3sgte St165 Problem

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Celica311, 02.05.2014.

  1. #1 Celica311, 02.05.2014
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
    Hallo Leute, ich habe ein grosses Problem mit welchem ich langsam am ende meines Lateins bin.

    Und zwar immer wenn der Motor richtig warm ist ca 95 Grad ( im Renneinsatz) nimmt er das gas nicht mehr gut an und er stottert stark und dreht nicht über 2500-3500 u/min, hat dabei zündaussetzer und haut fehlzündungen raus !

    Zündkerzen, Zündkabel, Verteilerkappe + Finger , Zündspule sind bereits gewechselt.
    Zum Motor muss ich sagen dass es ein St165 Block ist, Zylinderkopf und Zündanlage von der St185 kalt und bis ca 75-80 Grad läuft er Perfekt alles drüber ist scheisse ....

    Würde mich über hilfreiche Tipps freuen.

    MfG Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 e9gtifahrer, 02.05.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    sonst noc irgendwelche veränderungen am motor gemacht? ladedruck düsen kraftstoffdruck oder so? am kopf kann das nicht liegen die sind nahezu identisch. zündanlage eigenlich auch. ich hab nen st165 motor mit steuergerät der st205 paar sensoren dazu und nen ct20 mit 3 zoll. macht dem ding nix.

    check mal die temeraturfühler , die kaltstardüse und die ansteuerung nicht das die auch im warmen noch voll einspritzt. klopfsensor masse prüfen. im fahrbetrieb mal ladedruck messen und kraftstofdruck. dreht die pumpe vole drehzahl? was fürn ladeluftkühler hast du verbaut, geht die umwälzpumpe für den wasserladeluftkühler?

    gruß marco
     
  4. #3 schmutzi1990, 03.05.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Steuergerät und einspritzdüsen sind von welchem motor?
     
  5. #4 Celica311, 06.05.2014
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
    Also die einspritzdüsen musste ich ja auch von der st185 nehmen das die Bohrungen im Zylinderkopf der st185 deutlich größer als die der im st165 kopf sind.
    Stecker sind von dem st165 Kabelbaum passend !
    Steuergerät ist von der st165.
    Zündkabel + verteilerkappe sind vom st185 aber verteiler und Zündspule von der st165

    Ausserdem am motor wurden verändert:
    Kaltstarteinspritzventil ausgebaut und stillgelegt, genauso wie die abgasrückführung...

    Jetzt denkt ihr natürlich dass des ja kein wunder ist dass er nicht gut geht, aber der Motor ist so wie er beschrieben ist, schon 1 Rennen gefahren worden, und an dem 2. Rennen ist dann das Problem aufgetaucht ....

    Ich mache nachher mal ein Video, auf dem man hört wie er die zündaussetzer hat


    Gruss Alex
     
  6. #5 Celica311, 06.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2014
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
  7. #6 schmutzi1990, 06.05.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Wassertemperaturfühler mal tauschen
     
  8. #7 Celica311, 06.05.2014
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
    Hab ich nun auch gewechselt, keine Veränderung :[
     
  9. #8 e9gtifahrer, 06.05.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    prüf mal die massepunkte und den ladedruck. steuergerät masse soltest du auch mal prüfen. hatte sowas auch schon mal.
     
  10. #9 Celica311, 06.05.2014
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
    Ladedruck kann ich nicht prüfen, er dreht nicht einmal über ca. 3500 somit baut er keinen Druck auf...
     
  11. #10 e9gtifahrer, 06.05.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    das ist auf jeden fall was geregeltes und nicht nen fehler des kraftstoffes. da ist zu regelmäßig die zündung weggenommen. prüf die masse des steuergerätes das es ordentlich auf masse verschraubt ist. was du noch schauen kannst sind die dichtungen der einspritzdüsen im kopf, wenn da eine durch ist bläst es raus und kann auch sowas verursachen. klemm mal da steuergerät über nacht ab.
    sonst wüsst ich jetzt nix aus dem stehgreif.

    gruß marco
     
  12. #11 Celica311, 07.05.2014
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
    Also Steuergerät hat Masse, einspritzdüsen sind ebenfalls dicht....

    Morgen werde ich noch den Verteiler wechseln und wenn es das nicht ist, bin ich echt ratlos :/
     
  13. #12 e9gtifahrer, 22.08.2014
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    was macht der motor?? hatte dir schon zweimal ne pn mit meiner nummer geschrieben wegen meinem paseo.

    gruß marco
     
  14. #13 Downforce, 25.08.2014
    Downforce

    Downforce Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz
    Lambdasonde überprüft? Krümmer fest verschraubt und dicht?
    Bei meinem Mr2 Turbo hatte ich Probleme dieser Art. Bei mir hatte sich der Abgaskrümmer leicht gelockert, dadurch zog Frischluft mit ins das Abgas und die Lambdasonde versuchte es zu regeln. Folge waren Zündaussetzer über 3000U/min.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 celica_freak, 24.01.2015
    celica_freak

    celica_freak Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT2 Toyota Celica Sti Audi A4 Quattro
    Habe genau die selben Probleme....

    Es handelt sich um einen 3sgte gen2 mit japanischem steuergerät vom mr2. (102oktan)
    tanken tu ich 100oktan vpower.
    wurde umgepinnt damit es auch für den celica kabelbaum passt.
    habe auch kein kaltstartventil mehr.
    klopfsensor wurde getauscht.
    benzinpumpe vom t18 gti.
    bdr original 3sgte.
    habe immer konstante 13-14V.
    sonst alles in ordnung.

    hat nur ab und zu, eigentlich selten diese aussetzer.
    muss ich mal notieren wie die verhältnisse sind.....

    gruß andi
     
  17. #15 Celica311, 08.12.2015
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
    So habe den Fehler schon seit langem gefunden, leider nie hier reingeschrieben...

    Denke als Hilfe etc ist es ganz gut... Habe ja so gut wie alles getauscht was nur ging, der Fehler war an der Fuelrail angelegen.
    Und zwar, bei der Zuleitung des Benzin, ist ja dieser originale festjustierte Benzindruckregler (diese Membrane) dieser ist ja an einer Hohlschraube fixiert..
    Zwischen Fuelrail und dem originalen Benzindruckregler, gehört ein O-Ring rein/ Kupferdichtring.
    Dieser war auch drin, nur der Vorbesitzer hatte hier den originalen wohl verloren o.ä. und einen "normalen" aus dem Maschinenbau etc. rein.

    Denn der originale ist ausgeschnitten an 3 Punkten, da das Benzin ja trotzdem irgendwie durch muss, dadurch dass der nicht ausgeschnitten war, ist er natürlich abgemagert...
    Also originalen Dichtring rein, Motor an, läuft tadellos ! :D

    Gruß Alex
     
    Stefan Sturm gefällt das.
Thema: 3sgte St165 Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota mr2 turbo zündspule ausmessen

    ,
  2. 3sgte kühl problem

Die Seite wird geladen...

3sgte St165 Problem - Ähnliche Themen

  1. HA Differential ST185 St165

    HA Differential ST185 St165: Hallo Suche für meinen Fahrzeug Umbau RA28 auf ST185 Technik noch ein HA Torsen Differential. Hat vielleicht noch jemand was liegen? Kann auch von...
  2. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  3. Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem

    Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem: Hallo, habe folgendes Problem: wollte gestern bei meinem Toyota Avensis T25 Stufenheck BJ 2008 / EZ 2009 die Innenraumbeleuchtung wechseln und...
  4. Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem

    Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem: Hallo bin neu hier und habe auch ein Riesenproblem. Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr....
  5. 3sgte gen4 Block

    3sgte gen4 Block: Hallo, Bin auf der Suche nach einem gen4 Block, ohne Innerein. Hat jemand etwas zu verkaufen? LG Andi