2.2 D-4D offiziel auf Toyo-Homepage

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von mazek, 17.04.2005.

  1. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Ich weiß jetzt zwar nicht ob ich hier zu langsam ware, aber ich habe noch nichts hier davon gelesen!
    Toyota hat alle Daten auf der Homepage vom neuen Avensis 2.2 D-4D sowohl vom 150PS-ler als auch vom 177PS-ler

    http://www.toyota.de/showroom/avensis_2003/specs.asp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Raffiniert! Wer den D-Cat nimmt, bekommt zur Belohnung noch mehr Leistung. :D (Anders erreichen die aber sicher auch nicht die Euro 4.)

    Aber Verdichtung 15,8:1! Wenn's so weitergeht, haben Benziner bald eine höhere Verdichtung als Turbodiesel. :rolleyes:
     
  4. #3 Smartie-21, 17.04.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Schade das er noch nicht in den Konfigurator eingebunden ist.

    Wobei es da eh nicht viel zu rechnen gibt.

    28450€ für den 177 Combi Executive + Xenon + Metallic sollte so gerundete 30T€ machen. :]

    Das der DPF wirklich nicht für den 150PS Motor angeboten wird und auch nicht mehr für den 2.0 D-4D ist eine einzige Schande für Toyota. :(

    cYa
     
  5. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Na ja

    Also, ich habe mir die Daten auch mal angeschaut...
    Tatsächlicher Hubraum 2231ccm, na klasse, also ein 2.3er, steuerlich :(
    Das mit dem D-CAT ist speziell auf unser Steuersystem und die momentane Gesetzgebung zugeschnitten...
    Euro 4 ohne Filter, was solls, solang sich kostemäßig vom Staat nix tut...
    Die 177PS und D-CAT, das paßt von der Argumentation her schon eher, was Preis und Erreichbarkeit(dieser Schadstoffklasse) angeht.
    Da läßt sich auch der geringe Mehrverbrauch gegenüber dem 150PS leicht verschmerzen...
    Mal sehen wie die Akzeptanz der Kundschaft ist...

    Wenn ich das Ding mal gefahren bin kann ich auch sagen od die 27TEuro es Wert sind...
    Die Daten beeindrucken schon (in vieler Hinsicht)!

    Gruß

    Toby
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    RE: Na ja

    Ich finde den Preis im Vergleich zu den restlichen Modellen in Ordnung.
    Wenn ich die hausinterne Mitteilung richtig gelesen habe gibts den 2,2 D-Cat momentan nur in diesem dunkelgrau und als Executive zu bestellen. Desweiteren ist der Exe wohl jetzt 1400 Euro teurer als sol, (früher 1000), hat aber dafür Xenon Serie (hat früher ~800 gekostet).
    Wenn er so fährt wie sich die Werte lesen wird es ein Hammergefährt.

    Toy
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    RE: Na ja

    Ich hab schon direkt wieder einen Kritikpunkt am 150PS- der ist im 6. ziemlich genau so übersetzt wie der 116PS im 5.
    Bedeutet also die 15+ an Geschwindigkeit werden ausschließlich über Drehzahl geholt- sehr nervig auf längeren Autobahnetappen.
    Der 180 PS ist etwas länger übersetzt; spart sich im Geschwindigkeitsbereich von knapp 200 (also der VMax des 116PS) zu den beiden kleineren etwa 200 u/min- damit sollte sich der Mehrverbrauch des D-Cat auf Autobahnetappen schon egalisieren; vom Nervenkostüm ganz zu schweigen.
    Davon abgesehen wiegt der 150PS etwa 50 Kg mehr als der 116PS; da gehen von den nominell 34+ schonmal wieder welche flöten.

    Für mich persönlich kein Problem; jedoch höre ich jetzt schon Kunden tadeln: 180PS Diesel und dann 1300Kg Anhängelast- das können Andere besser (Passat 140 PS Diesel bietet schon 1800Kg) und noch dazu fällt die Zuladung in Vollausstattung mit 360Kg beinahe peinlich gering aus. Theoretisch dürften Udo und Eric zum Beispiel ja nichtmal zusammen im Wagen fahren; ganz abgesehen von weiteren Personen und/oder Gepäck.
    Aber das sind beides beliebte Kritikpunkte deutscher Testzeitschriften; daran sieht man halt dass die Autos nicht rein für den Deutschen Markt konfiguriert sind- in Japan fährt eben kein Schwein mit Anhänger und 5 Japanesen wieden zusammen eben maximal 300Kg...
    Naja, für mich beides keine Kriterien; aber die AutoBild wirds rausfinden ;)

    Toy
     
  8. #7 topperharley, 18.04.2005
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    RE: Na ja

    :rofl
     
  9. #8 fraschumi, 18.04.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Zugegebenermaßen kann ich manche Wertungen/Kriterien hiesiger Autozeitschriften mitunter nicht recht nachvollziehen.
    Aber was Anhängelast und Zuladung angeht, das ist einfach Mist. Für viele Leute mit Wohnwagen ist das Auto damit erledigt, zum Beispiel.

    Erinnert mich an nen hiesigen Renault-Händler. Der hätte damals nen "ganzen Satz" Laguna-Kombies verkaufen können. Ist leider daran gescheitert, dass die Änhängelast einfach zu mickrig war. Der gute hat sogar bei Renault Frankreich versucht, noch ne Änderung zu erreichen, mußte aber aufgeben. Der war vielleicht "happy".......

    Gruß Frank
     
  10. #9 bundymen, 18.04.2005
    bundymen

    bundymen Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Bei 8% Steigung darf der Avensis Kombi ( T25 ) 1500kg ziehen! :]
     
  11. #10 chris_mit_avensis, 18.04.2005
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja eine alte Avensis-Tradition (der T22 ist da nicht besser)

    Da würde mich echt mal interessieren, was sich die Ingeneure dabei gedacht haben. Für mich unverständlich!
    Gerade einem so kräftigen Ofen kann man doch einen schönen, langen letzten Gang spendieren.

    Schade, dass Toyota nicht aus Fehlern lernt...

    Aber: der neue ist sicher ein geiles Auto!
     
  12. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Wiso zum Teufel seh ich beim Link nur den 1,8er und den 2,0er, die Daten vom D-4D Clean Power kann ich nicht finden ?( WAs für Beschleunigungs und Vmax Werte hat er?
    Der Clean Power mit dem D-CAT würde mir noch passen, aber nur der mit dem Filter, bin drum Nichtraucher.
    [​IMG]
     
  13. #12 carina e 2.0, 18.04.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    @Dani.

    Den 2.2 gibts nicht mit basisausstattung.
    Du musst oben z.B. Sol auswählen dann kommt dir die ganze motorenpalette entgegen ;)
     
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Executive sollte es für den großen Motor schon sein ;)

    Toy
     
  15. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nix anderes gewöhnt :D.
    8.6 Sekunden, nicht schlecht für einen Diesel. Dann noch ein Chip von TTE drauf und man hat einen Heizölferrari. :D
     
  16. #15 carina e 2.0, 19.04.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    Na ich weiß nicht.
    Ich glaub der ist schon ganz gut ausgereizt.
    viel geht da (ohne Risiko) glaub ich nicht mehr.
    Für 2.2l sind 177 PS schon ziemlich viel. und das bei 3600U/min :]
     
  17. #16 Schuttgriwler, 20.04.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nö. VW reizt seine Motoren viel weiter aus. Kumel hat sich nun A3 PD 130PS mit 3xx Nm gebraucht gekauft. Mal sehen wie lange die Kiste das macht :D :D
     
  18. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Motorhaltbarkeit

    Denke mal Toyota hat sich schon was dabei gedacht den 2.3er Motor in diesen Leistungsaplikationen anzubieten.
    Sowohl mit Blick auf die Mitbewerber, alsauch was die Dauerhaltbarkeit angeht...
    Das Problem wird bei diesem Motor der Block aus Leichtmetall sein...
    Die 400Nm kommen nun mal aus den hohen Drücken, die in den Zylindern bei der Verbrennung entstehen, das geht auf die Zylinderwände, Kolben usw. Desweiteren ist im Gegensatz zu Grauguß, das Temperaturverhalten eines Alublocks ganz anders. Hoffe die Leute in Japan haben Aluminiumguß von hoher Güte verwendet...
    Bei unserem V6 (auch komplett aus Alu) gibt es regelmäßig Probleme mit den Zylinderköpfen oder gar mit Zylindern ohne Kompression (Laufbuchsen hatten sich gesenkt)...alles zurückzuführen auf das Material...
    Allerdings ist die Hitzeverteilung am und im Motor auch ganz stark vom Grundkonzept abhängig. Da ist ne Reihenmaschine einfacher zu händeln als ein V-Motor (natürlich in Abhänigkeit der Einbaulage)!
    Die Mehrfacheinspritzung bei den Euro4 Motoren ist auch ein ganz wichtiger Punkt...wurde hier schlampig oder sparsam kalibriert bzw. programmiert (zu wenige Kennfelder) sind Probleme auch nicht auszuschließen...
    Es ist numal so das der Grad auf dem man sich bewegt immer schmaler wird, einerseits gutes Abgasverhalten, andererseits gute Performance und Fahrbarkeit. Das alles möglichst mit einem geringen Kraftstoffverbrauch kombiniert!

    Bin sehr gespannt was NACH dem Serienanlauf so alles ans Licht kommt...

    Gruß Toby

    P.S.: Wohnt hier einer bei Köln und hat schon einen 177PS Avensis auf Testfahrt gesichtet (Dauerläufer MÜSSEN momentan unterwegs sein, evtl. dezent getarnt)?!?! Wenn ja, bitte berichten!
     
  19. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also gerade der Avensis, der ja anscheinend speziell für den europäischen Markt entwickelt wurde, dürfen solche Sachen nicht passieren.

    Zum Thema ausgereizten Motor, möchte ich anmerken, dass VW seinen 4-Ventil 2.0TDI PD auf 170PS aufbläst.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 carina e 2.0, 22.04.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    Seit wann das denn? Ich kenn nur den 140PS

    Und selbst das bei 4000 nicht wie der Toyota bei 3600U/min. Das ist ein großer Unterschied
     
  22. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Da kann ich bei meinem E10 ja mehr mehr draufpacken.
    Je neuer die Autos desto weniger zuladung, was soll der scheiß ?(
     
Thema:

2.2 D-4D offiziel auf Toyo-Homepage

Die Seite wird geladen...

2.2 D-4D offiziel auf Toyo-Homepage - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  4. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  5. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...