2zz ge Ventile nageln tickern Liftbolt?

Diskutiere 2zz ge Ventile nageln tickern Liftbolt? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Freunde, habe mir ein Corolla TS 1.8 192ps gekauft Bj. 2001. Bin damit 400km piano gefahren ohne Probleme der Motor leif butterweich. Nach...

  1. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Hallo Freunde,

    habe mir ein Corolla TS 1.8 192ps gekauft Bj. 2001.
    Bin damit 400km piano gefahren ohne Probleme der Motor leif butterweich.
    Nach dem ich zuhause angekommen bin habe ich ca. 300ml 0W40 Öl nachgefüllt, da das Ölmesstab genau auf mitte war, vor 400km auch mitte kein Ölverbrauch.
    Hatte nur 0W40 öl da, da ich eh Kompletten Ölwechsel machen möchte 5Wxx oder 10W60.

    Nach dem ich ca.300ml Öl nachgefüllt habe bin ich keine 10km etwas zügiger max 7000rpm gefahren natürlich warmer motor. Jetzt läuft der von jetzt auf gleich wie ein Diesel im leerlauf tickern/klackern vermute das es die Ventile sind beim Gas geben wird das tickern mehr.

    Soo jetzt zu meiner fragen liegt es am nachgefüllten öl 0W40 oder einfach nur pech nach dem ich etwas zügiger gefahren bin. Kann es vlt an vedreckten OCV (Oil Control Valve) liegen der soll ja rechts und links zwei Ventile haben.

    oder am gebrochnen Liftbolt?
    oder Kipphebel ?
    Wollte eure meinungen wissen bevor ich anfange Ventildeckel abzuschrauben.

    Es war von jetzt auf gleich hattet ihr auch schonmal sowas?

    Danke.
     
  2. Anzeige

  3. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    hätte mehr hier vom forum erwartet
     
  4. #3 corjoh, 04.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2020
    corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    321
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    So ists mit zu hohen Erwartungen, sie werden meistens enttäuscht. Wir hoffen auch immer, dass "Neue" erstmal die Suchfunktion nutzen, und werden regelmäßig enttäuscht.
    Du hast auf einen mittig gepeilten Ölstab 300ml nachgefüllt und nach 400km war er wieder auf mitte? Oder wie? Soweit ich weiß, war das schon ein Epic Fail bei dem Motor. Oder hat der schon einen grünen Punkt auf dem Ölmeßstab?
    Öl mischen ist nicht so toll, sollte aber bis 10% "Fremdöl" nichts ausmachen, wobei ich in so einer Situation nie Drehzahl geben würde.
    Alles in allem kann man mit den spärlichen Angaben (Motor klappert von jetzt auf nachher, was nu?) nicht viel diagnostizieren, sondern nur spekulieren. Also Motor auf, und nachschauen was Phase ist.
    By the way, hast du das Auto bei der Probefahrt nicht warmgefahren, und dann mal ordentlich getreten?
     
    SterniP9 gefällt das.
  5. #4 Alcarinqe, 04.02.2020
    Alcarinqe

    Alcarinqe Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1 & XP13, Toyota Celica T23
    Bei Celica Community haben wir das Thema gefühlt tausend Mal durchgekaut.
     
  6. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Ventildeckel ab die einlassnockenwelle ist stark eingelaufen.

    könnt ihr mir sagen wie ich die ventile am besten später einstellen kann ?

    Die Anleitung ist nicht das wahre, ich würde so vorgehen das ich das ventil mit der geringeren ventilspiel zu erst einstelle und danach das andere ventil nachfüttere sodass kein spiel zwischen dem ventil und kipphebel gibt. Oder irre ich mich?
     
  7. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Öl war mittig nach 400km auf gleiche stelle.
    Erst zuhause habe ich etwas öl nachgekippt da ich eh öl wechseln machen wollte.
     
  8. #7 corjoh, 04.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2020
    corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    321
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Also ich sag es einmal so: Wenn du das Ventil auf klein bis 0 einstellen willst, geh lieber in eine Werkstatt.
    Du musst im kalten Zustand das vorhandene Spiel messen, dann die vorhandenen Shims rausholen, schauen welches Maß diese haben. Nun musst du ausrechnen welches Shim du für das richtige Maß, also ein Maß, das in der Toleranz ist, benötigst. Dieses dann beim FTH besorgen und einbauen.
    http://benjamin-renner.privat.t-online.de/nipponpower/2zz.html
     
    SterniP9 gefällt das.
  9. #8 Predator, 04.02.2020
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Möglicherweise hilft dir diese Zusammenstellung zum Thema "Probleme mit dem 2ZZ-GE Motor" weiter http://www.nipponpower.de/2zz.html
    Die letzten Absätze behandeln das Thema Ventilspiel einstellen.
     
    SterniP9 gefällt das.
  10. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Also ich meinte das mit dem Ventil für 2 ventile gibt es ein kipphebel abgesehen davon wird stark die shims sind müsste ja ein ventil höher stehen oder sind gleich hoch wäre ideal fall wenn ich jetzt bei dem höher stehenden ventil das spiel zwischen nockenwelle und kipphebel einstelle müsste ich ja auf dem zweiten ventil ein luftspalt zwischen dem ventil und kipphebel haben welche ich dann mit einem
    Dickeren shim schliessen würde oder habe ich hier ein denk fehler.

    sorry normaler weise schraube ich an s50b30 oder 7m-gte motoren.

    der 2zz-ge motor ist etwas neuland für mich.
     
  11. #10 corjoh, 05.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2020
    corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    321
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Nocke und Kipphebel sind starr. Du stellst das Spiel mit dem Shim ein.
    Beispiel mit fiktiven Werten:
    Istzustand Ventilspiel: 0,15; 0,16; 0,17; 0,14;
    Korrekturwert auf 0,25: 0,1; 0,09; 0,08; 1,1;
    verbaute Shims: 0,38; 0,40; 0,38; 0,36;
    Jetzt brauchst du die Shim Tabelle von Toyota, und musst die neuen Shims (berechnet 0,48 0,49 0,46 0,47) so auswählen, dass im optimalfall das Spiel bei allen 4 Ventilen gleich und in der Toleranz ist.
    Die Werte sind nur ausgedacht, und sehr grob gewählt, um den Vorgang zu veranschaulichen.
    PS: Wenn die Nocke schon eingelaufen ist, ist es mit Ventilspiel einstellen nicht getan.
     
  12. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    sorry das ich hier etwas probleme habe euch zu verstehen, da ich die Nocke noch nicht ausgebaut habe rede ich nur über theorie. Neue Einlass nocke ist bestellt es ist mir bewusst das das Problem nur mit Ventilspiel nachstellen nicht gelöst ist.

    Zur Einstellung:
    also die Nockenwelle ist starre sowie die ventile natürlich?

    die kipphebel müsste man ja leicht hoch/runter machen können ?

    so das sie wenn man sie mit mit dem finger runter drückt auf dem höherliegenden ventil/shim aufliegen abgesehen von der dicke.

    da dachte ich jetzt da messe ich das spiel zwischen nocke und kipphebel notiere mir die baue das shim aus messe diese und packe die benötigte stärke dazu zb. 0,1shim verbaut + 0,025 = 0,125 neu

    Neu ermittelte shim stärke kaufen einbauen theoretisch müsste ja jetzt das eine Ventil eingestellt sein und der Kipphebebl liegt auf dem Shim und Ventilspiel ist bei einem Ventil ok, theoretisch müsste ja jetzt zwischen dem zweiten ventil und kipphebel eventuell ein luftsplat zusehen sein welche ich dan messen würde und nachhinein auch da das Shim ausbaue die Messe + das gemessene Luftspalt dazu addiere und eine neue kaufe und einbaue.
     
  13. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    321
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Wo soll den der Luftspalt herkommen? Das Shim sitzt auf dem Ventil!
    Du wirst keinen maximal oder minimal Wert einstellen können, sondern du musst mit der Toyota-Shim-Tabelle die Einstellung finden, bei der die Ventilspiele an allen 8 Einlässen annähernd gleich und in der Toleranz sind.
    Und natürlich erst mit der neuen Nocke messen.
    Ich muss aber auch dazusagen, ich kenne das System nur von meiner Altezza und die hat keine Kipphebel.
     
    Max T. gefällt das.
  14. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Der Kipphebel muss ja auf das höherliegende Ventil/shim aufsitzen und das andere Ventil 1von2 am gleichen kipphebel müsste ja ein luft spallt zwischen dem Ventil/Shim haben oder ??

    Also ich habe min. 10x Ventile an meinem Supra oder M3 s eingestellt nur fehlt mir hier die logik bei dem VVTLi zeig :( deshalb wüprde ich es gerne genau verstehen bevor ich mir neue Nocke zerstörre.
     
  15. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS

    Anhänge:

  16. #15 corjoh, 05.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2020
    corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    321
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Ich glaube du denkst zu kompliziert. Auch wenn du einen Kipphebel hast, der 2 Ventile betätigt, stellst du ja das Spiel zwischen den einzelnen Ventilen zum Kipphebel am Ventil ein. Der Kipphebel ändert sich nicht.
    Also ist im endefekt genau wie ohne Kipphebel.

    "Viele machen die Messung zwischen Nocken und Kipphebel, so wie es in der Literatur vorgesehen ist. Bsp. Einlass
    gemessen 0,15 und 0,20. Dann wäre 0,15 mm noch gut, 0,2 mm aber schon zu viel.
    Zu der Prüfung kommt dann aber auch noch die Messung des "Höhenunterschiedes" der beiden Ventile, ggf. Ausgleich.

    Das eigentliche Ventispiel (also zwischen Ventil und Kipphebel) soll bei dem 2ZZ auf der Einlaßseite 0,2-0,3 mm betragen.
    Das läßt sich natürlich direkt prüfen und einstellen, dabei ist dann aber extrem wichtig, das es auf einem Zylinder annähernd
    gleich ist, also möglichst 0,25 mm zu 0,25 mm.

    Diese Gleichheit wird bei der Prüfung und Einstellung lt. Literatur auch erzielt, allerdings sind dafür ggf. mehrere
    Einstellvorgänge an einem Ventil erforderlich.

    Das Einstellen des Ventilspiels ist also bei dem 2ZZ-GE Motor nicht ganz so simpel, wie es im ersten Moment erscheint.
    Zuerst muß also eine Höhendifferenz der Ventilschäfte ausgeglichen werden, erst dann müssen beide Ventile eines Zylinders
    gleichmäßig auf das korrekte Spiel angepasst werden. Wenn das nicht mit der nötigen Sorgfalt passiert, laufen die Nockenwellen schneller ein, als man glaubt!

    Beim 2ZZ-GE wird das Spiel zwischen Nocken und Kipphebel gemessen, daher wird es erst nach Umrechnungstabelle (bzw. mit
    Faktor 1,5) auf das korrekte Spiel gebracht und danach muß das "tieferstehende" Ventil noch angepasst werden.
    Es ist vom Ablauf her aber sinnvoll, das zuerst zu machen, bzw. für den initialen Einstellvorgang das höherstehende
    Ventil einzustellen und dann das "tieferstehende" nachzuziehen.

    Geschieht das nicht mit der nötigen Sorgfalt, laufen die Nockenwellen schneller ein, als man glaubt.
    Daher ist es auch empfehlenswert, das alles von einer Toyota Werkstatt machen zu lassen, die sich mit den 2ZZ auskennt.

    Die Einstellung erfolgt über den Austausch der Shims gegen jene mit entsprechender Stärke nach Toyota Tabelle."
     
    Max T. und SterniP9 gefällt das.
  17. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    ich dachte beim 2zz ist das genau andersherum das ich das Spiel zwischen der Nocke und Kipphebel messe und nicht zwischen kipphebel und Ventil
     
  18. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    theoretisch könnte ich einfach an einem Ventil 1von2 das Shim entfernen danach das Ventilspiel messen das enstprechende Shim einbauen nach Tabelle. Danach das Spiel/Spalt da kein Shim am zweiten Ventil ausmessen genau die Stärke/Dicke Shim am zweiten Ventil einbauen fertig ohne die zweite auszurechnen.
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. boss90

    boss90 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Also Ventilspiel zwischen Nocke und Kipphebel.
    Im zweiten schritt Luftspalt zwischen Ventil und Kipphebel.
     
  21. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    321
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Ich habe selber noch keinen Motor mit Kipphebel gemacht, hab mein theoretisches Verständnis hier schon zum ausdruck gebracht.
    Wenn ich mir die Anleitungen von oben zu gemüte führe, und davon ausgehe, dass du wie empfohlen Nocke und Kipphebel neu machst, kann ich nur empfehlen in eine Toyota Werkstatt zu gehen. Die Lagergasse muss ja auch vermessen werden. Ich kenne viele Projekte, wo gemeint wurde eine Nockenwelle oder auch die Pleullager kann man einfach so mal wechseln. Die haben alle Lehrgeld bezahlt.
    Ich könnte das in meiner Werkstatt nicht.
     
Thema:

2zz ge Ventile nageln tickern Liftbolt?

Die Seite wird geladen...

2zz ge Ventile nageln tickern Liftbolt? - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Agr Ventil

    Problem mit Agr Ventil: Ich bin leider an eine Werkstatt geraten die keine Ahnung hat.Bereits 7000 Euro bezahlt ,Anwalt eingeschaltet und nichts geht.Erst Kupplung und...
  2. Beams Redtop Ansaugbrücke an 3S-GE Gen3

    Beams Redtop Ansaugbrücke an 3S-GE Gen3: Hey Freunde, Wenn ich etwas Saugertuning betreiben möchte, kann ich dazu die Anssugbrücke vom Redtop an meinen ST202 Gen3 schrauben? Ich lasse mir...
  3. Suche Hitzeschutzblech 4A-GE

    Suche Hitzeschutzblech 4A-GE: Hallo, wie beschrieben suche ich ein gutes Hitzeschutzblech für den Krümmer des A-GE.
  4. Suche 3S-GE gen 3 Zylinderkopf

    Suche 3S-GE gen 3 Zylinderkopf: Morgen Mir ist ne Schraube von der Ansaugklappe durchgewandert und ich suche dementsprechend n neuen Kopf für meine celi. Falls jemand noch einen...
  5. Sperrdifferential LSD Toyota Celica T23 TS S 1ZZ 2ZZ MR2 W3

    Sperrdifferential LSD Toyota Celica T23 TS S 1ZZ 2ZZ MR2 W3: Ich biete hier ein originales Toyota Sperrdifferential (LSD -> Limited Slip Drive), das aus einem Toyota MR2 W3 stammt, aber gerne auch in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden