1G-GZE und 1G-GTE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von morscherie, 20.07.2008.

  1. #1 morscherie, 20.07.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    hat jemand hier schon erfahrung mit den motoren?? finde sie schon interesant. 2,0 R6
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 20.07.2008
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Was möchtest Du wissen?Ist doch der Motor vom IS 200 wenn ich richtig liege...die Dinger halten ewig,aber als Sauger etwas blutarm im IS.
    Hab noch keinen bei uns in der Werkstatt gesehen,der irgend ein mechanische Problem hatte.Zündspulen gehen mal gern kaputt.

    Gibts den auch als Turbo?Dachte wenn der Altezza aufgeladen ist,dann steckt da ein 3S-GTE drin....
     
  4. #3 morscherie, 20.07.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    Die motorn im IS200 scheinen mir die nachfolger zu sein.

    die ich meine kommen aus dem markII

    1G-GZE

    [​IMG]

    1G-GTE

    [​IMG]

    noch ein interesanter

    [​IMG]
     
  5. #4 Da Trucker, 20.07.2008
    Da Trucker

    Da Trucker Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    der IS200 hat aber en 1G-FE drinn und kein 1G-GE meines wissens
     
  6. #5 morscherie, 20.07.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    deswegen sage ich ja nachfolger modelle von dem motor.
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Ganz genau.

    Der 1G Motor ware eben der neue "kleine" Sechszylinder und ist in Deutschland erstmals 1981 in der Cressida GX61 aufgetaucht- als 1G-E mit SOHC und 109PS. Dann kam irgendwann der IS200 (GXE10) mit einem 1G-FE, wobei hier der -FE Kopf eine VVTi Steuerung hat. Eigentlich kein besonders aufrgender Motor...

    Ganz im Gegenteil zu den Motoren aus Japan:

    Schon alleine der 1G-GE ohne Aufladung dürfte recht viel Spaß machen, denn der hat schon 160PS und ist auf "Leistung" getrimmt".

    Der 1G-GZE war der Motor für Automatik-Fahrzeuge, weil eben der Kompressor sehr schön mit den Schaltautomaten zusammenarbeitet und der Ladedruck schon recht früh anliegt...Die Spitzenlesitung fällt daher recht wenig aus und liegt immer nur ein paar PS über dem Normalen 1G-GE. Du kannst Die also vorstellen, was für eine Drehmomentkurve dieser Motor hat... :rolleyes:

    Der 1G-GTE war dann eher für die Schalter gedacht und hat Spitzenleistungen bis 210PS

    Die 1G Motoren mit G-Kopf waren in zum Teil in A6 und auch noch in A7 Supras verbaut und vor allem aber in den ersten beiden Soarer Coupes (Z1 und Z2) zu finden, aber das sind ja eigentlich auch nur "Stufenheck-Supras"...

    Der 3T-GTE ist die High-End Version der T-Motoren (2T, 2T-B, 3T, 2T-G...) und wurde eigentlich nur in der Celica TA64 eingebaut, die dann die Basis
    für DAS da wurde:

    [​IMG]

    ..wobei hier dann nocheinmal aufgebohrt wurde und von einem 4T-GTE die Rede ist.

    Habe ich die schon einmal gesagt, dass ich für einen 3T-GTE töten würde...? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  8. #7 morscherie, 20.07.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    aha schöne erklärung.

    das mit dem 3t-gte hast mal bei der sammelbestellung nachgefragt oder??

    hat hier schomal jemand einen 1G-GZ oder TE in einen ae86 eigebaut gesehen ??
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Ja, klar. Aber selbst in Japan sind diese Autos (Corona TT142, Celica TA63/64, Carina TA63/64) fast nicht mehr zu finden. Ab- und an bekomt man mal komplette Autos angeboten, die wären aber zum cutten echt zu schade...

    http://www.rakuten.co.jp/musashino/841317

    In Europa gab es diese Motoren fast gar nicht, daher gibt es auch keine (???) Umbauten in dieser Richtung.

    Ich meine in Finnland hat den Motor jemand in eine TA12 oder TA14 Carina eingebaut...Limousine, eben!!!
     
  10. #9 SchiffiG6R, 20.07.2008
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    @Alex:Wieder was dazu gelernt!!!!Cool!!!
     
  11. #10 morscherie, 20.07.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    danke für die auskunft. das mit dem 1G werde ich mir dann mal überlegen . aber tendiere dann doch wohl ehr zum 4agze
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 SchiffiG6R, 20.07.2008
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Da wirst bestimmt auch besser an nen Motor drankommen.....ein 1G (egal welche Variante) ist nicht so häufig zu bekommen,oder?Und wenn dann kostet der auch mehr als der 4AGZE....
     
  14. Alex

    Alex Guest

    @SchiffiG6R: Naja, man muss einen Frontcut mit allem drum&dran bekommen...die geben sich preislich nichts. Gut, man hat dann schon ein passendes Getriebe, was auch die Leistung aushält.

    Wobei ich, wenn es um agilen Fahrspaß geht (und nicht um Luxery touring), eben auch den leichteren Motor nehmen würde, weil es dann ganz klar in Richtung "bessere Gewichtsverteilung" und "Leistungsgewicht" geht.

    Wenn´s natürlich leise und gediegen werden soll, ist ein Reihensechser schon interessant...
     
Thema: 1G-GZE und 1G-GTE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1g-fe toyota motor geschichte

Die Seite wird geladen...

1G-GZE und 1G-GTE - Ähnliche Themen

  1. E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE)

    E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE): Ein Freund von mir verkauft sein E58 Getriebe. Hier die Kontaktdaten und Infos: > Tel: 043 699 11412645 > email: klaushaeusler@gmx.at >...
  2. 3sge/gte Riemenscheibe Servopumpe Motorseitig

    3sge/gte Riemenscheibe Servopumpe Motorseitig: Moin, ich such die riemenscheibe am motor für die servopumpe. Die für 3 rippen riemen... Ob 3sge oder 3sgte oder welche gen ist egal.
  3. [V] 3S-GTE Downpipe BLITZ (DeCat)

    [V] 3S-GTE Downpipe BLITZ (DeCat): Hallo! Biete einen originalen Kat-Ersatz von BLITZ an. Passt plug&play auf jede ST185 & ST205. Die originalen Befestigungspunkte und...
  4. 3S-GTE Kolben

    3S-GTE Kolben: Suche 4 gebrauchte Kolben vom 3S-GTE. Müssen in gutem Zustand sein, ohne Beschädigung. Hat doch bestimmt noch wer ein paar liegen von nem Wechsel...
  5. Problem mit Mine's ecu 3S-GTE Celica ST185

    Problem mit Mine's ecu 3S-GTE Celica ST185: Hallo Ich habe hier meine 1990er Celica Turbo 4WD St185, welche sich noch im Originalzustand befindet. (170'000 Km) Ich möchte die Leistung etwas...