235 Breitreifen auf Felge 17 x 7 ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Lara, 26.06.2011.

  1. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich habe originale 17 Zoll Felgen, für meinen Süßen bekommen. Ich möchte sehr gerne 235/55 R17 da rauf machen. Nun meine große Frage an Euch, geht das?
    Im Voraus vielen....besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 STRosenow, 26.06.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    ja, das geht ...

    wenn Du das richtige Auto hast ...

    solltest vielleicht doch dazu schreiben.
     
  4. #3 paseo_rulez, 26.06.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    T27 ;)
     
  5. Easter

    Easter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vom Auto mal abgesehen, sind auf einer 7Zoll Felge maximal 225er zugelassen.
    235iger würden dann ballonmäßig werden und sich schwammig fahren.
     
  6. #5 Torsten Riedel, 27.06.2011
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Denk ich auch - würd nur 205er drauf machen...
     
  7. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    .....
    Entschuldigt bitte. Es ist ein T27 D-Cat.
    Laut Aussage sind 215 bis 235 auf dieser Felge erlaubt. Mir kommt es aber ein bißchen komisch vor.....Er hat mir auch zur Größe von 235 geraten.....
    Auf den 18 Zoll Felgen darf und sind 245 drauf ( sind schon reserviert/verkauft ) Weil ich damit unzufrieden bin und Sie nicht so mein Ding sind. Aber ich habe mir nun die 17 Zoll geholt. Also darf ich nun 235/55 rauf machen oder welchen sind bester ( aber bitte nicht unter 215 )?
    Im Voraus vielen......besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  8. #7 Karl Jürgen, 27.06.2011
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Aber der D-Cat hat doch Serie eh schon die 215/55R17 drauf. Alles was Breiter ist wie 215 auf einer
    7" Felge ist doch dann schon "fast" ein Ballonreifen?
     
  9. #8 TKE11, 27.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2011
    TKE11

    TKE11 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Also ich kenn nur die VW Sportline-Felge in der Größe.
    Da sind bei 7J (bin ich zumindest der festen Meinung) 225er Serie.

    235 dürfte kaum unterschied machen, ich finde die 225er sogar fast zu schmal.

    Das sind sie mit 225: http://img811.imageshack.us/img811/737/dsc01774ry.jpg

    Vielleicht ist das 'ne Orientierungshilfe, die Dimensionen sind ja gleich bzw. ähnlich.
     
  10. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    ich wurds nicht empfehlen,

    1. Wenn 215/55 Serie ist, dann ist 235/55 vom Umfang/Durchmesser zu gross, das muesste wenn schon 235/50R17 sein (Gibts das Ueberhaupt?)
    2. 235 ist fuer 7" definitiv schon ziemlich breit, besser sind 7.5 oder 8". Wenn der Reifen deutlich breiter als die Felge ist, machst das Fahrverhalten eher schlechter statt besser weil der Reifen an Stabilitaet verliert. Weniger ist daher oft mehr.
     
  11. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    erst einmal vielen, vielen besten Dank an Alle hier.
    Habe damals Ihn mit 245/40 R18 auf den TEC bekommen ( 225 auf 18 Zoll war da noch Serie, weiß nicht ob geändert ). Aber die sind nicht so mein Ding ( zu hart usw. ).
    Deshalb jetzt 17 Zoll. Durch eure gute Hilfe sind die 235 gestorben. Ich weiß jetzt nur nicht ob 215 oder 225. Denn ich möchte Grip und Komfort haben. Es wäre sehr schön wenn Ihr mir dabei hilft..........
    Schau
    Lara
     
  12. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    225 wurde schon gehen, ich wurde da einfach die Dimension nehmen wo du mehr Auswahl und die besseren Preise hast.

    Wenn dir Grip und Komfort wichitg sind, ist natuerlich der Reifentyp fast wichtiger als die Dimension.
    Einen hervorragenden komfort hat z.B. der Hankook Ventus Prime, der Grip ist gut aber nicht herausragend. Der Hankook S1 Evo soll aber einen sehr guten Spagat zwischen Grip und Komfort hinbekommen.
    Bridgestone und Nokian haben zwar sehr guten Grip doch nur mittelmassigen Komfort (etwas lauter und haerter als Hankook).
     
  13. #12 Karl Jürgen, 29.06.2011
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
  14. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ........der Tip ist sehr gut....aber ich habe schon die 17 Zoll Felgen und von Goodyear bin ich leider enttäuscht wurden, unter anderem hoher Reifenverschleiß.....
    Stimmt, Bridgestone ist zu hart. Nokian und Hankook hatte ich noch nicht. Aber wenn Sie Grip, Komfort, Leise und dazu, wenn möglich, Verschleißarm sind, warum nicht....
    Im Voraus vielen......besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  15. #14 Brain, 01.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2011
    Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    das sind ja 4 Wuensche auf einmal :D
    Also Grip und verschleissarm geht definitiv nicht. Die genannten Reifen haben sage ich mal einen mittelmaessigen Verschleiss, aber meiner Meinung nach dem Grip entsprechend.

    Wenn du geringen Verschleiss haben willst, dann duerfte Michelin interessant sein, allerdings haben die oft schwachen bei Nasse, der Pilot Exalto duerfte da noch der beste sein.
    Also bei einem der genannten Eigenschaften musst abstriche Hinnehmen. Ich persoenlich wuerde einen etwas hoeheren Verschleiss zugunsten des Grip (vor allem bei Naesse) in Kauf nehmen. Denn es nuetzt nichts einen Reifen zu haben der 50tkm haelt und mann dann bei Naesse in den Vordermann rutscht weil der Bremsweg zu schlecht war.
     
  16. #15 AndreLei, 01.07.2011
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    ETWAS lauter is gut. :D Ich fahr die im Moment und HASSE sie.
     
  17. #16 Lara, 01.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2011
    Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ...........
    Die Winterreifen habe ich schon von Michelin und bin damit zufrieden.
    Ich will niemals wo rein rutschen müssen! Also muss ich beim Verschleiß wohl abstriche machen. Denn Grip möchte ich schon haben und wenn möglich auch einen kurzen Bremsweg ( die Voraussetzungen dafür, bringt der T27 ja schon mit ).........Welche könnt Ihr mir noch empfehlen? Ansonsten werde ich auf euch hören und auch im Sommer Michelin oder Hankook dann fahren.....
    Im Voraus vielen,.......besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  18. #17 AndreLei, 02.07.2011
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    Womit ich allgemein sehr zufrieden war, was Sommerreifen angeht, waren die Conti PremiumContact, vor allem aber die Uniroyal RainSport 2. Top-Reifen!

    Winterreifen war ich immer mit Michelin Alpine sehr happy.
     
  19. #18 Yaris 1.3, 02.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Der TEC hatte und hat eigentlich 225/45 R18 ab Werk drauf. Wie die 245/40 R18 auf deinen kommen, kann ich mir nicht erklären. Muss aufjedenfall nachträglich passiert sein. ;)

    Von 40er Reifen würde ich allerdings auch abraten. Sieht zwar gut aus, aber die Schläge auf unseren miesen Straßen sind mit so flachen Reifen schon oft nervig. Ich bin ehrlich gesagt froh, dass der neu bestellte Yaris nur 195/50 R16 drauf hat. Fährt sich dann doch komfartabler.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    habe Ihn gleich so bestellt. Der Händler meint es wäre besser so......ist es leider nicht.
    Die Conti sind zu laut und verschleißen sehr schnell, dafür ging der Grip.
    Was haltet ihr z.B. von folgenden Reifen ( die würden mir angeboten als Auswahl ):
    1. Dunlop SP Sport 1
    2. Uniroyal Rainsport 2 ( Regenreifen )
    3. Yokohama
    4. Vredestein
    5. Hankook Ventus
    6. Semperit Speed Life
    7. Toyo Proxes T1 Sport
    8. Michelin
    9. Falken
    Ich kann auch meine Wunschreifen sagen und Sie bestellen diese dann.
    Im Voraus vielen...... besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  22. #20 AndreLei, 02.07.2011
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    Bei der Auswahl würde ich persönlich den Uniroyal nehmen.
     
Thema: 235 Breitreifen auf Felge 17 x 7 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 235 auf 7 j

    ,
  2. 235 reifen auf 7j felge

    ,
  3. 235 50 17 reifen auf 7 zoll felge

    ,
  4. 235er reifen auf 17 zoll 7 1/2 j,
  5. 235auf 17x7,
  6. 235 reifen auf 7 zoll felge,
  7. 235er reifen auf 7j,
  8. 235 reifen auf 7 5 zoll felge,
  9. reifenbezeichnung 17x7 was heisst das
Die Seite wird geladen...

235 Breitreifen auf Felge 17 x 7 ? - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  4. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  5. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com