230 V Subwoofer mit Spannungswandler im Auto betreiben, geht sowas ?

Diskutiere 230 V Subwoofer mit Spannungswandler im Auto betreiben, geht sowas ? im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo, habe noch ne Subwoofer vom Computer, und würde den mit nem Spannungswandler gerne im Auto betreiben, geht sowas ? Wie komme ich von 3,5...

  1. #1 Manolito, 29.09.2011
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    Hallo,

    habe noch ne Subwoofer vom Computer, und würde den mit nem Spannungswandler gerne im Auto betreiben, geht sowas ?

    Wie komme ich von 3,5 mm Anschlüssen auf die Cinchkabel ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mictian, 29.09.2011
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    gehn tut es!
    ob es sinnvoll ist is ne andere sache, aber die 230V kann man ja dann auch für andere sachen nutzen

    und von 3,4mm klinke auf cinch gibs adapter
     
  4. #3 Manolito, 29.09.2011
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    zieht mir der Spannungswandler die Batterie leer ?
     
  5. #4 Mictian, 29.09.2011
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    wenn er aus ist sicher nicht musste mal schauen obs was mit remote-leitung gibt oder eben mit schalter den du dann immer ausmachst
    ODER: bauste ober die steuerleitung vom radio (für verstärker) und schaltest ein relais was den wandler ausmacht .....
     
  6. #5 knulf, 29.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011
    knulf

    knulf Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18 GTi
    Gehen tuts, ist von der Effizienz her aber Schwachsinn, da deine Spannung erst von 12V auf 230V und dann zurück auf ca. 30V transformiert werden muss. Jedes mal treten Verluste auf und im Endeffekt wird deine Batterie stärker belastet. Ganz abgesehen von dem Gewicht und der Größe eines entsprechend laststabilen Inverters.

    Also ich würde klar davon abraten. Warum nimmst du nicht das Geld, was dich der 230V Inverter kosten würde und holst dir eine gebrauchte Bass- oder eine brückbare 2- Kanal Autoendstufe? Wenns unbedingt der PC- Subwoofer sein soll, wirst du den auch relativ einfach anschließen können, der integrierte Verstärker wird dabei natürlich überflüssig.
     
  7. Ce1eX

    Ce1eX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    0
    PC-Subwoofer ins Auto? Geht der nicht früher oder später durch die Temperaturschwankungen kaputt? ?(
     
  8. #7 Manolito, 01.10.2011
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    Ja das Problem ist bei mir hat einfacht der Platz hinter den Sitzen im MR2, da würde von den Dimensionen her ein PC Subwoofer gut passen, oder soll ich in ein PC Subwoofer Gehäuse einen Car Subwoofer bauen ?
     
  9. #8 Japanerfan, 02.10.2011
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Mit letzterer Idee verwendest du also nur mehr das Gehäuse. Ich würde den Lautsprecher da noch drinnen lassen, du kannst noch immer einen Car-Subwoofer einbauen, wenn er kaputtgehen sollte.
    lg Japanerfan
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Schau dich doch einfach mal nach Aktivsubwoofern fürs Auto um. Das sind sehr kompakt bauende Subwoofergehäuse mit integriertem Verstärker die meist recht unkompliziert ans Radio und Bordnetz anzuschließen sind.
     
  11. Easter

    Easter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Sicher, dass der PC Subwoofer mit 230V arbeitet ? Da ist sicher irgendwo nen Netzteil / Trafo dran/drin, sodass man sich den Wandler sparen kann.
     
  12. #11 Manolito, 09.10.2011
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    Ja ich glaub der geht mit 30 Volt, aber wie komme ich von 12V auf 30V?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Easter

    Easter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Als Elektrotechniker könnte ich dir da jetzt einige kryptische Antworten drauf geben :D Also es wäre definitiv die bessere Lösung als mit diesen 230V-Invertern.
     
  15. -FX-

    -FX- Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2002
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R32
    Carhifi..............Homehifi

    Wie gut soll ein Subwoofer vom PC schon sein, das es sich lohnt dafür nen 230V Inverter zu kaufen. Ist irgendwie Schwachsinn. Spar das Geld und kauf dir wie schon gesagt nen Aktiv Subwoofer fürs Auto und fertig. Aber um auf die eigentliche Frage zurückzukommen: Ja, es sollte gehen....
     
Thema: 230 V Subwoofer mit Spannungswandler im Auto betreiben, geht sowas ?
Die Seite wird geladen...

230 V Subwoofer mit Spannungswandler im Auto betreiben, geht sowas ? - Ähnliche Themen

  1. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  2. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  3. E11 Schiebedacht geht nimmer :-(

    E11 Schiebedacht geht nimmer :-(: Nun der erste Defekt seit wir den e11 haben - 2000 - als 2te Besitzer. Das Glasschiebedach will sich weder aufstellen noch zurückfahen. Beim...
  4. Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!

    Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!: Hallo, ich bin momentan sehr ratlos! Mein Auto geht öfters aus, wenn ich an der Ampel stehe und er sagt mit dann entweder "Öldruck oder...
  5. Auris 1.4 VVTi gekauft - Infos zum Auto

    Auris 1.4 VVTi gekauft - Infos zum Auto: Hallo Leute, nach langer Suche (suche Auto seit November) habe ich endlich ein Schätzchen gefunden. Ist ein Toyota Auris 1.4 VVTi aus dem...