220V im Auto?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Odin86, 25.12.2006.

  1. Odin86

    Odin86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    HY ist es möglich in ein Auto
    eine Steckdose mit 220V zu verbauen.(also über irgendwelche Transformatoren oder so)
    So das ich dan ein normales Haushaltgerät dran schliesen kan.(Heizung,Kaffeemachine)


    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es gibt solche Adapter...

    Schau mal bei

    - reichelt
    - conrad

    nach. die müssten sowas haben.

    Mfg
     
  4. #3 HeRo11k3, 25.12.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Bei eBay gibt es solche Geräte - meist genannt "Wechselrichter" - auch.

    Allerdings aufpassen: Was als "sinusartig" beschrieben wird, ist oft alles andere als sinusartig (ich hab mal mein Oszi drangehalten) und manche Haushaltsgeräte brauchen durchaus eine annähernd sinusförmige Wechselspannung, insbesondere irgendwas mit E-Motoren drin (Staubsauger, Kühlschrank im Kompressor).

    Elektronik sollte dagegen relativ sicher auch mit den angebotenen günstigeren Lösungen funktionieren. Besonders, wenn ein Schaltnetzteil verbaut wurde, wie z.B. bei Laptops, PCs...

    Eine Heizung oder eine Kaffeemaschine dürften auch keine Probleme haben - allerdings brauchen beide ziemlich viel Strom, also allenfalls bei laufendem Motor verwendbar, und über den Zigarettenanzünder würde ich das Teil dann auch nicht mehr anschließen.

    Mal als Richtwert: Eine Kaffeemaschine leistet zwischen 600W und 1200W. Schon 600W würden auf 12V-Seite mindestens 50A, praktisch eher 55-60A, brauchen - das hält eine durchschnittliche Autobatterie theoretisch etwa eine Stunde aus, dann ist sie komplett leer. Wenn sie vorher absolut voll war und noch 1a in Ordnung. Praktisch ist es außerdem deutlich weniger als eine Stunde - eher so ca. 20Min. Und du willst danach ja auch noch starten...

    MfG, HeRo
     
  5. #4 celibrio, 25.12.2006
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ja, hab so ein Teil drin. Im Handschuhfach. Musst einfach vor dem Kauf wissen, was du anschliessen möchtest, wegen der Watt-Zahl. Aber funktioniert tadellos.
     
  6. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    ich meine das stärkste was man sich da reinbasteln kann ist 600watt in einem teil. darüber hab ich noch nix gesehn. is mal ganz praktisch um nen akku aufzuladen, aber für mehr net... fallse mal vergessen hast dich zu rasieren, is das aufm weg zur arbeit manchmal schon ganz gut, aber für mehr taugt so ein teil leider net, 100 watt sind für heutige verhältniss nix.( also ich hab auch so ein teil. leistet leider nur 100w)

    aber wie auch oben gesagt, es wird keine richtige siniusspannung erzeigt, sondern eine rechteckspannung, die sinusähnlich ist.

    weis nicht wie da smit kondensatoren etc. feinelektronic und so aussieht, ob es da schwierigkeiten gibt. wenn du genau weisst, was diu dran anschließen würdest,währe das schon ganz gut
     
  7. #6 celibrio, 25.12.2006
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ich hab nen 150W-Teil, und meine PS2 daran angeschlossen. Das funzt gut.
     
  8. #7 Icekiller, 25.12.2006
    Icekiller

    Icekiller Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    ja da gibt es ein gerät für ich habe eins zuhause die möglich keit besteht
     
  9. Odin86

    Odin86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke genau sowas suche ich :]

    doch nun noch eine Frage und zwar möschte ich eine Heizung dranhängen und der günstigste (und von der Form her praktischste) Heizstrahler von Conrad ist angegeben mit 2000Wat.

    Doch so ein Wandler für 2000Wat kostet knapp 200Euro
    reicht da nicht einer der 300Wat hat?
    oder läuft die Heizung dan nur mit 300Wat???


    mfg
     
  10. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Warum gibt es wohl 2000W Wandler?
     
  11. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
     
  12. #11 Ingolf 2, 26.12.2006
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Sorry- aber 2000W aus einem 300W Wandler ziehen ist Unfug!
    Entweder die Sicherung des Wandlers raucht dir ab und wenn du die überbrückst rauchen dir die 12V Kabel bis zum Wandler oder der Wandler selbst ab.
    Vermutlich gibts einen Fall für die örtliche Feuerwehr: Fahrzeugbrand! :rolleyes:
     
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Da wäre wohl eine Standheizung angebrachter.

    2000W = 2kW über Wechselrichter :rolleyes:
     
  14. #13 somnium, 26.12.2006
    somnium

    somnium Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    *LOOOL*

    Mein Kompressor hat keinen Kühlschrank eingebaut... ist das schlimm???
     
  15. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    a) Warum sollte ein Staubsauger sinusartige Spannugnen benötigen? Ein E-Motor hat soviel Induktivität,der macht sich schon seine passenden Ströme aus den Rechtecken.

    b) wo ist das Problem bei 2kW über einen Wechselrichter? Prinzipiell kein Problem, nur dummerweise schafft die Lima mit Mühe 1kW. Ein 300W-WR ist natürlich Unfug
     
  16. Odin86

    Odin86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    HY
    Das klingt nunmal net so gut
    Mein Problem is das der Wärmetauscher schrot is und das weckseln alein 200Euro kostet.
    Und mir niemand garantieren kan wie lange der neue(ein gebrauchter von 95)
    hält.
    Und wennn der mir negsten Winter Kaput geht ärger ich mich nur noch mehr.
    UND DA SUCHE ICH NUN NACH Alternativen ums warm in meinem Auto zu bekommen.
    Zumal der Winter schon zur hälfte rum is.


    mfg
     
  17. #16 HeRo11k3, 26.12.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Genau deswegen - der E-Motor ist auf sinusförmige 50Hz ausgelegt, bei anderen Spannungsformen/frequenzen sorgt evtl. die Induktivität dafür, dass nicht genügend Strom für die Leistung fließen kann. Oder Strom und Spannung werden soweit außer Phase gezogen, dass der Wandler das nicht mehr mitmacht.

    Ich sage nicht, dass das generell nicht geht. Aber insbesondere nduktive und kapazitive Lasten sind auf 50Hz Sinus ausgelegt, und alles andere kann zu Problemen führen - Schaltnetzteile kann man dagegen auch mit 300V Gleichspannung betreiben, Heizelemente oder Glühbirnen dürften mit 230V Gleichspannung auch kein Problem haben.

    Eben die LiMa oder gar die Batterie sind das erste Problem. Der Preis von 2kW das zweite. Die Leitungen das nächste (2kW bei 12V -> 166A oder mehr, wie hier ja schon jemand geschrieben hat) und das werden immer interessantere Sachen...

    Verdammt, jemand hats gemerkt :D Tausche Kühlschrank gegen Kompressor...

    MfG, HeRo
     
  18. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ein Auto über einen Wechselrichter zu beheizen ist Schwachsinn und macht weder Ökologisch noch Geldtechnisch Sinn. Auch wenns in der Kasse weh tut lass den Wärmetauscher wechseln. Was ist den kaputt ? Ist der undicht ?
     
  19. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. sollte man sich vorher einigen, von welcher Art E-Motor wir hier sprechen. Aber das wird wohl ins Off-Topic abdriften. Auf jeden Fall sollte die "Sinusqualität" für eine Heizung ziemlich schnuppe sein.

    Mein Tipp:
    Kauf Dir 'nen neuen Wärmetauscher. Ich hab' im Forum noch keinen Thread gelesen, wo dieses Teil defekt gewesen wäre, also wird der nächste vermutlich länger halten.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Odin86

    Odin86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    HY
    neu fält definitiv aus der Kostet nämlich 400Euro + Wecksel sind das schon 600.
    und das wo das Auto noch nen Wert von 1000 hat.
    Und wirklich glat war es bis jetzt auch noch net. Und wenn mir dan jemand mein Auto zu Schrot fährt (oder ich selber) dan ärger ich mich nur noch schwarz und grün.

    Ich überlege mir jetzt so ein Gebläse von E-bay für den Zigaretenanzünder zu holen.


    mfg
     
  22. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Das Geld kannste Dir sparen. 120W sind zum Heizen garnix.
     
Thema:

220V im Auto?

Die Seite wird geladen...

220V im Auto? - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto, aber welcher Motor?

    Neues Auto, aber welcher Motor?: Moin, ich will mir demnächst ein neues Alltagsauto zulegen. Die Celica macht zwar Spaß, aber im Alltag ist sie doch zu unpraktisch. Allerdings...
  2. Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.

    Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.: Seit einige Zeit ist die alte Truppe aus dem Forum dran, um mal wieder ein Treffen zu machen, wie es früher war. Da Celinator am 23.07. am Ring...
  3. Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-)

    Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-): :DJippi am kommenden Donnerstag ist es so weit der Corolla muss leider gehen...der Aygo bleibt und der neue Yaris kommt :hurra Hat da jemand...
  4. Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?

    Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?: Hallo Leute, habe das Problem das ich leider die falschen Antriebswellen für meinen Toyota Corolla e12 (2.0 D4D - 116 PS) gekauft habe. Der...
  5. 2020 wird jedes 3. Auto Online verkauft ?!

    2020 wird jedes 3. Auto Online verkauft ?!: Hallo, was meinst ihr ? Hier die Quelle zur These aus der Überschrift :...