215/40 17 Zoll - Reifen

Diskutiere 215/40 17 Zoll - Reifen im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; ähm ja, was brauch ich denn für nen loadindex? also mein e12 hat glaub ich 87 oder 88 bei 195/60 oder so, das weiß ich jetzt net, aber würde...

  1. #1 der-alph, 05.08.2004
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    ähm ja, was brauch ich denn für nen loadindex?

    also mein e12 hat glaub ich 87 oder 88 bei 195/60 oder so, das weiß ich jetzt net, aber würde nicht bei einem neureifen mit alufelge etc...
    auch nur eine 83 reichen? also brauch ich reinforced oder net?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Ich hab bei meinem 215/40 ZR17 87V drauf.
    Ich glaub nicht, das 83 reichen, da ja im Fahrzeugschein 88 bzw 87 vorgeschrieben ist.
    Bei mir im Schein stehen als zul. Achslast Va 920kg und Ha 905 , da sind dann die 830 kg zu wenig.
    Wenn ich mich richtig erinnere, war hier im Forum mal jemand der 83 er Reifen nicht eingetragen bekommen hat, weil bei ihm auch 87 im Schein eingetragen war. Das war zwar kein E12, dürfte aber auch auf andere Modelle übertragbar sein.
    Suche dir doch einfach Reifen mit 87 Lastindex, dann brauchst du dir darüber keine Sorgen machen. :))

    Mfg
    Andreas
     
  4. #3 Ingolf 2, 05.08.2004
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Der Loadindex soll und darf nicht unterschritten werden!!!

    Mein E12 braucht bei der Standardbereifung (195/60-15) Reifen mit einem 88er Loadindex, bei der Rad/Reifen Kombination vom TS (16 Zoll) genügen 87er Reifen. :)
     
  5. #4 Nenen II, 06.08.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Wer stellt denn 17-Zöller her, deren Loadindex nicht mal für einen Corolla reicht?
    Sowas habe ich immer für den Sport Spider gesucht, weil alle von den Grössen her in Frage kommenden Reifen immer für mindestens das doppelte Fahrzeuggewicht ausgelegt und dementsprechend unnötig steif und schwer sind.
     
  6. #5 der-alph, 06.08.2004
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    ein loadindex von 83 hat doch nicht nur 830 kilo, im netzt stand was von knappen 925 oder so, deshalb ja auch die frage, bei 830 kilo hätte ich ja nicht gefragt... oder?
     
  7. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    bei der gennanten reifengröße 215/40-17 gibt es m. w. nur li 83 und 87.

    83 bedeutet 487kg pro rad, 87 entspricht 545kg. für die achslast gilt also das jeweils doppelte.

    maßgebend für den zu verwendenden li ist allein das gültige gutachten! da steht genau drin, welche reifen verwendet werden müssen. an der originalbereifung kann man sich nicht orientieren, da sie meist völlig andere abmessungen hat und damit auch anderen belastungen ausgesetzt ist.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 der-alph, 10.08.2004
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    sind bei felgen gutachten immer reifen dabei? bei den corolla alufelgen aus´m toyota zubehör stand immer dunlop vorgeschrieben...
    bei 83 würde die achslast ja auch überschritten, alo müsste das ja wohl gehen...
     
  10. #8 Ingolf 2, 10.08.2004
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Die vorgeschriebene REIFENGRÖSSE ist bindend, die HERSTELLERBINDUNG ist rechtlich nicht mehr existent, d.h. du kannst die Marke draufziehen, die du für richtig hälst, so lange die Kriterien, wie Breite, Höhe, Traglast, Geschwindigkeitsindex erfüllt werden. :)

    HERSTELLERBINDUNGEN gibt es nur noch bei Motorrädern über 34PS, bei Autos ist das "Schnee von gestern"! :]
     
Thema:

215/40 17 Zoll - Reifen

Die Seite wird geladen...

215/40 17 Zoll - Reifen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 16 Zoll ohne Tieferlegung

    Corolla E11 16 Zoll ohne Tieferlegung: Hallo ! Ich würde auf meinem E11 G6 Liftback gerne Felgen mit Reifen in der Größe 195/40/16 schrauben. Allerdings sollen sich die Kosten so gering...
  2. Celica TA23 - 15 Zoll Räder mit H-Zulassung

    Celica TA23 - 15 Zoll Räder mit H-Zulassung: Hallo Forum, möchte im Ausland eine Celica TA23 kaufen. Es sind 8 x 15 Felgen montiert. Hat jemand hier Erfahrung wie es mit einer H-Zulassung mit...
  3. Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original)

    Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original): Verkaufe noch immer zum einen einen Satz Felgen MIT Reifen (Siehe Bilder) Reifen sind nahezu NEU> Evtl 1000km mit gefahren damals. Hankook Ventus...
  4. 215 40 17 reifen

    215 40 17 reifen: Hallo zusammen, vielleicht hat noch jemand 2 (!)Reifen in 215 40 17 im Keller rum liegen? Bitte um Angebot ;) Gruss
  5. ABE Felgen + Reifen, später Tieferlegung

    ABE Felgen + Reifen, später Tieferlegung: Hallo zusammen, ich möchte zunächst Felgen kaufen, für welche es eine ABE gibt in welcher Reifendimensionen ohne Auflagen aufgeführt sind, welche...