nimmt da schlecht Gas an. Alles was über 2500 geht läuft wieder.

    Kann es an falsches Oil liegen?

    LMM ist gerinigt, und schläuche sind auch alle Geprüft.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 3ZZ-FE Corolla E11 Fragen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    Oeltyp steht in der Bedienungsanleitung! müsste wohl auch ein 10W-40 oder ev.5W-40 sein nach Spez.A3,B3 steht aber wirklich alles was Du wissen musst im Bordhandbuch.

    LPG hab ich keine Ahnung, würde da bei Toyota in Köln Anfragen. Falsches Oel wird dir keinen unrunden Lauf oder Leistungslöcher bescheren, das wird eher mit der Zündanlage und der Einspritzung zu tun haben.


    Gruss Urs
     
  4. #3 PatrickG6, 16.08.2013
    PatrickG6

    PatrickG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6 16V BJ2000
    Hallo,

    ich habe 10w-40 Liqui Moly drinnen. Sollte also damit ok sein.

    Der Wagen steht jetzt Ca 1. Jahr in der Garage, wo er zwichendurch mal 30 Minuten gelaufen ist. Kann es sein, das sich dort irgendwas verklebt hat an den Einspritzventilen?
    Zündkerzen habe ich DENSO verbaut und sind nagelneu.
     
  5. #4 altmarkmaik, 16.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    zu langes stehen

    Ist nie gut für ein Auto.

    Am Oel liegts 110% nicht. ....:)


    Mach doch mal Einspritzsystemreiniger in den Tank und fahre ein paar 100km.
    Wenn sichs dann nicht bessert könntest Du zumindest ein verstopftes Einspritzsystem ausschliessen.
    Lufi ist sauber ?
    Vielleicht sind auch die Kolbenringe etwas festgegammelt.
    Gibt da spezielle Reiniger oder du machst über Nacht mal ein klein wenig Diesel in die Kerzenöffnung.Aber nur vielleicht so 20ml. ..

    Es könnte auch an der VVti Einheit liegen.
    Wenn das Öl zulange steht,könnte dies deren Funktion beeinträchtigt haben.

    Siehe 1.Beitrag in dieser Rubrik zu Funktionsweise VVTi




    Gruß
    Maik
     
  6. #5 PatrickG6, 17.08.2013
    PatrickG6

    PatrickG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6 16V BJ2000
    RE:

    Hallo,

    ich hatte mal eine Zeitlang die MKL an weil der Nockenwellenversteller defekt war. ( Stecker Angebrochen) Den habe ich erneuert und MKL war wieder aus.
     
  7. #6 altmarkmaik, 17.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    VVTi Steller

    Ja,die Stecker brechen schnell ab.

    Das Problem könnte aber durchaus im Bereich der VVTi Einheit liegen.
    Falsches oder zu altes Öl mögen die überhaupt nicht.
    Wenn verklebtes Öl drinne ist,beeinträchtigt dies die Funktion ganz erheblich.


    P.S. Von Gasbetrieb würde ich die Finger lassen.
    Die Zylinderköpfe sind dafür nicht ausgelegt.

    Es gibt etliche ZZ Motorenfahrer hier im Forum die enorme Probleme bekommen haben.


    So,fahre jetzt zur Räucherparty. Es gibt Forelle,Aal und Maräne ..........
    Maik
     
  8. #7 PatrickG6, 25.08.2013
    PatrickG6

    PatrickG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6 16V BJ2000
    Hallo,

    ich habe nochmal nachgeschaut. Ich habe 5W-40 Liqui Moly vollsynthetisches öl drinnen
     
  9. #8 altmarkmaik, 25.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Und looft Er jetzt besser ?

    mit LM 5w40 machste nix verkehrt

    und haste immer noch dieses Leistungsloch und war das vor 1 Jahr auch schon ?


    Und es gibt keinerlei Störungsmeldungen ?
     
  10. #9 Chatplosion, 28.08.2013
    Chatplosion

    Chatplosion Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Liftback F/L 1.6VVT-i 81kw Linea Sol (ZZE112R) (J)
    Vielleicht ist auch ein Bremssattel nicht mehr vollständig lösend. Dies passt gut zu der Charakteristik der Schwächesymptome, da der Motor bei 1000 rpm mehr Drehmoment aufweist als bei 1500 rpm und bei etwa 2400 rpm das Drehmoment wieder stärker ansteigt, ab 4800 rpm fällt das Drehmoment wieder.
    Die Motorleistung steigt vom Leerlauf bis etwa 6000 rpm auf bis zu 110 PS an und sinkt danach ab.
    Schau dir mal deine Bremsscheiben an, wenn der Abbrieb ungleichmäßig an den verschiedenen Scheiben ist, ist es verdächtig.
    Bei mir gab es die gleichen Beschwerden, bis ich mal die Bremsen reparieren ließ.
     
  11. #10 Chatplosion, 28.08.2013
    Chatplosion

    Chatplosion Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Liftback F/L 1.6VVT-i 81kw Linea Sol (ZZE112R) (J)
    Eine Frage von mir ist, wie lauten die Teilenummern von den Nockenwellenrädern?
    Die Kette, Führung und der Spanner wurden erneuert, aber die Nockenwellenräder noch nicht.
     
  12. #11 altmarkmaik, 28.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    http://www.toyodiy.com/parts/q.html

    Kannst Du hier raussuchen.


    P.S. Wieso wurden die nicht mitgetauscht ?(

    Kannst eins von der Auslassnockenwelle haben.


    Wenn Interesse persönliche Nachricht.
    Kostet dich nur Porto von 3,50€


    Gruß
    Maik
     
  13. #12 Chatplosion, 28.08.2013
    Chatplosion

    Chatplosion Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Liftback F/L 1.6VVT-i 81kw Linea Sol (ZZE112R) (J)
    Ganz einfach: gelängerte Kette, Kettenführung und Spanner wurden getauscht, da sie "ausgedient" haben.
    Die Zahnräder der Nockenwellen wurden mit Schieblehre vermessen und waren im oberen Toleranzbereich von Toyota, also i.O. und sicher laut Werkstatt.
    Fragwürdige Methoden?
     
  14. #13 PatrickG6, 29.08.2013
    PatrickG6

    PatrickG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6 16V BJ2000
    Hallo Gemeinde :-)


    Also an den Bremsen würde ich mal sagen wird er nicht liegen, da es beim Stand genauso ist. Gebe ich im Stand gas, habe ich immernoch das loch.

    Also vor Ca 1 Jahr wo ich den Wagen in die Garage gestellt habe lief er einwandfrei. Nun seid ein paar Wochen ist halt das Problem mit dem " Loch " im Drezahlbereich.
     
  15. #14 altmarkmaik, 30.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Vvti

    moin.

    Ich tippe wie gesagt auf eine versiffte vvti einheit.
    Könntest vielleicht noch das Sieb reinigen.
    Es ist die 12 oder 14ner Schraube unter dem Stellventil.
    Musst dazu den Keilriemen und Lima runternehmen.Ist jedenfalls so ein leichteres rankommen.
    Wenns nicht hilft,kannst Du Sieb jedenfalls ausschliessen.

    Gruß aus der Nachtschicht :sleep

    Maik
     
  16. #15 PatrickG6, 31.08.2013
    PatrickG6

    PatrickG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6 16V BJ2000
    Hallo,

    da ich den Wagen nächste Woche sowieso anmelde, mache ich mir jetzt erstmal nicht die Arbeit. Ich werden dann mal fein über die Autobahn fegen und " Freiblasen " vielleicht hat sich nach 1 Jahr Standzeit vieles Festgesetzt.

    Grüße
     
  17. #16 altmarkmaik, 01.09.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Genau

    Fahre Ihn erstmal ne weile.Aber nicht gleich volle Pulle .....;)
     
  18. #17 altmarkmaik, 06.09.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Und looft Er jetzt besser ?

    Hast Du Ihn schon freigeblasen ?

    mfg aus dem krankenhaus :[;)
    maik
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 PatrickG6, 15.09.2013
    PatrickG6

    PatrickG6 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6 16V BJ2000
    Hallo,


    besserungen scheinen zu kommen. Bin mal ein paar Tage ganz langsam auf die Autobahn und später mal gut getretten.

    Ist nicht mehr ganz so schlimm wie voher. Wovon kann das kommen? Zugesetzt vom 1 Jahr stehen?


    Ich habe gesehen 10W40 öl hat er drinnen.
     
  21. #19 altmarkmaik, 16.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Ein Jahr stehen

    ist "VIELLEICHT" manchmal schon zu lange .......?(

    Es könnte sich wie gesagt etwas Öl in der VVTi Einheit festgesetzt haben und somit die Regelung etwas schwerrgängig machen.
    Oder möglicherweise sind die Kolbenringe etwas festgestanden.

    Hab jetzt die vorherigen Beiträge nicht alle durchgelesen aber vielleicht solltest Du,wenn nicht schon geschehen trotzdem noch einen Ölwechsel mit Motorreiniger machen.
    Ein Einspritzsystemreinger könnte in diesem Fall auch nicht verkehrt sein.

    Oder fahre natürlich erstmal noch ne Weile weiter und beobachte die Entwicklung.Vielleicht wird ja auch so alles gut ...:)


    LG und viel Erfolg
    Maik
     
Thema: 3ZZ-FE Corolla E11 Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3zz-fe

    ,
  2. 3ZZFE

    ,
  3. toyota 3zz-fe öl

    ,
  4. toyota 3zz-fe,
  5. einspritzung 3zz fe,
  6. toyota 3zzfe motor,
  7. 3zz,
  8. 3zz-fe Öl,
  9. 3zz-fe engine problems,
  10. 3zz fe ,
  11. 3zzfe nockenwellenversteller
Die Seite wird geladen...

3ZZ-FE Corolla E11 Fragen - Ähnliche Themen

  1. Achslasten Corolla AE86

    Achslasten Corolla AE86: Hallo Zusammen, kann mir jemand die Aschlasten des AE86 benenne oder evtl. eine Fahreugscheinkopie zukommen lassen. Danke Markus
  2. Corolla E12 TS Welcher Sportluftfilter

    Corolla E12 TS Welcher Sportluftfilter: Würde gerne den brummigen Motor etwas pimpen. Gibt es empfehlenswerte Luftfilter mit sportlichem Sound für den TS? danke :-)
  3. Frage zu Injektoren RAV 4

    Frage zu Injektoren RAV 4: Hallo RAV 4 aus 2005 D4D 2,0 116 PS Ein Injektor tropft nach Geraeuschbild sowie Startverhalten und Leerlaufverhalten des Motors und muss...
  4. Corolla Verso D4D 100kw 136 Ps Diesel (5013 AAU) ca 130000Km

    Corolla Verso D4D 100kw 136 Ps Diesel (5013 AAU) ca 130000Km: Motor startet beim ersten Start sofort, geht aber gleich wieder aus. Beim zweitem Start läuft der Motor normal weiter. danach gibt es beim Start...
  5. Fragen zu Corolla TS 2.0

    Fragen zu Corolla TS 2.0: Hallo, wir sind den Corolla Hybrid 2.0 erfolgreich probegefahren und überlegen den TS zu kaufen. Ich fahre täglich eine 16 km Strecke (eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden