3S-GE / grosser Haarriss im Motorblock

Diskutiere 3S-GE / grosser Haarriss im Motorblock im Motor Forum im Bereich Technik; Ich hatte nach Steuerriemen und WaPu Wechsel an meiner Carina Gti komischerweise immer einen nassen Motorblock mit deutlichen Frostschutz...

  1. #1 silencium, 18.06.2014
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Ich hatte nach Steuerriemen und WaPu Wechsel an meiner Carina Gti komischerweise immer einen nassen Motorblock mit deutlichen Frostschutz Verkrustungen. Dann habe ich halt die ganze Sche**se nochmals auseinander genommen und bin der Verkrustungsspur gefolgt. Es sah ganz so aus als wäre der O-Ring undicht gewesen, wo das Kühlwasser aus dem Block in die WaPu strömt (rundes Loch nahe der Umlenkrolle). Habe dann die ganze Sauerei geputzt, Dichtflächen peinlichst gesäubert und mit neuem O-Ring zusammengebaut.
    Heute habe ich dann eine sehr gründliche Motorreinigung auf dem Lift unternommen und dachte das Problem sei behoben...
    Nach einer 35 Km Fahrt dann wieder eine kleine Kühlmittelspur am Block :dash
    Dann halt wohl oder übel wieder alles auseinander genommen (und beim 3S-GE ist die WaPu ja am Steuerriemen :doh). Durch die gründliche Motorwäsche konnte ich dann auch etwas besser eruieren von wo das Kühlwasser kommt.
    Und dann kam der Schock: Der sche**s Block hat ein Riss! Und zwar sehr nahe der Stelle wo ich beim letzten Mal den O-Ring vermutete.

    Hier mal paar Bilder davon:

    [​IMG]

    [​IMG]

    nach dem abbürsten
    [​IMG]

    Dann mit dem Dremel nochmal richtig nachgearbeitet. Ich versuchte zuerst die Stelle mittels Hartlöten abzudichten. Ging aber leider nicht. Schweissen geht beim Stahlguss ja auch nicht wirklich. Blieb noch das Kleben :(

    [​IMG]

    Ich hatte "Araldit Metall" genommen.

    [​IMG]

    Ich hoffen mal dass das hält.

    Nun die Fragen:
    - Hatte einer von euch schon so was beim Motorblock?
    - Wie kann so etwas zustande kommen?
    - Wie könnte man das anstelle von Kleben sonst noch reparieren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silencium, 18.06.2014
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Hmm... sehr interessant! Meiner ist auch ein Gen2. Habt ihr den repariert oder ging der ins Altmetall? Und wars an der genau gleichen Stelle?
     
  4. #3 silencium, 19.06.2014
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Ja das wäre interessant :)
     
  5. #4 silencium, 23.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2014
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    +700 Km: Noch 100% dicht :D
    Ich könnte mir echt vorstellen, dass das dicht bleibt, habe mir wirklich Mühe gegeben beim Kleben (angeschliffen, penibel entfettet, grossflächig und zweilagig geklebt).

    Habe inzwischen noch mehr von gerissenen 3S-GE Blocks gelesen .Und anscheinend immer um die gleiche Stelle rum. Wie hier z.B. ein Bericht aus dem Forum vor 8 Jahren:
    http://board.toyota-forum.de/showth...ss-im-Block-(jetzt-mit-Bildern-Seite-2)/page2

    Der gen3 Block vom 3S-GTE soll anscheinend noch schlimmer sein in der Beziehung hab ich gelesen.
    Da hat Toyota also schon bisschen Mist gebaut.

    @Paradox:
    Hast du die Fotos noch gefunden?
     
  6. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Das ist ganz klar ein Fehler der Schraubenanbindung. Der "Knubbel" oberhalb des Risses ist quasi die Schraubenpfeife. ZKD kürzlich gewechselt?
     
  7. #6 Ädam`s, 24.07.2014
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    Wir hatten jetzt nen rav mit 3s-fe.
    auch an der selben Stelle gerissen. ..
    kühler dicht, hat abhilfe verschafft und dann ab nach Afrika ;)
     
  8. #7 silencium, 25.07.2014
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    RedT18 -> BINGO!
    Du hast absolut recht, ich habe die ZKD wirklich erst gewechselt gehabt. Das ist genau das Problem mit dem Gewinde für die ZK-Schraube, wie ich mit bisschen Internet-Recherche erfahren habe. ?(

    @Paradox: danke für die Pix. Das ist echt noch übler als bei mir, den Block rettet man wohl nicht mehr so rasch.

    Aber ich habe jetzt erfahren, dass man entgegen der weit verbreiteten Meinung (Guss könne man nicht schweissen) einen solchen Block mit einem Nickelschweissstab und TIG doch schweissen kann. Ein Glück dass ich ne TIG bei mir rumstehen habe :D und das Händchen dafür ist auch vorhanden 8). Geht sogar ohne Block vorzuheizen wenn man in 1cm Schritten schweisst. das heisst, dass der Block wohl in Zukunft mal geschweisst wird :good
     
  9. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Der Guss ist nicht schwach. Die Anbindung der Schraube ist es.
     
  10. #9 silencium, 08.12.2015
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Weitere Infos.
    Das Araldit hat nicht gehalten. Block wurde inzwischen geschweisst... Muss da mal noch Pics zu hochladen.
     
  11. #10 andi-at, 08.12.2015
    andi-at

    andi-at Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Haltet das immer noch?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 silencium, 08.12.2015
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Was, das geschweisste?
     
  14. #12 silencium, 10.12.2015
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Hier ein paar Pics:

    [​IMG]
    Araldit ist gerissen... hat anscheinend die Temp.-Änderungen nicht so gerne.

    [​IMG]
    V-Förmig auffräsen (ging super mit nem Dremel, der Guss ist weich wie Butter)

    [​IMG]
    In kleinen Schritten zuschweissen, dazwischen abkühlen lassen (habe mit NiFe 55/45 aufgeschweisst)

    [​IMG]
    Nach dem schweissen sofort mit dem Nadelhammer entspannt während dem Abkühlen lassen

    So hält das dann... Nun, in meinem Fall ist der Block inzwischen wegen anderen Gründen nicht mehr unter den lebenden, aber die Naht hat gehalten xD
     
Thema:

3S-GE / grosser Haarriss im Motorblock

Die Seite wird geladen...

3S-GE / grosser Haarriss im Motorblock - Ähnliche Themen

  1. 3s-GTE Gen2 Motoren/Werktstatträumung

    3s-GTE Gen2 Motoren/Werktstatträumung: Hallo, Da ich meine CelicaST185 verkauft habe löse ich meine Werkstattsammlung an 3sgte Motoren auf. Am liebsten ist mir jemand kommt und holt...
  2. 2zz-ge Monkey Wrench Racing Schwungrad mit Exedy Stage 1 Kupplung

    2zz-ge Monkey Wrench Racing Schwungrad mit Exedy Stage 1 Kupplung: Für Jeden der seiner Toyota Celica/Corolla oder jedem Auto mit eine 2zz-ge Motor ein gutes Upgrade verpassen möchte ;) Verkauft wird ein...
  3. Bremsscheiben haben zu großen Seitenschlag

    Bremsscheiben haben zu großen Seitenschlag: Ich habe heute bei der Carina vorn neue Bremsscheiben verbaut/verbauen wollen. Naben gereinigt, Unebenheiten entfernt....... Eine Seite auch nach...
  4. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...
  5. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut