2 x E12 Ölfrage

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Speedynav, 17.04.2007.

  1. #1 Speedynav, 17.04.2007
    Speedynav

    Speedynav Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Habe zwei Corollas E12. Einer ist ein Benziner 1.6 mit 110 PS, der andere ein Diesel 2.0 116 PS.

    Welches Öl sollte ich für welchen verwenden? Kann ich für beide z. B. 0W40 nehmen? Was würdet Ihr mir empfehlen und wo kann man günstig Öl kaufen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 17.04.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich habe in meinem 1,6er E12 10W40 drin. Reicht vollkommen aus. Hatte vorher 5W30 drin und hab keinen Unterschied bemerkt.

    0W40 geht natürlich auch, ist von der Viskosität im kalten Zustand halt besser.
     
  4. #3 der-alph, 17.04.2007
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    also wenn du zu dünnes öl nimmst, fängt der e12 an etwas öl zu verbrauchen, zumindest wenn du es nicht von anfang an drin hast. dann geht das wohl noch. nimm lieber das "normale" öl was vorher schon drin war
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also 5W30 oder 5W40 halte ich für OK. Aber auch 10W40 sollte keine Probleme geben. Noch dünner als ein 5er Öl würde ich nicht gehen.
    Ich selbst habe 5W30 drin.
     
  6. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Meiner bekommt 15W 40. Die Werkstatt sagt das wäre völlig ausreichend.

    Mfg
    Andreas
     
  7. #6 meinedicke, 17.04.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Damit fährt man am günstigsten. Gibts in jedem Verbrauchermarkt im 5 Liter Gebinde für wenig Geld. Die meisten erfüllen die von Toyota geforderte Mindest API Spezifikation (steht im Handbuch).
     
  8. #7 Flyerbo, 17.04.2007
    Flyerbo

    Flyerbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ganz am Rande eine Frage zu diesem Thema:
    Ist das vom Werk beim Corolla eingefüllte 5W30 eigentlich vollsynthetisch oder mineralisch?
    Soll ja Probleme mit den Dichtungen geben wenn man später vom synthetischen auf mineralisch wechselt.
    Ansonsten glaube ich muß hier jeder für sich die balance zwischen kostengünstigem Öl und evt. etwas geringerem Verbrauch/besserer Motorleistung finden. Beim E12 wird mit dem 15tkm Intervall sowieso sehr üppig Ölgewechselt - ich glaube verschleiß ist hier weniger ein Thema.

    Gruß
    Florian
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 17.04.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    vollsynthetisch
     
  10. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Sicher ? Die meisten 5er sind HC Öle.
     
  11. #10 Schuttgriwler, 18.04.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Für den D4D 5W40 oder besser.

    Habe seit Oktober 2005 anstelle 10W40 das 5W40 drin und der läuft in der Kaltlaufphase (was die "schwierigste" Ölungsphase ist) deutlich besser.

    Die modernen Motoren verlangen Ölkohlearme synthetische Öle, da sie deutlich enger (geringere Toleranzen) gefertig sind als früher.

    Deswegen fällt auch der früher übliche Erstölwechsel nach 1500km weg.

    Auch für den Benziner würde ich nur hochwertiges Öl nehmen, denn es gab vereinzelt Probleme mit der VVT-i Verstellung durch Verkokung. Nur mineralische Öle koken mit der Zeit deutlich mehr aus, als synthetische.

    Spare nicht am Ölpreis !!
     
  12. #11 meinedicke, 18.04.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Werbeslogan der OPEC???? ;)
     
  13. #12 Schuttgriwler, 18.04.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Falsch formuliert: Spare nicht an der Ölqualität ;)

    Aber gut gekontert :D
     
  14. #13 Speedynav, 19.04.2007
    Speedynav

    Speedynav Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Wäre dieses Öl sowohl für den VVTi wie auch dem D4D empfehlenswert?

    High-Performer
    0W-40 -Vollsynthetik ÖL
    API: SJ/CF+EC Sequenz VI ACEA: A3, B3, B4, Genügt Level entspr. BMW Spec.Öl MB 229.1, Porsche, VW 500.00 und 505.00, Ford, GM, Honda, Toyota, Mazda und andere
     
  15. ICBM

    ICBM Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    lass Dir nix vom "zu dünn Märchen" erzählen...

    Alle XXW40 Öle sind bei Betriebstemperatur etwa gleich dick/dünn

    der Vorteil bei 0/5 ist die bessere Kaltlaufphase wo das Öl viel besser gepumpt werden kann.
    hier mal ein Vergleich:
    http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=62&postid=6963764#post6963764

    Es ist übrgens nicht zwingend teuer wenn man was qualitativ hochwertiges möchte.

    Das absolute Minimum ist mM nach das Praktiker Highstar 5W40 - ist zwar nur HC erfüllt aber fast alle Normen und kostet 10-12€/5l.
    Etwas darüber liegen denn die vollsynth 5W40 von Motul, LM/Megol, Fuchs und Valvoline - alles so um die 25€/5l

    MfG
     
  16. #15 Yaris 1.3, 20.04.2007
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Was denkst du denn?? Von Werk aus ist wahrscheinlich ein billiges 10W-40 drin. 1€ pro Liter. ;)
     
  17. #16 Tommi G., 20.04.2007
    Tommi G.

    Tommi G. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde immer das öl weiterfaheren was vorher drauf war und nicht einfach die Öl sorte wechsel. Von Werk aus ist immer Synthetic Öl drauf,welches ich bei einer VVT-i oder einer D-CAT Maschiene auch immer weiter fahren würde, da es z.B. bei den VVT-i Maschienen wirklich zu problemen führen kann wenn man das günstiege teil synthetische Öl fährt und man dann am ende nichts gespart hat.
     
  18. #17 Yaris 1.3, 20.04.2007
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Von Werk aus ist niemals Synthetik-Öl eingefüllt. Das riecht man doch schon. Da ist ganz normales Mineralöl drin. Das von Toyota empfohlene 5W-30 ist auch "nur" ein HC-Öl.

    Ein Mineralöl wird auch zu keinen Problemen mit dem VVT-i Mechanismus führen. Selbst viele 15W-40 Wald- und Wiesenöle erfüllen die von Toyota geforderten Normen.
     
  19. #18 Eupensepp, 20.04.2007
    Eupensepp

    Eupensepp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    :]


    :]


    genau so und nicht anders!!
    immer diese ölfragerei grml !!!


    mfg sepp
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 KleinerSchelm, 30.05.2007
    KleinerSchelm

    KleinerSchelm Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Betreibshandbuch des Corolla E12 1.6 Sol EZ 03.05 wird sehr drauf hingewiesen das man ein 5w30 MotorÖL nehmen soll.
     
  22. jokiel

    jokiel Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    also wir machen in beide egal ob benzin oder diesel auf der arbeit 5w30 rein
     
Thema:

2 x E12 Ölfrage

Die Seite wird geladen...

2 x E12 Ölfrage - Ähnliche Themen

  1. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  2. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  3. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  4. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  5. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....