2004 Corolla TS Rallyetauglich

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Simkux, 01.11.2015.

  1. Simkux

    Simkux Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Hallo ich wollte mal fragen ist ein 2004 Corolla TS Rallyetauglich und wenn auf was muss man so achten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 friedel, 02.11.2015
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Hallo,

    jedes Auto ist im Prinzip rallyetauglich. Die entscheidende Frage ist nur: willst Du damit vorne mitfahren, oder erst einmal Erfahrung sammeln? Danach richten sich auch die Umbaumaßnahmen und damit die Klasse, in der Du starten möchtest.
     
  4. Simkux

    Simkux Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Also ich bin 2013 mit einem Subaru Impreza 4ter in der NAVC Meisterschaft geworden und will mit dem Corolla jetzt Serienklasse fahren muss nur wissen auf was man achten muss da ich dieses Auto noch nicht lange habe

    zb ist die Bremse ausreichend
    wie packt die Kupplung das
    halten die Antriebswellen
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    wie der motor das durchhält würde ich mich auch fragen.

    such mal hier im forum danach...
     
  6. #5 Rollakuttel, 02.11.2015
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Die Serienbremsen sind beim E12 generell sehr mickrig. Die Kupplung speziell beim TS ist für die härtere Gangart auch zu schwach. Hier gab's in der Vergangenheit schon viele Themen um die TS Kupplung und meist endeten sie immer mit einem Umbau selbiger. -FX- ' ( ex Member und ex TS Eigner) seine Kupplung hat die 80tkm nichtmal erlebt und wir haben diese direkt durch eine Exedy Stage2 in Verbindung mit nem' Fidanza Flywheel ersetzt.
    Weiterhin glaube ich auch,daß die Motorcharakteristik des TS nur bedingt tauglich ist.Unterhalb des Lift geht er kaum besser wie ein 1,6er. Als ständige Drehorgel wird der Motor über kurz oder lang sicher die ersten Schäden aufweisen. Eingelaufene Nocken gehören beim TS ja fast zur Serienaustattung.
     
  7. Simkux

    Simkux Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Ok damit komm ich schon weiter wie anfällig sind die motoren auf das nocken problem
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Rollakuttel, 03.11.2015
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Der 2zz-ge ist schon ne kleine Diva und möchte mit Verstand benutzt werden.
    Kalt treten ist Gift für das Ding. Verschlissene / gebrochene Liftbolzen waren auch oft ein Thema hier, ebenso verstopfte Ölkanäle bzw Bohrungen im Kopf, die dann wiederum zu dem Nockenproblem führten. Shortblock Problem war beim 2zz weniger das Thema, beim 1zz und 3zz hingegen schon.Wenn du über die Suche mal nach Problemen mit dem 2zz-ge suchst, wirst du einige interessante Themen finden. Viele beklagen auch, daß die TS Motörchen nur in den seltensten Fällen die werksangegebene Leistung erreichten.
    Ich persönlich halte das Auto für den Rallysport ungeeignet ( eigentlich sieht man ja auch keinen ;)...) Rein vom Handling her dürfte das schon schlecht sein aufgrund der trampeligen Verbundlenker-Hinterachse. Zudem wird dir warscheinlich das ESP jeglichen Fahrspaß schon im Ansatz kastrieren. Das Zusammenspiel von ESP, VSC und TRC ist beim E12 einfach nur nervig und viel zu sensibel. Abschalten lässt sich nur die Traktionskontrolle.
    Das Ding brauch halt rpm um bissel vorwärts zu gehen,aber ständiges Georgel im Lift führt halt zu erhöhtem Verschleiß.
     
  10. Simkux

    Simkux Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    ok danke für die antworten
     
Thema:

2004 Corolla TS Rallyetauglich

Die Seite wird geladen...

2004 Corolla TS Rallyetauglich - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...