3sfe im Avensis T22 Öldruck

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von MiniBert, 22.08.2014.

  1. #1 MiniBert, 22.08.2014
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Hallo Toyota Gemeinde,

    wie bereits oben steht, haben ich einen Avensis T22 mit dem 3sfe Motor. Ich musste für die HU dir Bremsleitungen wechseln und habe so denke ich einen weiteren Verkauf eines T22 nach Afrika abgewendet :)

    Eine frage habe ich allerdings bzgl. des Motors. Beim Kaltstart geht die Öldrucklampe erst nach 2 Sekunden aus. Man hört dann die ersten 2 Sekunden auch, dass er rauer läuft. Jetzt wollte ich fragen, ob das normal ist. Er hat jetzt 245 000 km runter.

    Zu einem anderen Motor habe ich über die Suche gefunden, das einer meinte, dass es normal sei. Vielleicht kann sich hier ein Mechaniket von Toyota mal äusern.

    Vielen Dank schonmal.

    Gruß MiniBert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swiss Didiboy, 26.08.2014
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Guten Abend
    Dieses Problem hatte ich auch mal, so wie ich mich erinnere, war es zur kalten Jahreszeit und das Mot.Oel war fällig...danach war alles wieder i.O. Kann auch sein, dass Du einen billigen Nachbaufilter verbaut hast..die nehmens nicht so genau mit den eingebauten Einwegventilen. Besonders bei den Bosch-Filter hatte ich dieselben Macken.
     
  4. #3 MiniBert, 26.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2014
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Also meinste ich soll mal nen Ölfilter direkt bei Toyota bestellen? Öl hab ich erst vor 500km gewechselt. Hab Liqui Moly 10W40 genommen.
    Dachte damit tue ich dem Motor mal was gutes :]

    Der Filter müsste von MANN Filter gewesen sein. Aber der lässt sich ja schnell wechseln.

    Gruß

    MiniBert
     
  5. rudi13

    rudi13 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 Style, AE 86, Meriva, Framo V 901
    Und wenn was vorm Öldruckschalter "klebt"?
     
  6. #5 MiniBert, 29.08.2014
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Hat denn keiner im Forum noch einen 3sfe Motor und könnte mal gucken, ob das bei ihm auch so ist?
     
  7. #6 Supra Ma61, 30.08.2014
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Ich habe genau das gleiche Fahrzeugmodel mit dem gleichen Motor....schreibe hier in das Forum aber nichts mehr(zu viele naja)...Kannst mir gerne eine PN schreiben..;)
     
  8. #7 schmutzi1990, 30.08.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Das ist völlig normal und bei JEDEM motor so.
    Es dauert einfach ein wenig bis sich der saugrüssel der ölpumpe füllt. Besonders wenn der motor etwas gestanden ist.
    Musst du dir so vorstellen wie wenn du einen trinkhalm in ein glas wasser gibst und daran ziehst. Da erwischt du auch nicht sofort wasser sondern am anfang etwas luft.

    Wenn du dünneres öl nimmst sollte es etwas besser werden.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 altmarkmaik, 30.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    Du hast 245tkm auf der Uhr und bei guter Pflege kann Er nochmal solange halten.
    Das mit den 2 Sec könnte völlig normal sein,am Ölfilter liegen oder :....

    Ich hatte vor knapp 2 Jahren mit meinem E12 bei 230tkm einen Zylinderkopfschaden.
    Zahnrad der Auslass-NW abgescherrt,Ölpumpe zerfetzt und 2 Ventile krumm .

    Alles ohne Vorwahnung,Ölkontrolle ging bei 140 auf der AB an.Ich runter vom Gas und weil die Tanke (HH Stillhorn) grade kam, ausrollen lassen.Beim Ausrollen ging der Motor aus .Anlasser drehte zwar aber logischerweise bei diesem NW bzw.Ventilschaden keine Kompression mehr spürbar.

    Ursache war ein mit Ölkohle zugesetztes Ölansaugsieb.


    Ok,das muss jetzt nicht unbedingt bei Dir auch so sein.Aber die Möglichkeit sollte man auch nicht gänzlich ausschliessen.
    Aber vielleicht lohnt sich der Aufwand und es ist die Ursache.
    Wenn es verdreckt sein sollte,musst Du nicht unbedingt ein neues Sieb kaufen.Du bekommst es auch gut mit Aceton, Bremsenreinger und Pressluft sauber.
    Musst natürlich die Ölwanne abbauen und hinterher neu abdichten.Gegebenenfall den Dichtring vom Öl-Saugrohrflansch erneuern.

    Schau mal das Bild ...........................

    20121119165055.jpg
     
  11. #9 MiniBert, 31.08.2014
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Ohaa, das ist natürlich Heftig.
    Naja, ich hoffe er hält nochmal so lange! Ich hab das Ölwechselintervall schon auf alle 10 000km runtergeschraubt. Aber wenn da was verstopft wäre, müsste die Lampe ja auch 2 Sek leuchten, wenn er warm ist. Finde das Argument von Schmutzi1990 eigentlich ganz plausibel.

    Den Motor wollte ich eigentlich erst so in 30 000 km mal näher inspizieren, weil da der nächste Zahnriemen fällig wird. Da wollte ich auch mal den Kurbelwellensimmering wechseln (Zahnriemenseitig), weil er da leicht Öl rausdrückt und dabei gleich ne neue Ölpumpe und was noch so auffällt.

    Ich hoffe so lange hält er noch durch :(, finde das Auto nämlich total klasse, um auf der Autobahn km zu reisen :). Falls irgendetwas passiert, werde ich hier zuerst berichten. Das Auto wird aber definitiv so lange gefahren, bis es nicht mehr will, oder ich keine Teile mehr dafür bekomme, oder mir die Teile zu teuer dafür sind :D

    Gruß

    MiniBert
     
Thema:

3sfe im Avensis T22 Öldruck

Die Seite wird geladen...

3sfe im Avensis T22 Öldruck - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE

    Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE: Moin! Bin gerade damit beschäftigt, verschiedene Wartungsmängel und auch den Wartungstau an meinem RAV 4 abzuarbeiten. Natürlich hat in der...
  5. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...