17 Zoll Felgen und Beschleunigung...

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Marius, 23.08.2005.

  1. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    Abend zusammen :)

    Theoretisch, wenn man Felgen mit größerem Abrollumfang eingebaut hat,
    ändert sich die Übersetzung und der Wagen wird bissen schlechter beschleunigen.

    Hat jemand von Euch Erfahrungen damit gemacht?
    Ist das spürbare Unterschied ?

    Spiele mit dem Gedanken, die alten 15 Zoll Räder( Bereifung 195/50x15) gegen 17 Zoll( 205/40x17 ) auszutauschen,
    aber bei 110 PS Motor hab bissen Angst, daß der Wagen dann schlapp macht.


    gruß
    marius
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 duntradux, 23.08.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    theoretisch hast du recht. aber das is in nem kaum spührbaren bereich. eher wirst du durch die breiteren reifen bissi bei v-max einbühsen und etwas mehr sprit brauchen weil der abrollwiederstand größer wird. wegen deinen gewünschten reifendimensionen brauchst aber keine angst haben das der motor das nicht verkraftet. der schafft das schon.
     
  4. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    daß er da schafft, bin ich mir sicher ;)
    es geht nur darum, wie er sich bei Beschleunigen verhält,
    ob es spürbar ist ? ?(
     
  5. #4 duntradux, 23.08.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    messbar vieleicht ja, aber spührbar nicht wirklich.
     
  6. #5 king_dingeling, 23.08.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Kauf dir gescheite 17-Zöller dann läuft das Ding noch besser als vorher :]
     
  7. #6 Royal-Flash, 23.08.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Mit größeren felgen sinkt ja bekanntlich der reifenquerschnitt... Folglich blebt der Abrollumfang bis auf wenige Prozent Toleranz gleich. Entscheidend ist daher wirklich nur die Breite, bzw. der Reifen. bei ner 110 PS-KArre wirst du 225er Schluppen shcon merken. 205er gehn aber locker drauf.
     
  8. #7 topperharley, 23.08.2005
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    bei mir war es sehr spürbar......

    von 16" auf 18" mit dem chip hatte ich das direkt wieder ausgeglichen aber so -10 bis 15 km/h endgeschwindigkeit also jetzt nur noch 203-205 gequälte :] mit meine 16" winterreifen bin ich locker 210-215 gefahren und dann vom gas weil ich ein bissel schiß hatte wegen den winterreifen
     
  9. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    also von der Breite her mach mir eher keine Gedanken,
    es sind nur 10 mm ....
    es geht um den Abrollumfang, die 205/40x17 Reifen chaben um 20 mm grösseren Durchmesser, als die 195/50x15

    aber, vielleicht wird es doch nicht soooo schlimm...... ;)


    gruß
    marius
     
  10. #9 king_dingeling, 23.08.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Wie gesagt kauf dir anständige Felgen (Gewicht) und du wirst absolut nichts spüren !
     
  11. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    oki. ;)

    irgendwelche Vorschläge?

    es sollten 8x17 sein, mit ET zwischen 30-35

    dachte an MAM NUVO 7, PROLINE PE, KESKIN KT3
     
  12. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    das kann/darf nicht sein!!! der umfang muss i. d. r. innerhalb +/-1,5% abweichung bleiben, sonst darfst du die räder sicher nicht fahren.

    bei den genannten maßen wären wir allerdings bei 3,4%! scheint mir ein wenig zu viel zu sein 8o wie kommst du eigentlich auf diese rad-reifen-kombi?
     
  13. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    tja,

    mehrere Felgenhesteller bitten 205/40x17 Reifen in Verbiendung mit 7x17, 7,5x17 oder 8x17 Zoll Felgen für den Corolla E11, manche (z.B. Proline) haben sogar ABE

    gruß
    marius
     
  14. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Glaube du wirst es nicht seh merken - wenn überhaupt...
    8x17 und 205 - sieht dann schön gezogen aus - wohl genau richtig :)
     
  15. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    was für Felgen fährst Du ?
    sehen auch interessant aus..... ;)
     
  16. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    8x17 sind für 205er reifen etwas groß. Ich würde 7x17 oder max. 7,5x17 nehmen. mit 8x17 wirst auch ein Platzproblem im Radkasten bekommen. Aber wenn du wirklich 8x17 willst, dann wäre die OZ Superleggera ein Tip. Eine der leichtesten Felgen für die Straße. Kostet aber ca. 250Euro das Stück in dieser Dimension.
     
  17. Hardy

    Hardy Guest

    @Marius
    Ich habe mich auch gerade mit 17-Zöllern beschäftigt und hätte da einen Tip.

    Dimensionsrechner:
    http://www.eunos.com/tirecalc/

    Da sieht man, daß der Abrollumfang bei den beiden Formaten ziemlich unterschiedlich ist. Eigentlich ist 195/50R15 auch gar kein übliches Format für den E11. Meine 215/40R16 sind so ziemlich die untere Grenze der üblichen Formate.

    Jetzt stelle mal der 205/40R17 folgende Bereifung gegenüber:

    215/35R17.

    Die sehen durch den geringen Querschnitt noch besser aus und haben trotz 17 Zoll einen sehr geringen Umfang. Dürften sehr gut auf 7,0er Felgen passen, auch auf 7,5er, da aber etwas in die Breite gezogen (siehe soulflyers E10.) Ich erwäge auch die Anschaffung dieses Formats. Es ist wohl eher unüblich, aber ich finde es erhaltenswert - gerade weil der Umfang so schön unproblematisch ist.
     
  18. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Marius: OZ Hydra 7x16" mit 215/40 R16 - kosten in glaube 7x17" ~220€ ... hatte aber neulich einer aufm E10 noch bessere PICS - glaube ich leihe mir mal sein Bild und editiere hier rein - sekunde :)

    http://img372.imageshack.us/img372/8674/ba17aw.jpg

    ... ist schon ne sehr edele Felge mit sonem echt goilen highgloss oder wie des Zeugs heisst ... gibt da aber auch schon nachbauten, z.b. hab ich in meiner Größe welche für die hälfte gesehen die fast gleich aussahen ... :(
    Kann allerdings nicht behaupten dass sie relativ leicht sind, vielleicht weil ich keinen Vergleich habe ?(

    EDIT: Gospel hat/hatte 7x17" ? dachte die wären mindestens 7,5 oder 8x17" ... sahen schön gezogen aus und nicht zu derb...

    Ich finde 7,5 wäre schon besser gewesen bei mir, also rein vom Aussehen her...
     
  19. #18 Nemesis, 24.08.2005
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    ich hatte vorher 185er drauf und jetzt mit den 17"ern ist es ein ganzes stück lahmer! aber mit der zeit merkt man das nicht mehr! :D

    ach ja, ich fahre 7,5x17 mit eben diesen 205/40R17

    C U Kev
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Slowrider, 24.08.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    schmeiss kosei formula racing oder oz super leggera drauf.
    sind beide extrem leicht ;)
     
  22. #20 Nemesis, 24.08.2005
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    und beide extrem teuer was?

    C U Kev
     
Thema:

17 Zoll Felgen und Beschleunigung...

Die Seite wird geladen...

17 Zoll Felgen und Beschleunigung... - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  4. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  5. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...