3s-gte Motor Problem

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von yellowsnow, 14.04.2010.

  1. #1 yellowsnow, 14.04.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Hallo.
    Ich bräuchte mal paar Ideen.
    Habe bei mir das Problem, dass der Motor zwischen 1100 und 1900 leicht unrund läuft.
    Manchmal wenn das Auto 2 Tage stande, nimmt der Motor auch sehr schlecht Gas an und ruckelt - einmal durch getreten, dann gehts besser.
    Leerlauf ist normal.
    Getauscht habe ich bisher: Zündkerzen, Verteilerkappe, Verteilerfinger, Blow Off.
    Würde vllt mal die Drosselklappe reinigen.
    Dann hätte ich vllt noch das DK-Poti getauscht.
    Fehler habe ich keine im Speicher.
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 14.04.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Puhh, es können viele Fehlerquellen möglich sein.

    Ich helfe dir mal mit folgenden Tipps:

    Ventilspiel?
    Kompression?
    Temperaturfühler?
    Drosselklappe reinigen
    Spritfilter?
    Einspritzdüsen?

    Alles eigentlich die üblichen Verdächtigen.

    Aber du bekommst sicher noch mehr Tipps.
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich würd mal noch die Steuerzeiten ( Zahnriemenspannung und Lage der Markierungen) sowie den Luftmengenmesser genauer unter die Lupe nehmen. Ansonsten wie "diosaner" schon vorschlägt auf jeden Fall mal die Kompression prüfen.
     
  5. #4 --Sunny--, 14.04.2010
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich würde zu erst mal ganz einfach denken, für mich kommt die lambdasonde in verdacht
    tritt das ruckeln auch auf wenn der motor warm ist?

    greetz
     
  6. #5 yellowsnow, 14.04.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Danke für eure Tips,
    das Ruckeln ist auch bei warmem Motor.
    Über die Lambdasonde hab ich auch schon gelesen.
    Der AU-Tester sagt aber Lambda=1 (im normalen Messbereich 2500-3000).
    Naja Riemen hatte ich vor 10000km oder so gemacht als der Spanner defekt war.
    Das sollte passen, alles genau nach Handbuch gemacht.
    Wenn ich mal Zeit habe, werde ich die Kompression mal messen und die DK reinigen.
    Es ist ja nicht so das mich das groß stört (die Drehzahlen nutze ich selten) :) aber normal isses ja nicht.
     
  7. #6 yellowsnow, 15.04.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Die Lambda-Sonde, ist die 89465-29365
    Gehe ich richtig in der Annahme, das die Uni-Fit OX 124 passen würde?
     
  8. #7 yellowsnow, 17.05.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    hallo mal wieder.
    ich habe so einiges mal getestet.
    -tvis ist i.o.
    -zündzeitpunkt i.o.
    -zündverstellung i.o.
    -kompression 11 bar auf allen zylindern
    -drosselklappe geprüft, gereinigt und sensor eingestellt

    -->motor stottert nicht mehr so und geht etwas besser.

    manchmal zeigt mir aber meine Anzeige vollen Ladedruck an, aber ich merke, dass nicht genug da ist.

    Wie ist das EGR-Ventil aufgebaut? Kann der Druck dort weg wie bei den aktuellen Dieseln?
    Bei welcher Drehzahl sollte der Turbo Druck machen?

    Hat jemand noch eine IDEE?
     
  9. #8 e9gtifahrer, 17.05.2010
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hi

    das hört sich ein bischen so an wie wenn dein waste gate hängt. du also kurzzeitig zuvielladedruck hast und der fuelcut kommt, und/oder das ding geöffnet hängt und er deswegen untenrum nicht genug ladedruck aufbauen kann und somit anfängt zu rukeln. fehler kann er keinen ablegen weil er ja keinen findet. teste mal deine waste gate dose und das gate selber ob da alles freigängig ist.

    mfg marco
     
  10. #9 yellowsnow, 17.05.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    wie sich der fuel-cut bei dem auto anfühlt, das weiß ich, da geht er einfach aus.

    aber das die dose hängt könnte schon sein, dass das wastegate nicht richtig zu macht, klingt für mich logisch.aber dann wäre ja kein druck da.

    komischer weise zeigt aber die anzeige 0,5-0,7 bar an (so wie ichs eingestellt habe)
    das heist ja eigentlich, dass beide anzeigen scheiße anzeigen oder das der druck nach dem turbo irgendwo weg kann (egr oder sowas).
    ich wollte heute egr ventil raus bauen, aber da kommt man ja wieder so geil ran an die schrauben der Leitung :D
    da habe ichs erstmal gelassen.
     
  11. #10 e9gtifahrer, 17.05.2010
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hi

    hast du das problem bei deiner st185? die hat doch nen luftmengenmesser richtig? prüfe den mal ob die stauklappe leichtgängig ist und nicht hakt. und schau mal nach dem verbindungsschlauch vom lmm zum turbo, der motor wird rucklen wenn der hinter dem lmm falschluft zieht. der ladedruck wird aufgebaut aber der spritt ist dann viel zu mager weil der wert des lmm falsch ist. wenn du einen motor mit map fährst dann prüfe mal den map sensor. kontrollier mal dein gemisch wenn der ruckelt eventuell wird er zu mager wegen der genannten fehler. obenrum ist das dann nicht mehr so merkbar. hast du nen offenen filter drauf? kann auch damit zu tun haben :].


    mfg marco
     
  12. #11 yellowsnow, 17.05.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    ja das problem ist bei der ST185.
    es ist alles serie außer:
    -Blow Off
    -Boost-Controller
    -Downpipe

    LMM hatte ich nach Handbuch geprüft. Ging leicht und die Werte waren OK.
    Nebenluft hatte ich nur mal kurz mit Bremsenreiniger geprüft, war aber nichts feststellbar.
    Das EGR werde ich vllt morgen mal prüfen, könnte ja so wie bei den aktuellen Dieseln sein, dass es nicht richtig zu geht und dann der Druck übern Auspuff weg macht.
    Ich werde auch nochmal ohne Blow-Off fahren. Wastegate und Turbo kann ich mal noch überprüfen.
    motorraum
     
  13. #12 yellowsnow, 21.05.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    also ich habe EGR geprüft (OK), Blow Off auch OK.
    Dann habe ich einfach mal den Boostcontroller raus gemacht, die original-Verkabelung wieder hergestellt und elektrisch die Ladedruckbegrenzung aufgehoben.
    (großer Stecker am Stg. PIN 6 auf Masse Blau/Rot)
    Und siehe da, es geht.
    Also Problem ist gelöst :D
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ähhh, du hattest einen Boostcontroller verbaut ohne die werksseitige elektronische Ladedruckreglung stillzulegen ? Dann ist es weniger verwunderlich daß du Probleme hattest.
    Mal abgesehen davon hätt ich auch mal das BlowOff für die Fehlersuche demontiert. Die ST185 reagiert auf die Nachrüstung eines BlowOffs meist allergisch weil ein Entlassen der Ladeluft hinter dem Luftmengenmesser eine Gemischüberfettung generiert.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 yellowsnow, 21.05.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    ich hatte die begrenzung mechanisch still gelegt. (schlauch + 2 schrauben)
    am anfang ging es ja auch. aber irgendwie haben sich scheinbar die schläuche ausgedehnt (waren locker) oder der boostcontroller wollte nicht mehr.
    jetzt gehts wieder ganz gut.
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    OK, das ist normalerweise ausreichend. hab ich an meiner Sainz auch nicht anders gemacht Motorseitig. Steuerdosenseitig mußt ich da nix machen weil meine Forge-Steuerdose nur einen Anschluß hat im Gegensatz zur Originalsteuerdose.
     
Thema: 3s-gte Motor Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3sgte ruckelt

    ,
  2. kompression bar 3sgte

Die Seite wird geladen...

3s-gte Motor Problem - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  5. 2EE Motor

    2EE Motor: Nabend, Ich bin auf der Suche nach einem 2EE Motor. Laufleistung ist egal, Hauptsache er lässt sich durchdrehen. Bitte Alles anbieten :D MfG...