24h Le Mans

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von TF104, 13.06.2010.

  1. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Schaut das hier wer??
    Ist nämlich ziemlich spannend und interessant. Und nicht so eindeutig wie man es im Vorfeld hätte erwarten können.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blade1988, 13.06.2010
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    habs im hintergrund laufen, bin aber überhaupt nicht auf den aktuellen stand wer wo fährt.

    aber es ist einfach GEIL, mal durchgehen auf einem sender NUR MOTORSPORT ^^ (kein snooker, tennis oder den neuen hochleistungssport "poker" :rolleyes: )
     
  4. #3 Hutzebutz, 13.06.2010
    Hutzebutz

    Hutzebutz Guest

    Le Mans

    Wie es ausschaut hat Audi mächtig Schwein das die Löwen einer nach dem anderen verrauchen.
    Vom Speed her war das eher eine zwei Klassen Gesellschaft. Aber abwarten noch ist das Rennen lang.
     
  5. #4 Hutzebutz, 13.06.2010
    Hutzebutz

    Hutzebutz Guest

    Le Mans

    In Motorsport Total schreiben sie im moment:
    Audi hat die führung verloren. Hab leider kein Live Ticker, wer weiss den mehr???
     
  6. #5 paseo_rulez, 13.06.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    RE: Le Mans

    Da steht doch, Audi hat die Doppelführung verloren? ?(
     
  7. #6 SteveMcQueen, 13.06.2010
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2
    Platz 23 für Fisico! :]
     
  8. #7 waynemao, 13.06.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Alle Peugeot´s putt :( ;(
     
  9. #8 LUZIFER83, 13.06.2010
    LUZIFER83

    LUZIFER83 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Audi feiert 3fach-Triumpf!!!
     
  10. #9 Mister_Two, 13.06.2010
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Die R15 sind sooooo häßlich ;(

    normal, was meinst du warum ich heute hier bin? Daran ist der Peugot 304 von meinem Dad schuld..... :D
     
  11. #10 waynemao, 13.06.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ich würde zwar keinen fahren wollen, aber Peugeot ist mir seit Kindheitstagen irgendwie sympathisch. Weiß nicht warum.

    PS: Sieh mal in den J.C.S. - Thread ;)
     
  12. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ja, Glückwunsch an Audi für diesen Dreifachsieg.
    Zuerst sah es ja überhaupt nicht danach aus, da der R15PLUS schlichtweg viel zu langsam im direkten Vergleich zum Peugeot war. Das die nun ALLE ausfallen...hmm schon seltsam und zeigt meiner Meinung nach dass es in deren System einen groben Fehler geben muss.
     
  13. #12 Hutzebutz, 13.06.2010
    Hutzebutz

    Hutzebutz Guest

    Le Mans

    Deutschland - Frankreich 3-0 :D
    Deutschland - Australien ???

    so könnte es von mir aus weitergehen :D :D
     
  14. #13 Don Panoz, 13.06.2010
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Die Taktik von Peugeot war wohl auch nicht ganz so richtig. Bei vier Autos hätte ich zwei auf Speed gesetzt und die anderen beiden auf die Zeiten von Audi. Ansonsten zu viele Ausfälle speziell bei den GT und somit war die Luft schnell raus.
     
  15. #14 EckigesAuge, 13.06.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Schade, hatte eine Einladung ins Audi-Camp, da ist jetzt sicherlich gute Stimmung. :]

    Gratulation an Audi! Deutsche Zuverlässigkeit! ;)
    Und sowas im Toyota-Forum...

    Wo sind eigentlich die Japaner bei den 24h? Eigentlich ist sowas doch genau deren Disziplin - Langstreckenrennen für Prototypen und Tourenwagen. :]
     
  16. #15 Hybrid-Driver, 13.06.2010
    Hybrid-Driver

    Hybrid-Driver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Peugeot: Sieger der Rennsportherzen

    Ein Disaster für Peugeot. ;(
    Das erste Fahrzeug #3 mit aufhängungsbruch 3std nach Rennbeginn ausgefallen. Bourdais war den tränen nahe :(
    Dann gegen abend ein Problem bei der Lichtmaschiene bei dem bis dato führenden #1 mit Alexander Wurz.

    #2 übernimt die Führung.

    Lichtmaschine in Rekordzeit gewechselt, rund 2Rdn auf die Audi verloren.
    Dann allerdings eine fullminante Aufholjagd der #1 von Gene, Wurz und Davidson. In der Nacht dann die bis dato schnellste Rennrunde von Wurz.
    Schneller als die Polezeit. Die #1 macht richtig Gase und fliegt den Audis entgegen.
    In der Nacht dann eine defekt Antriebswelle beim Oreaca Peugeot. Platz zwei ist dahin.

    Platz 1 Peugeot #2
    Platz 2 Audi #9
    Platz 3 Audi #8
    Platz 4 Peugeot #1

    Davidson fährt im Morgengrauen die nochmals schnellste Rennrunde.
    Der Speed der Peugeot ist schlichtweg unglaublich. Die fahren in ner anderen Liga als die Audi.

    Um 7 Uhr dann der Schock, nach dem Boxenstop schießen Flammen aus dem Auspuff des bis dato überlegen Führenden Peugeot #2

    Dann die einzig richtige Taktik von Peugeot um noch zu einem Sieg zu fahren:
    Wurz/Davidson/ Gene bekommen die Order maximum Attack. Volles Risiko, gebt alles.

    Gesagt getan, der Peugeot #1 legt eine Fabelzeit nach der anderen hin. Erneut wird die Polezeit unterboten.
    Runde um Runde knappert man am Vorsprung des auf Platz drei liegenden #8 Audi.
    Der 908 fliegt förmlich über die Strecke, immer Limit.

    Ein Fahrfehler des unter Druck stehenden #8 Audi lässt Wurz in schlagdistanz geraten.
    Der Audi kommt in Sichtweite, Wurz nähert sich, immer Limit, maximum Attack. Nach vier, fünf kurven ist auch schon alles vorbei, der Audi kassiert. Der Peugeot auf Platz 2.

    Der Oreaca Peugeot nähert sich dem #7 Audi welcher am Samstag durch eine missglückte Überrundung 2Rdn verloren hatte.

    Dann der nächste Schock, Wurz wird langsamer. Grausame Motorgeräusche.
    Schleppt sich noch an die Box, aber die Öllache verrät schon: Das wars.
    Große Entäuschung bei Peugeot. Der Sportchef kann seine Tränen nicht verbergen.

    Dreifachführung von Audi.

    Die einzige Hoffnung ruht jetzt auf den Oreca Peugeot welcher auf der vier in Podiumsreichweite ist.
    Auch beim Oreca wird der ohnehin hohe Speed weiter erhöht.
    6sec. pro Runde schneller als die Spitze.

    Ein Boxenstop noch, der letzte in diesem Rennen.
    Dann weiter attakieren was das Zeug hält, so ist der Plan.

    Leider kommt es nicht so weit, kurze Zeit nach dem Boxenstop verabschiedet sich auch der Oreca Peugeot mit einer Stichflamme aus dem Auspuff.
    Selber defekt wie bei der #2 und wahrscheinlich auch bei der #1.

    GROßE entäuschung imi Oreca Matmut Team.

    Allerdings trotz des Disasters bei Peugeot und dem dreifachsieg von Audi ist für mich Peugeot Sieger der Rennsportherzen.

    Was die geleistet haben war unglaublich, die Aufholjagd war an Spannung und Action nicht zu überbieten. Das ist Kämpferherz, das ist Rennsport pur.
    Nur wurde der Kampfgeist leider nicht belohnt :(

    Nach dem ausfall des letzten Peugeot hätte man dann auch wegschalten können.
    Die Audi quälten uns mit Langeweile und Machtdemonstrationen.


    Für Peugeot ist die Sache abgehackt, man konzentriert sich voll aufs nächste Jahr. Der 908 HDi wird nach seinem vierten Einsatzjahr in Rente geschickt und macht Platz für ein nach neuem Reglement neu konstriuerten Hybrid LeMans Renner.

    Audi tut dasselbe, die Karten werden neu gemischt.

    Wenn Toyota nächstes Jahr noch mitmischt wird es richtig Spannend.

    Ich habe fertig ;)
     
  17. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Um es mal offen zu sagen: Lohnt sich der Aufwand für ein Rennen pro Jahr? Sicherlich nicht. Und wenn man aus Kostengründen offiziell aus der F1 aussteigt, dann "passt" ein Engagement nur für LeMans mit Sicherheit nicht.
    Ich weiß, dass es sicherlich andere Meinungen gibt, aber ich seh das so.

    Wenn , dann muss der GT-1(oder wie die Öfen in Zukunft auch heißen mögen) woanders auch laufen können.

    Nochmal zu den 24h 2010.
    Letztlich tut mir auch Peugeot ziemlich Leid.Der quesnel sah aus, als ob der gleich umfällt...
    Das haben sie nicht verdient und auch das schnellste Auto hat nicht gewonnen. Logisch, am Ende wird abgerechnet und es muss auch halten.
    Aber was mir sehr gut gefallen hat, was die Reaktion von Audi auf die Ausfälle von Peugeot. Da war -was ich gesehen habe- keine Spur von Freude über die Ausfälle bei der Konkurenz. Respekt für soviel Sportlichkeit.
     
  18. #17 Hybrid-Driver, 13.06.2010
    Hybrid-Driver

    Hybrid-Driver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Peugeot und Audi starten nächstes Jahr auch in der LeMans Series.
    Wäre auch für Toyota eine alternative.

    Ich bin Neugierig weshalb bei allen Peugeot der Turbo nicht gehalten hat.

    Wäre die #3 nicht so früh wegen dem Aufhängungsbruch ausgefallen, wäre wohl auch bei dem der Turbo hochgegangen.

    Könnte ein Konstruktionsfehler sein, aber Peugeot hatte bislang noch nie Probleme mit dem Lader. Auch dieses Jahr nicht, als mit der letzten Ausbaustufe des 908 in SPA gefahren wurde.
    Abgesehen von den unzähligen Testrunden welche Peugeot abgespult hatte.

    Vielleicht ein Materialfehler des Herstellers ?(

    Ich hoffe Peugeot findet die Ursache schnell raus.
     
  19. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Bei Eurosport kam der Verdacht auf, dass es am Boostsystem liegen könnte. Das wird genutzt um direkt vor dem Boxenbesuch soviel Sprit wie möglich zu verblasen, damit die maximale Spritmenge mitgenommen werden kann. Es war wohl so, dass alle Peugeots , bei denen dieser Schaden direkt nach dem Boxenbesuch auftrat in der Inlap sehr schnelle Sektorenzeiten gesetzt haben. Und anschließend ist halt der Ofen hochgegangen. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Don Panoz, 13.06.2010
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Ein Engagement mit einem Toyota muß nicht unbedingt vom Werk ausgehen und es kann ja auch ein GT sein. Das Problem sind die dauernden Änderungen des ACO, die eine längerfristige Planung unmöglich machen. Vielleicht findet jetzt auch ein Umdenken bei den Herstellern statt, nachdem die Diesel aussortiert werden.
     
  22. #20 Hybrid-Driver, 04.07.2010
    Hybrid-Driver

    Hybrid-Driver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal eine Analyse der beiden Kontrahenten:

    LeMans 2010

    Hier noch das überholmanöver des 908 gegen den R15:
    2010 Le Mans 24 Hours Battle for 2nd Audi vs Peugeot
     
Thema:

24h Le Mans

Die Seite wird geladen...

24h Le Mans - Ähnliche Themen

  1. XBOX 360 Forza Bundle passend zum 24h Rennen inkl. Nordschleife

    XBOX 360 Forza Bundle passend zum 24h Rennen inkl. Nordschleife: Hallo Toyotaner, das 24h Rennen in der "Grünen Hölle" steht kurz bevor. Um sich so richtig auf das Rennen einzustimmen biete ich Euch hier meine...
  2. 24h Rennen Nürburgring 2015

    24h Rennen Nürburgring 2015: Wer wie was wann wo? Könnte es mir mal wieder einrichten...
  3. MR2, celica, Supra usw. gesucht für Event zum 24h Rennen am Nurburgring

    MR2, celica, Supra usw. gesucht für Event zum 24h Rennen am Nurburgring: Hallo Ich suche für Event zum 24h Rennen am15.5.-17.5. noch Fahrzeuge MR2 und T16, MK3,MK4 Gt86 usw, auch noch weitere sportliche Toyota Modelle,...
  4. Mitsuoka Le Seyde

    Mitsuoka Le Seyde: Verkaufe meinen Mitsuoka Le Seyde. Mitsuoka ist ein kleiner japanischer Karosseriebetrieb, der interessante Eigenkreationen über konventionelle...
  5. VLN/24h 2014

    VLN/24h 2014: Nächstes Jahr mehr Teilnehmer und schnellere Autos im GT86-Cup: http://www.gt-eins.at/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=8784&Itemid=1