1NZ-FE und hohe Laufleistung

Diskutiere 1NZ-FE und hohe Laufleistung im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leute Haben wir hier User die viel Erfahrung um den 1NZ-FE haben? Mich würde wundernehmen wie gut der Motor mit höherer Laufleistung klar...

  1. #1 silencium, 05.06.2020
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Hallo Leute

    Haben wir hier User die viel Erfahrung um den 1NZ-FE haben?
    Mich würde wundernehmen wie gut der Motor mit höherer Laufleistung klar kommt.
    Wie sieht es bezüglich folgenden Komponenten aus:
    1. Steuerkette und Spanner? Neigen die zu Verschleiss, oder werden die sogar normalerweise gar nie erneuert?
    2. Zylinder und Kolbenringe
    3. Ölpumpe
    4. Sonstige 1NZ-FE typische Schwachstellen?

    Natürlich hängt das alles auch sehr mit dem Umgang und der Pflege zusammen, aber wir nehmen hier jetzt mal an der Motor ist immer anständig gewartet und normal gefahren worden.

    Grüsse und schönes Weekend
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: 1NZ-FE und hohe Laufleistung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    338
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Servus.
    Der Motor ist auf jeden Fall recht stabil.
    Steuerketten kommen relativ selten.
    Hab in meiner Zeit als Toyotaner nie eine einzige Kette an diesem Motor gewechselt. Haben zwar teilweise ein paar schon Geräusche gemacht, aber kein Kunde wollte die gemacht haben und haben gehalten.
    Zylinder und Kolbenringe ist natürlich immer so eine Sache. Aber um da Kompression großartig zu verlieren, muss schon viel passieren.
    Ölpumpe passiert garnichts.
    Sonstige schwächen am Motor ist die VVt-i Verstelleinheit.

    Habe heute zum Beispiel einen sehr schlecht gewartetet Yaris gemacht. 250.000km auf der Uhr. Und abgesehen von dem Fehler der Verstellers läuft die Maschine für ihre süßen 87PS einwandfrei.
    Also Ölwechsel immer rechtzeitig mit qualitativ hochwertigem Öl machen, dann macht die Maschine keine Probleme.

    Am Yaris gibts andere Probleme.

    Gruß Max
     
  4. #3 silencium, 07.06.2020
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Danke für dein Input. Hört sich ja ordentich an. Aber meinst du den 1ZZ-FE, weil du 87PS schreibst? Oder sind der 1ZZ und 1NZ so ähnlich, so dass was beim einen gilt, auch beim anderen zutrifft?
     
  5. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    338
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Ich mein den 1NZ. Der Yaris war Baujahr 04 und EZ 05. Mit 87PS.
    Der 1ZZFE ist ein 1.8l :D
     
  6. #5 silencium, 07.06.2020
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Hmm stimmt. Der 1ZZ ist der grössere. Ich meinte in diesem Fall ob du den 2NZ-FE meinst mit 1.3L. der hat 86 PS. Der 1NZ hat doch 105 PS, wie z.B. der P1 Yaris TS. :)
     
  7. #6 SchiffiG6R, 08.06.2020
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, Vitz TRD-MSB, AE111 G6R (Baustelle)
    Alles was der 1NZ/2NZ braucht sind regelmäßige Ölwechsel, alle 60.000km neue Kerzen und nen gescheiten Luftfilter.
    Der 1NZ in unserem Facelift-TS bekommt all das und läuft problemlos durch. Regelmäßig die Keilrippenriemen checken/erneuern und auch mal das Kühlwasser wechseln (dabei habe ich das Thermostat und die WaPu direkt mitgemacht).

    Probleme machen beim P1-TS-Facelift eher die Getriebe (Geräusche) und auch die Kühler lösen sich auf.
     
    Max T. und silencium gefällt das.
  8. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    338
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Achja mir fällt gerade noch ein, dass die Wasserpumpe ab und an mal leckt.
    Mit etwas Geschick aber ohne Probleme machbar.
     
    silencium und SchiffiG6R gefällt das.
  9. #8 SchiffiG6R, 09.06.2020
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, Vitz TRD-MSB, AE111 G6R (Baustelle)
    Ja, und meistens dann wenn da im Service auf das pinke Kühlmittel umgestellt wurde. Wie es bei den ZZs passiert ist. :D
    "Toyota Red" rein und Ruhe ist.
     
    silencium gefällt das.
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 KitagawaRS, 09.06.2020
    KitagawaRS

    KitagawaRS Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Aus meiner Erfahrung habe ich bis jetzt kein großes Problem gehabt mit meinen beiden P1 TS.
    Mein erster TS Bj. 2002 hat mittlerweile 220.xxxkm auf dem Tacho und bis auf Verschleißteile sind noch keine relevanten Bauteile z.B. Steuerkette, erneuert worden. Wichtig bei den Motoren ist, dass diese regelmäßig einen Ölwechseln bekommen ( ca. alle 15 - 20 tkm), Zündkerzen ( ca.60tkm, fahre selber die Denso Iridium) Luftfilter alle zwei Jahre. Fahre den kleinen auch seit 8 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Der Kühler wird mit der Zeit bröselig, Kühlwasser "verdunstet" in kleinen Mengen ( Ursache war eine defekte Wasserpumpendichtung), Ölverbrauch auf 20tkm aktuell bei 0,3l - 0,5l.

    Yaris TS Facelift 176.xxxkm auf dem Tacho, selber Motor, selbe "Probleme2 mit dem Kühlwasser sowie Kühler, Ölverbrauch identisch.Nachteil an meinem Facelift, Motorhaube rostet unterm Emblem, Rost unter der Scheibendichtung ( Wassereinbruch Beifahrerseite), Rost an beiden Seitenscheiben die sehr nahe an der Dichtung sind.Kann mir das nicht erklären warum der Facelift so stark am rosten ist, obwohl beides Japan Modelle sind, würde darauf tippen das der Vorbesitzer den Wagen so gut wie gar nicht geflegt hat, aber weiteres werde ich hier im Forum mal zeigen, wenn es die Zeit zulässt.

    Fazit: Der Motor ist klasse, macht Spaß und lässt einen nicht im Stich wenn die Wartungen eingehalten werden. ^^
     
    silencium gefällt das.
  12. #10 silencium, 09.06.2020
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Danke für die Rückmeldungen Leute :)
     
Thema:

1NZ-FE und hohe Laufleistung

Die Seite wird geladen...

1NZ-FE und hohe Laufleistung - Ähnliche Themen

  1. 1NZ / 2NZ-FE Zylinderkopf

    1NZ / 2NZ-FE Zylinderkopf: Hallo, brauche einen 1 oder 2 NZ-FE Zylinderkopf, mit Nockenwellen , kann auch ohne VVTi steller sein, aber Nockenwellen+Ventile+Tassen sollten...
  2. Abgaskrümmer 1NZ-FE Talk

    Abgaskrümmer 1NZ-FE Talk: Hier können wir jetzt sorglos über den Krümmer und mögliche Konzepte sprechen - im anderen Thread wäre das langsam zu weit Off-Topic gegangen....
  3. Yaris 1,5L 1NZ-FE

    Yaris 1,5L 1NZ-FE: Moin Moin, ich brauch mal kurz eure Hilfe bzgl. des Yaris 1.5l mit 1NZ-FE Motor. ich moechte mir in Thailand einen neuen Yaris kaufen. Es ist...
  4. Yaris Motorteil 1NZ oder 2NZ vom CUP oder TTE

    Yaris Motorteil 1NZ oder 2NZ vom CUP oder TTE: Hallo, biete hier meine gesammelten Yaris P1 Motorteile an vom Cup und TS. Motorcode 1NZ bzw. 2NZ Nur Komplett und Nur an Selbstabholer in...
  5. 1NZ-FE , Yaris TS P1 Motor

    1NZ-FE , Yaris TS P1 Motor: Moin hat jemand noch was da? Bitte pn an mich
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden