2.2 (D-4D oder D-CAT -> ab wann problemlos)

Diskutiere 2.2 (D-4D oder D-CAT -> ab wann problemlos) im Motor Forum im Bereich Technik; Moin Jungs! Nach langer langer ... sehr langer Zeit mache bin ich hier mal wieder aktiv. Ein Bekannter von mir sucht einen Mittelklasse Combi...

  1. #1 Smartie-21, 26.02.2013
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Moin Jungs!

    Nach langer langer ... sehr langer Zeit mache bin ich hier mal wieder aktiv.

    Ein Bekannter von mir sucht einen Mittelklasse Combi mit Diesel. Der T25 (die letzten Modelle) kommt vom Budget aus gesehen in Frage oder erste Modelle des T27. Auf jeden Fall ein Fahrzeug mit < 100Tkm da der Wagen dann wieder weitere 100 tkm bis knapp an die 200 Tkm Grenze laufen soll.

    Da der D-CAT am Anfang viele Probleme mit Injektoren etc. gemacht hat, ist meine Frage eigentlich ganz simpel:

    Gibt es ein Baujahr ab dem der D-CAT zu empfehlen ist oder ist das Problem mit den Injektoren nie in den Griff zu bekommen gewesen? Betrifft das Problem auch den normalen 2.2 D-4D und gibt es weitere typische Schwachpunkte die zu beachten sind. Bei meinem T22 waren es z.B. der Zündschalter, die Lager im Getriebe und auch die einlaufenden Bremsscheiben. Also irgendwas typischens über das man sich beim T25 Facelift vorher im klaren sein sollte.

    Ansonsten wäre natürlich noch interessant zu wissen wie groß ihr aus Erfahrung den Unterschied zwischen D-4D und D-CAT Version in der Praxis seht (... als bitte keine Papiertiger-Antworten :rofl ).

    Besten Dank und Gruß!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.389
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hatte nie Probleme mit Injektoren. Auch kein Ölverbrauch. Immer alles fit.

    BJ 12/05.


    Jetzt ist alles fit (Kat, AGR u.s.w.) und neu. Will er meinen? Der hält bestimmt noch 60k km oder mehr.
    Für 6000€ verschenk ich den. Aber erst, wenn ich nen neuen hab. :D
    Mit dem D-CAT 177PS kannste immer was haben. Wie mit jedem Dieselfilterauto.
    Auch bei 80.000km kann der mal dicht sein und muss freigebrannt werden.
     
  4. #3 EckigesAuge, 26.02.2013
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Hab den 2.2er D-CAT mit DPNR als Lexus IS220d von 02/2007. Aktuell 208.000km. Läuft.
    Nur sollte man ab und an die AGR reinigen und irgendwann wird auch der Rußpartikelfilter zugehen. Wenn man aber immer mal wieder ordentlich "durchbläßt", kann man das gut verzögern. Aktuell sind bei mir noch die ersten Teile verbaut, aber die AGR ist bereits mehrfach gereinigt. (Kostet 15min und 10€ fürn Reiniger. Würde ich alle ca. 50.000km empfehlen.)
     
  5. #4 ROBERT23, 26.02.2013
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Ich hak mal ein,
    Mein Fahrprofil: 50% Landstraße,40% Autobahn und immer über 180kmh wo es geht, 10% Stadtverkehr.
    Anhängerbetrieb durch ganz Deutschland.
    Das sollte doch das Paradies für den D-Cat sein oder?
    Habe ich Probleme mit dem Profil zu erwarten?

    Was mir Kopfschmerzen bereitet, ich kann immer weniger selber am Fahrzeug Warten und muss wenn was ist vielleicht doch ab und an in die Werkstatt.:[
     
  6. #5 Smartie-21, 27.02.2013
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Gerade deinen würde ich nicht mal geschenkt wollen! Da werden die Folgekosten bestimmt höher als gleich einen anderen zu kaufen. :D
    Habe gerade deinen Thread aus Dezember gefunden. :P

    Der macht mir sogar eher Angst. Leider konnte bzw. wollte ich aus dem ganzen WirrWarr an Antworten und Seiten jetzt nicht das genaue Problem und die Lösung raussuchen. Also mal kurz gefasst würde ich gerne wissen mit was für einem Problem du da zu tun hattest und was im Endeffekt die Lösung (... und Kosten) war.

    Gruß aus HH
     
  7. #6 dicker, 28.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2013
    dicker

    dicker Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso Life 1.8 147 PS, EZ 3.2013
    ich will den D-Cat ja nicht madig machen,aber ich habe einen gekauft mit Dekra Siegel neu Tüv uns weiter,
    er steht schon 1 Monat in der Werkstatt und keiner weis was mit dem Wagen los ist,nicht mal Toyota
    kommt zu einem ergebnis,mittlerweile hat er 4000 Euro an Reperatur gekostet und läuft immer noch nicht.
    :D
    Dafür habe ich einen schönen Leihwagen ,der läuft und läuft und läuft.....
     
  8. #7 Smartie-21, 01.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2013
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Ja das macht Angst, denn de Besitzer möchte gerade wegen der Folgekosten wechseln. Sein jetziger Wagen hat unter der Motorhaube bald alles neu was geht mit Ausnahme des außerdem Motorblocks und Zylinderkopfs ... der Rest drumherum wurden in den letzten 1 1/2 Jahren einmal komplett getauscht. Turbo, Lichtmaschine, Servopumpe, Spanner, diverse Schläuche, ein Xenon-Scheinwerfer und jetzt wohl noch die Einspritzpumpe die aber repariert werden kann. Allerdings ist er damit noch deutlich unter den genannten 4000,- Euro die vom Vorredner genannt wurden.

    Wobei er jetzt schon rechnet, da alles einmal getauscht wurde könnte man davon ausgehen, dass der Wagen jetzt noch einmal 100+Tkm macht bevor wieder etwas Großes ansteht. So rein aus Zahlensicht betrachtet müsste der den alten Wagen behalten. :D

    BTT:

    Gab es beim D-Cat nicht immer Problem mit der sogenannten 5. Düse? ?(
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    mir ginge die düse, wenn ich mir den motor, womöglich ausserhalb einer vollen garantie, in einem auto holen würde. :D
     
  11. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.389
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    nunja.......verstand regnet nicht vom himmel. :D

    Sorry, aber ich verstehe deinen Post nicht. Ein neuer Abgasstrang ist echt was wert. ;)
    Was haste gegen nen renovierten D-CAT??(
     
Thema: 2.2 (D-4D oder D-CAT -> ab wann problemlos)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota 2.2 d4d motor problemen

    ,
  2. 2.2 d-4d probleme

    ,
  3. toyota 2.2 d-4d probleme

    ,
  4. toyota 2 2 d4d probleme,
  5. toyota 2.2 d 4d motor probleme,
  6. toyota 2.2 d4d einspritzdüsen,
  7. 2.2 d4d problems,
  8. toyota d4d probleme,
  9. corolla verso 2.2 d4d problems,
  10. auto teile zu kaufen. Russ partikel filter für tojota avensis 2 2l d4d cat,
  11. corolla verso 2.2 d4d probleme,
  12. bekannte probleme toyota hiace 2005 d 4d,
  13. 2.2 d4d erfahrung,
  14. 2 2 d-cat probleme bis BJ,
  15. toyota 2.2 d cat problems,
  16. toyota avensis t25 2.2 d4d probleme,
  17. TOYOTA AVENSIS 2.2 D-4D unterschied dkat,
  18. problemen dcat,
  19. Toyota 2.2 d4d motoren,
  20. toyota 2.2 d-4d motor,
  21. toyota 2.2 d4d probleme,
  22. avensis d-cat bis wann,
  23. Unterschied 2.2 D-Cat und 2.2 d-4d,
  24. bj ab wann neue agr dcat,
  25. toyota motoren 2.2 d4d vergleich 2.2 d cat
Die Seite wird geladen...

2.2 (D-4D oder D-CAT -> ab wann problemlos) - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an

    Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an: Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe stark auf Hilfe. Ich fahre einen Toyota Auris 2.2 D-Cat von 2007 mit 130.000km. Er hat vor...
  2. Suche Injektoren für 2.2 177ps

    Suche Injektoren für 2.2 177ps: Hallo alle zusammen. Ich suche nach Injektoren von Denso mit der bezeichnung 23670-0r040. Vielen Dank im Voraus!
  3. 4afe - unteres zahnriemenrad geht nicht ab?

    4afe - unteres zahnriemenrad geht nicht ab?: Hallo Toyotagemeinde Vorne weg ich bin Hannes bin 19 Jahre alt und aus Rostock und ich Frage hier im Auftrag meines Bruders, dieser besitzt einen...
  4. Zylinderkopfdichtung 2.2 Diesel D-Cat Bj.2011

    Zylinderkopfdichtung 2.2 Diesel D-Cat Bj.2011: Hallo zusammen, bei meinem RAV4 2.2 Diesel D-CAT (2AD-FHV) 150PS Automatic Bj.12.2011 ist nun bei 98tkm die Zylinderkopfdichtung hinüber. Es hat...
  5. Laufleistung auris 2.0 d-4d

    Laufleistung auris 2.0 d-4d: Hallo Zusammen! Ich suche momentan ein neues Auto. Mein Blick ist auf einen auris 2.0 d-4d executive aus dem Jahre 2008 gefallen. Eigentlich kommt...