195/45 auf Corolla E12 möglich?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Mercurius, 04.03.2009.

  1. #1 Mercurius, 04.03.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Hallo Leute,

    ist es möglich 195/45/R16 auf einem Corolla E12 "legal" zu fahren?

    Es gibt verschiedenste Felgen mit Gutachten, da sind einige Wagen mit 195/45/R16 drin (neben 205er und 215er Größen), aber beim Corolla wird immer nur 195/55/R16 erlaubt (und andere 205er und 215er Größen).

    Grund ist einfach, dass die 195/45/R16 einiges billiger sind als die 195/55/R16.

    Hat jemand das schon gemacht? Vielleicht mit Einzelabnahme?

    Ich denk mir halt, dass wenn die Felge bei anderen Wagen mit 195/45/R16 geht, warum auch nicht beim Corolla E12?

    Viele Grüße
    Merc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mister-Bu, 04.03.2009
    Mister-Bu

    Mister-Bu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    97er Subaru Impreza GT, 85er Simson KR51/2
    Könnte gut sein dass du eine Tachoangleichung machen musst um die Reifen legal zu fahren.

    Der Tacho darf nicht weniger anzeigen als du tatsächlich fährst...
     
  4. #3 Frost'IC, 04.03.2009
    Frost'IC

    Frost'IC Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6R
    Bei ihm würde er allerdings mehr anzeigen, da der gesamte Radduchmesser beim 45er Querschnitt kleiner ist als beim 55er, das Rad sich also bei gleicher Geschwindigkeit schneller drehen muss.

    Bzgl. der erlaubten Tachoabweichung sind es meines Wissens nach maximal +/- 2% des Radumfangs gegenüber der kleinsten(?) serienmäßig im Fzs. eingetragenen Größe.
    Aber ich habe es leider nicht mehr genau im Kopf. Ein ungefährer Anhaltspunkt sind diverse Rechner im Internet, die allerdings alle unterschiedliche Werte ausspucken.
    Am besten Gesetzestext suchen und selber rechnen.
     
  5. #4 AvensorVersor, 04.03.2009
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Reifenrechner

    Hier mal interessante Infos für dich!

    Alleine schon die 2cm weniger bodenfreiheit sind bedenklich wg. TÜV aber lies es dir selbst durch!

    Lg
     
  6. Denon

    Denon Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Nimm doch einfach 17er mit 45 Bereifung, sieht auch einfach besser aus als 16er! Und Probleme weger der 205er breite gibt es auch nicht!

    Und es gibt große Preisunterschiede zwischen den verschieden Händlern!

    Greets Nils
     
  7. #6 Mercurius, 05.03.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Danke für die Antworten. Ist ja doch einiges zu beachten. Muss man wohl doch auf seiner Reifengröße bleiben um größeren Hickhack zu vermeiden.
     
  8. Denon

    Denon Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Warum machst denn keine 17 Zöller drauf, sieht doch gerade beim TS besser aus?

    Musst nur Eintragen lassen, kein
    bördeln oder so erforderlich!

    Greets
     
  9. #8 Mercurius, 05.03.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Weisst du vielleicht ob 17er mit 215/40 Dimension drauf gehen ohne Nacharbeiten wenn mein Corolla TS das Compressor Fahrwerk drin hat?

    Mein TS ist damit 3cm in etwa tiefer.
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 05.03.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wenn Du keine besondere ET nimmst geht das.
     
  11. xGERAx

    xGERAx Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    ich hab solche auf meinem TS drauf + TTE 30mm Federn

    würde dir empfehlen auf der hinterachse federwegsbegrenzer reinzumachen da bei 5 personen im auto es hinten schon mal etwas schleifen kann :)

    aber sonst keine probleme damit!
     
  12. #11 .uNited, 05.03.2009
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Hey...ich wollte 8x17 monieren und frage mich ob ich die eingetragen bekommen ET35...wollte 215/40/R17 montieren. Tieferlegung ist keine vorhanden...würde das klappen?

    mfg Malte
     
  13. Denon

    Denon Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Einfach das Gutachten zu den Felgen lesen, da steht es beschrieben, hab ich auch vorher gemacht bevor ich mich für die Felgen entschieden haben!
    Ich habe 17 Zoll und 205er Bereifung, weil man dann nur eintragen musste, bei 215er hätte hinten wieder gebördelt werden müssen! Musst mal auf reifen.com gehen,da gibts auch die Gutachten zu lesen!
     
  14. #13 .uNited, 06.03.2009
    .uNited

    .uNited Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Ja im Gutachten steht was von börteln....mir wurde aber auch schonmal gesgat das es nichts zu bedeuten hat wenn es auch so passt
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Nein, das paßt nicht. Die Räder hinten werden schleifen wenn das Auto einfedert. Fahre exakt diese Größenkombinaton auf meinem E12 und das ging nicht ohne Bördeln was beim E12 sehr problematisch ist.

    mfg Eric
     
  17. Denon

    Denon Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Yaris musste ich auch Bördeln lassen damals!

    Beim Corolla ging das so, hab die Borbet LS mit 205er Bereifung drauf! Stand auch so im Gutachten, das es ohne geht!

    Bördeln ist bei Toyota wegen der Kante immer ziemlicher Mist! Und Federwegsbegrenzer würde ich die Finger lassen!

    Greets Nils
     
Thema:

195/45 auf Corolla E12 möglich?

Die Seite wird geladen...

195/45 auf Corolla E12 möglich? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...