2,2D-CAT und Biodiesel

Diskutiere 2,2D-CAT und Biodiesel im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, mein Händler sagte mir, dass Biodiesel für den 2,2 D-CAT nichts ist. Das verträgt er nicht. Nun sollen aber schon 5% in jedem...

  1. #1 Micha369, 09.03.2006
    Micha369

    Micha369 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,


    mein Händler sagte mir, dass Biodiesel für den 2,2 D-CAT nichts ist. Das verträgt er nicht.

    Nun sollen aber schon 5% in jedem Diesel untergemischt sein und die wollen jetzt sogar auf 10% Beimischung gehen.
    Heisst das, dass mein teures Auto nun nicht mehr so lange hält bzw. dass der Motor früher seinen Geist aufgibt?

    Danke für Eure Beiträge!


    Gruß,

    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    WWAAAASSSSS??? Arrrghh!!!






    8)


    Easy. Es geht nach Kraftstoffnormen.........
    Unser D-CAT wirds schon noch machen. :]
     
  4. #3 toyotamän, 10.03.2006
    toyotamän

    toyotamän Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist nich das der Motor es nicht verträgt sondern der Rußfilter.
    Der würde sich recht schnell vom Dienst verabschieden weil zu viel Ruß beim Verbrennen entsteht.

    Also keine Angst es wird immer eine "Nur" Dieselsäule geben.

    Geplant sind Säulen wo man gemischten Diesel tanken kann.


    Gruß Martin
     
  5. #4 Schuttgriwler, 13.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Toyota verweigert generell (wegen Zuverlässigekeit) die Freigabe auf Biodiesel.

    Die Zapfsäulen mit den 5 oder 10% Biomischung sollen nach Angabe von Toyota Deutschland durch die anderen Dieselzapfsäulen erkennbar sein.

    Eine Beimischung von PÖL hat bisher keine negativen Ergebnisse gebracht.
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Man kennt ja die Regierung. Die beschränken es auf einen geringen Anteil Biodiesel, damit die schädlichen Effekte nur sehr geringfügig eintreten.
    Allerdings soll das eine schon länger geplante EU-Norm sein, also sind moderne Dieselmotoren wahrscheinlich darauf ausgelegt. Nur alte nicht.
    Wieder eine prima Maßnahme, um alte Autos aus dem Verkehr zu ziehen.
     
  7. #6 toyotamän, 13.03.2006
    toyotamän

    toyotamän Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt der Motor ist nicht das Problem. Es hat keinen negativen Einfluss auf die Mechanik ausser das Biodiesel nicht rückstandsfrei verbrennt.

    Das Problem ist das der Rußfilter nach längerem Duchsatz nicht mehr 100% funktioniert.

    Gruß Martin
     
  8. #7 Schuttgriwler, 13.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    So wie letztens in der AutoBLÖD: Autohersteller wollen bis zu 6000€ zahlen, für einen Neuwagenkauf.

    Die guten Youngtimer der 80er Jahre werden somit nun endgültig in die Presse oder nach Afrika geschickt........ ;(
     
  9. #8 Nenen II, 14.03.2006
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Die Beimischung wird gesetztlich vorgeschrieben, es gibt dann keine Zapfsäulen mit "reinem" Diesel mehr.
    Bei den meisten Tankstellen ist schon heute Biodiesel beigemischt, die Norm erlaubt das. Bei Grössenordnungen bis 5% soll das auch für nicht für Biodiesel freigegebene Fahrzeuge problemlos sein.
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Rückstandsfrei ist vielleicht kein gut gewählter Begriff bei Verbrennungsmotoren. ;)

    Soll. Sagt der Staat. Vertraust Du der Regierung?
     
  11. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Jau, beim Diesel wird jetzt schon kräftig gepanscht. :D
    Teils Vorgeschrieben und teils so weit es die Norm zulässt.

    Daher wirds bald viele neue Threads geben, wo man tanken soll.
    :D
     
  12. #11 Schuttgriwler, 14.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Zu Hause an der Ölheizung :rofl
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 bremsenbenno, 14.03.2006
    bremsenbenno

    bremsenbenno Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    diesel

    ganz klar erkannt und ist auch noch billig
     
  15. #13 Nenen II, 15.03.2006
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Nee, das sagen die Fahrzeughersteller und die Motorenentwickler (hab' ich beruflich mit zu tun). Begeistert ist da natürlich keiner von dem Gepansche.
    Aber wenn hier in einem anderen Thread (und in anderen Foren) ernsthaft darüber diskutiert wird ob man sich in den Dieseltank Zweitaktöl dazukippen soll (und das auch noch bei Filter-Dieseln), dann wirkt die von 5% Biodiesel ausgehende Gefahr plötzlich sehr relativ...
     
Thema:

2,2D-CAT und Biodiesel

Die Seite wird geladen...

2,2D-CAT und Biodiesel - Ähnliche Themen

  1. HOPA-Zusatzelektronik digitalDIVO (D7219-D-CAT) für Auris 2,2 D-CAT 177PS

    HOPA-Zusatzelektronik digitalDIVO (D7219-D-CAT) für Auris 2,2 D-CAT 177PS: Verkaufe: HOPA-Zusatzelektronik digitalDIVO (D7219-D-CAT) für Auris 2,2 D-CAT 177PS möglicherweise auch für weitere Toyota Fahrzeuge einsetzbar...
  2. Suche Hopa Chip Avensis T25 D-Cat 130KW

    Suche Hopa Chip Avensis T25 D-Cat 130KW: Hallo zusammen, Wer hat einen Hopa Chip für einen Avensis T25 zu verkaufen? Lg
  3. TOYOTA Auris 2.2 D-CAT 6-Gang mit HOPA Chip (200 PS)

    TOYOTA Auris 2.2 D-CAT 6-Gang mit HOPA Chip (200 PS): Hallo Zusammen, da ich mich aus Platzgründen von meinem 2007er Auris trennen muss, hoffe ich, das er in gute Hände gerät. Ich biete hier meinen...
  4. D-CAT: geringe Leistung unter 2000 rpm, VTG qualmt

    D-CAT: geringe Leistung unter 2000 rpm, VTG qualmt: Hallo zusammen, also ich bin seit einem halben Jahr stolzer Besitzer eines Corolla Verso 2.2 D-CAT, der inzwischen 113.000 km runter hat. Mein...
  5. Zu hoher Spritverbrauch Avensis T25,2.2 D-Cat

    Zu hoher Spritverbrauch Avensis T25,2.2 D-Cat: HALLO zusammen, eine gute Bekannte hat vor kurzen einen sehr gepflegten Avensis T25 ,D-cat,Vorfaceliftmodell 2005 erstanden. Der Verbrauch...