2.0 D-4D BJ 2004 ruckelt beim beschleunigen, ab 3000upm kein Schub mehr

Diskutiere 2.0 D-4D BJ 2004 ruckelt beim beschleunigen, ab 3000upm kein Schub mehr im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich fahre einen RAV4, BJ 2004, 2.0l D-4D mit 116 PS. Wenn ich Gas beschleunige ruckelt der Motor und kommt zögerlich. Ab 3000...

  1. #1 Fieldtrialer, 01.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen RAV4, BJ 2004, 2.0l D-4D mit 116 PS.

    Wenn ich Gas beschleunige ruckelt der Motor und kommt zögerlich. Ab 3000 Umdrehungen in den oberen Gängen tut sich nichts mehr.

    Im Stand kann ich den Motor hochdrehen ohne Probleme.

    Hab mir schon einige Themen durchgelesen. AGR-Ventil ist gereinigt, LMM hab ich auch geprüft. Ich hab auch Systemreiniger probiert, was erstmal nicht half, jetzt habe ich die zweite Flasche mit im Tank.

    Ich hatte das vor einiger Zeit schon weniger stark, da half es einfach für einen längeren Zeitraum höhertourig zu fahren. Ich fahre nur 20 km Strecken mit dem Auto oder weniger.

    Jemand eine Idee was ich noch prüfen/machen könnte um Abhilfe zu schaffen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 carina e 2.0, 01.11.2019
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    121
    Wie alt ist der Dieselfilter?

    Es hört sich aber sehr nach den Saughubsteuerventilen an.
    Kommt die Motorwarnleuchte?
    Ist beim Auslesen ein Fehler gespeichert?

    Über Nacht mal die Batterie abklemmen kann nicht schaden und ist einen Versuch wert.
     
    Cybexx und Fieldtrialer gefällt das.
  4. #3 schmutzi1990, 02.11.2019
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    VTG funktioniert?
     
  5. #4 Fieldtrialer, 04.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Motorwarnleuchte kam bereits zweimal. Nach nem Neustart war sie wieder aus. Ob ein Fehler gespeichert ist kann ich noch nicht sagen. Bin am Wochenende mal eine weitere Strecke gefahren, kann nur sagen dass es besser wird wenn der Motor warm ist, weg ist es jedoch nicht.

    Batterie über Nacht ab versuche ich heute mal.

    Lässt sich das als Laie feststellen oder testen?
     
  6. #5 schmutzi1990, 04.11.2019
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Erstens kannst du versuchen mit finger oder schraubendreher an den vtg hebel zu kommen und auf freigängigkeit prüfen.

    Zweitens, falls du eine unterdruckpumpe / handpumpe zur verfügung hast, kannst du den schlauch direkt an die VTG dose stecken und prüfen ob sich der hebel von anschlag bis anschlag bewegt.
     
  7. #6 Fieldtrialer, 05.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ich war gerade bei der Vertragswerkstatt, die können keinen Termin in den nächsten zwei Wochen machen, wollten nicht mal nen Fehler auslesen.

    Muss ich mich also erstmal selbst drum kümmern.

    Welche Symptome zeigt das Auto denn wenn die Saughubventile betroffen sind? Also ich hab das Gefühl, dass er etwas besser fährt wenn er warm ist. Über 3000U im 4. und 5. Gang geht dennoch nichts, aber im unteren Bereich ist er nicht so stotterig.
     
  8. #7 carina e 2.0, 05.11.2019
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    121
    SHSV merkst du an:
    • Motorkontrollleuchte
    • Startschwierigkeiten
    • Leistungsverlust bei ca. 3000U/min
    Ich wiederhole aber nochmal die Frage nach dem Dieselfilter.
     
  9. #8 Fieldtrialer, 05.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Dieselfilter wurde noch nie getauscht solange ich ihn habe meine ich.

    Leistungsverlust ab 3000 U ja, Startschwierigkeiten keine und Motorkontrolleuchte ab und an mal, ist aber nach Neustart dann weg.
     
  10. #9 carina e 2.0, 05.11.2019
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    121
    Dann würde ich mal damit anfangen.

    Laut Toyota muss der alle 60.000km neu. Es empfiehlt sich aber ca. alle 30.000 zu wechseln und den Wechsel auf den Herbst zu legen, da die meisten Probleme im Winter auftreten.

    Ein Trick hierbei ist es denn neuen Filter mit Dieselspülung zu füllen/voll zu pumpen und den Motor dann 10min. nur mit dem Präparat im Stand laufen zu lassen. Reinigt die Einspritzdüsen.

    Selbst, wenn es nicht das Problem löst, ist es dennoch notwendig den Filter zu machen wenn du die SHSV machen solltest.
     
  11. #10 Fieldtrialer, 08.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ich konnte nun einen Fehler auslesen lassen, P0627. Deutet also auf die Saughubsteuerventile hin.

    Wie ist die Erfahrung die selbst zu wechseln? Bestellt habe ich sie schon und die Werkstätten in unserer Gegend sind alle wochenlang voll.
     
  12. #11 carina e 2.0, 08.11.2019
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    121
    Zumal du scheinbar kaum ne andere Wahl hast: versuche es selbst zu machen.

    Auf Youtube gibt's gute Anleitungen dazu.
    Ist fummelig, aber durchaus machbar.
     
  13. #12 Fieldtrialer, 08.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Und bei der Gelegenheit gleich den Kraftstofffilter mit?

    Muss ich noch was besonderes beachten oder einfach alt raus und neu rein?
     
  14. #13 carina e 2.0, 08.11.2019
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    121
    Unbedingt!

    Hab mir mal die Mühe gemacht das Video zu suchen, anhand dessen ich es gemacht habe. Ist zwar der Corolla, aber der gleiche Motor. Für den RAV gibt's sicherlich auch ein Video. Dauert ca. 1-1,5h wenn man es sauber und gründlich macht. Ich meine jetzt nur den Filter.

     
  15. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    fehlerspeicher kannst du doch auch selber auslesen, nicht bis ins letzte steuergerät aber doch die hauptkomponente. kauf dir einen blauzahn-obd-dongle oder ein anderes auslesegerät und schau nach fehlern. blauzahn mit tourque auslesen, andere per kabel bringen anleitungen mit. auslesen macht jede freie werkstatt. hat bei mir mal eben 40 euro gekostet, seit dem habe ich laiengeräte selber im haus und mir hat das am twingo schon mehrfach geholfen durch das mitloggen der werte bei der fahrt.
    auf verdacht tauschen und zerlegen mache ich nicht. liegen für deinen fall fundierte erfahrungen vor, ist es einen versuch wert.


    mfg rohoel.
     
  16. #15 Schuttgriwler, 11.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Bringe den Wagen erstmal in die Werkstatt und lasse eine große Inspektion machen, wer schon nicht weiß, wann der Kraftstofffilter gewechselt wurde, hat schonmal bei der Fehlersuche keine guten Karten. Zum Schluß werden unnötig teure Teile gewechselt.

    Es wird zwar immer auf den SHSV herumgehackt, aber ich selbst hatte mit denen in 347000km noch keine Probleme aber stand schon wegen verstopftem Kraftstofffilter fest.

    Dann ist Dein Fahrprofil mit den weniger als 20km das schlimmste was man einem Diesel antun kann, dafür ist der Selbstzünder nicht gebaut, Diesel ist Langstreckendauerläufermotor. Solltest Du einen EURO IV mit Partikelfilter haben ist es noch schlimmer, wenn er nur den Oxidationskatalysator hat, wie mein EURO III D4D geht es noch, die stecken Kurzstrecke besser weg.

    Wie auch oben erwähnt, Fehlerspeicher kann man per Drahtbrücke mit Büroklammer selbst ausblinken

    Melde Dich, wenn Du weiter weißt.
     
  17. #16 Fieldtrialer, 14.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    So, ich hab eine Werkstatt gefunden, die Saughubventile und Dieselfilter getauscht hat.

    Das Auto fährt wie neu. Kann mich schwer erinnern, dass er überhaupt mal so gut lief.

    Danke nochmal für alle Tips !
     
    Max T. gefällt das.
  18. Joh

    Joh Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    21
    Sage einmal den Preis.
    Danke
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Fieldtrialer, 16.11.2019
    Fieldtrialer

    Fieldtrialer Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab 140 € bezahlt ohne Teile
     
    Max T. gefällt das.
  21. Joh

    Joh Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    21
    Was hast Du fuer die Teile bezahlt und wo?
    Danke
     
Thema: 2.0 D-4D BJ 2004 ruckelt beim beschleunigen, ab 3000upm kein Schub mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav4 2004 diesel saughubventile

    ,
  2. trav 4 diesel. warmer motor ruckelt

    ,
  3. rav4 Diesel 2004 leistung ruckelt

Die Seite wird geladen...

2.0 D-4D BJ 2004 ruckelt beim beschleunigen, ab 3000upm kein Schub mehr - Ähnliche Themen

  1. Toyota Land Cruiser 1... 249PS Benziner 2004 NAVI Update?

    Toyota Land Cruiser 1... 249PS Benziner 2004 NAVI Update?: Hallo in die Runde! Im obigen Wagen ist ab Werk ein NAVI-System unterm Beifahrersitz montiert. Aktuell ist folgende DVD im Laufwerk: DVD...
  2. Toyota yaris 2004

    Toyota yaris 2004: Hallo zusammen, bei meinem Toyota yaris bj.2004 ist die beleuchtung des heizungsreglers, sowie die beleuchtung für die Stärkeeinstellung und die...
  3. Rücklicht Yaris P1Bj 2004

    Rücklicht Yaris P1Bj 2004: Halli hallo allerseits, meine Freundin hat einen Yaris Bj. 2004 mit 48 kW. Mir ist letztens aufgefallen das bei ihr das linke Rücklicht komplett...
  4. Corolla E12; Bj. 2004 - Wischermotor hinten defekt

    Corolla E12; Bj. 2004 - Wischermotor hinten defekt: Hallo zusammen, der Wischermotor hinten ist fest und sollte getauscht werden. Das Ersatzteil kostet laut Toyota-Händler knapp 500,00€ (!?). Mir...
  5. Toyota Yaris TS BJ 2004 Geräuschdämmung Motor

    Toyota Yaris TS BJ 2004 Geräuschdämmung Motor: Hallo zusammen, leider habe ich nicht wirklich einen Passenden Thread hier im Forum finden können. Daher versuche ich es einmal auf diesem Wege:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden