195/45R15 für Aygo

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von funandjoy, 25.04.2006.

  1. #1 funandjoy, 25.04.2006
    funandjoy

    funandjoy Guest

    Hallo hier im Forum,
    bin neu hier und möchte den neuen Aygo auf breitere Beinchen stellen.
    Es werden die verschiedensten Felgen R15 mit 6,5 und 7J angeboten - für die Bereifung 195/45R15.
    Überall stehen die Auflagen (evtl. Bördeln etc.) drin, aber keiner hat wohl bis jetzt Erfahrung damit - weder der Reifenhandel noch die Toyo-Händler.
    Hat hier schon jemand umgerüstet und was war zur Eintragung notwendig ????
    Danke für jeden Hinweis
    Grüsse vom Rhein,
    funandjoy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E11-Cruise, 25.04.2006
    E11-Cruise

    E11-Cruise Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi funandjoy,

    ich fahre zwar keinen Aygo aber habe gerade das selbe Problem wie du.

    Bei meinem E11 suche ich passende Felgen. Hatte schon was interessantes gefunden nur muss ich 2 bis 3 Monate auf die Lieferung warten und das war nicht alles. Zu dem Alptraum. Im Gutachten steht eventuel muß gebördelt werden. Was bei mir beim Toyota gemacht wurde aber so gut daß der Lack nicht platzt. Ein Reifenhändler hat es sich angeschaut und meinte gut gemacht vom dem Werkstatt aber wenn der Prüfer meinte es gäbe nicht genügeng Freiraum für die Räder mußte die Kanten komplet umgelegt werden (Die folgen weisst du wenn du das Auto länger fahren möchtest).

    Die andere Variante wäre es du dir schöne Felge mit ABE für deinen Aygo wo du nix am Auto machen musste und trozdem schöner aussehen wird.

    Ist etwas teuer aber rentiert sich wenn du das Auto länger fahren willst und kein Ärger mit Tüv-Prüfer haben willst.

    Als Entscheidungshilfe habe ich mir folgendes gedacht:

    - 270 € für günstigere + gut aussehende Felge
    - 50 € (Max) für die Eintragung.
    Jetzt kommt das interessante. Wenn der Tüv-Prüfer sagt Bördeln dann mindestens
    - (50 € aufwärst).
    - Nachprüfungsgebühren
    - Beim Kompletten Umlegen der Kanten, Lack platzt und dann Rost nach ein paar Jahren (muss man es im Kauf nehmen ). Kostet auch noch was die zu beseitigen.
    - Wenn der Prüfer so pingelich ist und nimmt dir die vorderäder unter der Luppe. Folge kann sein daß du an die Kottflügen noch was machen muß.

    Im güngstigstem Fall bist du bei 270 + 50 Bördeln + 50 Eintragen bei 370 € aufwärts.

    Meine erste Wahl war die von Ronal LZ 1 Teilig mit 6,5J x15 ET38; 4x100 für 270 €. Aber Lieferzeit unbekannt. Vieleicht schon ab Oktober! :D


    Egal ob du gebördelt hast oder nicht schleift es immer bei 195 er Bereifung auf 15 Zoll vor allem auf einem Aygo. Für die Sicherheit muss man da nicht sparen.

    Warum holt man sich nich Felge die einen ABE hat und nur freiwillig eintragen muss. Dies kann beim ummelden oder beim nächsten Tüv "umsonst" gemacht werden.

    Bei mir kommen OZ-Felgen Michelangelo 8, Titan oder Gemini. Kosten alle bei Netto bei ca. 104- 109 € Stück. (Alle mit 6,5J x 15 ET 37) Mal 4 sind das 420 €. Oder auch die Rial Flair für 57 € ( 6,0Jx15 ET 38 ) auch mit ABE jedoch ab Juni lieferbar Leider sieht nicht so toll aus. Aber in der Not schmekt auch alles :P
    420 € ohne Eintragung, ohne Kopfschmerzen ohne wie ist es wenn der Prüfer Ärger mit seiner Frau Heute früh hatte und und und......

    Auf der anderen Seite wenn ich "lucide" (klar denke, nicht mehr traume) dann denke ich 420 € ist schon viel Geld.

    Und was ist wenn ich das Auto Morgen verkaufe oder auf e12 umsteige was ich vorhabe, was jetzt mit den Felgen.

    Viele haben auch hier im Forum vorgeschlagen: Reifen auf Felge aufziehen, Räder montieren und schnell man den Tüv-Prüfer voher fragen ob es ohne Problem geht. Ich frage mich auch wenn ich die Felge schon gekauft habe und das ganze bereits montiert ist. Zurückgeben kann ich ich das nicht mehr machen. Und die Montage Kosten sind wieder 40 € für die andere Felge falls es nicht passt.

    soweit meine kleine Geschichte. Funandjoy ich hoffe diese gibt dir die Möglichkeit deine Entscheidung abzuwägen und hoffe daß du weiterkommst.

    Bei mir bin ich nicht weitergekommen und bitte hier alle Foren-Mitglieder um Entscheidungshilfe. ?( ;( ?( ;( ?(;( ?( ;( ?( ;(
     
  4. Miro

    Miro Guest

    Also bei mir fährt ein Arbeitskollege einen Aygo mit 7,5x16 mit 195´er Bereifung. Sein Aygo ist gebördelt an der Hinterachse. Sonst gabs keinerlei Probleme mit der Eintragung.
    Als Rat würde ich zum Reifenhändler fahren, dann eine Felge aussuchen die dir gefällt. Aufziehen und schauen, was da maximal aufziehen darfst. So habe ich das mal bei meinem Avensis gemacht. Wir waren nach ca. 3 Std. durch. Da wusste ich welche Felgenbreite und welche Einpresstiefe ich maximal fahren konnte, mit welcher Bereifung. Die Reifenhändler lassen da schon mit sich reden.

    MfG
     
  5. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Weisst du evtl. wie sich das auf den Verbrauch und die Höchstgeschwindigkeit ausgewirkt hat?
     
  6. Miro

    Miro Guest

    Die Frage hab ich ihm gleich als erstes gestellt. Er meinte der läuft ca. 10 km/h weniger. Verbrauch keine Ahnung. Müsste ihn mal deswegen anhauen ;)
     
  7. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    10 km/h is ne Menge. Frag mal wegen Verbrauch. :]
     
  8. Miro

    Miro Guest

    Sobald mein Urlaub vorbei ist, hau ich ihn deswegen gleich an ;)
     
  9. #8 Rotrolla, 30.04.2006
    Rotrolla

    Rotrolla Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 10km/h liegt aber nicht an den breiteren Reifen! Die Reibung hängt bloß vom Gewicht und dem Material ab, also viell. weichere Reifenmischung mit mehr Haftung!
    Also einfach andere Reifen drauf wg. Höchstgeschw. und Verbrauch! :]

    Oder es liegt an der gesteigerten Luftreibung wg. 25mm! :D
     
  10. #9 140Horsepower, 30.04.2006
    140Horsepower

    140Horsepower Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Geschwindigkeit + Reifenabrollumfang kannst hier berechnen

    LINK

    Cu Daniel:wow
     
  11. #10 funandjoy, 20.05.2006
    funandjoy

    funandjoy Guest

    Alles Torfnasen hier :-)))

    Also, ich hatte hier nur kurz die Frage gestellt, ob jemand Erfahrung mit der Umrüstung eines Aygo auf 195/45 ziger Socken hat und ob das zwangsläufig mit Karosseriearbeiten verbunden ist.
    Ich wollte nicht wissen wer einen Freund hat, oder Arbeitskollegen, der irgendwelche Horrer-Reifen fährt. - Oder wessen Freudin gerade die Tage. - Also - wer lesen kann wäre klar im Vorteil :-)))
    Nun - inzwischen hat es ATU geschafft - mit Eintrag durch den TÜV
    !95/45 - 15 auf 6,5 J Felge - ohne jegliche Arbeiten an der Karosse.
    Euch noch viel Spass hier beim Plausch !!
     
  12. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    RE: Alles Torfnasen hier :-)))

    Wie so oft im Leben, entwickeln sich Gespräche, bzw. Threads in eine Richtung, die man nicht absehen kann. Gerade darin liegt auch ein interessanter Reiz.

    Besser is, man holt aus nem Thread raus, was einen interessiert. Was einen nicht interessiert, kann man überlesen.

    Hoffentlich sind die Reifen auf deinem Aygo jetzt breit genug. Bitte nicht weinen, wenn die Twingos deinen kleinen Toyo jetzt abziehen. ;)
     
  13. #12 Andi Babl, 20.05.2006
    Andi Babl

    Andi Babl Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Habe für meine Verwandte gerade 6x15 eintragen lassen. Als Reifen mußte ich den 195/45 nehmen. Der gängige 195/50 wird wegen Abrollumfang nicht eingetragen. Mein Toyota Händler hat 7x15 verbaut. (ebenfalls 195/45).
     
  14. #13 Andi Babl, 20.05.2006
    Andi Babl

    Andi Babl Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Bei 6x15 mußte die Kante nicht umgelegt werden.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 landkrenzer, 22.05.2006
    landkrenzer

    landkrenzer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    195/45 15 geht

    Hab nen Aygo mit Ronal Turbo Verkauft 7*15 mit 195/45 r15 is echt Geil wichtig is bei der Umrüstung auf die ET zu achten dann geht das alles ohne Probleme
     
  17. Miro

    Miro Guest

    @ Key

    Habe jetzt letzte Woche mit meinem Kollegen zwecks Verbrauch geredet.
    Er meinte: " Ich merke zwar nicht viel Unterschied, aber ich glaube der verbraucht etwas mehr, sprich ich mache jetzt ca. 30 - 50 km weniger mit dem Aygo, als mit der Serienbereifung"

    Ich hoffe dir hat´s geholfen

    MfG
     
Thema: 195/45R15 für Aygo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aygo breitere reifen

Die Seite wird geladen...

195/45R15 für Aygo - Ähnliche Themen

  1. Aygo mmt Automatikgetriebe

    Aygo mmt Automatikgetriebe: ete aus einem Toyota Aygo MMT ein Getriebe an. Der Wagen war Bj.2009 und hatte erst 79543km runter. Hat leider einen Wirtschaftlichen Totalschaden...
  2. Paseo passen 195 50 15?

    Paseo passen 195 50 15?: Hallo, in Sachen Paseo bin ich ein absolutes Greenhorn,deshalb meine Frage: Passen 195 50 15 auf 7x15 ET 35 problemlos auf einen Paseo mit...
  3. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  4. Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter

    Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter: Hallo zusammen, ich wollte heute bei einem 2016er Aygo 2 ein Pioneer Radio einbauen. Der Aygo hat kein werksseitiges Radio, sondern nur die...
  5. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...