2 Fragen: 1) Womit reinigt ihr euren Motorraum ; 2) Was kostet eine Neulackierung des Dach`s

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Willi, 10.02.2011.

  1. Willi

    Willi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 / Celica T23 TS "TTE" / Yaris Verso P2/ Aygo Cool
    Hey,

    habe direkt 2 Fragen an euch.

    Und zwar will ich nach 11 Jahren meinen Motorraum säubern, da er doch schon ziemlich dreckig ist. Welchen Reiniger benutzt ihr?

    Mein Problem ist, ich will/kann/darf nichts machen, was mit nem Dampfstrahler zu tun hat, oder wo der Motorraum "unterwasser" gesetzt wird. Suche also etwas, was ich aufsprühen kann und mittels Tuch dann abwaschen.

    Mir wurde von Nigrin ein Kaltreiniger empfohlen. Hat sonst jemand Erfahrungen?


    2)

    Mein Dach hat seit dem letzten Jahr aus irgendeinem Grund gelitten. Und zwar sind auf dem Dach an mehreren Stellen "weisse" Flecken. Durch Polieren von Hand lassen die sich nicht entfernen. Hab auch mal jemand drüber gucken lassen, der sich mit Maschinenpolituren auskennt, und er meinte, dass selbst eine Maschine da nichts bringt. Sieht aus, als wenn UNTER dem Klarlack der Lack ausgeblichen ist :( Und dabei Poliere ich den Wagen 2x im Jahr und wasche ihn regelmäßig...

    Naja, lange rede kurzer Sinn. Ist es möglich nur das Dach nachzulackieren? Wenn ja, mit was für Kosten muss man rechnen!?

    Hatte auch schonmal überlegt mir Carbonfolie aufs Dach zumachen, ist aber im Prinzip nur eine Notlösung. Am liebsten hätte ich wieder ein ordentlich rotes Dach :(.

    Was sagt ihr, mit welchen Kosten muss man rechnen? Und hat zufällig jemand aus dem Kölnerraum nen Lackierer an der Hand?

    Lieben dank,

    Willi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Redfire, 10.02.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Ich habe fuer meinen Motorraum vom Winterauto Kaltreiniger benutzt.
    Nach ca 5 Durchgaengen mit Zahnund Felgen sowie ner billigen Spuelbuerste war alles wieder schoen sauber...
    Dann noch Silikonspray auf ein paar Gummischlaeuche und der Motorraum ist wieder ansehnlich.

    Der Kaltreiniger war von Nigrin glaube ich.
    Buersten bekommst du im Billigladen fuer nen Euro.

    PS: Grad gelesen das du den Empfohlen bekamst... - kann ich also nur bestaetigen. :]
     
  4. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    zu 1: nie (prinzipiell ist kaltreiniger die beste lösung)

    zu 2: ich denke für eine dachlackierung wirst du je nach farbe und lackiererei 500 - 800 euro zahlen müssen (geschätzt)

    cu udo
     
  5. #4 shArki_p9, 10.02.2011
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    vorhin erst meinen motorraum mit besagtem kaltreiniger gesäubert - 3 durhgänge, danach hab ich ihn dann mit nigrin motorreiniger eingesprüht.
    dadurch entsteht ein liecht schmieriger film auf den teilen die den dreck binden.

    sieht jetzt bei mir so aus :

    [​IMG]
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Backofenreiniger(schaum) , bei Motorradmotoren funktioniert das problemlos und der sieht wieder aus wie ab Werk.

    Nur Lackteile damit nicht ansprühen, sieht nachher aus wei unlackiert und ist es dann auch :D
     
  7. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Hallo Willi!

    Zu 1: wie meine Vorredner schon beschrieben haben (so habe ich es schon bei 2 Autos gemacht), mit Kaltreiniger, Schwam und Bürste, so braucht man auch keine Bedenken zu haben, dass man die Elektronikteile unter Wasser setzt, wie z.B. mit dem Hochdruckreiniger.
    Bei meinem alten Corolla, habe ich das allerings jetzt nur mit Reinigungsbezin und Bremsenreiniger gemacht. Den Dreck von 21 Jahren habe ich damit auch sehr gut wegbekommen :].

    Zu 2: Was es kostet, kann ich dir zwar nicht sagen, aber wenn du willst, kann ich dir einen sehr guten Lackierer empfehlen ;).
     
  8. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    zum backofenspray fällt mir ne feine geschichte ein.

    für einen kumpel hochzeitsauto besorgt (ls460 in weiss) selbstverständlich wurde auch der in der eifel getestet und war anschließend als insektenfriedhof zu betrachten.

    ich hatte das noch net ganz realisiert, da sprüht mein kumpel da backofenreiniger auf die front :D:D:D ich meinte ob man den trick net besser an nem alten auto ausprobieren sollte, anstatt an ner karre für 110.000 euro :) naja war eh zu spät :D

    ergebnis: alle fliegen gingen supereasy ab und der lack war noch top in ordnung und ich ein wenig erleichtert, aber nur ein bischen ;) .

    cu udo
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    zu 1: Wat? Noch nie gemacht. is eh nur Kunststoff.

    Fürs Grobe gibts Olli.
    [​IMG]
    :D
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 10.02.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hmm, dann wäre ja Backofenreiniger und danach Olli am Besten! :)

    Udo, ich glaub, ich hätte danach erst mal nen Bierchen gebraucht! :)

    Aber die Ergebnisse mit Kaltreiniger und danach dem Motorreiniger sind durchaus vielversprechend. Da werde ich mich jetzt nach dem Winter auch mal mit an den Motorraum setzen. :)
     
  11. Willi

    Willi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 / Celica T23 TS "TTE" / Yaris Verso P2/ Aygo Cool
    Perfekt, danke! Dann werd ich mir den Kaltreiniger und den Motorreiniger holen und dann kräftig schrubben ;)

    500-800€ ? Oha, dann ist folieren ja fast geschenkt(200-300)
     
  12. #11 Trecker, 11.02.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Es wurde zwar nicht danach gefragt, ich möchte auch nicht als der "Oberbedenketräger" da stehen, dennoch bitte ich, meine Hinweise zum Umweltschutz und zur eigenen Gesundheit zu beachten:

    Kaltreiniger ist extrem gewässerschädlich und darf weder ins Grundwasser, noch in die Kanalisation gelangen. Es ist hoffentlich selbstredend, dass eine Grundwasserverseuchung auch über Bachläufe oder Tümpel etc. geschehen kann. In der Kanalisation (über Gulli pp.) können nur wenige 100 ml ausreichen, um die Bakterienkulturen einer mittelgroßen Kläranlage zum Kippen zu bringen.

    Deshalb ist die Verwendung von Kaltreiniger nur in zugelassenen Einrichtungen mit Ölabscheideanlage zulässig.

    Man sollte hierbei auch berücksichtigen, dass nicht nur der Kaltreiniger alleine sehr umweltschädlich ist, sondern auch die Stoffe, die an einem verschmutzten Motor von ihm gelöst werden (Öle, Fette...).

    Selbst Putzlappen mit Kaltreiniger-Rückständen sind Sondermüll!

    Kaltreiniger ist auch beim Einatmen nicht ungefährlich und Hautkontakt kann zu Schädigungen führen.

    Ich habe deshalb hier mal ein

    Sicherheitsdatenblatt

    verlinkt, das sinngemäß auch für die Produkte anderer Hersteller gilt.

    Undsere Umwelt und Gesundheit sollte es uns wert sein, vorsichtig und schonend damit umzugehen.
     
  13. #12 shArki_p9, 11.02.2011
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    @ Trecker: ein thema welches man nicht unter den tisch fallen lassen sollte! schön das einer dran denkt !

    Kleiner Tipp am Rand für alle die in der Industrie arbeiten:

    Fragt eure chefs bzw vorarbeiter, ihr könnt meißtens eure alten öle, lappen, sprühdosen etc bei euch im betrieb mit zum sondermüll stecken, und müsst dafür nich ma bezhalen!
    So mach ichs zumindest :D
     
  14. #13 Mister_Two, 11.02.2011
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Meinen Motorraum reinige Ich mit WD-40 und 2 Lappen. Das WD40 löst den Schmtz von Metallteilen und man kann Ihn einfach wegwischen. nebenbei bleibt bei dieser Methode auch ein Schutzfilm auf den metalloberflächen. Die Gummischläuche sprüh ich mit Engine Dressing von Meguiars ein.

    So hab ich meinen Tercel L2 Motor saubergemacht und werd das auch bei meinem Sapporo so machen.

    Vorher / Nachher
    [​IMG] [​IMG]
     
  15. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Willi,

    wo hat das Dach denn genau die weißen Flecken? Zwischen den beiden Vertiefungen/ Rinnen, oder gehen sie auch darüber hinaus?

    Und wenn du Folie nehmen würdest, bekommst du denn da auch genau den Rotton?
     
  16. #15 VenomSR20, 12.02.2011
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Kaltreiniger braucht kein Mensch :)

    Backofenspray aus dem Supermarkt! Was besseres ist mir auch noch nie untergekommen!

    Schön großzügig einsprühen, warten. Nochmal Einsprühen, und der Dreck geht ab wie nix :)

    Alles an Schläuchen im Motorraum werden abgewaschen und dann mit Silikonspray behandelt. Da brauchts auch kein teures Maggi-Zeugs ;)
     
  17. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach sowas mit einer Torrnador Gun + Lappen.

    Hab das Teil mal vor ca. 3 Jahren in einer Autosendung gesehen, dann musste das Teil her. Wenn ich jetzt das Auto innen reinige, dann mit der Tornador Gun, Teppichmatten/Gummimatten, Seitenverkleidungen, Fahrzeugteppiche, Motorraumantidröhndings an der Motorhaube, alles wird damit gereinigt. Geht schnell und einfach.

    http://www.youtube.com/watch?v=H77x5ub8zlw

    P.S. Bekomme für die Werbung kein Geld :]
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. stroke

    stroke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    ohne Druckluft bringt das Teil aber wenig oder ?(
     
  20. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Kannst mal versuchen zu pusten, vielleicht hast du eine kräftige Lunge :]

    Ansonsten würde ich schon einen Kompressor empfehlen ;)
     
Thema: 2 Fragen: 1) Womit reinigt ihr euren Motorraum ; 2) Was kostet eine Neulackierung des Dach`s
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tornador gun kaltreiniger

Die Seite wird geladen...

2 Fragen: 1) Womit reinigt ihr euren Motorraum ; 2) Was kostet eine Neulackierung des Dach`s - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...