16er Leistungs 2Ohm Boxen?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Ollie@MaxiRN, 16.07.2004.

  1. #1 Ollie@MaxiRN, 16.07.2004
    Ollie@MaxiRN

    Ollie@MaxiRN Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Endstufe hat 4 x 125 Watt Rms an 2 Ohm.

    Seit einiger Zeit klappert es in meinen Türen und damit sich das Boxen
    und Verkleidungsabbauen lohnt will gleich die

    16er 50 Watt Rms Helix Blue MK2 an 4 Ohm gegen ein Stärkeres System tauschen.

    Nun suche ich ein Leistungstarkes 16er System was an 2 Ohm seine Maximalleistung hat.
    Den ein 4 Ohm Sys mit mehr Leistung is sinnlos da die Stuffe nur 4 x 80 Watt an 4 Ohm hat.

    Wer kann helfen und eins empfehlen??

    MFG
    Da Ollie
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DJMadMax, 17.07.2004
    DJMadMax

    DJMadMax Guest

    Es gibt keine 16er im CarHiFi Bereich mit Single 2 Ohm Spule... demnach gibts auch nichts, was man dir empfehlen könnte...

    vielleicht solltest du dir einfach ein zweites Paar von den Helix (wobei die arg schwach am Tiefton sind) dazu werfen, bzw. zeitgleich eine stärkere Stufe zum Einsatz bringen.

    Ansonsten kann dir mit dem einfachen Tausch der 16er nicht viel geholfen werden..

    Was ist das denn für ne Endstufe (Wattangaben sagen nix aus, nichtmal wie schön sie brennt wenn man sie anzündet +g+)

    Cya, Mäxl
     
  4. Rufois

    Rufois Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2001
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Außerdem merkst du keinen Unterschied zwischen 80 und 125Watt nicht, folgedessen wenns zuwenig rumst vorne dann tausch die 16ner gegen bessere aus oder bau sie in Dobos, oder Du kaufst dir nen zweiten dazu.
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ein Lautsprecher-System HAT keine Leistung. Die Watt-Angaben sind der Wert für die BELASTBARKEIT.... Auf gut deutsch: sie halten so viel Leistung aus. Es bringt also nichts, wenn Du ein System nimmst, das mehr Leistung aushält.... davon wird's nicht zwangsweise lauter. Ein stärkerer Verstärker macht da auch ned viel aus.... das fällt nicht ins Gewicht.

    Da hilft dann nur das angesprochene....
     
  6. menzel

    menzel Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Also mit 4x80 RMS an 4 Ohm kann man schon ordentich Pegel fahren, wenn die Chassis und auch der Einbau stimmen....sprich gut und solde ausgeführt ist.

    Es gibt nur ganz wenige Chassis mit einer 2x4 Ohm Schwingspule, die parallel geschaltet ja 2 Ohm hätte. Wird aber Dein Problem nicht wirklich lösen.

    Eine Andere Variante wäre, wie schon von DJ MadMax erwähnt, zwei 4 Ohm Chassis pro Tür einzusetzen. DAS bringt mehr Pegel und paralel geschaltet kämst Du auf Deine 2 Ohm Gesamtimpedanz. Jedenfalls rein theoretisch, da es noch einen Unterschied macht, ob eine passive Frequezweiche dazwischen hängt oder die Chassis direkt an die Endstufe angeschlossen werden. Aber solche Details könnten ir ja bei Bedarf später klären.

    Eine Ordentliche Türdämmung bringt oft mehr als einfach nur mehr Leistung auf die Chassis zu geben.

    Wenn Dir also der Kickbassbereich nicht ausreicht, dann brauchst Du nen Paar gescheite 16,5er und ne ordentliche Dämmung dazu.

    Bei Interesse einfach eine e-Mail an mich, dann mache Ich Dir gerne ein Angebot für Chassis und Dämmzeugs.
     
  7. #6 DJMadMax, 18.07.2004
    DJMadMax

    DJMadMax Guest

    Das Problem bei "potenten" Kickbasslösungen ist eigentlich fast immer nur das Geld.

    Allerdings NUR, wenn der Einbau von vorn herein nicht sitmmt (wie der liebe herr Menzel das auch schon angesprochen hat).

    Ich habe mir angewohnt, nur noch Kickpanele zu bauen, weil es a) einfacher zu konstruieren ist und b) dem Lautsprecher besser tut (demnach wird das klangliche und pegeltechnische Gesamtergebnis besser).

    Einziger Nachteil ist halt, das Dingens irgendwie im Fußraum zu verstauen, was aber meistens kein Problem darstellt.

    Man kann auch mit "billigeren" Lautsprechern nen guten Kickbass erzielen, wichtig ist eben, den Lautsprecher fest an die Masse anzubinden, sprich direkt mit dem Türbleck verbinden (wenn er eben in die Tür verbaut werden soll). Bei Doorboards oder Kickpanelen sollten auf jeden Fall Edelstahladapter verwendet werden, die man bombigst mit Lautsprecher und angekoppelter Masse verbindet.

    Das teuerste an einer richtig potenten Kickbasslösung dürfte trotzdem immer noch die Endstufe sein (die sich nach den Ansprüchen und Wünschen des Kickbass-geplagten richtet).

    Ich kann mich z.B. erinnern, als Deaconfrost mit seinen 2x16ern Kult K4 pro Fußraum in Kickpanelen mit mir zusammen nach Thüringen zu nem Bekannten gefahren sind.

    Dort haben wir auch aus Spaß an der Freude mal meine Steg QM310.2 an sein Frontsystem gehängt (er ließ nämlich die beiden 16er zusammen mit dem Hochtöner an der original Weiche laufen, was ideal funktionierte)...

    Nach Adam Riese und Eva Zwerg bedeutete dies eine Gesamtleistung von 650w RMS pro Seite an den Kickbässen! (da 2 Ohm pro Kanal) ... was sich da entfaltet hat, ließ selbst dB-Drag-erprobten wie dem Manu und mir die Kinnlade bis unter die Erde sinken.

    Da passte einfach alles, Manu´s 16er waren super verbaut, die Endstufe hatte leistung pur und protzte nur so vor Kontrolle.

    Abgesehen davon sind die 16er Kults von Haus aus schon extrem geil im Kickbassbereich und können diese Leistung die ihnen zur Verfügung gestellt wurde auch brutalst bis ans Limit umsetzen (wohl nicht zuletzt auch wegen dem guten Gesamtaufbau und der verwindungssteifen Alumembran).

    Das vermisse ich schon seit Langem, bzw. bin gerade dabei, es mir in der Supra wieder zu verwirklichen.

    Cya, Mäxl
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

16er Leistungs 2Ohm Boxen?

Die Seite wird geladen...

16er Leistungs 2Ohm Boxen? - Ähnliche Themen

  1. Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen

    Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen: Hallo zusammen, tummeln sich hier im Forum Experten, die sich mit den Funktionsmöglichkeiten von verschiedenen FRITZ!Boxen auskennt. Es geht mir...
  2. Klima Corolla E12 ohne Leistung nach längerer Fahrt

    Klima Corolla E12 ohne Leistung nach längerer Fahrt: Hallo, hatte bei der letzten längeren Fahrt Probleme mit der Klimaanlage. Anlage war auf 21 Grad eingestellt und draußen warmes aber nicht...
  3. TOYOTA Navi Box Touch2 & Go PZ490-00334-F0 Set

    TOYOTA Navi Box Touch2 & Go PZ490-00334-F0 Set: Moin! Ich habe hier eine Toyota Navi Box für die Touch 2 Geräte. Es passt in alle Toyotas mit dem Touch 2 Gerät. Z.B. Avensis, Prius, Rav4,...
  4. 4AGE keine Leistung

    4AGE keine Leistung: Moin Leute Habe ein Problem wo ich im Moment etwas Ratlos bin und ich mir mal gerne eure Meinungen dazu anhören möchte. Folgende Symtome:...
  5. Verso 2.2 Leistung

    Verso 2.2 Leistung: Hallo! eine kurze Frage: Mein Verso (220.000km) hat im unteren Drehzahlbereich ein echtes Leistungstief. Da passiert fast gar nichts (wird...